Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 05:37
@mightyrover
ahahhahaaa, du Fuchs, hast es aufgenommen? könnten sich ja Stimmen entwickeln....

Wenn du wüßtest wie viele Menschen ich aufzuklären versuchte, als sie mich ins Haus riefen wo es anscheinend spukte, wie sie knieten und den Rosenkranz beteten.
Weihrauch zum husten und Weihwasser spritzten.
manche wurden so böse, als ich logische Erklärungen gab, daß ich dachte, da ist wirklich einer in die Person gefahren lach...
Einer kam mit der Mistgabel, wollte mich aufspiesen, denn er gab mir die Schuld.
Als ich eine Feuerkugel aus meiner Hand ihm entgegenwarf war aus, er kniete vor mir nieder und beichtete seine Sünden.
Ich hatte immer ein paar Tricks bereit, und mit Feuer ganz verblüffende.
Da ist ein Park bei uns mit 15 meter hohen Bäumen. Die Nacht stieg ich hinauf und bereitete ein Feuerwerk vor. Da gibt es eine Feuerwatte, eine Handvoll macht einen Kreis von 5 Meter Durchmesser eine Feuerflamme.
Mit einen fast unsichtbaren Faden befestigte ich eine Ampulle mit zwei chemischen Flüßigkeiten.
Den Faden befestigte ich bei einem anderen Baum auf einen Ast.
Wenn ich dann diesen Faden ziehe indem ich in der Luft herumfuchtel als mache ich eine Projektion, so floß die Chemische Mischung auf die Feuerwatte und Wuschschsch gab es das Feuerwerk. Ich spazierte im Park, da kamen immer Leute wo es etwas dunkel war auf den Bänken zu plaudern. Mit ein paar Wortricks bringt man jemand dazu etwas bestimmtes zu fragen.
Also wollten sie eine Zauberei.
Ich sagte, wann du es willst laß ich einen Feuergeist erscheinen.

Wenn er dann sagte, ja mach es jetzt fuchtelte ich mit den Armen in die Höhe ein paar Zauberworte und sie schrien, das Feuer schien sich 30 Meter zu verbreiten, dies eben wenn es etwas dunkel ist.
Dies war gewaltig hell wie ein Blitz und dauerte nur 3 Sekunden. man war für ein paar Sekunden auch verblendet.
Trozdem sagte ich, es ist eine illusion, ein Trick
Mit der Zeit wächst die Phantasie und man macht fast Unglaubliches.
zB. Jemand zieht eine Spielkarte, von einem Paket, kann auch er es bringen, zündet selber die karte an, man wartet bis sie total verbrannt ist und ich sage, schau in deine Geldtasche, dort ist sie. Wahnsinn für ihnen...
Das sind nur die Einfachsten...
Ciao, so nun lege ich den meinen auch ins Bett ich selber werde noch mit offenen Augen träumen, lach, in einer Stunde stehen schon die Kinder auf, müssen zur Schule.
Stell mich vor:
Familienvater, 4 Kinder, Frau und zwei katzen lach, bin 1941 geboren also schon mit einem Fuß im Jensets, lach nochmal, soll gesund sein....
Bis zum nächsten mal :D


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 06:56
@all

Was ich sehr schade finde, ist der Ton der skeptiker.
Oder es kommt mir so rüber?
Die andere schreiben locker und freundlich trotz beleidigungen.
Fällt mir so auf.

Auch ich wollte keine angreifen.

@wobel
Zu Grammatik, menschen fest zu machen an perfekte Deutsch ist etwas armselig.
Sagt nicht unbedingt was über den IQ des menschen aus.
Sondern eher über die menschen die versuchen die anderes denkende zu unterstellen sie sind Blöd.
Nein wortwörtlich hast du dies nicht geschrieben..

Mein Partner ist liebhaber deutsche Sprache, soviel hier zu.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 07:21
Ich lese auch heraus mit wieviel herzblut die an übernaturliches glauben schreiben.
deshalb würde ich dies nie ganz abtun.

Zufälle ich hatte viele, auch bedingt durch ein sehr lebhaftes leben.
Nur es gab auch welche, fasen weise, die durchaus was beängstigend waren, und mir haben grübeln lassen.


Ich bin auf jeden fall sicher das es menschen gibt mit übernaturliche fähigkeiten, obwohl ich mich gerade frage, ob genau dieses wort reizt.

Vielleicht sind dies die 'normalere' menschen.

Obwohl ich auch denke das bei so manche es auch logische erklärungen gibt und falsch interpretiert wird.
Nur ganz verschließen finde ich persönlich etwas engstirnig.
Und beleidigungen schade.

Auch ich versuchte etwas aufzulockern, bei jemand und der vorurteil war da.
Dies bei ein normales Thema.
Ohne was böses dabei zu denken.

Sondern versuchte nur etwas zu entkrampfen.
Nicht angenommen, oder nicht erkannt, ablehnen ist diese person gutes recht.

So bin jetzt weg, noch mal soviele Stunden am stück, schaffe ich nicht..


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 10:29
mightyrover schrieb:@the_georg

Sehr interessant. Von Frauen immer begehrt, aber die Eltern sind der eigenen Einschätzung nach Verhaltensgestört. Okay. Auch immer der beste im Sport, laut deinen Aussagen. Trotzdem treibst du dich hier rum, schreibst nur Mist, der offenbart, dass du ebenfalls der ungebildeten, weltfremden Esofraktion zuzuordnen bist, genau wie dieser andere Verrückte, Clowde oder so. Gott da schwillt mir der Kamm.. Und denkst, deine eigenen Theorien wären "ganz gut". Warum dann nicht ganz an die Öffentlichkeit gehen? Woher dann die Diskrepanz, dass du trotzdem hier bist, Sachen schreibst wie vor ein paar Tagen, als du dachtest, du konntest per Meditation die Lottozahlen beeinflussen, aber du nicht drauf und dran bist, mit deinen außergewöhnlichen Fähigkeiten das Geschehen in der Welt zum Guten zu lenken? Ach was schreib ich hier überhaupt so viel.. Lächerlich bist du. Genau wie der ganze Rest der Eso- Fraktion.
8e73e8 373460 146969155454582 1069459143

Aus Gutmütigkeit gehe ich jetzt mal davon aus dass du den falschen Namen angeklickt hast oder was komplett falsch verstanden hast. @mightyrover


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 11:17
@mightyrover
Agnodike meint mit dem russischen Wissenschaftler wahrscheinlich Duncan MacDougall aus russisch Massachusetts:
Wikipedia: Duncan_MacDougall


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 11:21
@Pan_narrans

Na, der hat seine Wurzeln ja auch ganz offensichtlich in den russischen Highlands...


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 11:54
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Agnodike meint mit dem russischen Wissenschaftler wahrscheinlich Duncan MacDougall aus russisch Massachusetts
Hmm. Ob es wohl Sinn macht das Rad wieder zurückzudrehen und schon wieder die Grundlagen wissenschaftlichen Vorgehens zu erläutern und deren Wichtigkeit hervorzuheben?
Oder wäre das [biblisch gesprochen] Perlen vor die Säue und nichts weiter als eine weitere Ehrenrunde auf dem same-procedure-Karussell?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:11
@WüC
@Commonsense
Wenigstens sollte man immer wieder darauf hinweisen, dass die entsprechende Fraktion ihre "Fakten" zumindest richtig wiedergibt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:25
Erledigt :troll: @mightyrover hat sich per PN entschuldigt es war ein Missverständniss.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:30
@the_georg

Ja da hab ich tatsächlich den falschen Namen erwischt. Wenn man stark angeschlagen nach Hause kommt und dann noch kurz seinem Hobby Believer- Klatschen nachgehen will, kann sowas doch mal passieren, im Eifer des Gefechts, wenn das Schwachsinnskarussel sich mal wieder zu schnell dreht ;) Zumal eure Namen so ähnlich klingen. Nochmal, ich meinte nicht dich, @the_georg, entschuldige.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:35
@mightyrover

Wegen der Entschuldigung lasse ich den Post stehen, aber die Umschreibung Deines Hobbies möchte ich so formuliert hier nicht mehr lesen müssen!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:37
@mightyrover
Ich hab deine Beiträge zwar nicht komplett gelesen, aber unabhängig für wen es gedacht war, ich finde die doch ein wenig unpassend und zu "energisch" (freundlich ausgedrückt) und würde mich gar nicht wundern wenn der angesprochene dann ein wenig angepisst ist. Bzw. wunder mich eher, dass
waterfalletje schrieb:Die andere schreiben locker und freundlich trotz beleidigungen.
@Commonsense
Ja ich würde es auch stehen lassen, in diesem Fall besser als solche belastenden "Beweise" verschwinden zu lassen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:38
@the_georg

Belastende Beweise?

@mightyrover ist ja nun nicht DER SKEPTIKER aller Skeptiker. Also nicht repräsentativ.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:40
@Dr.Shrimp
Ja immerhin etwas worauf man sich evtl. irgendwann später in einer fraglichen Situation berufen kann, sonst passiert dieses
mightyrover schrieb: Hobby Believer- Klatschen
Immer nur verdeckt. ^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:42
@Commonsense

Geht klar :)

@Pan_narrans

@Pan_narrans Danke für den Link :) Meine das mit dem "russischen" Wisschenschaftler aber auch mal gehört zu haben. Bin mir sehr sicher, dass es in einem Buch über irgendwelche Phänomene war. Von Farkas vielleicht. Naja jedenfalls sagt es schon so einiges über diese "Wissenden"Personen aus denke ich, wenn jemand so schwammige Aussagen wie "Ein russischer Wissenschaftler hat mal in einem Experiment...." als Tatsache verkaufen will. Weil man das ja mal irgendwo gelesen hat und es sich so spannend las, muss da doch was dran sein, in den Augen der Believer.

@WüC
Hmm. Ob es wohl Sinn macht das Rad wieder zurückzudrehen und schon wieder die Grundlagen wissenschaftlichen Vorgehens zu erläutern und deren Wichtigkeit hervorzuheben?
Oder wäre das [biblisch gesprochen] Perlen vor die Säue und nichts weiter als eine weitere Ehrenrunde auf dem same-procedure-Karussell?
Da hat bei betreffenden Personen leider die Schule versagt, bei vielen ist es zu spät, da noch irgendwie Verständnis zu säen. Denke leider, man kann höchstens den einen oder anderen mit sachlichen und vor allem durch Tatsachen untermauerten Gegenargumenten zum Nachdenken anregen bzw. zum hinterfragen anregen. Ist mir oftmals auch zu müßig, zu diskutieren, wenn man eh gegen eine Wand redet. Aber gezieltes Nachfragen bei offensichtlich unsinningen Thesen bringt vielleicht den einen oder anderen Mitleser zum Nachdenken.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 12:45
@Dr.Shrimp
@Commonsense
@the_georg

Versteht mich nicht falsch, meine Formulierung ist etwas unglücklich, dass stimmt, aber ich meine es in dem Sinne, dass es mich jedesmal aufregt, wenn irgendwelche offensichtlich.. mhm... Ja unsinnigen Thesen hier verbreitet werden, und vielleicht da der eine oder andere unbedarfte User drauf reinfällt. Die Definition des "Beliver- Klatschen" ist für mich, bei unlogischen, schwachsinnigen und stupiden Posts mal nachzuhaken, Widersprüche und Ungenauigkeiten aufzuzeigen und Gegenargumente zu bringen. Sonst fangen irgendwelche stillen und womöglich junge Mitleser noch an, derartigen Mumpitz zu glauben. Also wenn man da nicht Contra gibt und Fehler aufzeigt :) Deutschland hat auch so schon ein Bildungsproblem (Ich sage jetzt nicht "wie man hier oftmals sieht", denke es mir nur, daher die Klammern), da muss man nicht noch irgendwelchen Quatsch hier als Tatsachen verkaufen. Selbst wenn nur einer von 100 Lesern glaubt, da könnte was dran sein, ist es einer zu viel in meinen Augen ;)

Wobei es mir per se natürlich egal ist, was jemand glaubt oder glauben möchte, aber die Esofraktion will doch auch Menschen zu Gläubigen machen und diese ganzen Threads sind doch Selbstbeweihräucherung und Werbung im weiteren Sinne. Warum sollte es den Realisten dann verboten sein, Menschen hier vielleicht zu ein Stück weit wieder in Richtung Vernunft zu bewegen, oder es zumindest zu versuchen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 13:00
@mightyrover

Gegen die Vorgehensweise gibt es grundsätzlich nichts einzuwenden - gegen die Wortwahl aber schon!

Ich finde "Believer-Klatschen" in höchstem Maße unpassend. Solche Formulierungen kenne ich sonst nur von sehr unangenehmen Schlägern, meist mit ausländerfeindlicher Gesinnung.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 13:13
@Commonsense

In die Ecke möchte ich aber nicht gestellt werden ;) Ich sagte ja, die Formulierung war unpassend, ich werde sie in Zukunft unterlassen. Auch hab ich gerade gelesen, dass ich gestern ein wenig, naja.. Harsch^^ formuliert und @Agnodike sowie @georgerus härter angefahren habe, als es mir heute Nacht beim schreiben bewusst war. Wollte euch zwei lediglich mal zum Denken bringen, und das zu hinterfragen, was ihr da so von euch gebt, bzw. die Quelle zu hinterfragen, von der ihr so Sachen habt.

Das mir dies durch den beleidigenden Ton wahrscheinlich nicht gelungen ist, tut mir Leid, ebenso wollte ich euch keineswegs persönlich angreifen, auch wenns im Eifer des Gefechts so geklungen haben könnte ;) Es ging mir um eure Postings, in denen ihr irgendwelche schwindligen Texte, sogar ohne die Quelle anzugeben, als Tatsachen verkaufen wolltet. Solch unwissenschaftliches Vorgehen ist ebenso unsachlich und hinderlich in derartigen Themen, die ja möglichst objektiv behandelt werden sollten. Wenn ihr wollt, dass dieses Thema ernsthaft behandelt wird, muss dies auf objektiver und sachlicher Ebene passieren, nicht auf der Glaubensebene, auf der jeder behaupten kann, was er will. So bringt man das Thema nicht voran, denn wenn jeder einfach behaupten kann, was er will und dies von den allen anderen als wahr akzeptiert wird, konstruiert man sich ein schönes Fantasiegebilde, aber die Tatsachen bleiben auf der Strecke. So, ich hoffe, ich habe allen Unmut, den meine Postings letzte Nacht hervorgerufen haben, beiseite räumen können :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 13:20
Ach, was ich noch schreiben wollte:



Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches? --> Weil wir nicht so schnell auf erfundene Geschichten hereinfallen! Siehe Thread "Etwas war im Keller"...


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 13:43
@georgerus
georgerus schrieb:irgednwas störendes hast du aber in dir. irgendwie etwas mürrisches.
ich bin mürrisch weil tyischerweise das beispiel rosenheim kommt, obwohl ich ausdrücklich schrieb dass dieses beispiel nicht genommen werden soll - immerhin gibt's ja angeblich jede menge andere beispiele... das nervt einfach nur.
georgerus schrieb:deine erziehungskultur beruht demnach auf besserischen wissen?
meine erziehungskultur?
gerade ging's dir doch noch um die meiner eltern?
ich bin sehr offen und frei erzogen - und bei uns wurde eine ausgeprägte diskussionskultur gepflegt. hat vermutlich mit dem hohen bildungsstand meiner eltern zu tun. "besserwisserei" gab's bei uns nicht, wenn irgendwas unklar war, wurde nachgeschlagen. darum ranken sich auch jede menge erzählungen im bekanntenkreis, dass bei uns ständig irgendwas nachgeschlagen wurde, selbst während der gemeinsamen mahlzeiten.
georgerus schrieb:weil man sich dadurch von andern abgrenzen kann viell sogar erheben kann, weil man dennoch defizite hat körperlicher seits od vom aussehen her?
ist das so bei dir? bei mir nicht. warum ich gerade mürrisch bin siehe oben.
georgerus schrieb:niemand hat recht außer dein vater
ist das bei dir so? war dein vater zu dominant? wurdest du von deinem vater so sehr unterdrückt?
bei mir war das nicht so.

aber wenn man das so liest macht man sich gewisse sorgen um dich - scheinst ja 'ne echt üble kindheit gehabt zu haben - körperliche defizite, unterdurchschnittliches aussehen, vom vater unterdrückt...
da fällt einem richtig auf wie gut man selbst es gehabt hat. vielleicht sollte ich das meinem vater morgen mal sagen wie dankbar ich dafür bin dass ich so 'ne schöne und ausgeglichene kindheit haben durfte wenn ich eh vorbeischaue um ihm was zu essen zu bringen wo er doch grad strohwitwer ist...
georgerus schrieb:musst wissen meien fragen sind dazu da um menschen einzuengen...
aaaahja.... übste für deine künftige diktatur oder was?
sorry, aber das halte ich nicht für akzeptabel dass du andere einengen willst.
georgerus schrieb:was meine eltern angeht, die sind selbst meienr meinung nach persönlichkeitsgestört..
ah ok, dann ist ja alles klar... daher also dein trauma...

@Kybalion7
Kybalion7 schrieb:Exoterisch und Esoterisch, da gibt es wol Unterschiede welche Skeptiker wohl wissen, aber alles in einen Topf werfen?....
warum addest du mich da? ich habe das wort "exoterisch" nicht benutzt...


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden