Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 13:51
@Gucky87
Hmm..
Intressante Geschichte..
Ich bin überzeugt,wenn Menschen sterben,
werden Energien frei,die so manch unerklärliche Phänomene fabrizieren.
Als meine Mutter starb,haben sich auch Sachen selbstständig gemacht.
Jetzt bitte nicht lachen,weil nicht witzig,
aber bei meinem Vater flog plötzlich der Klodeckel mit einem
lauten RUMMS runter.
Bei meinem Bruder hat plötzlich eine brennende Kerze verrückt gespielt,
und bei mir war ein rotes Licht an der Tür,das scheinbar aus dem Nichts kam.
Zweifler mögen für Alles eine physikalische Erklärung haben,
aber ich hab dahingehend auch noch anderes erlebt.


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 18:32
Ich weiß, wie es ist "tot" zu sein ....denn ich hatte mit 3 Jahren einen Herzstillstand .
Seit dieser Zeit, kann ich "die andere Seite" leicht sehen : und das kann JEDER !
Wir haben nur leider verlernt unsere Sinne zu benutzen-und haben zu viel Angst.

Meine angeheiratete Familie hat sich in den letzten Jahren durch mich auch geöffnet.

Es gibt nichts schöneres als dieses Gefühl, daß die lieben Leute noch um einen herum sind !!!

Das letzte schöne Erlebnis : Meine Schwiegermutter fährt mit uns öfter in Kurzurlaube.
JEDES MAL träumt sie ein/zwei Nächte vorher etwas von Ihrem verstorbenen Mann, was einen aktuellen Bezug hat

- wir waren auf Kreuzfahrt :

Im Traum vorher hat der verstorbene Mann zu ihr gesagt : DU - wenn Du in der Bord-Bar bist, dann trink einen Cocktail für mich mit ( haben wir gemacht ). Da war er schon 3 Jahre tot - und konnte nicht wissen ( doch - denn Sie sind ja noch immer mit uns ), das wir auf Kreuzfahrt gehen.

Jetzt Kurzurlaub in Garmisch: da gibt es sehr schöne Taschen . Mein Schwiegervater war sehr "sparsam". Er hat im Traum ( einen Tag vor der Reise ) zu meiner Schwiegermutter gesagt: Du -wenn Du keine schöne Tasche findest, dann sparst du das Geld. Hihi - der Knüller.

Also die andere Seite - ist immer bei uns - wir beschränken uns nur leider selber, anstatt diese Fähigkeiten auszubauen.

Ich sagte meinem Bruder z.B. dass sein verstorbener Mann, ihm Nachrichten zukommen lassen wird. Jetzt denken wir immer : Ohhhh dat passiert so wie in der "Exorzist" - das sind gleich die Bilder, die hochkommen ( oder ähnliche Horrorfilme, die dann sofort ablaufen - alles was wir zu dem Thema schon mal gesehen haben ). Schwebende Tische usw.
Mein Bruder hat seine Massage an so Plakatwänden gesehen, die sich drehen -Text :
"Die Geschichte ist noch nicht zu Ende!"
Und dann hat er an dem Abend zu Hause noch persönliche Begegnungen gehabt....wuuuuuunderbar !

Es gibt z.B. nichts schöneres als, vorsichtig natürlich, z.B. trauernden Menschen Trost geben zu können.

Der Tod ist nicht das Ende !


PS.: Noch was im Umgang mit der anderen Seite .....nein es ist nicht immer "piep piep piep - wir haben uns alle lieb. Es gibt unterschiedliche Kontakte - schön einen positiven Schutz erbitten - wenn es sich nicht gut anfühlt - nicht weitermachen - und gaaaaaaaaaaanz wichtig : Kanal wieder zumachen !


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:00
Ich glaube auch das uns die Verstorbenen irgendwie noch was Mitteilen können. Vor 4 Monaten ist meine Oma gestorben. Sie war für mich immer wie meine zweite Mama. Noch heute hab ich das Gefühl das sie mir Ratschläge und Antworten gibt.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:17
Ja - das ist Sie !

Sei gewiss !

Die Menschen sind immer so ungeduldig . Wenn man in Trauer ist, dann hat man ziemlich krasse Hirnwellen - man kommt auch nicht im Schlaf nicht gut zu einem "Alpha-Zustand" ......
DIE kommen dann nicht so gut durch !

Ich freue mich, daß es Ihr und Dir nach so kurzer Zeit schon gelingt - und eines ist sicher : ( klingt kitschig ) Das was bleibt, ist die Liebe ! So sicher wie nur was !


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:20
PrinzessinLeia schrieb:Seit dieser Zeit, kann ich "die andere Seite" leicht sehen : und das kann JEDER !
das klingt interessant. und wie geht das?
sind tiere auch dort "drüben"?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:39
Es gab neulich eine Doku - die sich mit dem Thema wissenschftlich auseinandergesetzt hat ......Sterben / Nahtod etc

Forscher können durch Magnetwellen das Hirn beeinflussen, so das man einen Tunnel sieht....das Licht auf das man zuschwebt. WAS sich nicht erzeugen läßt : das Personen, die wir kennen, dann auftauchen - um uns z.B. abzuholen oder "Gott" mit uns spricht ....oder das man Engel sieht .....oder oder ....


Fantastisch oder ?

Der Moment meines Todes ( ich war 3 ) war typisch ----über dem Körper schweben ( mein Gott, was hatte mein Vater für hässliche Hausschuhe an ( 70er Jahre halt )) - und dann der Übergang in dieses "allumfassende Bewusstsein" - der klarste Moment den ich hatte - danach wurde ich reanimiert und bin wieder in mein kindliches Bewusstsein eingetaucht .....keine Sorgen oder Nöte - keine Schmerzen .....


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:40
Ja auch Tiere sind dort - und dann auch bei Ihrem Menschen .....weil Sie ja an Ihnen hängen


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:46
ja ich weiss - die leute stöhnen immer - aber das ist eben wie es funktioniert ....

es gibt die sogenannte akasha-chronik - ein energienetz was die welt umschliesst ....

leute mit fähigkeiten -je nachdem WAS sie können hellsehen / jenseitskontakte können an diesen energiestrahlen entlang gehen und die "information" abrufen .....

das muss man lernen - und ausbauen


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:47
nochmal wichtig : nie vergessen, den "kanal" zuzumachen !!!!!


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 19:57
Ach so : und bitte nochwas - channeln nie unter Alkohol bitte !!!!!

Als Partyspass auch nicht - wie würdet Ihr das finden, zu einer illustren besoffen Runde gerufen zu werden und als Belustigung vorgeführt ? Man würde sich selber in der Situation verarscht vorkommen.

Respekt ist auch sehr wichtig !


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 20:14
Auch Leute, die selber vor Ihrem Tod nicht so recht daran geglaubt haben, daß es weitergeht - melden sich !

Mein Onkel ( 70 ) an Lungenkrebs gestorben - hat sich bei mir für die Hilfe bedankt .....sein Motto war immer : Schalter um - Ende - Aus .

Ich habe mir mal bei Medium einen Termin für Jenseitskontakt gemacht. Einfach um das nochmal von jemand anderen "beleuchten" zu lassen - ist spannend - wer kommt - wen habe ich bis jetzt noch nicht so gesehen oder gehört ....
MEIN ONKEL WAR DER ERSTE KONTAKT - und kam sofort !

Also es hat nicht so sehr mit der Einstellung zu : Glaube ich an was - oder nicht . ES PASSIERT !


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 21:00
PrinzessinLeia schrieb:nie vergessen, den "kanal" zuzumachen !!!!!
Wie machst du den Kanal zu?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 21:07
Du bedankst dich für den Kontakt ! Und sagst das er jetzt beendet ist! Du kannst dann auch visualisieren - einen Telefonhörer dir vorstellen, den Du auflegst.

Eine Kerze aufstellen - und in Gedanken, dieses Licht über dich fließen lassen ....dich reinigen ...

Du könntest auch mit Salbei räuchern - über dich ....

Sich bewusst verschliessen !


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 21:38
mich würd erstmal interessieren wie man den kanal überhaupt öffnet. ;)
gibts da keinen eigenen thread dazu, glaub das ist hier ot


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

05.10.2018 um 21:49
Hast Du denn etwas, was du mit "der anderen Seite klären möchtest"?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

06.10.2018 um 01:08
Ich möchte hier niemanden angehen, daher versteht mich bitte nicht falsch und seht es bitte als meine persönliche Meinung an.

Ich halte ehrlich gesagt von solchen Nahtod Erlebnissen und -berichten nicht allzu viel.
Es mag sicherlich Dinge geben, die die Wissenschaft nicht messen kann und ebenso wie ich in meinen Handy Beitrag beschrieb, gibt es Dinge, die zunächst unerklärlich erscheinen, bis es irgendwann vielleicht mal eine rationale Erklärung dafür gibt. Wer weiß?

Wie man inzwischen aber recht sicher zu wissen glaubt, kommt z.B. dieses Tunnelerlebnis einfach daher, dass das Gehirn zu wenig Sauerstoff bekommt und sich dadurch auch das Sichtfeld stark verengt. Die Rezeptoren auf der Netzhaut und die Nerven spielen einfach verrückt (ähnlich als würde man hyperventilieren) und liefern somit irreführende Signale, die das (sterbende) Gehirn auch nicht mehr vollständig verarbeiten kann. So soll wohl der Eindruck dieses Tunnels mit dem hellen Licht am Ende entstehen, von dem ja in sehr vielen dieser Berichte immer erzählt wird.

Ich kann das nicht belegen, obgleich auch ich in einer Situation war, in der ich ca. 1-2 Minuten lang weder eine feststellbare Atmung, noch Puls hatte. Ich sah diesen Tunnel nicht, bekam aber mit, dass man sich um mich kümmerte und hörte auch alle um mich herum reden. Ich war selber nur handlungsunfähig. Ebensowenig kann ich es aber dementieren.

Gucky.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

06.10.2018 um 11:22
Ich bin schon der Meinung, dass zumindest Sterbende die Fähigkeit erhalten, auf irgendeine Art und Weise Nachrichten zu übertragen - ich weiß nicht wie, aber die Menge an Erzählungen von Menschen, die im Moment des Todes eines geliebten Menschen irgendetwas erleben, macht es meiner Ansicht nach unmöglich, das noch zu dementieren. Die sogenannten "deathbed coincidences". Dazu muss man nicht mal in eine esoterische Richtung gehen wie @PrinzessinLeia es hier tut - ich denke, dass "nach dem Tod" und der Moment des Sterbens zwei völlig unterschiedliche Dinge sind.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

06.10.2018 um 12:47
@Gucky87
Du hast das richtig beschrieben, den Grund, warum man den Tunnel sieht. Das ist wissenschaftlich erklärbar.
Allerdings hat man in entsprechenden Experimenten auch festgestellt, dass Menschen wohl „ihren Körper verlassen“ und das, was mit ihnen passiert, von oben beobachten, und das können sie auch entsprechend der tatsächlichen Gegebenheiten nacherzählen, obwohl sie aus wissenschaftlicher Sicht keinerlei Sinneseindrücke hätten wahrnehmen dürfen. Und das kann man nicht erklären bisher. Es gibt eine ganze Reihe von Wissenschaftlern, die auf Grund diverser Forschungsergebnisse davon ausgehen, dass Bewusstsein unabhängig von Zeit und Raum existiert.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

06.10.2018 um 13:13
@Gucky87
Ich kann deine Schilderung weitestgehend bestätigen.
Mir passierte es zweimal, dass ich eine "Nahe - dem - Tod - Erfahrung" hatte.
Beide Male sah ich weder Licht noch Tunnel.
Ich wage es kaum, mein Erlebnis zu veröffentlichen, werde es aber tun, nur- macht mich bitte nicht nieder-.
Beide Male sah ich mich auf einer riesigen Blumenwiese, umgeben von einem Wald, es war sehr still, ruhig und keineswegs beängstigend, es war sogar richtig schön.
Als ich "zurück geholt" wurde, begann ich zu hyperventilieren.
Die Ersthelfer handelten richtig, beim ersten Mal dachte ich, OMG, jetzt versucht ER auch noch mich zu ersticken, als er mir fest seine Hände auf Mund und Nase legte..


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

06.10.2018 um 13:19
Ilvareth schrieb:Allerdings hat man in entsprechenden Experimenten auch festgestellt, dass Menschen wohl „ihren Körper verlassen“ und das, was mit ihnen passiert, von oben beobachten, und das können sie auch entsprechend der tatsächlichen Gegebenheiten nacherzählen, obwohl sie aus wissenschaftlicher Sicht keinerlei Sinneseindrücke hätten wahrnehmen dürfen. Und das kann man nicht erklären bisher. Es gibt eine ganze Reihe von Wissenschaftlern, die auf Grund diverser Forschungsergebnisse davon ausgehen, dass Bewusstsein unabhängig von Zeit und Raum existiert.
Auch für solche außerkörperlichen Erfahrungen gibt es zumindest einen Begriff, der sich Autoskopie nennt und auch AKEs von klinisch Toten beschreibt, die nach ihrer Reanimation von solchen Erlebnissen berichteten. Leider gibt es hierzu derzeit nur sehr wenige wissenschaftliche Untersuchungen. Allerdings konnten autoskope Erlebnisse schon in Zusammenhang mit epileptischen Anfällen und vaskulären Hirnschädigungen nachgewiesen werden, weshalb man besonders im Hinblick auf neuralbedingte Mechanismen versucht, dem Phänomen auf die Spur zu kommen.

Die Annahme, daß ein Bewusstsein auch unabhängig von Zeit und Raum existieren kann, wird sicherlich sogar auch von dem einen oder anderen Wissenschaftler vertreten, spielt jedoch, außerhalb persönlicher Meinungsbildungen, bisher keine besonders große Rolle.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mysteriöses Brummen152 Beiträge
Anzeigen ausblenden