Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 15:07
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:geeky schrieb:
Wie sollen "die da drüben" die im Studio gestellten Fragen ohne Körper HÖREN können?

Eine interessante Frage, die ich dir so nicht mit meinem eingeschränkten Vokabular erklären kann, ohne mich lächerlich zu machen. König, Holbe und Co aber sicher, werde mal nach harken.
Es kommt mir nicht auf die Wortwahl an, sondern auf die Idee dahinter. Sicher wäre es schön wenn sich die Protagonisten hier selbst zu Wort melden würden, und damit meine ich nicht Holbe und Co, die sich auch nur was wundersames vom Pferd erzählen lassen, sondern Erzähler wie König, die ja bisher als Einzige wissen, was sich in ihren Radioempfangsmöbeln so alles verbirgt. Aber die werden wohl tunlichst vermeiden, den absehbaren argumentativen Schiffbruch zu riskieren, solange die eigene Zielgruppe noch mit dem üblichen inhaltslosen Geschwafel zufrieden ist.

Wenn du schon dabei bist, hier ein weiterer Widerspruch: Verstorbene sollen elektromagnetische Wellen ja in einem überaus breiten Spektrum modulieren können, die Behauptungen reichen da vom Mittelwellenbereich bis hin zu UV-Licht. Dieser von den TBS-Gläubigen und ihren Priestern unisono behauptete Effekt wirkt sich allerdings nur auf prä-EMV-Technik aus, nicht jedoch auf moderne Funkmeßtechnik, mit denen sich ein solches aufmoduliertes NF-Signal nicht nur spielend nachweisen ließe, es würde auch keinesfalls unentdeckt bleiben, wenn es selbst die tauben Uralt-Geräte empfangen. Wissen "die da drüben" etwa schon vorher, welches Gerät die von ihnen modulierten Wellen mal empfangen wird?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 18:14
@AlteTante

Wie gesagt - es ist nur ein Gefühl von mir. Ich habe keine Ahnung, wie ausgereift meine Menschenkenntnis ist, und ich weiß, es gibt verdammt skrupellose Menschen. Ich habe ja selbst das Beispiel mit jenem Priester gebracht, der Krebspatienten im Endstadium noch übers Ohr gehauen hat - jenen hat übrigens der wunderbare James Randi überführt: Wikipedia: James Randi
Ein mir absolut sympathischer, intelligenter Mensch, der stets seine Haltung bewahrt, meiner Meinung nach.
Hier der Priester: Wikipedia: Peter Popoff
Gott sei Dank hat Randi dieses absolute A***loch zerstört.


@geeky

Hm, ich überlege, wie ich vorgehen würde, wenn ich Menschen unauffällig von meinem bewussten Betrug in so einer Sache überzeugen wollen würde. Aber das unterscheidet sich wohl von Mensch zu Mensch.
Zum Überzeugen hätte ich klarere Antworten bevorzugt. Zwar zeitverzögert, jedoch 100% passend. Dafür viel weniger - damit man bei dem Argument bleiben könnte, jetzt ist die Verbindung schlecht, das könne vorkommen. Um im richtigen Moment eine "überzeugend" passende, klare einspielen zu können. (Wie König es später dann ja tatsächlich auch tat.)
ich glaube, ich würde auch nur eine Stimme sprechen lassen - da könne man behaupten, es muss eine besondere Verbindung geben.
Aber da es sich ja von Mensch zu Mensch unterscheidet, ist es ja gut möglich, dass, falls sich zumindest ein Betrüger darunter befand, dieser eine Vorgehensweise gewählt hat, wie sie dem Video entspricht.


melden

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 20:46
Zitat von geekygeeky schrieb: sondern Erzähler wie König, die ja bisher als Einzige wissen, was sich in ihren Radioempfangsmöbeln so alles verbirgt. Aber die werden wohl tunlichst vermeiden, den absehbaren argumentativen Schiffbruch zu riskieren, solange die eigene Zielgruppe noch mit dem üblichen inhaltslosen Geschwafel zufrieden ist.
Ich war ja bei einer TBS-Veranstaltung in Kamp-Linfort dabei, das war so um 2008.

Jedenfalls muss dieser Verein von den Betrügereien des Königs gewusst
haben, was diesen Verein auch unglaubwürdig macht.
Oder war der Verein nicht eingeweiht? Schwer vorstellbar.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 20:56
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich war ja bei einer TBS-Veranstaltung in Kamp-Linfort dabei, das war so um 2008.
Weißt du ob die irgendwo dokumentiert ist? Authentisches Material von solchen Veranstaltungen ist leider rar.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Jedenfalls muss dieser Verein von den Betrügereien des Königs gewusst haben
Nicht zwangsläufig, aber es ist doch schon stark anzunehmen. Solange es nur um die passende Interpretation verrauschter Programmfetzen entfernter Radiostationen geht muß sich der Betrüger nicht einmal bewußt sein, DASS er betrügt


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 21:08
@AgathaChristo

Mit heutiger Technik lassen sich solche Stimmen übrigens sogar in einem nachweislich funktoten, weil mit massiven Kupferplatten tapezierten Raum erzeugen, ohne daß zwischen den vielen ICs auch nur ein Zentimeter Magnetband zu finden wäre. Die generierten Stimmen könnten sogar Fragen halbwegs sinnvoll und verständlich beantworten und mit unterschiedlichen Stimmen in unterschiedlichen Sprachen reden. Das dazu erforderliche Gerät hätte ungefähr die Größe einer VHS-Kassette, kann der besseren Wirkung halber aber auch in einem Röhrenradiogehäuse verbaut werden.

Vielleicht sollte ich tatsächlich ein kickstarter-Projekt daraus machen...


melden

EVP Tonbandstimmen

14.08.2018 um 22:46
Nicht nur die Geräte von Technikern überprüfen lassen, sondern die ganze Gerätschaft in Einzelteilen und Funktionsweise einem Fachmann ausführlich erklären, das wäre was. Einen James Randi der Funktechnik bräuchte man.


Bei jener Vorstellung wurden ja die Aussagen aus einem Hörbuch eingespielt - das muss bewusst gewesen sein, und den beteiligten auch.
Höchstwahrscheinlich haben sie sich dadurch ein Stück vom Kuchen erhofft.
Unglaublich, das er meinte, mit sowas nicht aufzufliegen...


melden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 00:49
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb am 09.08.2018:Was meinst du mit "konkret"? Etwa in der Art: "Im 18. Jhdt. lebten in Hamburg drei Handwerker, die alle Friedrich mit Vornamen hießen
Sorry für die etwas späte Antwort.

Mit konkret meine Ich Durchsagen die nur Mir bzw. Familienangehörige von mir wissen können.
Damit meine Ich sehr deutliche Namensnennungen,Spitznamen Geburts und Sterbedaten,Ortschaften und so weiter.
Durchsagen,die auf einem slawischen Mittelwellensender ,bzw per Ultraschallbrücke oder per Audio gesteuerte Infrarotbrücke
gesendet wurden.Zu persönlich und eindeutig um "Zufall" oder wie war das? eine Wolkenformation oder ein mit Kupfertapete
beklebtes Zimmer?????zu sein

Ach egal,sind ja eh alles nur Betrüger,sogar der Herr König.....nunja.
Aber irgendwie typisch.Ich nehme jeden Versuch alles zu wiederlegen gelassen hin,warum auch nicht.
Die einzigen,die in unsere Richtung "ballern" müssen sind mal wieder die Frauen und Herren Skeptiker.

Und nein,Ich hab keine Angst...um nichts und gar nichts.Ich steh zu meinen Dingen und viele neben mir.....


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 08:04
Zitat von geekygeeky schrieb:Weißt du ob die irgendwo dokumentiert ist? Authentisches Material von solchen Veranstaltungen ist leider rar.
Müsste ich beim Verein nachfragen.

Kann mich nur schwach erinnern, was für Gerätschaften die benutzt haben.
Auch kamen die stimmlichen Antworten ziemlich schnell, war ja nur eine Stunde
für die Sitzung anberaumt worden.

Dieses dokumentieren wäre vielleicht durch ein zweites Tonband mit Kassette möglich,
um die Stimmen dann parallel zu übertragen. Somit könnten die Kassetten als
Dokumentation und Beweis archiviert worden sein.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 08:23
Zitat von MartyMooseMartyMoose schrieb:Durchsagen,die auf einem slawischen Mittelwellensender ,bzw per Ultraschallbrücke oder per Audio gesteuerte Infrarotbrückegesendet wurden.
Bin zwar nicht angesprochen, aber hast du die Durchsagen auf einen anderen Tonträger wie z.B. Tonband parallel
dazu dokumentieren können?
Es geht um den Beweis der Durchsagen, wo wir ja alle von träumen.

Davon abgesehen, glaube ich dir.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 18:45
@AgathaChristo


Eine Stunde, das ist natürlich verdammt knapp. Da werden HOK und Rest natürlich ordentlich unter Druck gestanden haben, was brauchbares abzuliefern.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 18:53
Zitat von MartyMooseMartyMoose schrieb:Ach egal,sind ja eh alles nur Betrüger,sogar der Herr König.....nunja.
Keiner sagt, daß ausnahmslos alle TBS-Forscher betrügen würden aber im Falle des Herrn König wurde er sogar von anderen TBS-Forschern des Betrugs überführt:

In diesem Beitrag wird dokumentiert, daß fast alle der bei zwei voneinander unabhängigen Einspiel-Veranstaltungen (Kamp-Lintfort 2003 und Wesel 2005) erhaltenen weiblichen Stimmen wortwörtlich aus einem Buch zitiert wurden, das es auch als Hörbuch gibt, das von der Autorin selbst gesprochen wurde. Viele dieser Stimmen traten zudem auch bei beiden Einspiel-Veranstaltungen in identischer Weise auf, antworteten dort jedoch zum Teil auf ganz unterschiedliche Fragen.

http://www.tonbandstimmen.de/talktalktalk/viewtopic.php?t=165
Zitat von MartyMooseMartyMoose schrieb:Aber irgendwie typisch.Ich nehme jeden Versuch alles zu wiederlegen gelassen hin,warum auch nicht.
Die einzigen,die in unsere Richtung "ballern" müssen sind mal wieder die Frauen und Herren Skeptiker.
Sollte man nicht auch als TBS-Forscher sich stehts selbst kritisch hinterfragen? Es ist nunmal eine erwiesene Tatsache, daß Menschen schnell dazu neigen, das zu herauszuhören was sie hören wollen. "Akustischen Pareidolien" kann schließlich so gut wie jeder zum Opfer fallen. Das ist auch nichts wofür man sich schämen bräuchte, sondern sogar ein ganz gewöhnlicher und vor allem erklärbarer Vorgang.

Dennoch ist es natürlich letztlich jedem selbst überlassen welche Schlussfolgerungen er aus seinen eigenen TBS-Forschungen ziehen möchte, in einem öffentlichen Diskussionsforum sollte man darüber dennoch diskutieren und es ggf. natürlich auch hinterfragen dürfen.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 20:00
Im Partnerthread hatte ich leider keinen Erfolg, erkennt hier vielleicht jemand den Sprecher an der Stimme?

Youtube: Tonbandstimmen Jenseitskontakt 1972-73
Tonbandstimmen Jenseitskontakt 1972-73

Der Einsteller weiß leider auch nicht, wann genau und durch wen dieses wohlgeschnittene Tondokument erstellt wurde.


1x verlinktmelden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 20:04
Zitat von LabonyLabony schrieb:Eine Stunde, das ist natürlich verdammt knapp. Da werden HOK und Rest natürlich ordentlich unter Druck gestanden haben, was brauchbares abzuliefern.
Die meisten Anwesenden stellten eh keine Fragen, wollten wohl nur anwesend sein,
oder genierten sich. Wenn ich mich recht erinnere, waren es mit mir noch zwei
Personen. Somit war ja genügend Zeit vorhanden.

Die Antworten der angeblichen Stimmen auf meine Fragen waren mm Meinung teils getürkt,
weil auf jeden von uns zutreffend, aber auch 2 Treffer dabei, die sonst keiner wissen konnte, als nur ich.
Kann natürlich auch Zufall gewesen sein.
Oder TBSler haben noch zusätzlich hellseherische
Fähigkeiten? Lol


melden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 20:59
@AgathaChristo


Aha! In meiner Vorstellung waren da so an die 20 Personen und die Fragen sind da nur so reingesprudelt... damit lag ich also völlig daneben. :D

Das ist schon ein Ding - von drei anwesenden trifft man eine hier.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.08.2018 um 21:13
@AgathaChristo
Die Antworten der angeblichen Stimmen auf meine Fragen waren mm Meinung teils getürkt,weil auf jeden von uns zutreffend, aber auch 2 Treffer dabei, die sonst keiner wissen konnte, als nur ich.Kann natürlich auch Zufall gewesen sein.
Wenn Dir schon aufgefallen ist, dass die meisten der anderen Antworten getürkt waren, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass die Treffer reine Zufälle waren bzw nur von Dir als Treffer interpretiert worden sind (Barnum-Effekt).
Oder jemand etwas über Dich wusste, nur Du hast nicht gewusst, dass der wusste.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

16.08.2018 um 08:03
Was das eingestellte Video von @geeky
betrifft, ist mir aufgefallen, das die Fragen von dem Sprecher an die
angeblichen Toten teils selbst von ihnen, aber auch durch
dritte beantwortet wurden.
Dieses Phänomen hatte ich ja auch bei meinen Einspielungen.

Ob dem Sprecher das wohl aufgefallen war?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

16.08.2018 um 08:13
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Oder jemand etwas über Dich wusste, nur Du hast nicht gewusst, dass der wusste.
Die Sitzung befand sich ca. 300 KM von meinem Wohnort entfernt, da kannte mich keiner.
Außer das Hotelpersonal, wo ich mich für 2 Tage eingemietet hatte.
Es kann trotzdem Zufall gewesen sein, das will ich auch nicht abstreiten.


melden

EVP Tonbandstimmen

16.08.2018 um 22:37
@AgathaChristo

Wie konkret waren die Aussagen denn?


Es ist ja ein Unterschied, ob jemand sagt "Sie geben ihre Schwächen nicht offen zu und versuchen, in der Öffentlichkeit möglichst selbstsicher aufzutreten" oder bla bla, was 90% der Menschen betrifft, oder ob zB konkrete Spitznamen, Daten, sonst was in die Richtung benennt.
Wenn da jemand meinen oder einer mir nahe stehenden Person Spitznamen + Geburtsdatum richtig benennt, wäre ich schon beeindruckt. Vorausgesetzt natürlich, keiner kann dies vorher wissen oder sich übers Netz informiert haben.
Gut, selbst dann kann man einen Zufall nicht ausschließen, klar... da müsste es sich häufig wiederholen, damit die Wahrscheinlichkeit eines Zufalls geringer wird.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

16.08.2018 um 22:41
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Was das eingestellte Video von @geeky
betrifft, ist mir aufgefalle
Mir fällt da vor allem auf, dass der Typ mal wiede ansagt, was man hören soll. Ohne das hört man entweder gar nichts oder alles mögliche.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

17.08.2018 um 07:56
Zitat von LabonyLabony schrieb:Wie konkret waren die Aussagen denn?
Habe das hier schon beschrieben. Kann dir das aber gerne nochmal per PN
mitteilen.


melden