weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

28.04.2013 um 13:30
@amsivarier
du bist sicher dass du nicht deinen finger geknipst hast?
ist mir anfangs ständig passiert als ich 'ne neue kamera hatte...
und wenn man dann auch noch umständlich herumhantiert weil man's ja heimlich machen will...


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

28.04.2013 um 13:33
@wobel

Nein, es war je das komplette Fenster zu sehen inkl. angrenzenden Mauerwerk.
Durch die Scheibe konnte man diesen "Qualm" sehen.

Ich persönlich halte es für eine Reflexion in der Scheibe.

Eben das was solche Phänomene sind: Kuriose Zufälle und sogar merkwürdige Anhäufungen gleichzeitiger kurioser Zufälle.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

28.04.2013 um 13:45
@amsivarier
amsivarier schrieb:Als ich vorm Küchenfenster stand und die Dame sah, nahm ich mein Handy und tat so als ob ich telefonieren wollte.
Dabei knipste ich sie.
Fragt sich dann nur warum die Frau nicht auf dem Foto war oder hätte das die Spiegelung verhindert?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

28.04.2013 um 13:50
@Dawnclaude

Ich vermute das es eine Spiegelung/Effekt in der Scheibe war.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

03.05.2013 um 15:19
Man sieht nur das, was man sehen will (gilt für Fotos oder Videos).
Glaubt man an das Übernatürliche, so ist die Schwelle, etwas derartiges zu sehen, zu spüren, zu hören oder zu fühlen, natürlich ungleich niedriger, als beim rational-denkenden Menschen.

In der Wohnung über uns wohnt mein Schwager. Da seine Freundin allerdings in Köln wohnt, ist er öfters nicht zu Hause. Nachts knartscht es manchmal von unserer Decke, so als ob da jemand in der Wohnung umher geht.
Wenn ich allerdings in meinem mümmelig-warmen Bettchen liege (mitten in der Nacht) habe ich weder Lust noch Laune, deswegen extra aufzustehen.

Ich weiß ganz genau, dass da oben nichts und niemand ist, dass das somit -keine Ahnung- Wind, Holzarbeit oder sonstwas ist. Aber de facto kein Geist oder sonstiges paranormales Geviech.

Was tue ich dann also? - Schüttele meinen Kopf und schlafe weiter.

Wer einen starken Geist hat (was ich jetzt mal mit einem gesunden Selbstvertrauen gleichsetze), braucht sich vor solchem Humbug nicht zu fürchten.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

03.05.2013 um 16:55
@k4b00m
hast du schön auf den punkt gebracht mit diesem beispiel.
und was die geistige stärke anbelangt, möchte ich hinzufügen, dass das nichts ist, mit dem man direkt auf die welt kommt. es hängt von der erziehung ab: von der durch die eltern UND der durch die gesellschaft.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

03.05.2013 um 17:06
@matraze106
Bingo.


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

03.05.2013 um 23:43
Na da haben wirs doch: Erziehung und ein starker Geist. Exzellent!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 05:13
Mut ist nichts anderes als Angst, die man nicht zeigt.
Sergio Leone
wobei es auf den letzten Part ankommt: nicht zeigt. auch der skeptische hat irrationale gedanken (und begegnet sogar gott auf einem DMT-trip), lässt ihnen aber keinen freien lauf. aber ein kleiner auslauf sollte schon hin und wieder sein.
es liegt schließlich in unserer natur, bei herannahenden geräuschen aufzuschrecken, auch wenn wir uns 1000x haben einreden wollen, dass da nichts ist. deswegen mag ich das beispiel mit dem arbeitenden holz so: es ist vielleicht sogar das bedeutendste beispiel in dieser debatte überhaupt, denkt man an carl jungs esoterisches zwiegespräch mit sigmund freud.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 05:24
@matraze106
matraze106 schrieb:es liegt schließlich in unserer natur, bei herannahenden geräuschen aufzuschrecken
Damit sagst du ja selbst, dass es gewisse Instinkte gibt, die uns während der Evolution einprogrammiert wurden.

Dass wir nicht absolut Herr unserer Sinne sind, sodass es auch zu Täuschungen kommen kann, weil das Gehirn automatisch fehlende Informationen mit Erfahrungswerten ergänzen kann (intelligent vorausberechnen kann).

Wikipedia: Halluzination
Neben Halluzinationen, die auf Erinnerungen beruhen, gibt es Halluzinationen von Handlungen oder Vorgängen, zu denen es durch einen kurzfristigen Ausfall der Reizgrundlage kommen kann. Diese Halluzinationen extrapolieren Realität nach Ausfall der Reizgrundlage, indem sie die Realität für einige Sekunden ohne Reizgrundlage in ihrem mutmaßlichen Verlauf „errechnen“. Sie verschwinden, sobald die Reizgrundlage wieder hergestellt ist. Auf diese Weise verhelfen die Halluzinationen den betreffenden Menschen dazu, eine gerade ausgeführte Tätigkeit – zum Beispiel Gehen auf einem Gehweg – ohne Unterbrechung fortzuführen.
Dieser sehr plausible Erklärungsansatz macht ein außerkörperliches Bewusstsein für eine vollständige Erklärung unnötig.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 05:24
Gab es da nicht so nen Zitat in etwa so: "Ich bin Logiker, selbst wenn ein Geist vor mir erscheinen würde, könnte ich es trotzdem nicht akzeptieren" oder so?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 05:28
@Gothicer

Keine Ahnung von wem das Zitat sein soll, aber die Aussage ist auf jeden Fall korrekt.

Nur, weil eine einzelne Person einen Geist sieht, muss da noch lange kein Geist sein.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 07:29
Ich bin nochimmer der Meinung das Skeptiker keine sehn bzw Paranormale Dinge wahrnehmmen weil sie es nicht wolln und sich auch nicht drauf einlassen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 09:37
@matraze106
was ist denn ein "DMT-trip"?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 11:59
@soulbreaker

und es ist und bleibt bullshit.
menschen die felsenfest überzeugt waren das maschinen niemals fliegen können, können auch flugzeuge sehen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 12:03
Ich bleib weiterhin bei der These, dass Skeptiker Geister nicht sehen, solange es nicht im Drehbuch steht. Wegen "Es gibt keine Zufälle" , "Gottesplan" etc.
Steht da was, werden sie es auch sehen und dann kommt es darauf an, wie sie damit umgehen und es verarbeiten. ;)

Kann man das objektiv beweisen. Nö nur Tendenzen und durch eigene Erlebnisse, da bin ich auch mit den Skeptikern daccord.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 12:38
soulbreaker schrieb:Ich bin nochimmer der Meinung das Skeptiker keine sehn bzw Paranormale Dinge wahrnehmmen weil sie es nicht wolln und sich auch nicht drauf einlassen.
Ich WILL Geister sehen nd habe mich darauf eingelassen..... aber noch nichts gewesen. Und jetzt?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 12:44
@onuba

Na, du bist nicht Teil des "Plans". :troll:


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 12:54
@Dr.Shrimp
Das weiss ich ja schon lange, dank unserem dawnclown...... *facepalm* :D


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 13:06
@onuba
Das ist nicht mit einen Gedankengang getan, du musst dich erstmal mit dir selbst ausseinander setzen und dich auch wirklich intressiern für das ganze, alles was du über real und nicht real gelehrnt hast vergiss und definiere es selbst für dich.

Geister gibt es nicht so wie man sie sich vorstellt, es ist nur ein bezeichnung für Taten von ich sage jetzt mal ausserhalb.

Es gibt eigentlich nicht viel übernatürliches an dem ganzen, man kann alles rational erklärn, weil sie nicht übermächtige oder sonst was für Wesen sind, diese ganze Film und Buch Geschichten kann man meist in die Tonne werfen.

Du willst einen Geist sehn? Tut mir leid aber das wird niemals passiern.

Ich selbst beschäftige mich mit dem ganzen gut 5 Jahre, Kontakt (nennen wir es mal so) hatte ich nach 3 Jahrn und ich versuche immer Rational zudenken ich möchte mich da nicht reinsteigern und mich in etwas verliern.

Bin ein ganz normaler Mann der in der Öffentlichkeit nicht draüber reden, ich behandle das ganze sehr Privat, höchstens tausche ich mich hier oder mit der Familie aus.

Also bitte halte mich nicht für so einen Typen der meint er weiß alles und glaubt bei jedem knall an ein Dämon oder Geist :D


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden