Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 14:47
M.Fenix
schrieb:
Bin da schon mal mit einem Freund und von einer anderen Stelle beginnend durch gelaufen/geklettert.
Irgendwann mussten wir zurück weil es undurchdringlich wurde.
Und ein übermenschgroßer Chewbacca kommt da problemlos durch, ja?
M.Fenix
schrieb:
Eine Flucht durch dieses Gelände da,wäre mehr als heftig.
Das riskiert niemand bei verstand für ne Lachnummer.
Ausser, derjenige möchte sich auf eine Survival Mission mit ungewissem Ausgang begeben.
Ach du, die Leute stecken sich auch für nen Lacher einen Böller in den Po und bekommen hinterher nen künstlichen Darmausgang. Einmal vor ein Auto hoppsen und dann durchs Gebüsch kraucheln find ich da nun nicht so außergewöhnlich nach 2, 3, 4 Bier.
M.Fenix
schrieb:
Es gibt dort grosse Garagen Tore auch auf der "Zaunseite"
Wo immer mal einige Leute an ihren Autos/Motorrädern (und was weiss ich noch alles) arbeiten.
Natürlich sind die nicht nur Mitternacht's da,sondern wenn sie Lust haben da zu sein.
Das wird wohl am We gewesen sein.
Vll haben se n Kastenbier besorgt und mal ne Nacht "Durchgrschraubt" :)
Die werden das gehört haben müssen.
Sind darauf hin zum Straßenrand gegangen.
Ist doch reine Vermutung deinerseits.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 16:37
M.Fenix
schrieb:
Es gibt dort grosse Garagen Tore auch auf der "Zaunseite"Wo immer mal einige Leute an ihren Autos/Motorrädern (und was weiss ich noch alles) arbeiten.Natürlich sind die nicht nur Mitternacht's da,sondern wenn sie Lust haben da zu sein.Das wird wohl am We gewesen sein.Vll haben se n Kastenbier besorgt und mal ne Nacht "Durchgrschraubt" :)Die werden das gehört haben müssen.Sind darauf hin zum Straßenrand gegangen.
M.Fenix
schrieb:
Das habe ich hoffentlich schon verständlich gemacht.
Ja ich verstehe was du meinst.
Aber deine Erklärung ist auch sehr vage.

Warum sollten die Leute extra wegen den Geräuschen deines beinahe Unfalls aus ihren Garagen kommen (wenn man das drinn überhaupt hört wie jemand ausweicht...) um dann so zu reagieren:
M.Fenix
schrieb:
Es wurde verneint,und niemand wollte wissen warum ich so eine Action dahinten durchgezogen habe.Bzw ob es wirklich ein Hund war und wie es dem wohl geht.
Also ich denke da auch an einen ziemlich gefährlichen Scherz.
Dass jemand freiwillig vor ein Auto springt glaube ich nicht, es könnte ja auch eine Puppe oder ähnliches geworfen worden sein.

Und das kommt noch erschwerend hinzu:
Rumo
schrieb:
"Bin da schon mal mit einem Freund und von einer anderen Stelle beginnend durch gelaufen/geklettert.Irgendwann mussten wir zurück weil es undurchdringlich wurde."

Und ein übermenschgroßer Chewbacca kommt da problemlos durch, ja?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 18:55
@El-Berto .. Da ich auch Lost Places Fotografiere muss ich also keine Angst haben falls ich mal zufällig so ein Wesen begegnen sollte. Das bist dann nur du im Tarnanzug um anderen Urbexern zu einen unvergesslichen Erlebniss zu verhelfen 😅😉


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 19:22
ElCattivo
schrieb:
Vielleicht war das ein Spinner im Tarnanzug, der durchs Unterholz geschlichen ist? Im Eifer des Gefechte hat er das Auto übersehen oder die Entfernung falsch eingeschätzt.
Die Struktur dieses Anzug kommt schon ganz gut hin.
cassiopeia1977
schrieb:
du könntest ja mal ein google maps bild von der örtlichen begebenheit einstellen (natürlich mit unkenntlich machen der bezeichnung)
Das ist eine gute Idee,dann sieht man das ich das nicht erfunden hab.
Ich werde das probieren,hoffe das es gut funktioniert.
Mit der Umsetzung werd ich aber noch etwas warten müssen.
Vll am We.
Rumo
schrieb:
Und ein übermenschgroßer Chewbacca kommt da problemlos durch, ja?
Ich war ja nicht an jeden qm gucken.
Aber Tiere suchen sich ihren Weg.
Rumo
schrieb:
Ach du, die Leute stecken sich auch für nen Lacher einen Böller in den Po und bekommen hinterher nen künstlichen Darmausgang. Einmal vor ein Auto hoppsen und dann durchs Gebüsch kraucheln find ich da nun nicht so außergewöhnlich nach 2, 3, 4 Bier.
Ich glaube hab nicht verständlich genug gemacht wie knapp das war.
Rumo
schrieb:
Ist doch reine Vermutung deinerseits.
Bin da oft genug lang gefahren das ich die öfter gesehen hab.
Zu verschiedenen Uhrzeiten.
Freki2.0
schrieb:
Ja ich verstehe was du meinst.
Aber deine Erklärung ist auch sehr vage.

Warum sollten die Leute extra wegen den Geräuschen deines beinahe Unfalls aus ihren Garagen kommen (wenn man das drinn überhaupt hört wie jemand ausweicht...) um dann so zu reagieren:
Weil es so spät war und dunkel das es eher auffällt als Tags über.
Und ihre Garagen meisten bei Benutzung offen sind.
Es war ausserdem Sommer das hab ich vergessen zu erwähnen.
Da macht man eher mal so ein Schraub We.
Freki2.0
schrieb:
Also ich denke da auch an einen ziemlich gefährlichen Scherz.
Dass jemand freiwillig vor ein Auto springt glaube ich nicht, es könnte ja auch eine Puppe oder ähnliches geworfen worden sein.
Das könnte tatsächlich sein.
Darüber hab ich auch schon nachgedacht.

Aber dann kam halt auch die Frage nach dem Sinn usw.
In die Rübe.
Und über die Flucht Möglichkeiten.

Naja, es war sowas von knapp und ich hab das "Ding" max eine Sekunde gesehen.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 23:21
Okay. Jegliche rationale Möglichkeit ist ausgeschlossen, also kann es nur noch sein, dass ein übermanngroßer Sasquatsch dir im Dickicht von keine Ahnung wo über den Weg gerannt ist. Fast hättest du Chewbacca überfahren.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

24.03.2020 um 23:48
Den ganzen Tag zu Hause, da werden schon mal seltsame Geschichten ausgedacht.

Möglicherweise hast du Rehwild, Rotwild oder einen Wolf gesehen, ist es in Mecklenburg, wäre auch noch ein Nandu möglich. Die beiden letztgenannten sind grau.
Ich glaube die Geschichte aber nicht, einfach zu konstruiert, Punkt Zwölf, Leute die auf dem Dorf nachts auf der Straße stehen, quietschende Reifen mit 40 km/h mit ABS?

Wie ein Vorredner schon schrieb, schönes Drehbuch für ein B-Movie.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.03.2020 um 09:28
@El-Berto .. Da ich auch Lost Places Fotografiere muss ich also keine Angst haben falls ich mal zufällig so ein Wesen begegnen sollte. Das bist dann nur du im Tarnanzug um anderen Urbexern zu einen unvergesslichen Erlebniss zu verhelfen 😅😉

.sei dir da nicht so sicher, es gibt dinge zwischen himmel und hölle, von denen wir nix wissen. es gibt ja überzeugende tatsachenberichte hier im forum, welche einen das blut in den adern gefrieren lässt 😂😉.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.03.2020 um 17:27
Rumo
schrieb:
Okay. Jegliche rationale Möglichkeit ist ausgeschlossen, also kann es nur noch sein, dass ein übermanngroßer Sasquatsch dir im Dickicht von keine Ahnung wo über den Weg gerannt ist. Fast hättest du Chewbacca überfahren.
Fast richtig.
Denn so sah es für mich aus.
Warum sollte ich auch sonst überhaupt damit anfangen.
Naja,aber die Puppen-Wurf Idee hab ich auch bereits angedacht.
Und das auch geantwortet.
Hast du vll überlesen?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.03.2020 um 17:32
MajorQuimby
schrieb:
Ich glaube die Geschichte aber nicht, einfach zu konstruiert, Punkt Zwölf, Leute die auf dem Dorf nachts auf der Straße stehen, quietschende Reifen mit 40 km/h mit ABS?
Du glaubst die Geschichte doch eh nicht.
Naja es ist aber die Wahrheit.
Und wenn du dich das nächste mal zum schlafen legst,denkst du nochmal daran ob du mit deiner Ferndiagnose tatsächlich richtiger Liegst als der Typ im Forums der seine Geschichte endlich mal erzählt hat.
Gruss :)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

25.03.2020 um 17:42
@El-Berto
El-Berto
schrieb:
es gibt dinge zwischen himmel und hölle, von denen wir nix wissen
Eben. Wenn wir nichts wissen, sollten wir auch nichts behaupten.

Wobei sich diese Nixwissen nicht auf jeden beziehen muss. Dein Nixwissen könnte denen, die darüber eventuell sogar viel wissen, nur mehr ein Schmunzeln entlocken. ;)

Auch ein bisschen Vernunft kann nicht schaden. Je größer so ein unbekanntes Ding, umso unwahrscheinlicher ist es auch, dass es nie gesichtet wird, nicht wahr? Kleine Dinge unsichtbar fürs Auge, sind da schon ein anderes Kaliber. ZB der Corona-Virus.
Der übrigens gerade sehr schon demonstriert, wie schnell Dinge, die sich in Interaktion mit uns befinden, dann doch entdeckt werden, auch wen sie völlig neu auf diesem Planeten wären.

Ebenso demonstriert Corona, dass es besser ist, einer rätselhaften Sache nachzugehen und ihr erst dann einen Namen zu geben, wen man sie entdeckt und identifiziert hat. Und nicht, wie Gläubige da machen, ohne Wissen einfach mal etwas zu behaupten.

Wir können daher ruhig davon ausgehen, dass große unbekannte durch Wälder und auf Autos springende Etwasse nicht lange unentdeckt blieben. und auch Spuren hinterließen.



@M.Fenix

Was ich noch fragen wollte: Hat sich das Ding so bewegt, als würde es von selbst laufen? Gab es starken Wind an dem Tag?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 05:51
hmmm.... lese gerade ein bericht über die seefahrt. also kawenzmänner (ca. 20 bis 30m hohe wellen, welche schiffe versenken können), wurden in alter zeit als seemannsgarn bezeichnet. ebenso ein 15m langer tintenfisch. heute ist erwiesen und erforscht das es solche wellen und tintenfische gibt. also grosse dinge können von "märchen" zur wahrheit werden...

ob das auch für fabel-chubbacca zutrifft wird sich noch weisen 😆.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 08:14
El-Berto
schrieb:
hmmm.... lese gerade ein bericht über die seefahrt. also kawenzmänner (ca. 20 bis 30m hohe wellen, welche schiffe versenken können), wurden in alter zeit als seemannsgarn bezeichnet. ebenso ein 15m langer tintenfisch. heute ist erwiesen und erforscht das es solche wellen und tintenfische gibt. also grosse dinge können von "märchen" zur wahrheit werden...

ob das auch für fabel-chubbacca zutrifft wird sich noch weisen 😆.
@El-Berto,
Danke für den schönen Vergleich.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 08:15
off-peak
schrieb:
Eben. Wenn wir nichts wissen, sollten wir auch nichts behaupten.
Hast du mal probiert das bei dir selbst anzuwenden?
Gruss :)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:14
@M.Fenix
M.Fenix
schrieb:
Hast du mal probiert das bei dir selbst anzuwenden?
Die Tatsache, dass Du das hier fragst, zeigt mir, dass Du tatsächlich keine Ahnung hast, was Fakten und was Behauptungen wären. Offensichtlich auch nicht verstehst, was Du zu lesen bekommst.
Zeig mir doch bitte einen Post, in dem ich etwas behaupte, was ich nicht wüsste.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:26
... ich wäre dafür man darf solange was behaupten, bis jemand einem die behauptung wiederlegt...
um mögliche streitigkeiten vorzubeugen. ;)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:31
@off-peak

Um mal wieder was beizutragen ohne zu streiten:

Damals, vor vlt 10 Jahren saß ich auf einer Rücksitzbank eines Autos, wir wollten glaube zu irgendeiner Feier fahren und es war früher Abend.
Dementsprechend hatte ich bestimmt schon 1 oder 2 Bier im Schädel. :)

Als wir an einer Weide vorbeigefahren sind, habe ich aus dem Augenwinkel eine behaarte Kreatur mitten in der Wiese sitzen gesehen die mich anschaute. Sie war nur wenige Sekunden zu sehen, aber ich war mir soo sicher einen Gorilla oder Bigfoot gesehen zu haben.
Allerdings habe ich es niemanden erzählt, weil ich mir die Blöße nicht geben wollte bei der Party der Depp des Abends zu sein.

Also am nachfolgenden Tag mit dem Moped nochmal da lang gefahren. Am selben Fleck saß wieder eine behaarte Kreatur, die sich nach genauerem und nüchternen Blick aber einfach als braune Kuh herausgestellt hat. :D

Der Verstand ist schon was lustiges.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:32
El-Berto
schrieb:
... ich wäre dafür man darf solange was behaupten, bis jemand einem die behauptung wiederlegt... um mögliche streitigkeiten vorzubeugen. ;)
Im Bereich Mystery völlig legitim und eigtl. auch so gedacht. Dafür gibt es ja die Rubrik.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:36
@Freki2.0
Freki2.0
schrieb:
Der Verstand ist schon was lustiges.
Also, der Verstand eigentlich nicht ;)
Eher Instinkte und Reflexe, von Bewusstseinstrübungen mal gar nicht zu reden.

Aber, sag an, war die Kuh denn wirklich haariger als üblich?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

26.03.2020 um 16:55
schottische hochlandrinder sehen aus wie ein yeti, die züchtet auch ein bauer hier im rhein-lahn-kreis. :)


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt