Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

19.08.2019 um 10:27
Nur Zigaretten, keine Sorge ;) @Feniiya


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

19.08.2019 um 10:56
@thehaunted
Klingt danach, als hättet ihr Angst vor Glühwürmchen gehabt.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

19.08.2019 um 10:58
Naja, ich glaube ja, dass es uns aufgefallen wäre, wenn es nur Glühwürmchen gewesen wären 😂 Die können wir hier in der Gegend echt oft beobachten und das ist ein Riesenunterschied von der Lichtstärke her. @Rumo
Wird wahrscheinlich irgend eine andere logische Erklärung geben .. :)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

19.08.2019 um 14:09
Das war wohl das Brieselanger Spuklicht auf Urlaub ;-) Die Geschichte findet du über die Suche hier im Forum
Entschuldige bitte, dass ich keinen sinnvolleren Beitrag leisten kann.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

21.08.2019 um 17:12
Was ich immer sehr kurios finde und wobei ich mich auch des öfteren selber erwische, ist, wenn ich an eine Person denke, mit der ich an sich nicht allzu viel zu tun habe und diese dann plötzlich sehe/treffe.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

22.08.2019 um 06:07
@JulnHT

Das kenne ich. Am Anfang der Ferien bin ich mit P. rumgelaufen, um die Zeit totzuschlagen und hab ihr von einem Typen erzählt, mit dem ich nichts weiter zu tun hatte, außer dass wir im selben Chor waren. Nebenbei haben wir uns über meinen Bruder kaputtgelacht, der indirekt behauptet hatte, jener Typ sei hässlich. Na ja, P. und ich gehen nichtsahnend in einen Laden... und treffen dort prompt auf diesen Typen. Haben uns dann auch recht schnell wieder vom Acker gemacht und P. haute raus: "Du, so hässlich ist der gar nicht."
Ich weiß nicht, was ich kurioser finde - dass wir ihn zufälligerweise getroffen haben, oder P.s Kommentar :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

22.08.2019 um 10:39
@BlackToThePink Es ist so, als würde man schon vorher unbewusst spüren bzw. merken, dass man diese Person xyz gleich sieht.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

22.08.2019 um 16:16
@lisa_x13
Die Geschichte finde ich schön. :)

@JulnHT
Das kenne ich auch. Vor mehreren Jahren habe ich einen Bekannten, den ich davor sehr lange nicht mehr gesehen hatte, gleich zweimal innerhalb weniger Tage an unterschiedlichen Orten getroffen.


melden
Gingerwoods
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

22.08.2019 um 22:40
@Shionoro

Ich bekam auch eine sehr lange Zeit Anrufe von einem unbekannten, er meinte er sieht mich. Das war sehr gruselig, ich habe nicht gecheckt was man von mir möchte. Ich wollte die Nummer erst anrufen, aber sie war Privat, das ging 4 Monate lang jeden Abend so.

2. Ich saß auf einer Bank und ich hatte immer das Gefühl das mir jemand auf die Schulter tippt, als ich nach hinten geschaut habe ist mir aufgefallen das es keiner sein kann, weil hinter mir ein großer Zaun war wo man nicht rüber konnte und sonst war auch niemand da.

3. Ich stamme aus einem großen Familienzirkel, ein paar sind "Hexen", ein paar wenige Schamanen und wir hatten logischerweise ein Ouija Brett was ich vor 2 Jahren mit in meine Wohngruppe genommen habe,
letzte Woche haben eine Mitbewohnerin und ich ein Ouija Ritual gemacht, ich hatte die benötigten Sachen um möglichst viele schlechte Energien abzuschrecken. Meine Mitbewohnerin hat geleitet, es ist aber nichts passiert. Dann hab ich gefragt ob man ein Zeichen geben kann, die rechte Kerze ist daraufhin ausgegangen und ich habe ein weites flüstern gehört, erst habe ich gedacht ich bilde mir es ein bis ich wieder dieses tippen auf meiner Schulter gespürt habe und einen leichten Wind.

4. Ja ich weiß es sollte nicht um Träume gehen, aber Träume sind hier auf der Erde ja sozusagen unreal, das war es nicht.
Ich war 8 und habe aufeinmal geträumt wie ich aus meinem Fenster schaue und davor stand ein Auto auf dem Parkplatz, daneben stand ein Mann der zu mir schaute, ich bin aufgewacht und war erschreckt. Als ich aus dem Fenster geschaut habe nach dem aufwachen stand derselbe Mann auch dort. Gesehen habe ich ihn nie wieder soweit ich weiß

5. Ich habe geträumt und als ich aufgewacht bin habe ich eine Hand gespürt, es hat sich eher so angefühlt als wäre etwas "unter mir" und hatte mich gepackt, ich habe schlecht Luft bekommen und wollte schreien, es ging aber nicht wegen der Luft und ja, es hat sich sehr real angefühlt. Das kann ich mir bis heute nicht erklären



@Shionoro


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

23.08.2019 um 06:04
@JulnHT

Wie so eine Art Vorahnung? Ich hatte das noch nicht (oder hab es schon wieder vergessen).

@Gingerwoods
Gingerwoods schrieb:Ich bekam auch eine sehr lange Zeit Anrufe von einem unbekannten, er meinte er sieht mich.
Okay, das ist creepy. Ich glaube, ich wäre durchgedreht.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.08.2019 um 16:57
@BackToThePink

so könnte man es nennen. Mir ist das schon oft passiert, finde das manchmal echt erstaunlich. Da kommt mir immer die Frage auf, ob wir nicht eventuell mehr können als wir denken.

@Türkis

wie fühlt sich das denn für dich an?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.08.2019 um 19:07
Muss ein sonderbares Ereignis teilen, das sich vor zwei Tagen zugetragen hat.
Dazu muss ich etwas in der Vorgeschichte ausholen.

Ich hab drei Kinder zwischen 4 und 8. Mein Großer hat ein recht ausgeprägtes ADS-Syndrom (ohne H ;-) ). Typisch für ADS-Kinder ist die mangelnde Fantasie, so auch mein Großer. Er hat noch nie Spielzeug besessen, weil er kein Interesse daran hat und auch nicht weiß, was er damit spielen könnte. Ihm fehlt völlig die Fähigkeit sich etwas auszudenken oder mit Gedanken zu spielen.
Also... er sieht auch keine Bilder in Wolken und wenn seine Geschwister Drache und Ritter mit Stöcken und unsichtbaren Schildern spielen, steht er nur verständnislos daneben.

So... aber wie das bei Kindern dennoch ist, egal ob ADS oder nicht... irgendwann fragen sie danach, was nach dem Tod ist. Für mich ist das sehr schwierig, weil ich als Atheist einfach nicht den Mut aufbringen kann ihm zu sagen "da ist nichts." Also hab ich mich da stets in irgendwelche vagen Aussagen gerettet mit "man weiß es nicht", usw.
Ich selber würde ja gerne an ein "danach" glauben, weshalb ich mich auch sehr für das Paranormale interessiere. Ich hoffe immer irgendwie irgendwo etwas zu entdecken, wo es bei mir "klick" macht und ich überzeugt sagen kann "das ist es!"
Bisher hab ich da aber noch nichts gefunden... vielleicht weil mir persönlich auch irgendwie die paranormale Erfahrung fehlt. Ich hab zwar ab und an sonderbare "telepathische" Ereignisse mit meinem Mann, dass er genau das ausspricht, was ich grade denke... aber bei so ganz banalen Situationen. Ich denk mir so "ich hätt mal wieder Lust auf Burger" und er sagt prompt "Lass uns Burger zum Essen machen." usw.

Aber das mal nur am Rande.

Jedenfalls ist schon seit einigen Jahren so, dass ich hier im Haus ja sehr oft eine bisher noch nicht gefundene Holzklappe zu fallen höre. Irgendwo auf dem Dachboden, aber die Klappe haben wir auch nach dem 10. Suchgang nicht gefunden. Dann kommt es oft vor, dass ich im oberen Stockwerk immer ein... puh... weinen/schluchzen(?) höre. Es ist wirklich sehr, sehr leise und ich persönlich schiebe es auf die automatische Bewässerung in Nachbars Garten.
Vor einem Jahr haben wir unser Büro renoviert und seit dem sitze sich seitlich zur Tür in den Flur und seit dem ist es so, dass ich ganz oft abends, wenn alle schlafen, im Augenwinkel den Haarschopf und die Stirn eines Kindes hinter dem Türrahmen kurz auftauchen sehe. Ist natürlich weg, wenn ich genau hin schaue.
Ich selber halte das für eine Hallu, weil ich natürlich weiß, dass man sich als Mutter gerne mal Kinderfüße oder Kinderschatten einbildet, weil man unterbewusst ständig in Alarmbereitschaft ist und auf heimlich durchs Haus flitzende Kinder lauscht ;)
Die Kinderfüße höre ich im übrigen auch oft durch den oberen Flur laufen, auch wenn mein Mann mit der ganzen Bande weg ist. Aber da wir Katzen haben, schiebe ichs auf die (auch wenn ich den Unterschied zwischen Tampelkatzen und stampfenden Kindern sehr wohl hören kann).

So....
So viel zum drum rum. Jetzt zum Ereignis vor zwei Tagen. Mein Mann war noch beim Sport und die anderen beiden Kinder schliefen schon. Der Große durfte noch bis 21 Uhr wach bleiben und machte sich grade in seinem Zimmer bettfertig.
Mit einem Mal kam er kreidebleich und zitternd zu mir ins Büro gelaufen und erzählte mir aufgelöst, dass eben mitten in seinem Zimmer eine schwarze Wolke in Gestalt eines kleinen Menschen/Kindes erschienen sei, bestimmt 2 Sekunden in der Luft schwebte und sich dann wieder aufgelöst habe.

Seine Fantasie ist nicht mit ihm durch gegangen, dass kann ich ausschließen. Denn so was hat er ja leider gar nicht -_- (das klingt so fies, ist aber leider die Wahrheit --> ADS)

Was er da nun wirklich gesehen hat, kann ich nicht sagen. Ich fand das aber im Zusammenhang mit meinen optischen und akustischen Wahrnehmung schon interessant. Muss aber alles nichts bedeuten... ich wollte es einfach nur mit euch teilen ^^


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 00:13
@GalleyBeggar

Scheind so als hätte ein angstgefühl doch seine fantasie angeregt, in der er sich reinsteigerte.

Dies wegen ads gänzlich auszuschließen halte ich für nicht richtig.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 08:43
@Machiavelli89
Äh... welche Angst? Er hat sich bettfertig gemacht, sprich, den Schlafanzug angezogen. Also idR hat er davor keine Angst :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 09:22
GalleyBeggar schrieb:Also hab ich mich da stets in irgendwelche vagen Aussagen gerettet mit "man weiß es nicht"
Wieso "gerettet"? Das ist doch keine Ausrede, sondern die einzig wirklich wahre Antwort. Niemand weiß, was wirklich nach dem Tod ist. Jenseits, Wiedergeburt, gar nichts - all das ist Spekulation.
GalleyBeggar schrieb:dass ich hier im Haus ja sehr oft eine bisher noch nicht gefundene Holzklappe zu fallen höre. Irgendwo auf dem Dachboden, aber die Klappe haben wir auch nach dem 10. Suchgang nicht gefunden.
Möglicherweise ist das eine Klappe im Schornstein. Bei uns im Haus ist auch sowas. Die klappert (jedenfalls scheint es so) von der Windstärke unabhängig.
GalleyBeggar schrieb:Die Kinderfüße höre ich im übrigen auch oft durch den oberen Flur laufen, auch wenn mein Mann mit der ganzen Bande weg ist.
Es ist gut möglich, dass du bei drei kleinen Kindern so sehr an das Trappeln gewöhnt bist, dass dein Gehirn es manchmal "automatisch" auch dann hört, wenn da gar kein Trappeln ist. Aus Gewohnheit. Gleiches könnte für die Sichtungen hinter dir gelten, wo du ja schon selbst vermutest, dass es Halluzinationen sind: Du bist einfach so darauf eingestellt, die Kinder zu hören oder sehen, dass du es manchmal schon im Voraus tust.

Was deinen Sohn betrifft: Vielleicht ist sein Vorstellungsvermögen doch da, nur in der meisten Zeit gehemmt? Und manchmal, wie bei starker Müdigkeit, wird es doch mal aktiv? Wenn er das nicht kennt, könnte ihn das sehr erschrecken und vielleicht auch ungewöhnlich heftige Ausmaße annehmen. Frag doch mal einen Arzt, der sich damit auskennt.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 10:53
@GalleyBeggar
Ich Frage mich wie du darauf kommst Kinder mit Ad(h)s hätten keine Fantasie.

Hab selbst ADHS und hatte als Kind ne ganze Menge Vorstellungskraft und Fantasie. Kenne auch keine anderen Adsler die fantasielos sind oder waren.
Eher das Gegenteil.

Gerade Adsler ohne hyperkinetischem Syndrom sind meist sehr verträumte Menschen.

Kann also nicht wirklich am ads liegen das dein Sohn keine Fantasie hat.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 11:24
AlteTante schrieb:Möglicherweise ist das eine Klappe im Schornstein. Bei uns im Haus ist auch sowas. Die klappert (jedenfalls scheint es so) von der Windstärke unabhängig.
Und darauf sind wir noch nicht gekommen, was? :D
Außerdem haben wir wegen dem Kamin zwei Metallrohre im Schornstein und die einzige Zugangsklappe dafür ist im Keller. Klappern tuts unabhängig von Windstärke und Tageszeit.
Aber tut eigentlich auch nichts zur Sache. Das wird schon irgendwo einen Ursprung haben, ich habs nur am Rande erwähnt.
pharmi schrieb:Kann also nicht wirklich am ads liegen das dein Sohn keine Fantasie hat.
Ist bei dir vielleicht so ;)
Ich kenn meinen Sohn jetzt schon ein paar Jahre länger als du ^^ und es gibt natürlich diejenigen, die als "Tagträumer" bezeichnet werden und eine ausgeprägte Fantasie haben. Bei meinem Sohn schlägt es aber in genau die andere Richtung. Wir haben Autismus in der Familie und unser Kinderpsychologe geht davon aus, dass sich das ADS mit ASS überlappt und Sohnemann daher einen Mix aus ADS und ASS hat.
Und ich hab jetzt wirklich nicht vor ein Protokoll als Beweismittel hier aufzuführen, in dem ich tonnenweise Beispiele bringe, warum Sohn keine Fantasie besitzt, bzw. keine bildliche Vorstellungskraft. Das gehört hier wirklich nicht her.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 13:31
@GalleyBeggar
Gibt es für Dich denn dann überhaupt eine andere Erklärung, wi dass er das wirklich gesehen hat (oder meint, es gesehen zu haben)?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 13:56
@Dusk
Ich will ja gar nichts erklären. Wie ich geschrieben hab, wollte ich es nur mit euch teilen.

Ich kann nicht sagen, ob und was Sohn wirklich gesehen hat und ich maße mir nicht an, ihm ein Hirngespinst zu unterstellen. Ich kann es also nur als *geschehen* annehmen. Völlig wertfrei.
Denn auch wenn ich zwar keinen Beweis für Geister habe, kann ich mich auch nicht hin stellen und alles als Blödsinn abtun (denn das weiß ich ja auch nicht). Außerdem tue ich damit meinem Sohn keinen Gefallen, da er solche Dinge zukünftig wohl nicht mehr erzählen würde und das fände ich schade.


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.08.2019 um 14:02
GalleyBeggar schrieb:Ich will ja gar nichts erklären. Wie ich geschrieben hab, wollte ich es nur mit euch teilen.
Naja.
Ich finde es halt immer interessant, wie der "Erzähler" die Sache selbst sieht/einordnet und was er als Erklärung in Betracht zieht und was er kategorisch ablehnt...daran lässt sich ja auch so einiges ableiten ;)


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt