Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

213 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Mann, Stimme, Zimmer, Keller, Laut, Übernachten, Stöhnen
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 21:47
@Goby Du hast recht... es hat sich nicht so angehört als ob jemand wegen etwas sexuellem stöhnen würde... aber wenn ich das wieder hierhinschreiben würde würde eh wieder jemand sagen das ich es unbedingt möchte das hier etwas unheimliches passiert...


melden
Anzeige

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 22:15
@ems
Ja, finde das auch ganz plausibel. Allerdings finde ich es schon etwas komisch, dass Ihr Bruder sich einen kloppt und dann auch noch hörbar. Mag ja sein, dass ihn das erregt hat, aber was ist das für ein Typ, der, wenn seine Schwester nebenan ist, lautstark masturbiert. Also ich hätte das nie gemacht. Ändert nichts daran, dass es plausibel ist, obwohl ich ja immer auch die paranormale Seite in Betracht ziehe.

Versteh mich nicht falsch @nannicoloric, aber inwieweit kannst Du ausschließen, dass Dein Bruder, ehem, Zeit für sich hatte? Ich selbst, hatte paranormale Erlebnisse und ich schließe auch hier nichts aus, trotzdem, solltest Du das in Betracht ziehen.


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 22:19
@MasterMario Eigendlich schließe ich es zu 100% aus das mein Bruder oder sonst jemand aus meiner Familie war... Ihr müsst verstehen.. dieses Stöhnen hat sich nicht wie estwas Sexuelles angehört... eher wie so ein Jammern, ein ganz schreckliches... ganz tief... und wirklich, ich bin mir wirklich zu 100% sicher das mein Bruder geschlafen hat... Und außerdem hat mein Bruder jede Nacht die Tür zu und ich glaube ich hätte es wegen der Spalte bei mir in der Tür gehört... und außerdem hätten wir ja meinen Bruder vor unserer tür dann gesehen...


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 22:34
@nannicoloric
Na ja, vielleicht hat er ja extra laut und penetrant gestöhnt, weil er das toll fand. Zwar bin ich selbst erst 17 und habe noch nie gehört, dass 15-jährige Jungen auf sowas stehen, aber man weiß ja nie. Wenn ich jetzt sofort die paranormale Peitsche auspacke, werde ich gleich wieder von allen Seiten mit Kommentaren zugepflastert. Warum, bist Du Dir so sicher, dass Dein Bruder geschlafen hat? Was macht Dich da so sicher? Wir sollten zunächst versuchen, eine rationale Erklärung zu finden. Ist das nicht möglich, können wir sicherlich mal über andere Sachen nachdenken. Ich konnte mir meine Erlebnisse auch nicht rational erklären und hab auch nichts von den Erklärungen gehalten. Ich versteh Dich schon.


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 22:47
@MasterMario Ich bin mir so sicher das mein bruder geschlafen hat weil schon öftere male in sein zimmer bin als er gepennt hat um zum beispiel den Fernseher aus zu machen oder ihm sachen zurück auf dem Tisch zu legen wenn ich mir etwas geborgt habe... und außerdem schlief er, bis er 13 war neben mir in einem Zimmer weil wir damals noche ine Kleinere Wohnung hatten... und ich glaub leute, die geschwister haben, Wissen einfach ob er nun schläft oder nicht... halt eben dieses zusammengebundene... wenn ich in ein fremdes haus kommenw ürde und würde jemanden im bett liegen der seine augen schließt würde ich ihn für schlafend halten... wenn mein Bruder nur so tun würde würde ich es merken und außerdem kann mein Bruder NIE ersnst bleiben... ich mein das ernst der lacht sogar wenn ihn nur jemand anguckt und lacht über jeden mist


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 23:39
@nannicoloric
Könnte es nicht auch von einem Tonbandgerät oder einer Stereoanlage herstammen, das/die an einer Zeitschaltuhr angeschlossen war? Wäre jedenfalls auch eine Möglichkeit.


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

24.06.2011 um 23:45
@nannicoloric
wie alt bist du?
hat das haus eine "vorgeschichte" ?
wie kommst du drauf gläserrücken zu machen? .. was erhoffst du dir von? .. das sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen. gibt leute die sind in der psychatrie gelandet deswegen...


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 00:12
@nannicoloric
nannicoloric schrieb:Und außerdem hat mein Bruder jede Nacht die Tür zu und ich glaube ich hätte es wegen der Spalte bei mir in der Tür gehört... und außerdem hätten wir ja meinen Bruder vor unserer tür dann gesehen...
soso. warum schreibst du dann im anderen thread dass deine tür zu war?
mädel, so langsam musst du aufpassen, die widersprüche häufen sich...


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 00:29
wobel schrieb:warum schreibst du dann im anderen thread dass deine tür zu war?
@wobel
hab ich was verpasst?


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 00:30
@justforyou
sie hat noch 'n anderen thread aufgemacht wegen ihrer katzen.
da schreibt sie - bezogen auf diesen thread - dass ihre zimmertür zu gewesen sei.


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 00:34
@wobel
ah ok .. das is mir eben entgangen ..interessant!!!
da haben wirs mal wieder... naja


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 01:16
@nannicoloric
wäre nett wenn du auf den post von wobel antworten würdest.. wegen der tür die zugewesen sein soll.


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 13:37
@wobel

falls du das hier alles durchgelesen hast habe ich das Galäserrücken mittags gemacht -.-"

also immer genau lesen und nicht einfach so nen dummes zeug behaupten... men eh -.-" und abends, wie im text geschrieben, hab ich die tür aufgelassen
vor meiner Zimmertür (etwas weiter entfernt)... Sie war eine Spaltenbreite offen und wenn jemand hergelaufen wäre hätten wir das gehört und auch "gesehen" also dann hätten wir einen dunklen schatten herlaufen sehen müssen...


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 13:41
kurz danach meinte ich noch, auch auf seite 1
wir haben Gläserrücken gemacht aber das war mittags...


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 20:19
@nannicoloric
ich habe nichts vom gläserrücken gesagt - sondern davon dass du im einen thread sagst deine zimmertür sei während des fraglichen "stöhnens" zu gewesen und im anderen sie sei einen spalt offen gewesen.
das gläserrücken interessiert mich NULL. das ist ein spiel für kiddies die sich gern ein bisschen gruseln, ähnlich wie gespenstergeschichten am lagerfeuer, im zeltlager etc. wer sowas tatsächlich ernst nimmt muss noch ziemlich jung sein.
wie alt bist du denn? 13? 14?


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 22:29
@wobel Nur weil du nicht daran glaubst heißt es noch lange nicht das das gläserrücken nur kinderkram ist.. -.


UND der Theard mit den Katzen hat überhaupt 0% mit diesem Theard etwas zu tun...
Und wo zum teufel hab ich hier geschrieben das meine Tür zu war? ich versteh dich nicht


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 22:31
@wobel Du kannst es ja mal hier zitiert hinschreiben wann ich gemwint haben soll das die tür zu gewesen ist..


melden

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 22:34
@nannicoloric
tja, dann lies mal deinen eigenen katzen-thread.
da wirst du drauf angesprochen, warum du das nicht hier, in diese thread schreibst. und du erzählst in dem zusammenhang eben dass deine zimmertür beim "stöhnen" zu gewesen sei, während du hier schreibst sie sei einen spalt breit offen gewesen.

MIR ist das egal.
DU machst dich durch diesen widerspruch und durch andere widersprüche halt unglaubwürdig, und entweder du bist dir einfach nicht sicher (dann solltest du das zugeben) oder du machst uns hier was vor.

was das gläserrücken angeht darfst du dir auch gerne mal die hier schon gefühlt zigtausendfach gepostete erklärung anschauen, die dir die augen öffnen wird, dass das einfach nur ein "spiel" ist, das über die psyche funktioniert. das ist tatsächlich nicht ganz ungefährlich, eben WEIL es über die psyche funktioniert und labile menschen darauf dann entsprechend reagieren können.
dazu wirst du sicher auch noch entsprechende links hier bekommen, ich möchte das niemand vorweg nehmen.

dass der katzen-thread nix mit diesem thread zu tun hat ist - selbst wenn man an spuk glaubt - völlig unlogisch, denn auch da glaubst du ja dass es bei euch irgendwie "nicht mit rechten dingen" zugeht. der zusammenhang ist viel zu klar, als dass man darüber hinwegsehen könnte, eben drum wurdest du im katzenthread genau darauf auch angesprochen.

warum beantwortest du die frage nach deinem alter nicht?
du bist jünger als dein bruder, oder?


melden
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 22:40
@wobel Nein ich bin 16.

Und ich kann dir bei allem Schwören das ich definitiv hier NICHTS erfinde... sag mal wie ticken denn hier viele?

Alter ich lösch meinen Acc hier wieder ich hab kein bock hier bei jedem thema hier dumm angemacht zu werden... ich lass mich doch nicht hier dumm anmachen... wie seh ich denn auch? und ich dachte die leute hier wären nette, soziale leute die einen nicht sofort anschei**en.. ganz ehrlich -.-"

Du kennst mich überhaput NICHT! woher willst du wissen das ich mir das alles nur ausdenke?

UNVERSCHÄMTHEIT! -.-"

UND falls du dieses Katzentheard nicht durchgelesen hast... am ende ist das ganz Thema geklärt worden und somit bin ich in überzeugung das meine katzen nur einen tick haben, okay? also immer langsam bevor man hier so einen schwachsinn in die welt setzt... tz tz tz


melden
Anzeige
nannicoloric
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männerstimme Nachts vor meinem Zimmer

25.06.2011 um 22:47
@wobel


Und ich hab jetzt nochmal das Katzentheard durchgeschaut.... wo bitteschön habe ich geschrieben das ich die tür geschlossen habe? die geschichte mit den katzen hat sich meistens im wohnzimmer abgespielt und nur 1 oder 2 mal in meinem zimmer... und unser wohnzimmer hat gar keine tür...

Kann aber auch sein das du das alles hier falsch aufnimmst... wäre nett wenn du meinen beitrag indem ich mich widerspreche mal hier zitieren würdest damit wir das klären können, sofern du einen findest... man ehy -.-"


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden