weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.05.2013 um 21:55
@WYSIWYG
WYSIWYG schrieb:Hat schon mal jemand eine Quantenheilungssitzung oder eine Familienaufstellung bei einem guten Anbieter gemacht?
Quanten... Bitte was?!
MMn esokram der rein auf Placebo Wirkung wenn überhaupt funktioniert.
WYSIWYG schrieb:Hat schon mal jemand das Gefühl gehabt beobachtet zu werden?
Normale Paranoia, hat jeder im Universum ;-)
Also nichts besonderes.
WYSIWYG schrieb:Phänomene wie Geister o. A. sind feinstofflicher Natur und meistens sehr subtil. Es kommt eher selten vor, dass sie starke Eindrücke in der materiellen Welt hinterlassen.
Feinstofflich... Aaaachja..
Aber selbst etwas "feinstoffliches" besteht aus irgendwas, was auch immer es sein mag.
Dementsprechend müssten selbst feinstoffliche Geister irgendwie messbar sein!
Bzw. Selbst wenn Geister wie du sagst, auch nur schwache Eindrücke oder was auch immer hinterlassen, auch dann wäre es messbar/ beweisbar und auf Geister zurückzuführen.
WYSIWYG schrieb:Ich erlebe fast täglich feinstoffliche Phänomene und für tausende meiner Kollegen sind feinstoffliche Phänomene Alltag.
Welche Tausende Kollegen bitte? Und was sind für dich feinstoffliche Phänomene?
WYSIWYG schrieb:Wir arbeiten auch mit Wissenschaftlern zusammen.
Bringt aber keine Beweise für diverse Behauptungen.
Und selbst n Wissenschaftler, der an hui Buh glaubt... Was meinste wie objektiv der forscht?!
WYSIWYG schrieb:aber es gibt leider auf höchster Ebene eine Unterdrückung der Publikation von Dingen, die die Menschen zum Aufwachen bringt.
Ja ne is klar. Halt ich für n Gerücht.
Oder auch für ne verschwörerische Ausrede.. -.-
Oder ist's neuerdings Unterdrückung wenn man sogar Millionenbeträge demjenigen der Beweise liefert verspricht?
Nur ups, komisch. Irgendwie hat sich noch nur jemand diese Million abgeholt.
Was wäre denn so schlimm dran, wenn paranormales publik gemacht werden würde? Die Menschheit aufwachen würde?
WYSIWYG schrieb:(Ironie an) Es ist natürlich klar, dass wir - tausende Männer und Frauen, von Beruf Ärzte, Physiker, Ingenieure etc. - abgedreht sind und irgendwelchen Gurus hörig sind und ihnen jedes Wort glauben und unser schwer verdientes Geld in den Rachen werfen.(Ironie aus)
"Ironie" hättest du auch weglassen können ;-)
Denn so würd ich diese Aussage glatt unterschreiben ;-)
WYSIWYG schrieb:echten übersinnlichen Fähigkeiten
Die da wären?
... Warum haben sich diese Leute nicht die Million von randi geholt??


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.05.2013 um 22:05
WYSIWYG schrieb:Hat schon mal jemand eine Quantenheilungssitzung
jo, hab ich gemacht, habs deutlich gespürt und mir gings danach blendend. skeptiker können sich von mir aus ihre placebo wunschvorstellungen da zusammenreimen. ich nutze die sachen dann lieber zu meinem Vorteil. :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.05.2013 um 22:06
boe schrieb:Die da wären?
... Warum haben sich diese Leute nicht die Million von randi geholt??
damit ihr jeden tag die gleiche Frage stellen könnt. Außerdem kennst du die Antwort, ist die gleiche, warum du nciht deine luziden Träume nutzt und damit experimente machst. ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

09.05.2013 um 23:57
@WYSIWYG
Feinstofflich gibt es nicht, das ist eine Erfindung. Auszug aus dem Wiki-Artikel:
Anknüpfend v. a. an hinduistische und platonische Vorstellungen in deren Vermittlung durch Autoren der Renaissance und der frühen Neuzeit wurde das Konzept feinstofflicher Materie im Spiritismus und in Teilen der Theosophie des 19. Jahrhundert aufgegriffen, im Anschluss daran auch in verschiedenen Ansätzen der neueren Esoterik sowie in manchen sogenannten Para- und Pseudowissenschaften. Dort werden die Begriffe Energie, astral, ätherisch und subtil oft mehr oder weniger synonym verwendet.[1]
In der heutigen Naturwissenschaft spielen derartige Konzepte jedoch keine Rolle mehr. Die Existenz einer feinstofflichen Materie konnte bislang nicht nachgewiesen werden, ebenso kann keine Interaktion mit normaler Materie wissenschaftlich fundiert beobachtet werden.
Wikipedia: Feinstofflichkeit


Also, dein Beitrag gehört mal wieder eher in die Kategorie "Geschwurbel".


Meine Meinung, nicht verbindlich.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 00:07
@WYSIWYG
WYSIWYG schrieb:Hat schon mal jemand eine Quantenheilungssitzung oder eine Familienaufstellung bei einem guten Anbieter gemacht?
Guter Anbieter? K.A., wie man das beurteilt, aber ich hab eine Sitzung in Matrix Energetics in Anspruch genommen. War zunächst sehr erfolgreich, aber die Wirkung schwand nach ca. 3 Tagen wieder, und mittlerweile hab ich mehrfach gelesen, dass das bei mir wohl kein Einzelfall war, sondern häufig so läuft. Kannst Du das erklären? Scheinst ja "vom Fach" zu sein. ;)
Ich möchte dazu anmerken, dass die Wirkung, die zunächst eingetreten war, kein Placebo gewesen sein kann, da in meinem Fall eine Weitsichtigkeit für ein paar Tage aufgehoben war, so dass ich 3 ganze Tage lang von morgens bis abends ohne Sehhilfe lesen konnte, was sonst nie der Fall war und jetzt auch nicht mehr ist, höchstens kurzzeitig mit großer Anstrengung.
Sowas ist entweder möglich oder nicht möglich, kann man sich aber nicht einbilden oder einreden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 00:26
Wenn es geht, würde ich euch gerne darum bitten, von der Quantenheilungs- und verwandter Problematik bitte wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen. Danke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 00:28
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Die natur ist nicht langweilig, habe als kind stunden lang Indianer und Cowboy gespielt.
Und auch so ist mein leben nicht langweilig.
Was hat das denn jetzt mit der Sache zu tun? oO
waterfalletje schrieb:Und ich wiederhole habe nie geister gesehen, bin auch eine große zweiflerin was Gott betrifft.

Nur ich würde einfach nicht die arroganz besitzen, viele menschen des 'lügens oder falsche wahrnehmung zu unterstellen in diesen punkt.

Nur weil ich nichts gesehen habe dergleiche.
Wen habe ich denn jetzt des Lügens bezichtigt? Und die falsche Wahrnehmung hast Du doch den eben Specktigern unterstellt.

Irgendwie macht Dein Auftritt gerade nicht den geringsten Sinn.
waterfalletje schrieb:Es gibt massig naturvölker die man dann auch des lügens bezichten würde.

Ich bin hierin offen, und freue mich, mich noch wundern zu können!
Super, dass Du jetzt auch noch andere Ethnien zu Deiner Rechtfertigung missbrauchst. Meiner Ansicht nach grenzt das schon an einen naiven Rassismus Deinerseits.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 02:10
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Wenn es geht, würde ich euch gerne darum bitten, von der Quantenheilungs- und verwandter Problematik bitte wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen. Danke.
Lieber Statman wie kann ich dann adäquat auf die Beiträge einiger spätinquisitorischer Bildzeitungsleser, die hier mit ihrer Sarkasmus-Zigarre die Luft verpessten und selbst in ihrem Qualm erblinden, antworten.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 03:02
WYSIWYG schrieb: wie kann ich dann adäquat auf die Beiträge einiger spätinquisitorischer Bildzeitungsleser, die hier mit ihrer Sarkasmus-Zigarre die Luft verpessten und selbst in ihrem Qualm erblinden, antworten.
Indem du Fakten erbringst, anstatt haltloses (und unbeweisbares) Gerede von dir gibst.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 03:18
Oh großer Gott @Onuba bitte zeige mir wie das mit den Fakten geht. Ich habe fast alle deine Beiträge studiert, aber leider ist mir dein Zauber mit den Fakten ein Rätsel geblieben. Dein großes Ritual das Wissen schafft, aber keine Gründe weiß, kommt mir vor wie Hexenwerk. Erst sagtest du die Erde sei flach, später meintest du sie sei rund, dann meintest du sie sei Energie und jetzt glaubst du sie sei ein Haufen von Wahrscheinlichkeitswellen. Bitte, bitte sag mir morgen was sie wirklich ist....


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 03:25
WYSIWYG schrieb:Bitte, bitte sag mir morgen was sie wirklich ist....
Es ist ganz einfach.
Es ist den Unterschied zwischen Glauben und Wissen zu kennen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 06:29
@Pan_narrans

Komischer weise dachte ich gestern daran das auf gund meine einstellung zum leben deshalb zu sundebock gemacht werde, und man mich gerne runtermacht :-)

Aber aber kann mich täuschen.

Du liest dich auch sehr manipulativ, um gegen meine person vorzugehen, und auf diese art stimmung zumachen!
Auch hier wieder mein eindrück.

Aber juckt mich herzlich wenig :-)

Was genau wirfst du mich vor!

Bitte sachlich, höfflich wenn es geht.
Ich habe dich nirgendwo angegriffen, habe gestern noch mal meine beiträge durchgelesen.

Und frage mich woher diese unsachliche angriffe herkommen.
Müsste mich mal die mühe machen deine beiträge alle zu lesen, vielleicht klärt es sichauf.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 09:18
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Was genau wirfst du mich vor!
Das habe ich doch schon mehrmals geschrieben.
Ich kritisiere, dass Du Dir eine Position schaffst, von der aus Du auf andere hinab blicken kannst. Du bist im höchsten Maße arrogant.

Außerdem kritisiere ich, dass Dein "Naturvölkerargument" rassistisch ist. Du sprichst damit nicht-europäischen Ethnien die Fähigkeit zu einer echten Religiösität ab.
waterfalletje schrieb:Bitte sachlich, höfflich wenn es geht.
Ich habe dich nirgendwo angegriffen, habe gestern noch mal meine beiträge durchgelesen.

Und frage mich woher diese unsachliche angriffe herkommen.
Wo, um alles in der Welt, habe ich Dich unsachlich angegriffen?
Bisher habe ich ganz höflich Deine Argumente betrachtet. Ich habe weder eine Aussage zu Deiner Person gemacht, noch bin ich irgendwie unfreundlich geworden.

Wenn Du aber der Ansicht bist, man würde Dich hier angreifen, steht Dir als intuitiv argumentierenden User noch ein Instrument offen, dass wir Specktiger nicht nutzen können - der Medebutton.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 10:10
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3633947/
The role of the primary auditory cortex (PAC) in the neural mechanism of auditory verbal hallucinations.
Auditory verbal hallucinations (AVHs) are a subjective experience of "hearing voices" in the absence of corresponding physical stimulation in the environment.

[...]

One possible mechanism by which the PAC could give rise to the experience of hallucinations is aberrant patterns of neuronal activity whereby the PAC is overly sensitive to activation arising from internal processing, while being less responsive to external stimulation.

[...]

We examine the responsiveness of the PAC in a group of non-clinical hallucinators (NCHs) compared to non-clinical non-hallucinators, and compare these groups with a hallucinating schizophrenia group.

[...]

We found a difference in the right PAC, with the direction showing that the control group activated this area significantly stronger than NCH group (Figure ​(Figure3).3). The cluster of activation was almost entirely situated within the area TE 1.0, covering a large portion of it (53.3%).

Spoilerfnhum-07-00144-g0002

[...]

This difference was expressed as an overall reduced activation in the right PAC in the NCH group compared to the control group. This difference was confined to area Te 1.0, covering a large proportion of the implicated brain region. This cytoarchitectonically defined area has the widest layer IV of the subfields of the PAC, and receives the majority of the ascending projections from the medial geniculate body in the thalamus (Morosan et al., 2001). Thus, between-group differences in the response of this area to auditory stimulation indicate reduced functionality at the earliest steps of auditory processing.
Das klingt z.B. eher nach geringerer Funktionalität anstatt nach einem Super-Brain mit hinzugewonnenen Fähigkeiten. Es sieht eben so aus, als seien Filter ausgefallen.

Vielleicht können wir ja jetzt wieder über das Thema reden. ^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 10:49
@Pan_narrans

Wenn du meist du musst mich als arrogant hier hin stellen, dann tue dies.
Wenn es deine wahrnehmung ist beim lesen, kann ich hier wohl mit leben.
Muss mich hierin nicht verteidigen.


Nur diesen satz möchte ich mich strengenst verbieten!
Pan_narrans schrieb:Außerdem kritisiere ich, dass Dein "Naturvölkerargument" rassistisch ist.
Ich habe nämlich ein sehr großen respekt vor menschen allegemein.

Unterschätze dies nicht, und werfe mir dies nie wie vor.

das ist unter alle würde!

mein satz war als respekt ausgedrückt und du drehst es so wie es dir passt.

verstehe nicht wie man auf so eine idee kommen kann, und es so zu drehen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 10:54
@waterfalletje
Dein "Naturvolkargument" ist aber rassistisch. Ich glaube Dir ja, dass Du es nicht böse meinst. Es spiegelt eher einen gedankenlosen, naiven Rassismus wieder.
Im Prinzip bedienst Du Dich des Stereotyps des "Edlen Wilden" und der ist nun einmal rassistisch.

Wie ich schon schrieb, verneinst Du mit Deinem Argument nicht-europäischen Völkern die Fähigkeit zu echter Religiösität, indem Du sie als Argument für etwas paranormales Benutzt.
Lass es mich mal bitte so ausdrücken: Würdest Du auch Katholiken als Argument für Übernatürliches anführen?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 11:00
Also während ihr über die Existenz von Geistern philosophiert , gibt es Tag für Tag leute die mit Terrorisierungen von Geistern zu kämpfen haben. Nur die meisten, bei denen es heftiger wird, werden hier immer rausgeekelt. Also muss man zwangsläufig das in geschlossenen Gruppen machen, um Lösungen zu finden. und es betrifft auch Leute, die hier schon häufiger in Foren gepostet haben. Wir hatte nja hier schon mal eine diskussion wo ich dann plötzlich der Täter war, weil sie die Dinge erlebt. Allein das Verhalten von euch war schon völlig bescheuert, weil diese Frau einfach nu nmal einen Geist bei sich hat und es nicht selbst ist. Zumal ihre Mutter das auch erlebt hat , es gab eindeutige "Materielle" Beweise.
Nur, weil ihr unbedingt davon ausgeht, dass es kein Geist sein DARF/MUSS, weil oh gott, das würe ja bedeuten, dass es Seelen gibt. Neeeein, das darf nicht sein, also MUSS Sie es sein....
Eure arrogante Art, die alle Indizien ignoriert, lässt einfach keine andere Möglichkeit zu, als das hinter verschlossenen Türen zu machen.
Und dann regt ihr euch auf, dass wir "in unserer eigenen Welt" sind oder von oben herab blicken. Pfff, das ist eigentlich alles ziemlich bescheuert.
Aber ich klinke mich da auch so langsam aus, denn ich sehe eh keine Änderung für dieses problem, also kann ichs mir eigentlich auch sparen darüber zu diskutieren.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 11:06
Dawnclaude schrieb: gibt es Tag für Tag leute die mit Terrorisierungen von Geistern zu kämpfen haben. Nur die meisten, bei denen es heftiger wird, werden hier immer rausgeekelt.
Nein,die meisten schleichen sich raus,weil ihre Fantasystorys durch Widersprüche,ohne Ende,
aufgeflogen sind.
Und natürlich,weil die Ferien zu Ende sind. :)
Da müssen die kleinen Mädchen nämlich wieder zur Schule..........: D
Dawnclaude schrieb:Also muss man zwangsläufig das in geschlossenen Gruppen machen
Das ist doch ne super Idee !


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 11:09
@Desmocorse
Desmocorse schrieb:Und natürlich,weil die Ferien zu Ende sind. :)
Da müssen die kleinen Mädchen nämlich wieder zur Schule
Ist dies jetzt humorvoll oder überheblichekeit?

Blicke nicht so durch.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.05.2013 um 11:11
@waterfalletje

Das ist tatsächlich so. In der Ferienzeit häufen sich die Fake-Threads im Mysterybereich.

Oder Geister sind nur in den Ferien aktiv. Man weiß es nicht.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zimmer wackelt86 Beiträge
Anzeigen ausblenden