Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.594 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 11:30
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:ZU TBS gehört aber viel Zeit und Durchhaltevermögen, um jemanden an die Strippe
zu bekommen.
@AgathaChristo
Warum ist das eigentlich so zeitaufwändig? Warum dauert es manchmal so lange bis jemand antwortet?
Beim Gläserrücken und Quija Brett scheinen die Antworten nicht nur schneller, sondern auch deutlich klarer formuliert zu sein. Man müsste überhaupt mal beide Methoden gleichzeitig probieren. Also beim Gläserrücken den "Geist" bitten die Antwort auch aufs Tonband zu sprechen. Ich wette, das das nicht funktioniert bzw das die Wortfetzen auf dem Tonband nicht mit den Antworten übereinstimmen, die das Glas oder Brett geschrieben haben.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 13:20
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Warum ist das eigentlich so zeitaufwändig? Warum dauert es manchmal so lange bis jemand antwortet?
Habe es ja lediglich mit Tonband, Kassette, Weltempfänger praktiziert.
Wobei dann durch einen ausländischen Nachrichtensprecher sich deutsche Worte
kristallisierten.
Aus diesen oft, aber nicht immer, ausländischen und deutschen Wortsalat, bedarf es wohl ein gutes Gehör und Zeit. Manche Antworten waren glasklar und schnell zu hören.
Andere wiederum konnten erst nach mehrmaligen Abhören von mir gehört werden.
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Beim Gläserrücken und Quija Brett scheinen die Antworten nicht nur schneller, sondern auch deutlich klarer formuliert zu sein. Man müsste überhaupt mal beide Methoden gleichzeitig probieren. Also beim Gläserrücken den "Geist" bitten die Antwort auch aufs Tonband zu sprechen. Ich wette, das das nicht funktioniert bzw das die Wortfetzen auf dem Tonband nicht mit den Antworten übereinstimmen, die das Glas oder Brett geschrieben haben.
Das ist ein guter Tipp, wäre ich nicht drauf gekommen. Müsste mal ausprobiert werden.
Aber wenn es klappen würde, wussten wir immer noch nicht, wer da an der Strippe ist.

Spekuliere ja auf jenseitige Verstorbene.
Wer könnte denn für meine Fragen und die zutreffenden Antworten verantwortlich sein, mich selbst mal ausgenommen?


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 17:02
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wobei dann durch einen ausländischen Nachrichtensprecher sich deutsche Worte
kristallisierten.
@AgathaChristo
Viele ausländische Worte können für jemanden, der die Sprache nicht beherrscht deutsch klingen.
Sollte jemand, der kein Englisch kann eine britische Radiosendung aufnehmen, so würde er gewiss häufiger die ihm vertrauten deutschen Begriffe "Mai" und "Ei" raushören und dann überlegen, wer wohl im Maimonat eines vergangenen Jahres an den Folgen einer Eierspeise (Salmonellen!) Gestorben ist und sich nun aus dem Totenreich meldet.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 17:25
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:F.Einstoff schrieb:
Warum ist das eigentlich so zeitaufwändig? Warum dauert es manchmal so lange bis jemand antwortet?

Habe es ja lediglich mit Tonband, Kassette, Weltempfänger praktiziert.
Ja wie denn auch sonst? Eine Erklärung für den hohen Zeitaufwand war das nicht. Also frage auch ich, warum die Kommunikation nicht viel flotter abläuft, es gibt schließlich über 100 Mrd. Verstorbene, die müßten doch eigentlich jede Möglichkeit nutzen, die sich ihnen bietet!
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wer könnte denn für meine Fragen und die zutreffenden Antworten verantwortlich sein, mich selbst mal ausgenommen?
Wenn man Dich ausnimmt Niemand. Für das, was Du "zutreffende Antworten" nennst, sind Funksender verantwortlich. Würden die alle nur noch Klavierkonzerte übertragen und auch sonst niemand Sprache in den Äther blasen, wäre das das Aus für sämtliche Tonband-Stimmen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wenn mit Weltempfänger und ausländischen Nachrichtensprecher sich deutsche Stimmen daraus kristallisieren, könnten sie durchaus mit elektromagnetischen Wellen aus einer anderen Dimension in Verbindung stehen?
Das wird viel wahrscheinlicher mit unserer Fähigkeit in Verbindung stehen, bruchstückhafte Informationen zu etwas Sinnvollem zu ergänzen. Was das Auge kann kann das Ohr schon lange. Der Igel ist gelandet und das Geburtstags-Gift präpariert, mit gutem Willen und schlechtem Gehör kann man deutsches in vielen englischen Satzfetzen finden. Eine andere Dimension brauchts dafür nicht. So viel anders dürfte die übrigens gar nicht sein: wenn ihre Bewohner unseren elektromagnetischen Wellen ihre Stimmen aufmodulieren können gelten in ihr zumindest unsere Naturgesetze. Das wiederum dürfte einige Deiner Ansichten in Bedrängnis bringen. ;)


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 17:46
@AgathaChristo
Wenn mit Weltempfänger und ausländischen Nachrichtensprecher sich deutsche Stimmen daraus kristallisieren, könnten sie durchaus mit elektromagnetischen Wellen aus einer anderen Dimension in Verbindung stehen?
Durchaus. Nennt sich Überlagerung.
Dass Du aber deutsche Stimmen "hörst", ist eine akkustische Pareidolie und Wunschdenken. Ich darf in dem Zusammenhang mal wieder an den von mir sogenannten Agathe-Bauer-Effekt erinnern, auch bekannt als Agathe-Bauer-Songs. Gibt massenweise Beisppiele dazu im I-Net. Hier mal eine kleine Auswahl:

http://www.rtlradio.de/comedies/agathe-bauer-songs (Archiv-Version vom 20.07.2018)

Ich höre da auch übrigens nicht immer das, was die Einsender zu hören meinen, aber vieles doch. Manches kommt auch klarer, maches weniger deutlich rüber. Ist aber logisch, weil
- es eben unterschiedliche Dialekte und
- indiviudell unterschiedlich gutes Gehör sowie
- unterschiedliche Vorannahmen gibt.

Wenn man weiß, was man hören sollte, geht es auch leichter (Vorannahme eben).

Habt Ihr Tonband-Hörerlebnis-Fans auch schon mal andere Menschen mit anderen Muttersprachen diese Aufnahmen vorgespielt und sie gefragt, was sie da hören können? Wäre doch interessant, nicht wahr? Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Araber in den Stimmen, die für Deutsche Deutsch klingen, trotzdem Arabisch heraus hören könnte.


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 17:52
@geeky
mit gutem Willen und schlechtem Gehör kann man deutsches in vielen englischen Satzfetzen finden.
Nicht nur wegen eines schlechen Gehörs, sondern auch und vor allem wegen Unkenntnis der zu hörenden Sprache. Da bildet sich logischer- & konsequenterrweise im Gehirn dann ein Wortgefüge aus der eigenen Srache, abhängig vom Wortschatz in dieser eigenen Sprache, sowie von dem, woran man gerade spontan denkt.

Eben: I got the power --> Agathe Bauer

Mein persönlicher, anekdotischer Favorit: I can feel it --> Bier her
[so gehört von meiner Mutter im Refrain des Elvis Songs Burning Love]

Daher ja mein Vorschlag, solche Aufnahmen mal anderssprachlichen Menschen vorzuführen.


@F.Einstoff
Viele ausländische Worte können für jemanden, der die Sprache nicht beherrscht deutsch klingen.
Sollte jemand, der kein Englisch kann eine britische Radiosendung aufnehmen, so würde er gewiss häufiger die ihm vertrauten deutschen Begriffe "Mai" und "Ei" raushören und dann überlegen, wer wohl im Maimonat eines vergangenen Jahres an den Folgen einer Eierspeise (Salmonellen!) Gestorben ist und sich nun aus dem Totenreich meldet.
Drei Genies :D, ein Gedanke - Du sagst es (auch).


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 18:22
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Agathe Bauer
... ist am 26.11.1726 34jährig in Zwerenberg verstorben.
Da muß sich doch was draus machen lassen?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 18:58
@geeky
Da muß sich doch was draus machen lassen?
Na, das erklärt ja ihre "Stimme" im I Got the Power Song durchaus. Das überzeugt mich jetzt völlig. :D


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 19:01
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Viele ausländische Worte können für jemanden, der die Sprache nicht beherrscht deutsch klingen.Sollte jemand, der kein Englisch kann eine britische Radiosendung aufnehmen, so würde er gewiss häufiger die ihm vertrauten deutschen Begriffe "Mai" und "Ei" raushören
Habe immer einen Nachrichtensprecher gesucht, dessen Sprache ich nicht kenne und nur raten
konnte, um welche es sich handeln könnten. Und das war schon zeitaufwendig, denn meistens wird ja Musik gesendet.
Deutsche oder englische Sender habe ich gemieden, weil die Antworten eventuell
dadurch verfälscht oder falsch verstanden werden könnten.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 19:17
Zitat von geekygeeky schrieb:Wenn man Dich ausnimmt Niemand. Für das, was Du "zutreffende Antworten" nennst, sind Funksender verantwortlich. Würden die alle nur noch Klavierkonzerte übertragen und auch sonst niemand Sprache in den Äther blasen, wäre das das Aus für sämtliche Tonband-Stimmen.
Okay. Ein Beispiel. Rufe eine verstorbene Kollegin und es kommt durch eine dritte Person die
Antwort " sie möchte nicht sprechen, weil sie zeitlebens schon immer ein
kontaktscheuer Mensch war" Was ja zu trifft.
Und diese gut hörbare Stimme habe ich selbst aufs Tonband produziert, wobei Freunde
dieses auch gehört haben?
Es fällt mir schwer, dieses als Pareidolie zu bezeichnen.

Bin übrigens eine von vielen, die TBS erfolgreich praktiziert haben.
Wenn ich die Einzige wäre, würde ich mir schon große Sorgen um meine Wenigkeit machen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 19:22
Zitat von geekygeeky schrieb:... ist am 26.11.1726 34jährig in Zwerenberg verstorben.Da muß sich doch was draus machen lassen?
Die ist bestimmt schon xmal wieder geboren worden? Lol


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:01
@AgathaChristo
Was ja zu trifft.
Natürlich trifft das zu, weil es ja genau das ist, woran Du Dich erinnerst, und was Dein Gehirn deshalb auch "hört". Ist das wirklich so schwer nach zu vollziehen? Zu verstehen? Diese "Stimmen" kommen nur aus Deinem Kopf.

Ist es für Dich wirklich logischer, dass Tote reden? Oder auf Funkwellen kommunizieren? Bringen Dich die Agathe-Bauer Lieder gar nicht ins Grübeln?

Wenn diese Dame schon zu Lebzeiten schüchtern war, wie erklärst Du Dir dann, dass sie sich zwar ziert, mit Dir, die Du sie kanntest, zu reden, aber sich einer anderen Person seelenruhig anvertraut? Und ihr eine Botschaft hinterlässt, die sie eigentlich nichts angeht, da sie nur für Cih bestimmt wäre.
Ich denke, wenn ich schüchtern wäre, würde ich, wenn überhaupt, direkt mit Dir, der Person, die meine Nachricht angeht, reden, mich aber keiner dritten Person anvertrauen.
Oder halt gar nichts sagen.
Und diese gut hörbare Stimme habe ich selbst aufs Tonband produziert,
Wenn Du sie noch hast, stell sie hier bitte mal ein.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:27
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Und diese gut hörbare Stimme habe ich selbst aufs Tonband produziert, wobei Freunde dieses auch gehört haben?
Ich hab hier ein breitbandig störendes Babyphon aus Fernost, mit dem liefere ich Dir jede Antwort aufs Tonband die Du möchtest. ;)
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Habe immer einen Nachrichtensprecher gesucht, dessen Sprache ich nicht kenne und nur raten konnte, um welche es sich handeln könnten. Und das war schon zeitaufwendig, denn meistens wird ja Musik gesendet. Deutsche oder englische Sender habe ich gemieden, weil die Antworten eventuell dadurch verfälscht oder falsch verstanden werden könnten.
Du hörst Dir also lange Zeit bedeutungslose Worte an, hoffst auf ein paar Bröckchen mit Bedeutung und meinst, diese würden von Verstorbenen stammen?


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:31
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Natürlich trifft das zu, weil es ja genau das ist, woran Du Dich erinnerst, und was Dein Gehirn deshalb auch "hört". Ist das wirklich so schwer nach zu vollziehen? Zu verstehen? Diese "Stimmen" kommen nur aus Deinem Kopf.
Dass die Stimmen aus meinem Kopf kommen könnten, darüber denke ich viel nach.
Es mag ja zutreffen.
Eine Krankheit scheint es nicht zu sein, eher eine Pareidolie, weil realitätsfremd.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wenn Du sie noch hast, stell sie hier bitte mal ein.
Habe wie schon erwähnt nur eine Kassette, die ich mehrmals überspielt habe.
Einmal habe ich versucht, im nachhinein die Stimmen wieder zu hören, ist mir nicht gelungen. Wenn sie kopfmäßig entstanden sind, dann wohl nur in Echtzeit und sind nicht mehr
ab hörbar. Ein Indiz für meine Kopfarbeit lach!


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:33
@AgathaChristo

Das würde nicht zu "wobei Freunde dieses auch gehört haben" passen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:38
Zitat von geekygeeky schrieb:Das würde nicht zu "wobei Freunde dieses auch gehört haben" passen.
Meine Freunde waren in Echtzeit dabei und ich habe sie auf die Stimmen
aufmerksam gemacht, sie die dann auch hörten. Warum, weiß der Teufel. LOl


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:46
@AgathaChristo
Eine Krankheit scheint es nicht zu sein,
Keine Bange, ist es nicht.
eher eine Pareidolie, weil realitätsfremd.
Weitaus eher. Ist aber auch nicht realitätsfremd, denn so funktioniert unser Hörsinn nun mal in der Realität. Damit muss man leben.

Wie ich schon erwähnte, wenn ich den Wasserhahn in der Küche in eienr ganz bestimmten Dosis aufdrehe, kommen da auch "Stimmen" aus dem Wasserhahn. :D
Oder der blöde Vogel, der hier jeden Morgen um halb fünf kreischt, scheint immer zu rufen "Steh auf". Eines Tages mach ich das glatt mal und erwisch den Kerl ...
Einmal habe ich versucht, im nachhinein die Stimmen wieder zu hören, ist mir nicht gelungen.
Siehst Du, besser: Hört! Hört! Das ist der schlagende Beweis: Man vernimmt diese Stimmen nur bei bestimmten Stimmungen. Eine reale Stimme wäre ja auch noch nach Jahren auf dem Band hörbar.

@geeky
Das würde nicht zu "wobei Freunde dieses auch gehört haben" passen.
Wenn man jemanden vorher sagt, da sind Stimmen drauf, dann kann der durchaus etwas "hören". Besonders, falls man sagte "Hörst Du auch das XXX?" und damit eine Richtung vorgibt.
Und wenn der Aufzeichner in seiner Aufregung dann noch vegisst, wieviel Vorinformation er/sie bereits im Vorfeld rausgelassen hätte, muss man sich nicht wundern, dass alle meinen, tatsächlich das Gleiche gehört zu haben.

False Memory ist keine Erfindung der Eliten.


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:48
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:und ich habe sie auf die Stimmen
aufmerksam gemacht, sie die dann auch hörten.
Tatatatamm! Q.E.D. :D :D :D


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:55
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:AgathaChristo schrieb:und ich habe sie auf die Stimmenaufmerksam gemacht, sie die dann auch hörten.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Tatatatamm! Q.E.D. :D :D :D
Hast du mir ja schon in einem Kommentar gut erklärt!
Tatatatamm valeri und valera. Lol


melden

EVP Tonbandstimmen

08.07.2018 um 20:57
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Habe wie schon erwähnt nur eine Kassette, die ich mehrmals überspielt habe.
@AgathaChristo
Kassetten sollte man nicht nur einfach neu überspielen, sondern wirklich mal richtig löschen, also mit eone stärken Magneten, ansonsten bleiben immer noch Reste von Geräuschen und Rauschen drauf die die neuen Aufnahmen verfälschen.


1x zitiertmelden