weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.03.2013 um 20:31
Alari schrieb:Das ganze geht auch Hand in Hand mit Psychologie.
Ich bin mir sicher, dass ihr davon schon mal gehört habt. Es gibt einen Studiengang in Freiburg "Parapsychologie". Da wird genau das untersucht. Ich wollte es mal erwähnen :D Das ist mir so eingefallen, wegen den Infraschall und Magnetismus-Theorien. Ich finde es ganz interessant, auch die Tatsache, dass die Leute noch in die Richtung forschen. Ich bin eigentlich eher nicht parteiisch, deswegen wollte ich das anmerken: Es gibt weder einen eindeutigen Beweis dass es keine Geister gibt als dass es welche gibt. Es ist halt nur die Tatsache, dass viel Fakten gegen eine solche Existenz sprechen und zwar ganz gewaltig :D


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 10:54
Arisu_Yuki schrieb:Es gibt einen Studiengang in Freiburg "Parapsychologie".
Das stimmt nicht ganz. Es gibt in Freiburg zwar ein in Form eines eingetragenen Vereins (e.V.) organisiertes Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene und eine Parapsychologische Beratungsstelle. Es gibt aber keinen Studiengang "Parapsychologie" (mehr), da der entsprechende Lehrstuhl der Uni im Jahr 2001 mit dem Tod des damaligen Professors Johannes Micho aufgehoben wurde.

Hier etwas zur Frage des Parapsychologie-Studiums:

http://www.igpp.de/german/libarch/ppstud.htm


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:11
@omem
Also heute z.b. hab ich schon wieder Beweise dafür bekommen. Ich wurde in meinen Träumen ständig verarscht und das auf unheimlich clevere Art und weise, es wurde immer wieder auf meine Schwächen eingegangen,, so dass man 100 prozentig erkennt, dass die Träume von anderen "Bewusstseinen" erzeugt wurden. Am Ende wurde ich mit Sex weglockt, während alle anderen "Traumgestalten" schnell nach hause flüchteten :D
Natürlich machen sie es bei mir offensichtlich, weil sie ja wissen, dass ich es eh weiß und sie daher auch "die sau rauslassen" können.
Aber du verstehst einfach nicht, dass alles ein Spiel der vorurteile / glaubensmuster der Menschen sind. Sie können einer Person zahlreiche Geister vorspielen und sobald jemand reinkommt, verschwindet sofort alles, und der Herr wird als völlig bescheuert bezeichnet.
Wie willst du also etwas einfach nachweisen, wenn sie dir doch ein Schritt vorraus sind?
Es geht hier nicht um dumme Geister, sondern um die wirklich Cleveren Wesen, die dir weitaus überlegen sind, sie sind zwar liebevoll und haben ihren Sinn, aber sind uns nun mal überlegen, weil sie alle Regeln aushebeln können...
das ist nicht einfach einen Beweis zu finden, sogar sehr schwierig. Muss ich es einfach hinnehmen und akzeptieren oder hab ich die Möglichkeit mehr zu erreichen. Das weiß ich nicht. Z.b. wenn ich erkenne, dass es eigentlich völlig sinnlos ist mit dir zu argumentieren, dann muss ich es ja akzeptieren und irgendwann lass ich es auch sein. :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:24
omem schrieb:Wie reich und berühmt würde ein Wissenschaftler werden, wenn er die Existenz von Geistern nachweisen könnte? Er wäre ein gefeierter Held. Sicherlich haben viele schon danach gesucht. Natürlich und gerade auch die Scharlatane. Aber nichts.
Nun dann zeig mir mal die großen Studien, wo sie intensiv und organisiert danach gesucht haben.
Wenn du auf Randi eingehen willst, der mit seinem arsch irgendwo sitzt und darauf wartet dass ihn mal irgendeiner was beweist, dann kannst du das nicht als Studie bezeichnen. :D

Also ich sehe hier einen Universitäts Professor, der das gmacht hatte, und deutliche Beweise bekommen hat:
Diskussion: Haltet ihr ein Leben nach dem Tod für möglich, egal welcher Art? (Beitrag von Marko11)
warum hat er sich dafür brennend interessiert? Weil er miterlebt hat, wie Telekinese funktioniert hat. Siehe erste Minuten.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:24
@Dawnclaude

Aber es sind doch offensichtlich nur Träume.

Und das Träume extrem real wirken können, bestätige ich sogar.

Du hast aber noch nie bewusst etwas im Wachzustand erlebt, oder?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:27
@amsivarier
amsivarier schrieb:Aber es sind doch offensichtlich nur Träume.

Und das Träume extrem real wirken können, bestätige ich sogar.
Das ist ja schon das Problem. Wenn man vom Model ausgeht in einer kollektiven Traumwelt zu leben, und dann zu sagen "es sind ja nur Träume" , dann ist da schon der Fehler. ;)
amsivarier schrieb:Du hast aber noch nie bewusst etwas im Wachzustand erlebt, oder?
Doch das auch. Ich habe "Geistprojektionen" gesehen über den Gesichtern von anderen Menschen. Teilweise in Kombination mit heftigen Schwingungen.
Aber das sah nicht so wirklich aus wie in Filmen, schwer zu beschreiben. Gesichter lagen über andern Gesichtern "feinstofflich" das heißt, nicht energetisch dicht und plastisch, sondern etwas schemenhaft, aber ganz deutlich erkennbar.
Ich hab das auch nicht wegbekommen, es war in einem Büro z.b. und dort sollte ich eigentlich einen Vertrag unterschreiben. Das war echt fies :D


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:32
Dawnclaude schrieb:Wenn man vom Model ausgeht in einer kollektiven Traumwelt zu leben, und dann zu sagen "es sind ja nur Träume" , dann ist da schon der Fehler.
:ask: :ask: :ask: :ask:

Kannst du mir das erklären?

Was ist eine kollektive Traumwelt?

Wir sind doch keine Borg.
Träume sind individuell...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 11:42
@amsivarier
Wie es funktioniert ist natürlich echt nicht einfach herauszufinden. Aber ich muss dazu mal ein eigenen Thread machen, weils glaub ich dazu noch kein Thema gibt.
Also es ist so, ein Beispiel:
Diskussion: Meine Erfahrungen mit der Traum/Astralen Welt (Beitrag von georgerus)
Georgerus "träumt", dass er im Traum die augen zu macht und dann aus seinem Körper steigt. Dort kann er dann den Körper berühren. er kann verschiedene objekte anfassen. Kälte und wärme spüren. es gibt quasi kein unterschied zur realität. Der einzige Unterschied ist, dass der Raum unbekannt ist, wo er sich befindet. Also geht er davon aus, weil er den raum nicht kennt, dass es sich um einen Traum handelt und natürlich auch, weil er seinen Körper nicht mehr spürt.
gut, nun gibts aber ja auch träume, wo die realität exakt nachgestellt ist. Dann ist nur z.b. Die Hose rot statt blau. Und daran erkennst du dann, aha, es ist ein Traum. Denn sonst wäre ja die Hose blau!
Das ist ungefähr das gleiche wie in den ersten Szenen von inception, wo auch der "Client" erkennt, dass er sich in einem traum befindet, weil etwas anders ist als in der "realen Welt".
Was wäre aber nun, wenn die Hose nicht rot wäre...
Genau, man würde dann davon ausghen, dass es sich dabei um die realität handelt, weil sie exakt nachgebildet ist. Erst wenn etwas anderes passiert als man erwartet, geht man von einem Traum aus. Deshalb gibt es ja diese Reality Checks, weil man herausfinden wlil, ob man in einem Traum ist.
ABER, und nun kommt der springende Punkt. Was wäre, wenn diese Reality Checks, wie die hose mit der falschen farbe absichtlich erzeugt wurden, damit man erkennt, dass es sich um einen Traum handelt? Dann würde das nämlich bedeuten, dass der "Traumgestalter" diesen Unterschied ABSICHTLICH eingebaut hat. Und daran erkennst du, dass es tatsächlich "Traumgestalter" wie in Inception gibt.

Die kollektive Traumwelt wäre dann etwas, dass viele Lebewesen gleichzeitig erleben. Eine "Massenillusion" quasi wie in Matrix. Nur dass sie nicht außerhalb des Traums an Maschinen angeschlossen sein müssen von bösen Aliens :D


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 12:13
@Dawnclaude

Du schriebst ja selbst, dass Du bewußt gegen die Realität "angekämpft" hast und ankämpst, weil Du sie so nicht akzeptieren wolltest und willst. Diese Form des Eskapismus sorgt dann letztendlich dafür, dass Dein Gehirn Dir unter anderem auch diese Geistererscheinungen vorgaukelt.

Träume sind ein gutes Beispiel. In Ihnen "experimentiert" das Gehirn und das kann durchaus sehr reale Eindrücke vermitteln. Das heißt aber nicht, dass es real ist oder ähnliches. Du hälst es einfach für real und stellst es dann als gegeben hin. Ich habe teilweise den Eindruck, dass Du das nur machst, um der gegebenen Realität, die Du nicht magst, zu entfliehen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 12:25
@omem

Da stimm ich dir zu.

Das liest sich alles nach dem Motto:"Böse reale Welt, im Traum ist alles schöner!"
Dawnclaude schrieb:Was wäre, wenn diese Reality Checks, wie die hose mit der falschen farbe absichtlich erzeugt wurden, damit man erkennt, dass es sich um einen Traum handelt? Dann würde das nämlich bedeuten, dass der "Traumgestalter" diesen Unterschied ABSICHTLICH eingebaut hat. Und daran erkennst du, dass es tatsächlich "Traumgestalter" wie in Inception gibt.
Also das geht mir zu weit.
Als wenn da ein kleiner Steven Spielberg im Gehirn sitzt und Regie bei meinen Träumen führt.
Nee, ehrlich... :D

Ich tendiere stark zu der Theorie das unser Gehirn tagsüber gesehenes und erlebtes verarbeitet.
Und das dann oft mit Fantasien etc. vermischt.

Beispiel:
Ich hab mir gestern abend den Arm aufgeschlitzt. Wollte das fotografieren und suchte die Kamera.
Im Traum heut nacht hab ich Flugzeuge fotografiert...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 12:28
einwurf zum nachgrübeln:
Wikipedia: Höhlengleichnis


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 12:33
@amsivarier
amsivarier schrieb:Also das geht mir zu weit.
Als wenn da ein kleiner Steven Spielberg im Gehirn sitzt und Regie bei meinen Träumen führt.
Nee, ehrlich...
Ja natürlich ist die Vorstellung verrückt. Das ist klar, aber ich kann auch als argument geben, weil es so verrückt ist, kommt quasi niemand drauf. Sonst würde wohl diese Illusion kaum tausende Jahre laufen können. :D
Außerdem erleben viele Leute tatsächlich hochkomplexe Träume mit einer oskarreifen Handlung :)
Ich glaube auch nicht, dass es so ist, dass jeder Traum von jemand anderes erzeugt wird, das wird wahrscheinlich ne Mischung sein. So wurde es auch mal auf einer Seite erklärt, dass die "Guides" oder nennen wir sie mal die "Mods der Traumwelt" :D sich mit dir verbinden können, um Träume zu schicken. Auf diese weise können natürlich auch Verstorbene dir Träume schicken, z.b. zu zeigen dass es ihnen gut geht usw. oder sogar richtig mit dir reden im voll bewussten Zustand im Traum.

Ich nenn dir ein anderes Beispiel. Mitten in einem Traum wird mein Wachbewusstsein aktiviert. Es ist urplötzlich einfach da, ich bin total überrascht und denke mir "Wie wo was wie" und schon gerate ich in Panik und ich wache langsam auf.
Wer hat nun mein Wachbewusstsein in dem Moment aktiviert, aus dem Nichts heraus? Ein punkt kann ich jedenfalls ausschließen, ich konnte mich in dem moment nicht erinnern, dass es im Traum eine Schlüsselstelle gab oder sowas, es wurd einfach so aus dem Nichts aktiviert.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 13:00
Übrigens genauso wie dir die Alte Frau erschien und wieder verschwand - aus dem Nichts heraus.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 13:48
Nun, Skeptiker sehen vielleicht auch Geister, nur verleugnen sich dass, oder reden sich selbst irgendeine erklärung ein. :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 13:59
HereIAm12 schrieb:Nun, Skeptiker sehen vielleicht auch Geister, nur verleugnen sich dass, oder reden sich selbst irgendeine erklärung ein. :)
es ist oft eher anders herum..
*die heizung gluckert*
"scheisse das muss ein geist sein!!"
"nein es ist nur die heizung.."
"nein man das ist ein geist! das passiert hier andauernd!"


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 14:01
@Nerok
ja, dass stimmt natürlich auch :) das war mal bei einer freundinn so, sie war felsenfest überzeugt, dass sie einen geist gehört hat, obwohl es nur die heizung war ;)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 14:02
@Nerok
Jo, bei dem Punkt geb ich dir auch Recht, wenn es bei solchen Dingen bleiben würde.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 14:29
HereIAm12 schrieb:Nun, Skeptiker sehen vielleicht auch Geister, nur verleugnen sich dass, oder reden sich selbst irgendeine erklärung ein.
Die Skeptiker, also die, die Realität "anzweifeln" sehen ständig Geister, richtig.

Die Realisten, die vor der wirklichen Welt nicht flüchten, sehen in der Regel keine, weil sie für die Geschehnisse um sie herum eine logische Erklärung haben oder finden. Sie müssen da nichts verleugnen. Es ist nun mal so, dass es keine Dinge gibt, die man nicht rational und ohne Hokuspokus erklären kann.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 14:32
omem schrieb: Es ist nun mal so, dass es keine Dinge gibt, die man nicht rational und ohne Hokuspokus erklären kann.
Was jetzt wieder eine Einredung und Verleugnung war und dazu auch tatsächlich nicht der Fall. Denn mehrere Skeptiker haben hier dinge erlebt, die sie nicht erklären können ;)


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

16.03.2013 um 14:40
Dawnclaude schrieb:Was jetzt wieder eine Einredung und Verleugnung war und dazu auch tatsächlich nicht der Fall. Denn mehrere Skeptiker haben hier dinge erlebt, die sie nicht erklären können
Sorry, dass hier Realisten auch schonmal sowas erlebt haben, war mir nicht bekannt. Wird es aber Erklärungen für geben, die nur nicht offensichtlich sind. Dann rudere ich ein Stück zurück und beziehe zumindest diese meine Aussage nur auf mich.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geisterjagd57 Beiträge
Anzeigen ausblenden