Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sage über einen Teufels Fußabdruck auf der Alten Brücke FFM

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Frankfurt, Brücke
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sage über einen Teufels Fußabdruck auf der Alten Brücke FFM

10.10.2011 um 05:01
*lol* Das erinnert mich doch an die Teufelsbrücke in der Schöllenschlucht (UR)
Nur wars hier statt nem Huhn ein Geissbock :D

tIuaBSP teufelsbruecke
Die Sage über die Entstehung der Teufelsbrücke

Bereits im 13. Jahrhundert hatten die Urner immer wieder versucht, eine Brücke über die wilde Reuss zu schlagen, doch zu oft waren die Säumer mit ihren Maultieren und Waren in die Tiefe gestürzt. Es geht die Sage, dass die Urner immer wieder darüber rätselten, wie die Schöllenenschlucht zu überwinden sei. Schliesslich rief ein Landamman ganz verzweifelt aus: "Do sell der Tyfel e brigg bue" "Soll doch der Teufel selber da eine Brücke bauen!" Kaum ausgesprochen, stand er schon vor der Urner Bevölkerung. Der Teufel versprach ihnen einen Pakt: Die Brücke würde fortan halten. Aber der Teufel sagte zu den Leuten, er werde eine Brücke bauen, aber die erste Seele, die die neue Brücke überschreitet, soll ihm gehören. Nachdem man auf diesen Handel eingegangen war, stand auch schon bald eine neue starke Brücke über der Schlucht.
Doch die Urner wussten nicht, wen sie hinüberschicken sollten, bis ein schlauer Bauer eine geniale Idee hatte. Er band seinen Geissbock los und jagte den Ziegenbock auf die andere Seite. Rasend vor Wut, ergriff der Teufel einen Felsblock und drohte damit, sein Werk zu zerstören. Darauf kam ein altes Weiblein des Wegs und ritzte ein Kreuz in den Stein. Als der Teufel dies sah, verfehlte er sein Ziel, und der Fels landete in der Nähe von Göschenen. Dort liegt der Teufelsstein nun seit Jahrhunderten. Die Brücke nennt man seit dieser Zeit die Teufelsbrücke.
http://www.tell.ch/schweiz/teufelsbruecke.htm


melden
Anzeige

Sage über einen Teufels Fußabdruck auf der Alten Brücke FFM

10.10.2011 um 07:04
Um von allen möglichen Brücken auf die Frage des Threaderstellers zurückzukommen

@Challenger4max

Das ist ein "echtes" Grimms Märchen:
Die Brüder Grimm überliefern in ihren Deutschen Sagen die Geschichte von der Sachsenhäuser Brücke zu Frankfurt:
Wikipedia: Alte_Brücke_%28Frankfurt%29

und @Commonsense hat recht,
An dieser Stelle befand sich seitdem ein Loch, das mit einer vergoldeten Plastik eines Hahns verziert wurde. Allerdings wurde diese Plastik in der Neuzeit des öfteren gestohlen, weswegen der Hahn heute an einem hohen Pfahl über der Brücke thront. Das Loch in der Brücke ist leider nicht mehr zu sehen, da die alte Alte Brücke im 19. Jh. abgerissen und neu aufgebaut wurde.
tB1l3aN 320px-Frankfurt Am Main-Alte Bruecke-Bri

Der Frankfurter sagt zu den goldenen Federfieh übrigens Wikipedia: Brickegickel


melden

Sage über einen Teufels Fußabdruck auf der Alten Brücke FFM

10.10.2011 um 10:42
Wikipedia: Steinerne_Brücke#Stadtsage


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt