Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

EVP Tonbandstimmen

1.766 Beiträge, Schlüsselwörter: EVP, Tonbandstimmen, Pareidolie

EVP Tonbandstimmen

11.01.2020 um 21:59
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:TBS bleibt für mich also ein Phänomen.
Dieses "also" soll doch hoffentlich nicht suggerieren, das Vorstehende würde deinen TBS-Glauben begründen helfen? Dann nämlich solltest du genauer erläutern, wo Lucadou auch nur ein einziges noch nicht widerlegtes Argument pro TBS vorgelegt haben will. Daß sich Scharlatane gern von der Allgemeinheit aushalten lassen ist ein ganz anderes Problemfeld.


melden
Anzeige

EVP Tonbandstimmen

12.01.2020 um 07:02
geeky schrieb:Dann nämlich solltest du genauer erläutern, wo Lucadou auch nur ein einziges noch nicht widerlegtes Argument pro TBS vorgelegt haben will. Daß sich Scharlatane gern von der Allgemeinheit aushalten lassen ist ein ganz anderes Problemfeld.
Dr. Lucadou erforscht das ganze Spektrum von Mystery und wird dafür bezahlt, da es eine Dienstleistung darstellt.
Für Menschen, die mit mysteriösen Erlebnissen konfrontiert werden und eine Antwort sich erhoffen.

TBS gehört auch dazu. Seine Einlassung dazu sinngemäß, der Mensch produziert die Stimmen selbst.
Dieses interessante Phänomen wird allgemein als Pareidolie gedeutet.
Ob es nun wirklich zutrifft, darüber kann man wirklich streiten.


melden

EVP Tonbandstimmen

12.01.2020 um 13:44
@AgathaChristo

Lucadou hat also kein einziges Argument pro TBS vorzuweisen, welches nicht längst widerlegt wurde. Warum also bleiben die TBS dann für dich ein Phänomen, wenn selbst er die Quelle dieser Stimmen im eigenen Kopf sieht und nicht bei irgendwelchen körperlosen Wesen?
AgathaChristo schrieb:Ob es nun wirklich zutrifft, darüber kann man wirklich streiten
Wirklich aber nur, wenn man zumindest über ein Minimum an Fachwissen verfügt, sonst ist es kein streiten (wofür ja Argumente gebraucht werden), sondern lediglich faktenfreies Predigen des eigenen Wunderglaubens.


melden

EVP Tonbandstimmen

12.01.2020 um 14:27
geeky schrieb:Wirklich aber nur, wenn man zumindest über ein Minimum an Fachwissen verfügt, sonst ist es kein streiten (wofür ja Argumente gebraucht werden), sondern lediglich faktenfreies Predigen des eigenen Wunderglaubens.
Wenn du Pareidolie bei mir als Fachwissen bezeichnest, magst du durchaus recht haben.
Damit kann ich auch gut leben.

So langsam bin ich es leid, dir auf Fragen antworten zu wollen, die gebetsmäßig immer die gleichen sind.
Du musst mich nicht eines besseren belehren wollen, ich habe meine eigene Meinung dazu und damit sollte doch gut sein.


melden

EVP Tonbandstimmen

13.01.2020 um 01:25
Alle User seien daran erinnert, dass wir bei Bedarf sanktionieren, wenn der Ton innerhalb der Diskussion zu aggressiv wird. Darüber hinaus bitte ich um Beachtung der Rubrikregeln, vor allem aus folgenden Auszügen:

- Spam/OT: Sollte das Klima innerhalb einer Diskussion drohen zu kippen (z.B. duch penetrantes Nachhaken, oder Grüppchenbildung um einzelne User bloß zu stellen), behält sich die Moderation vor einzugreifen. Beiträge dieser Art werden im individuellen Fall als Spam oder Off-Topic gekennzeichnet, gelöscht und im Bedarfsfall sanktioniert. [...]

- Diese Rubrik unterliegt nicht der "Beweispflicht" (Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt (Tatsachenbehauptung), muss er dafür natürlich Belege haben). Das Fordern von Beweisen, z. B. Fotografien oder Videoaufnahmen für Glaubensaussagen ist daher unerwünscht, wenn es nicht von selbst angeboten wird. Allerdings wird auch die sogenannte Beweislastumkehr nicht toleriert.

-> Allmystery-Wiki: Mystery und Kryptozoologie - Die Regeln


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 08:34
Hallo ich bin’s wieder..
Ähm ich werde mal versuchen bissel runterzuschrauben und vernünftig zu argumentieren..
Obwohl ich auch n schxxx drauf gebe erneut gesperrt zu werden...weil ich finde das auf diesen Threat es darum geht die Sache tonbandstimmen festzustellen anstatt Erfahrung auszutauschen..ich finde diese ewige Diskussion um ein Phänomen ist hohl..
Es gibt soviel Berichte darüber auch Aufzeichnungen ohne Ende das es sowas gibt sich das halt aber nicht erklären kann wie das mit Phänomenen halt nu mal so ist und das die Kritiker hier sich doch erstmal mit dem ganzen Zeug was so im Internet überall verbreitet ist auseinandersetzen bevor sie hier den anderen Usern einreden das er und im dem Falle nur er eine kognitive Verzerrung hat und von real und irreal nicht unterscheiden kann..
Ich finde es echt hohl hier zu diskutieren ob es tatsächlich der Fall ist oder nicht..
Meine Meinung nach gehört das nicht hier her..

Nur mal so am Rande..
Wenn wir schon über tonbandstimmen reden oder mal an die andere Adresse diskutieren müsst
Dann macht das mal bitte und lasst mal aber euer Radio da mal raus..
Was hast ein Radio mit ein Tonband gemeinsam..?
Für mich sind es Lautsprecher mehr nicht..
Was habt ihr immer mit euer Radio und dem Zeugs..?
Ihr habt euch nur schlecht informiert um hier dann noch kräftig am Gashahn zu drehen und das hier wiederzugebt.. was irgendwer irgendwo mal wiedergegeben hat über sowas ohne selbst mal damit die Erfahrung gemacht habt..

Ich habe in mein anderen Beiträgen Sachen gesagt die ich vielleicht nicht sagen hätte dürfen..
Ich meinte zu den Kritikern..
Nehmt euch ein Tonband und setzt euch hin und sammelt eure Erfahrung..
Das möchte ich gern revidieren..
Macht es nicht..
Das ist nämlich kein Spiel das man mal so auspackt und einfach mal macht..
Das kann sehr auf ein persönlich gerichtet sein was da so kommt und damit gehen Menschen verschieden um..
Ich rate euch eher davon ab..

Deswegen bin ich auch so erbost darüber das Leute die eigentlich kein Stück Ahnung haben weil sie keine persönliche Erfahrung damit hatten hier Dinge behaupten und hier die Leute zerreißen die sich über ihre Erfahrungen äußern wollen weil es ihnen nach solchen Channels oder Sitzung halt nicht gut geht und sie Rat suchen aber ihn nicht finden weil sie sich nicht wagen vor den Kritikern hör zu reden..
Na gut darauf will ich jetzt auch nicht weiter eingehen son eskaliert meine Emotion wieder und ich könnte wieder nur die Leute beleidigen hier aus dem Gründen weil sie keine Ahnung haben und sich mit ihr Nichtswisser auf die User stürzen und als bekloppte hinstellen weil sie sich über ihre Erfahrungen mitteilen wollen..
Ganz tolle Menschen seid ihr..


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 09:03
DerArchitekt schrieb:Ich finde es echt hohl hier zu diskutieren ob es tatsächlich der Fall ist oder nicht..
Tja, dann liegt das wahrscheinlich an deiner Herangehensweise. Nur weil du die einiger Mitdiskutanten nicht verstehst ist sie ja nicht gleich hohl.
Natürlich ist es dir unbenommen, ausgehend von deinen Möglichkeiten, es so zu empfinden.

Nichts ist natürlicher und sinnvoller als ein berichtetes Phänomen, gerade wenn es dafür keine tragfähigen Erklärungen gibt, auf Realitätskompatibilität abzuklopfen und bei der Betrachtung auch die Möglichkeit des Irrtums und/oder Betrugs nicht ausser Acht zu lassen. Nur so kann man letztendlich ein rundes Bild davon gewinnen.
Wenn es allerdings nur darum gehen sollte sich selbst und seinem Gegenüber die Tasche vollzuschwafeln, ohne zu eruieren ob man hier über reale Phänomene oder persönliche Einbildungen palavert, dann doch bitte die Gruppendiskussion wählen und handverlesen nur User zulassen, die auf dem gleichen Level sind, wie man selbst.
Extra für Menschen, die in einer offenen Diskussion, aus welchen Gründen auch immer, völlig überfordert sind, wurde diese Möglichkeit geschaffen.
DerArchitekt schrieb:Deswegen bin ich auch so erbost darüber das Leute die eigentlich kein Stück Ahnung haben weil sie keine persönliche Erfahrung damit hatten hier Dinge behaupten und hier die Leute zerreißen die sich über ihre Erfahrungen äußern wollen weil es ihnen nach solchen Channels oder Sitzung halt nicht gut geht und sie Rat suchen aber ihn nicht finden weil sie sich nicht wagen vor den Kritikern hör zu reden..
Da gibts also ein Phänomen, dass Menschen dazu bringen kann sich schlecht zu fühlen und du kannst Menschen nicht verstehen, bzw. glaubst du es gehöre nicht hierher, die versuchen den Betroffenen zu erklären, dass solche Phänome durchaus auch auf Einbildung beruhen können, es keinerlei Beleg für funktionierende Jenseitskontakte gibt ect..
Dabei wäre das ein Ansatz diesen Menschen zu helfen.
Wahrscheinlich liegt dein Problem ganz woanders, oder du hast es halt nicht vernünftig zu Ende gedacht.
Ist aber eigentlich auch egal.
Ein Tonband besteht aus einem Kunststoffband, das mit magnetischen Stoffen beschichtet ist (zumindest das Ding, das ich zu Hause habe).
Wie irgendwelche Verstorbenen, atlantische Priester, Channelmedien oder was auch immer aus dem Off diese magnetischen Partikel beeinflussen können ist doch eine legitime Frage.
Auch warum immer nur Banalitäten abgesondert werden können und über diesen Weg noch nie etwas Weltbewegendes offenbart wurde müsste doch stutzig machen.
Auf solche Fragen nicht einzugehen zeigt doch nur, dass man das Thema gar nicht ernsthaft diskutieren, sondern nur in seiner Blase weiterleben will.
Da wäre man in der Diskussionsparte des Forums halt einfach falsch.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 09:47
@DerArchitekt
DerArchitekt schrieb:Es gibt soviel Berichte darüber auch Aufzeichnungen ohne Ende das es sowas gibt sich das halt aber nicht erklären kann
Es gibt sogar Leute, die sich die Ursache von Blitz und Donner nicht erklären können. Auch deren Wissenslücken könnten in einem Forum geschlossen werden, ebenso wie die der TBS-Gläubigen. Sie müssen allerdings auch dazulernen wollen. Genau diese Bereitschaft vermisse ich hier.
DerArchitekt schrieb:das die Kritiker hier sich doch erstmal mit dem ganzen Zeug was so im Internet überall verbreitet ist auseinandersetzen
Das haben die Kritiker sicher wie so oft wesentlich intensiver getan als die Gläubigen. Aber verlinke doch einfach mal einige dieser Aufzeichnungen, die für dich am ehesten auf etwas "Paranormales" hindeuten würden. Bisher kam dazu ja noch nichts Verwertbares.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 09:55
Zyklotrop schrieb:Ein Tonband besteht aus einem Kunststoffband, das mit magnetischen Stoffen beschichtet ist (zumindest das Ding, das ich zu Hause habe).Wie irgendwelche Verstorbenen, atlantische Priester, Channelmedien oder was auch immer aus dem Off diese magnetischen Partikel beeinflussen können ist doch eine legitime Frage.
Ein Tonband nimmt doch das auf, was hineingesprochen wird? Quasi wie ein Diktiergerät.
Lässt man parallel dazu ein Radio laufen, hört man sich selbst und das was aus dem Radio kommt.
Anstatt nun meinen Einkaufszettel reinzusprechen, frage ich nach angeblichen Verstorbenen.

Bis die Kassette zu ende ist, dann spule ich sie zurück und höre sie mir nochmal an.
Dann kristallisieren sich Stimmen dazwischen, die meine Fragen beantworteten.

Wer oder was das sein könnte, ist mir bis heute ein Rätzel.
Sicher kann es sich um Pareidolie handeln, das schließe ich nicht aus.
Allerdings praktizieren es mittlerweile viele Menschen und das mit moderner Technik, wo meine Methode eher veraltet ist.
Gehe jetzt einfach mal davon aus, dass diese Menschen alle unter Pareidolie leiden?

Die Frage wäre ja auch interessant, was Menschen dazu bewegt, Stimmen Hören zu wollen?
Hobbymäßig, Trauer um Verstorbene oder der Realität entfliehen? Weiß der Geier.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 09:58
@Zyklotrop
Okay ja schau mal du möchtest es aus deiner Sicht darstellen das es dafür andere Gründe gibt..
Darf ich dich mal fragen ob du selbst schon mal damit in Kontakt gekommen bist..?
Also erfahren gesammelt hast..?
Zyklotrop schrieb:Da gibts also ein Phänomen, dass Menschen dazu bringen kann sich schlecht zu fühlen und du kannst Menschen nicht verstehen, bzw. glaubst du es gehöre nicht hierher, die versuchen den Betroffenen zu erklären, dass solche Phänome durchaus auch auf Einbildung beruhen können, es keinerlei Beleg für funktionierende Jenseitskontakte gibt ect..
Dabei wäre das ein Ansatz diesen Menschen zu helfen.
Gab es damals ich sag mal so vor 10 Jahren eindeutige Beweise das es Ufos gibt..
NEIN..
Also für mich schon..
Du sagst es gibt keine eindeutigen Beweise weil irgend so ein Institut es noch nicht als Fakt kunt getan hat..
Ich nehme auch an das du dich nach solchen Fakten äußerst weil du dich darüber informierst..
Weißt du was das für ein Hype geben würde wenn die ganzen hochrangigen Wissenschaftler behaupten von heut auf morgen indem sie sagen ja das ist Realität wenn stimmen und Signale auf Aufnahmegeräte eingefangen werden..
Die Welt steht schon Kopf aber das würde so einige Verwirrung stiften wo man das Ausmaß so einer Tatsache nicht ausmachen kann..

Deswegen auch das mit den Ufos..
Damals wurde sowas ja auch immer bestritten oder wie du zu den tonbandstimmen dich äußerst nicht bestätigt werden..
Ich berichtige immer wieder gerne..
Es hat zu heißen:
Der Sachverhalt Tonbandstimmen können nicht EINDEUTIG bestätigt werden..
Dennoch ist da was dran und du würdest es noch nicht mal verstehen wenn du selbst welche einfängst und bei der Sitzung visuelle Erscheinungen wahrnimmst und Temperaturunterschiede auf Partien deines Körpers selbst wenn sich die stimmen auf dich persönlich beziehen über Sachen die nur du kennst..
Selbst dann wirst du es nicht verstehen weil du es mit Sicherheit auch nicht verstehen kannst und erst akzeptierst wenn die die Wissenschaftler die das erforschen mit guten Gewissen sagen ja es ist von Realität aus zu gehen..
Das sagt mir das wir Menschen die schon in dem totalen Aufschwung des Bewusstseins leben auf das wir (damit mein ich Esoteriker Spiritualitisten) stolz drauf sein können in dieser Zeit zu leben..
Damals vor 20 Jahren hätte ich wenn ich was Phänomenales wahr genommen hab mir ein Blatt nehmen müssen aufschreiben müssen was ich erlebt hab und nachdem ich mir ein Cover und eine Briefmarke gesucht hab abschicken müssen..
Guck mal was heute los ist..
Es werden die abgefahrenen Dinge aufgenommen auf in den Sozials gestellt das die den ihre Server doch eigentlich hätten schon platzen müssen..
Klar ist ne Menge Fake Zeug dabei aber mit Sicherheit nicht alles und ich finde wenn man sich das mal mit so auf der zunge zergehen lässt was so alles abgeht dann sag ich mal finde ich es noch nicht mal so abwegig stimmen auf ein tonband einzufangen..
Eigentlich schon absurd es abzustreiten besonders Leute zu verleugnen die ernsthaft damit Erfahrungen gemacht haben..

Noch was..
Stell dir mal vor es ist echt real..
Stell es dir nur mal vor und Wissenschaftler erforschen das kommen aber zu kein Ergebnis..
Beziehungsweise wie sie ja zu sagen pflegen eindeutigen Ergebnis..
Meinst du nicht das es vielleicht auch seine Gründe haben könnte warum das so ist..
Aber dennoch so viele Menschen behaupten was krasses auf dieser Ebene erlebt zu haben.

Wieso sollten stimmen von wo immer sie auch kommen Wissenschaftlern die Gewissheit geben das sie existieren und real sind..?
Was Wissenschaftler mit Uran gemacht haben ist ja so ziemlich jeden n Begriff..
Aber so weit will ich nicht abschweifen..

Ich finde nur es wird dank der Telekommunikation die wir nun 2020 langsam erreicht haben das selbst in Armut Ländern fast jeder n Handy hat und alles teilen kann was er erlebt hat immer noch die Augen verschlossen vor den abgefahrenen Dingen die man sich nicht erklären kann aber dennoch Existenz sind und von Leuten versucht werden auszureden in dem sie es versuchen zu erklären das es im Kopf statt findet Einbildung ist und sowas..
Da stell ich mir natürlich die Frage wenn 7 Milliarden es sehen können aufm sozial wie kann ich persönlich mir das dann einbilden..
Ich kann mir vorstellen das der Kopf auch für Sachen im Stande ist die mit dem Kosmos im Einklang stehen wir halt nicht wissen wie..
Vielleicht sollte man sich dann erstmal mit den Sachen befassen die man geboten bekommt als sich mit noch komplexeren Sachen zu befassen für die wir noch nicht mal Anhaltspunkte finden..
Weil du sagtest ich nehm meine Umwelt verkehrt wahr und sowas..

Gut dann hätte ich jetzt mal dafür bitte auch ein EINDEUTIGEN Beweis..
Danke


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 10:25
DerArchitekt schrieb:Weil du sagtest ich nehm meine Umwelt verkehrt wahr und sowas..

Gut dann hätte ich jetzt mal dafür bitte auch ein EINDEUTIGEN Beweis..
Den hast du doch eben mit deinem Sermon schon wieder selbst geliefert.

Mit solcher Argumentation zum Beispiel, die in keiner Weise eine These ordentlich aufstellt und sinnvoll Zusammenhänge herstellt - im Großen und Ganzen Zeugnis einer völlig irrationalen Gedankenwelt ist:
DerArchitekt schrieb:Klar ist ne Menge Fake Zeug dabei aber mit Sicherheit nicht alles und ich finde wenn man sich das mal mit so auf der zunge zergehen lässt was so alles abgeht dann sag ich mal finde ich es noch nicht mal so abwegig stimmen auf ein tonband einzufangen..
Eigentlich schon absurd es abzustreiten besonders Leute zu verleugnen die ernsthaft damit Erfahrungen gemacht haben..


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 10:48
AgathaChristo schrieb:Anstatt nun meinen Einkaufszettel reinzusprechen, frage ich nach angeblichen Verstorbenen.

Bis die Kassette zu ende ist, dann spule ich sie zurück und höre sie mir nochmal an.
Dann kristallisieren sich Stimmen dazwischen, die meine Fragen beantworteten.
OK.
Was passiert wenn du die Verstorbenen mal nach Dingen fragst, die noch unbekannt sind
Wie kommt deine Stimme aufs Band (ist die erste Frage, die ich stellen würde)?
Wie ist das so im Jenseits organisiertect.
Kannst du da nicht einmal einen Versuch starten, das Ergebnis, falls du eines bekommst, hier einstellen und alle mal ganz unvoreignommen beurteilen lassen?
Würde jedenfalls Sinn machen.
AgathaChristo schrieb:Allerdings praktizieren es mittlerweile viele Menschen und das mit moderner Technik, wo meine Methode eher veraltet ist.
Welche moderneren Techniken finden Verwendung?
AgathaChristo schrieb:Gehe jetzt einfach mal davon aus, dass diese Menschen alle unter Pareidolie leiden?
Damit wird man mit Sicherheit nicht allen gerecht, deshalb ist so ein Pauschalurteil nonsense.
Hat aber mit der Betrachtung des Phänomens an sich auch nichts zu tun.
DerArchitekt schrieb:Darf ich dich mal fragen ob du selbst schon mal damit in Kontakt gekommen bist..?
Also erfahren gesammelt hast..?
Ich hatte auf meinem Tonband noch keine Stimmen, die ich nicht auch selbst aufgenommen hatte. Allerdings liegt meine Tonbandzeit auch schon Jahre zurück.
DerArchitekt schrieb:Gab es damals ich sag mal so vor 10 Jahren eindeutige Beweise das es Ufos gibt..
NEIN..
Also für mich schon..
UFOs, im Sinne des Wortes, gibt es natürlich schon länger als 10 Jahre. Das wird, soviel ich weiss, auch von keinem vernünftigen Menschen bestritten. Kritisch wird es da, wo angefangen wird diese UFOs mit irgendwelchen ausserirdischen Intelligenzen zu verknüpfen.
Für raumfahrende ausserirdische Intelligenzen gibt es nach wie vor nicht einen Beweis.
DerArchitekt schrieb:Du sagst es gibt keine eindeutigen Beweise weil irgend so ein Institut es noch nicht als Fakt kunt getan hat..
Ich sage das, weil es tatsächlich keinerlei Beweis dafür gibt. Sollte ich falsch liegen, dann stelle den Beweis bitte einmal ein.
DerArchitekt schrieb:Weißt du was das für ein Hype geben würde wenn die ganzen hochrangigen Wissenschaftler behaupten von heut auf morgen indem sie sagen ja das ist Realität wenn stimmen und Signale auf Aufnahmegeräte eingefangen werden..
Die Welt steht schon Kopf aber das würde so einige Verwirrung stiften wo man das Ausmaß so einer Tatsache nicht ausmachen kann..
Ich seh da keinen Grund unruhig zu schlafen. Wenn erwiesen ist, dass Verstorbene Tonbänder manipulieren können, dann ist das halt so. Damit hat auch die Wissenschaft kein Problem.
Es ist ja gerade der Pluspunkt der Wissenschaft, dass sie ihre Ergebnisse ständig hinterfragt, ergänzt und wenn nötig auch umstösst. Sie ist der wohltuende Gegensatz zu sämtlichen Dogmata, ganz gleich ob religiösen esoterischen oder sonstigen Ursprungs.
DerArchitekt schrieb:Der Sachverhalt Tonbandstimmen können nicht EINDEUTIG bestätigt werden..
Dennoch ist da was dran und du würdest es noch nicht mal verstehen wenn du selbst welche einfängst und bei der Sitzung visuelle Erscheinungen wahrnimmst und Temperaturunterschiede auf Partien deines Körpers selbst wenn sich die stimmen auf dich persönlich beziehen über Sachen die nur du kennst..
Weiss ich nicht, ich hatte solche Erfahrungen noch nicht. Mir ist aber bewusst, dass unsere Sinne uns nur zu häufig täuschen und man halt auch das in Betracht ziehen muss, wenn man versuchen will einigermassen objektiv an die Sache heran zu gehen.
DerArchitekt schrieb:Selbst dann wirst du es nicht verstehen weil du es mit Sicherheit auch nicht verstehen kannst und erst akzeptierst wenn die die Wissenschaftler die das erforschen mit guten Gewissen sagen ja es ist von Realität aus zu gehen..
Was du in deinem Kämmerlein glaubst zu empfinden ist halt zu wenig aussagekräftig um gleich sämtliche Lehrbücher umschreiben zu lassen.
Unter wissenschaftlichen Bedingungen klappt es halt nicht.
DerArchitekt schrieb:Klar ist ne Menge Fake Zeug dabei aber mit Sicherheit nicht alles und ich finde wenn man sich das mal mit so auf der zunge zergehen lässt was so alles abgeht dann sag ich mal finde ich es noch nicht mal so abwegig stimmen auf ein tonband einzufangen..
Du sagst es ja selbst, eine ganze Menge Fakes.
Deshalb mein Plädoyer die Dinge mal ganz nüchtern zu betrachten und zu untersuchen.
DerArchitekt schrieb:Eigentlich schon absurd es abzustreiten besonders Leute zu verleugnen die ernsthaft damit Erfahrungen gemacht haben..
Es werden ja keine Menschen verleugnet. Ist fällt halt auf, dass sich Einige gar nicht weiter mit dem Thema beschäftigen. Sie glauben etwas gehört zu haben und schon steht fest, das Verstorbene oder was auch immer Zugriff aufs Tonband haben. Wer so vorgeht, der macht es sich zu einfach.
DerArchitekt schrieb:Aber dennoch so viele Menschen behaupten was krasses auf dieser Ebene erlebt zu haben.
Das ist ein argumentum ad populum und daher nur ein logischer Fehlschluss. Es gibt wahrscheinlich mehr Muslime, Buddhisten oder Voodoogläubige als EVPler. Heisst dass, dass die dann auch richtig liegen müssen?
Du siehst, die Menge an Befürwortern ist da kein tragfähiges Argument.
DerArchitekt schrieb:Wieso sollten stimmen von wo immer sie auch kommen Wissenschaftlern die Gewissheit geben das sie existieren und real sind..?
Warum sollten Szimmen, die ja von sich aus den Kontakt suchen unentdeckt bleiben wollen? Das ist so, als würden ausserirdische Intelligenzen absichtlich im irdischen Luftraum abstürzen um unentdeckt zu bleiben. Klingt für mich jetzt nicht so irre logisch.
DerArchitekt schrieb:Gut dann hätte ich jetzt mal dafür bitte auch ein EINDEUTIGEN Beweis..
Wofür?
Das sinnliche Wahrnehmungen täuschen können?


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 11:21
@Nemon
Tue mir mal n gefallen und sage mir mal bitte im Detail was ich mir im Sermon was auch immer das ist und interessiert mich auch garnicht was ich mir damit selbst WIEDER (wie du sagst) beantwortet hab..
Ich brauch hier kein intellektuelles Vokabular um mir sicher zu sein das so etwas existiert weil ich real
damit in Kontakt bin..


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 11:36
@Zyklotrop
Sprechen viele Indizien dafür das merkwürdige Dinge passieren..
Was verstehst du unter Beweise..
Du sorry ich sag mal sie wollen es nur nicht wahrhaben das solche Dinge Fakt sind..
Was angenommen muss passieren das sind Dinge als real betrachten ich mein was muss noch passieren das sie das begreifen das irgendwas übersinnliches über uns herrscht..?
Erklären sie mir bitte die ganzen Sachen aus ihrer Sicht was das alles ist..?
Bitte so das es auch Fakt ist..
Können sie mit Sicherheit nicht weil es auch nur eine Annahme ist nur das ich durch meine Behauptungen klarstelle das sie jeder sehen also betrachten kann auf den sämtlichen Videos die so kursieren..
Aber das liegt wahrscheinlich ihrer Auffassung nach daran das sich das im Kopf abspielt..
Und auf die wichtigsten Sachen sie sie noch garnicht eingegangen..
Was wäre wenn z.b. die Wissenschaftler sich alle einig wären es wäre real.,?
Würde es für sie persönlich dann auch auf einmal Realität werden..
Weil wie viele Sachen wurden schon von Wissenschaftlern als wahr befunden was noch vor Jahren in den Sternen stand..
Ihnen fehlt wenn sie mich so kritisieren die Praxis und das Bewusstsein das wir nicht allein sind..


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 11:49
@geeky
@Zyklotrop

Guckt doch mal weiter oben. Univerzal war so freundlich es noch einmal zu betonen: Hier gibt es keine Beweispflicht!
Wer an TBS glaubt, der darf das und wer das nicht tut, der darf das auch. Aber niemand soll dazu genötigt werden hier irgendetwas zu beweisen oder zu widerlegen und niemand soll hier von irgendetwas überzeugt werden.

Wenn euch das alles ein Dorn im Auge ist, dann lest doch nicht im "Mystery-Forum". Aber offenbar könnt ihr es einfach nicht ertragen, dass es Menschen gibt, die sich für so etwas interessieren.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 11:56
@GalleyBeggar
Hast du das in der Klammer nicht mitgelesen?
Da liegt nämlich der Kern der Botschaft.
univerzal schrieb:(Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt (Tatsachenbehauptung), muss er dafür natürlich Belege haben).


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 11:56
DerArchitekt schrieb:Was angenommen muss passieren das sind Dinge als real betrachten ich mein was muss noch passieren das sie das begreifen das irgendwas übersinnliches über uns herrscht..?
Es müssen hinreichend tragfähige Belege für die Existenz des jeweiligen Phänomens vorhanden sein. Das wird dann von unabhängiger Stelle geprüft und wenn es sich reproduzierbar belegen lässt in den Wissenskanon übernommen.
DerArchitekt schrieb:Erklären sie mir bitte die ganzen Sachen aus ihrer Sicht was das alles ist..?
Bitte so das es auch Fakt ist..
Ein paar Bedenken in Bezug auf die EVP habe ich schon geäussert, ein paar Hinweise was erfüllt sein müsste damit es wissenschaftlich erforscht werden kann stehen weiter oben.
Wenn man sich etwas nicht ad hoc erklären kann ist es nicht sinnvoll das irgendeinem Gott, einem Ausserirdischen, einem Geist oder was ach immer in die Schuhe zu schieben.
Man konstatiert dann einfach "kann ich mir im Moment nicht erklären" und schläft genauso gut wie am Tag vorher.
Es ist auch völlig sinnentlehrt bei jedem UFO gleich davon auszugehen, dass ein Ausserirdischer am Steuer sitzt.
DerArchitekt schrieb:Was wäre wenn z.b. die Wissenschaftler sich alle einig wären es wäre real.,?
Darauf bin ich eingegangen, siehe hier...
Zyklotrop schrieb:Ich seh da keinen Grund unruhig zu schlafen. Wenn erwiesen ist, dass Verstorbene Tonbänder manipulieren können, dann ist das halt so. Damit hat auch die Wissenschaft kein Problem.
Es ist ja gerade der Pluspunkt der Wissenschaft, dass sie ihre Ergebnisse ständig hinterfragt, ergänzt und wenn nötig auch umstösst. Sie ist der wohltuende Gegensatz zu sämtlichen Dogmata, ganz gleich ob religiösen esoterischen oder sonstigen Ursprungs.
DerArchitekt schrieb:Ihnen fehlt wenn sie mich so kritisieren die Praxis und das Bewusstsein das wir nicht allein sind..
Das ist deine Meinung, die neidet dir niemand.


melden

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 12:03
GalleyBeggar schrieb:Guckt doch mal weiter oben. Univerzal war so freundlich es noch einmal zu betonen: Hier gibt es keine Beweispflicht!
Habe ich sogar schon mehrfach betont. Jeder kann glauben was er möchte und sei es auch der grösste Mist.
Hat dich jemand aufgefordert deinem Glauben abzuschwören?
Bitte einfach mal verlinken, das ist mir glatt entgangen.
GalleyBeggar schrieb:Aber offenbar könnt ihr es einfach nicht ertragen, dass es Menschen gibt, die sich für so etwas interessieren.
Mmmh, wahrscheinlich mangelt es dir doch erheblich an Textverständnis. Ich sehe hier jede Menge Interessierte, allerdings unterschiedliche Herangehensweisen. So etwas ist das Salz in der Suppe jeder Diskussion.

Bist du dir sicher, dass du diskutieren möchtest, du bist hier nämlich im Diskussionsteil des Forums, oder gehts dir nur ums absondern deiner Befindlichkeiten?
Dann doch besser alles in einen Blog packen oder eine Gruppen"diskussion" besuchen.


melden
Anzeige

EVP Tonbandstimmen

15.01.2020 um 12:05
@GalleyBeggar
GalleyBeggar schrieb:offenbar könnt ihr es einfach nicht ertragen, dass es Menschen gibt, die sich für so etwas interessieren.
Ich interesiere mich ja selbst dafür, und mit Stimmen im Äther sowie ihren Quellen kenne ich mich wohl besser aus als alle Wundergläubigen zusammen. Was die offenbar nicht ertragen können ist die Demontage ihrer realitätsfernen Interpretationen. Was hast du denn Konkretes zum Topic beizutragen?


@DerArchitekt
DerArchitekt schrieb:Sprechen viele Indizien dafür das merkwürdige Dinge passieren..
Lieschen Müller mag es auch merkwürdig finden, wenn die Heizung mal knackt. Viele "Indizien" sprechen wohl als allererstes für mangelnde Algemeinbildung als für Paranormales.
DerArchitekt schrieb:nur das ich durch meine Behauptungen klarstelle das sie jeder sehen also betrachten kann auf den sämtlichen Videos die so kursieren
... von denen du leider selbst auf wiederholte Nachfrage hin nicht ein einziges schlagkräftiges Beispiel benennen kannst. Warum wohl?


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt