Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 14:51
Zitat von endgameendgame schrieb:In der Natur gibt es keine absolut gleichmäßig ablaufenden Prozesse. Keine Uhr dieser Welt tickt wirklich regelmäßig. Jetzt denken sie vielleicht an die Atomuhr, jedoch nicht einmal diese tut es.
zum ersten frage ich mich, wie du die uhr mit der natur verbindest...

zum zweiten frage ich mich, übersiehst du da nicht einige immer gleichbleibenden prozesse in der natur...

entstehen, fortpflanzen, vergehen, ...

oder die entwicklung im leben an sich...z.b. eines schmetterlings...

oder einer birke..

oder eines menschen...

da seh ich aber durchaus gleichmäßg ablaufende prozesse...


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 15:40
Hi,
Zitat von mae_thoraneemae_thoranee schrieb:da hättest du aber heute mal die fragestunde des parlaments, an die regierung sehen sollen...so ein hohles geschwätz....
In der Tat, die habe ich verpaßt.
Zitat von endgameendgame schrieb:Wenn du mir nicht glaubst, dann möchte ich dir hier eine allgemein anerkannte Theorie vorstellen, Global Scaling Theorie - Das Zeitfraktal
Warum nur sollen die dämlichsten Dinge immer "anerkannt" sein? Von wem? Von den Esoterikern? Ja, aber mehr dann auch nicht.

schau mal: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2008/07/global-scaling-eine-neue-universaltheorie.php

http://esowatch.com/index.php?title=Global_Scaling (Archiv-Version vom 31.12.2009)

Niemand, bis auf die Esos, erkennt diese Theorie an.

Jetzt wird es richtig absurd, Intel und die "global gescaled CPUs":
http://cimddwc.net/2009/07/23/global-scaling-und-die-cpus/
Auch Lotto wird... aber lest selber:
http://cimddwc.net/2007/10/08/lottozahlen-vorhersagen/#more-147

-gg


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 18:12
Ist doch alles gar nicht so schlimm.
Irgend etwas passiert in der Welt immer.
Und je mehr Affen auf dem Planeten (in Anbindung an den Planet der Affen)
um so häufiger die Wahrscheinlichkeit dass etwas schief läuft.
Gerade die ideologischen Weltanschauungen, unabhängig worum es dabei gerade geht,
(auch die Gewinnmaximierung auf Kosten der Dümmeren inbegriffen) haben immer eine Idee wie alles besser wird, wenn man nur fest genug daran glaubt. *g*

Man möchte ja meinen, dass der ganze technische Fortschritt und all das physikalische Wissen, unsere Probleme alle gelöst hat und wir nun alle in unbegrenztem Wohlstand gedeihen.
Das Gegenteil ist der Fall, wir müssen nun alle viel mehr leisten, um wenigstens
die wichtigsten Rechnungen bezahlen zu können und fast doppelt so lange arbeiten,
um die Hälfte der Rente zu bekommen, die einem nach heutigen Maßstäben zusteht. :D

Dabei sind die ökologischen Probleme - vorne weg natürlich der ganze Kohlenstoff und
Ruß, in der ganzen Rechnung noch gar nicht inbegriffen. *hihi*
Diesbezüglich hat man inzwischen sogar schon eine neue Matktlücke entdeckt, nämlich den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt nur als eine kapitalistische Verschwörung zu begrenzen. (ach wie sind wir doch alle froh)

Wenn man dann noch die ständig anwachsenden religiös-ideologischen Spannungen in der Welt dazu zählt, dann möchte man meinen, dass die Befürworter des 21.12.2012
gar nicht erst zu ihrem Triumpf gelangen, weil die Bombe schon vorher hochgehen könnte :D

Mfg. Naturell


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 18:15
Würde mich auch nicht wundern


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 18:46
@Naturell
Gut gesprochen....
lg


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 20:24
@Naturell
Zitat von NaturellNaturell schrieb:Diesbezüglich hat man inzwischen sogar schon eine neue Matktlücke entdeckt, nämlich den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt nur als eine kapitalistische Verschwörung zu begrenzen. (ach wie sind wir doch alle froh)
=)


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 20:34
@John_Brook
wir tun ja alle nur unsere Pflicht, den eigen "Dreck" vor der Tür in Nachbars Garten zu kippen.
Erinnert uns irgendwie alle an das biblische Pyramidenspiel "die Letzten werden die Ersten
sein" :D


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 20:35
@Naturell
du bringst mich zum lachen :) , aber leider ist das die wahrheit :(


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 21:23
@endgame

Ich beziehe mich auf den Beitrag des Members vom 29.11.2009 / 19:02 Uhr.
Auf ein Zitat habe ich keine Lust. Es steht wiedermal der übliche untergangss..biiieeepppp aus den "offenbarungen" drinn.

Hiermit lade ich die gesammte Comunity dazu ein, den von mir angesprochenen Fon gegen Verschwörungslügner und Ängstiger der Menschen aufzubauen.

Ganz besonders dich endgame, fordere ich auf, stichhaltige beweise abzugeben, die diesen Quatsch unterstützen.

Es reicht mit dem SCHEI..biiiieeeeppp der hier aufgeladen wird, könnte man mit Biogasanlagen den Energiebedarf der Menscheit decken.:-)

Mit solchen schreckens-GESCHICHTEN wird die Menschheit seit jahrhunderten in Knechtschafft gehalten und Versklavt von den angeblichen guten (die jene GESCHICHTEN erfinden).

Was kümmert die Zukunft, wenn die Menschen frei und in Zufriedenheit leben?
Wie kann man sie dann lenken?

Garnicht!

Also glaubt nicht solche MÄRCHEN und lernt zu leben.


Gruß

Hammer


melden

Das Jahr 2012

02.12.2009 um 22:35
Jop, ich fordere auch zumindest Indizien ein...

Und keine Spekulation.

Genauso können wir darüber spekulieren ob wir am 21.12.2012 von Außerirdischen entführt werden, auf ihren Planeten gebracht werden, nur weil sie mal wissen wollten, was Weihnachten ist... ^^


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 07:32
@Mindslaver

Weihnachten ist eine Erfindung des Kapitals zur Versklavung der Käuferschichten. Beweise sind aktuell in jedem Kaufhaus zu finden, ansonsten gehäuft jedes Jahr im Zeitraum November bis Dezember.

Mit dieser Antwort solltest Du dir eine Rückfahrkarte zur Erde erkaufen können ;-)


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 09:10
@Mindslaver
Zitat von MindslaverMindslaver schrieb:Jop, ich fordere auch zumindest Indizien ein..
also Indizien habe ich zu genüge hier vorgelegt. Natürlich wird man sie nicht akzeptieren, wenn man sich nicht näher damit beschäftigt und sie eh von vornherein ablehnt.

So habe ich hier immer wieder auf die Wellenperioden hingewiesen, die in den Tag-/ Nachtzeiten charakteristische Ausprägungen zeigen,
z.B. die fünfte Nacht, oder das Ende und der Anfang eines neuen Zyklus. Auch den fraktalen Zeitcharakter hebe ich ich immer wieder erklärt.

Ich kann euch aber nicht mehr helfen und so belasse ich es bei den bisherigen Beiträgen von mir hier erstmal.

Nun, - dass wir nicht vor gewaltigen Veränderungen stehen und dass sich, wie hier immer wieder behauptet sich nichts großartiges tun wird bis 2013, halte ich nach wie vor für absurd.

Es geht hier um elementare Veränderungen, vor denen wir alle stehen und ihr alles werdet noch mit offenen Mund staune, wie sehr ich Recht hatte, wenn ihr eure Ignoranz aufgrund der Fakten nicht mehr halten könnt.

Oh ja, auf die Ausreden bin ich gespannt....


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 10:58
Hi,
Zitat von endgameendgame schrieb:Oh ja, auf die Ausreden bin ich gespannt....
und ich erst auf deine sachdienlichen Hinweise.

-gg


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 11:01
hab bereits am 01.01.2000 mit offenem Mund dagestanden, boah XD


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 11:28
@endgame
Veränderungen wohl.... aber das ANDERE NEIN* Ganz sicher nicht* Gut das du eine Pause machst.Und helfen lassen....DU wirst es so oder so nicht ein, der dann helfen wird. Trotzdem eine gute Zeit...eine LANGE*

Und wir anderen haben immer die Möglichkeit was zu verändern... auch als Einzelner, ganz allein und oft unspektakulär...

von André Heller
(22.03.1946 - )
Wenn im Radio durchgesagt wird, daß morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch einen Baum pflanzen.


jederzeit*


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 12:10
@Samnang
Zitat von SamnangSamnang schrieb:Gut das du eine Pause machst.
...kein Thema, - heut´ ist nicht alle Tage, - ich komme wieder, keine Frage.....

...mit dir auch *jederzeit... ;)


/dateien/mt2402,1259838652,paulchen00278d4




melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 14:07
@endgame
du hast Humor...das ist schön, das spricht für dich..manchmal muß man auch abwarten bis die Zeit da ist* LG


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 21:35
Kann es sein das dieser thread der mit den meisten beiträgen und auch der älteste ist?


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 21:58
Dieser Thread feiert am 20 Dezember 2009 genau 6 Jahre. So schnell stirbt der Thread hier nicht.


melden

Das Jahr 2012

03.12.2009 um 22:10
Nö,der Freimaurerthread hat mehr Seiten
Zitat von endgameendgame schrieb:Es geht hier um elementare Veränderungen, vor denen wir alle stehen und ihr alles werdet noch mit offenen Mund staune, wie sehr ich Recht hatte, wenn ihr eure Ignoranz aufgrund der Fakten nicht mehr halten könnt.
Mir entgleisen ohnehin ständig die Gesichtszüge wenn ich sehe wie auf den alten obskuren Stuss noch viel schrillere Absurditäten draufgesetzt werden.Aber das ist noch nicht alles,mein Gesicht verwandelt sich in eine Landkarte wenn Endgame mal wieder den Wirtschaftsfachmann zum besten gibt...sich aber dem hier verweigert,zu wenig Klickibunti und Sensationen

Youtube: MCH Kongress - Marxsche Kapitalismuskritik und die gegenwärtige Krise (Input) - 1/4
MCH Kongress - Marxsche Kapitalismuskritik und die gegenwärtige Krise (Input) - 1/4



melden