weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:23
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Würdet ihr es nicht mekrwürdig finden, gerade eine Situation erlebt zu haben, wo eure wohnungn exakt identisch nachgestellt wurde? gibt es da kein Grübeln? Macht euch das gar nicht nachdenklich? Wo bleibt da die Skepsis?
Nein, weil jeder seine Wohnung in der Regel ja richtig gut kennt.
Würde jetzt ne objektive und unabhängige Person bei dir in der Wohnung, irgendwo n Foto oder so auf nen Schrank legen, und du könntest quasi per Astralreise innerhalb deiner Wohnung sagen, was auf dem Bild zu sehen ist, könnte man zumindest drüber sprechen ob's nicht nur ein Traum wäre...
(Wenn schon Astralreisen zu anderen als Beweis ja nicht so hinhaut ;-) )


melden
Anzeige
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:26
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Es beginnt schon daran, dass du Materie nachstellst. Du wärst doch gar nicht in der Lage dazu, so etwas darzustellen.
Wieso sollte dass deiner Meinung nach nicht möglich sein?
Dementsprechend dürfte ja garkein Mensch auf der ganzen Welt ja garnicht oder zumindest nur träumen dürfen? Oder luzid träumen?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:27
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ja und ich finds unglaublich dass ihr das nicht merkwürdig findet.
Es beginnt schon daran, dass du Materie nachstellst. Du wärst doch gar nicht in der Lage dazu, so etwas darzustellen. Dein Wachbewusstsein kann das gar nicht. Weiß doch gar nicht wie das geht.
Ich verstehe nicht, was Du meinst. Meinst Du, dass Du komisch findest, dass man im Traum z.B. den Eindruck hat etwas zu berühren, wenn man etwas anfasst?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:27
@Pan_narrans
@boe


Es geht doch allein um die tatsache, dass Materie nachgestellt wird. Sozusagen "identisch simuliert".
Das ist doch schon das Wunder ansich. Gleichzeitig während du das Wachbewusstsein hast.
GLEICHZEITIG!
Als Traum wirds dann erst interpretiert, wenn irgendwas ungewöhnlicehs passiert, was man mit seiner Realität nicht verbindet.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:32
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Es geht doch allein um die tatsache, dass Materie nachgestellt wird. Sozusagen "identisch simuliert".
Das ist doch schon das Wunder ansich. Gleichzeitig während du das Wachbewusstsein hast.
GLEICHZEITIG!
Als Traum wirds dann erst interpretiert, wenn irgendwas ungewöhnlicehs passiert, was man mit seiner Realität nicht verbindet.
Und wo steckt da nun das übersinnliche da drinne?!
Wieso ist's so abwegig, dass selbst bei nen luziden Traum, da steuert man lediglich den Traum selbst "bewusst", und der Rest drumrum, also die theaterbühne, wird vom Hirn bzw. Unterbewusstsein gestellt.
Und eben, bis zu dem Zeitpunkt an dem man bewusst im Traum etwas "unnatürliches" macht, wie fliegen oder sonst was, wird's vom Hirn so dargestellt wie du es dein leben lang wach mitbekommst, also die Realität :-)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:36
@Dawnclaude
Ich versteh kein Wort mehr.

Was soll nun dieses Wachbewusstsein sein? Meinst Du nun die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen, die Erkenntnis, dass man träumt, oder etwas gänzlich anderes? Mir wird immer unklarer, was Du damit eigentlich meinst.

Und was meinst Du, dass Materie identisch simuliert sein soll? Soo identisch ist es ja nicht. Gerade in einem Klartraum wird einem doch anhand der kleinen Unstimmigkeiten bewusst, dass man träumt?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:42
Pan_narrans schrieb:Was soll nun dieses Wachbewusstsein sein? Meinst Du nun die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen, die Erkenntnis, dass man träumt, oder etwas gänzlich anderes? Mir wird immer unklarer, was Du damit eigentlich meinst.
Mit Wachbewusstsein meine ich ein bewusstsein, wie jetzt, wenn du wach bist.
Es gibt ein passives Bewusstsein im Traum, wo du nur beobachter bist.
Es gibt ein Bewusstsein, wo du zwar merkst dass du träumst, aber es ist immer noch kein Wachbewusstsein, da es immer noch passiver ist.
Im wachbewusstsein bist du schlagartig "Wach". Und deshalb ist die Annahme dass du gerade träumst lediglich eine Annahme, weil du es so interpretierst, da es anders ist als du es in der realität gewohnt bist. Du bist so trainiert, dass du auf diese Weise denkst. "Oh etwas ist anders, dann muss es ein Traum sein".
boe schrieb:Wieso ist's so abwegig, dass selbst bei nen luziden Traum, da steuert man lediglich den Traum selbst "bewusst", und der Rest drumrum, also die theaterbühne, wird vom Hirn bzw. Unterbewusstsein gestellt.
Aha! Die "Theaterbühne" wird also vom Hirn gestellt inkl. komplexer Materienachbildung je nach Qualität des luziden Traums. Hat das Hirn also für dich netter Weise gemietet. ;)

Ich hoffe ihr stimmt mir wenigstens zu, dass ihr nicht wisst, wie das Hirn das ganze kreiert.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:45
@Dawnclaude
Aha! Die "Theaterbühne" wird also vom Hirn gestellt. Hat das Hirn also für dich netter Weise gemietet. ;)
Hmm wieder ne tolle sachliche Antwort. Grandios.
Sieht fast so aus wie, wenn man mal nicht weiter weiß.... Dann schreib ich halt irgend nen sch***.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:46
@boe
Dann sag mir, wie das Hirn es macht. Erklärs mir. Hast du schon mal materie gespürt im luziden Traum? Auf komplexe Art und Weise?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:48
@Dawnclaude
Wenn du dich in deinem Wohnzimmer aufhältst und an deine Küche denkst, hast du doch auch ein Abbild von ihr vor Augen, oder? Genau so macht's das Hirn. Auch im Traum.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:49
@RubyTuesday
Achso und du denkst dir also einfach die Materie dazu, obwohl du die Technik der Atome in keinster Weise kennst und schwupp ist sie auch dabei. Inkl alles 3dimensional und wenn du die Schubladen der Küchen aufmachst, ist alles abgespeichert.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:49
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Mit Wachbewusstsein meine ich ein bewusstsein, wie jetzt, wenn du wach bist.
woher willst du denn jetzt wissen dass du wach bist? oder dass @Pan_narrans wach ist?
nach deiner theorie dürfte da ja eigentlich kein merklicher unterschied bestehen.
ich wär an deiner stelle vorsichtig, die vermutung liegt nämlich nahe dass wir alle nur für dich ausgedacht wurden damit du beschäftigt bist und uns nicht weiter davon abhälst uns mit den ernsten dingen des lebens beschäftigen können...

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Es gibt ein passives Bewusstsein im Traum, wo du nur beobachter bist.
differenziere bzw. definiere das bitte mal, passives und aktives bewusstsein.
ist ja 'ne neuschöpfung von dir.

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Im wachbewusstsein bist du schlagartig "Wach".
wieso "schlagartig" bitteschön? ich bin einfach nur wach.
und dass ich "schlagartig" erwachen würde halte ich für sehr, sehr unwahrscheinlich, darfst aber gerne meine sämtlichen exfreunde befragen sowie leute die jemals mit mir in einem zimmer gepennt haben sowie von mir aus auch meine eltern. wenn ich eines ganz sicher NICHT bin dann "schlagartig" wach.

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Die "Theaterbühne" wird also vom Hirn gestellt inkl. komplexer Materienachbildung je nach Qualität des luziden Traums.
dafür muss der traum doch noch nicht mal ein "luzider" traum sein - natürlich stellt dein hirn dir das material für deine träume, woher soll's denn sonst kommen? ach was frag ich...

btw., bevor's wieder losgeht:
das thema träume hat mit dem thema geister herzlich wenig zu tun.
immernoch.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:50
Dawnclaude schrieb:Achso und du denkst dir also einfach die Materie dazu, obwohl du die Technik der Atome in keinster Weise kennst und schwupp ist sie auch dabei. Inkl alles 3dimensional und wenn du die Schubladen der Küchen aufmachst, ist alles abgespeichert.
What?? oÔ


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:50
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Dann sag mir, wie das Hirn es macht. Erklärs mir. Hast du schon mal materie gespürt im luziden Traum? Auf komplexe Art und Weise?
dazu muss das doch kein sogenannter "luzider" traum sein, dass man materie spürt!
ich weiss ja nicht wie du so träumst, aber wenn das für dich ein anzeichen für luzidität ist, dann wundert's mich nicht dass du ständig luzide träumst. damit bist du dann aber nicht allein, sondern das dürfte 99,99% aller träumer so gehen.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:52
@Dawnclaude
Dawnclaudevor 18 Sekunden
@boe
Dann sag mir, wie das Hirn es macht. Erklärs mir.
Genauso als wenn man wach wäre, nur halt das man schläft, und man im Schlaf lediglich quasi gelähmt is ... Wenn dieser Mechanismus nicht da wäre, würdste genauso handeln und dich bewegen wie im Traum.

Ich mein, könnte man genauso Gegenfragen, warum ist unser Hirn im Wachen Zustand zu soviel im stande?!
Sollte eigentlich noch beeindruckender sein!
(Ohne zu mystifizieren)
Im Schlaf werden doch lediglich Erlebnisse, Gedanken, was auch immer verarbeitet...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:52
@Dawnclaude

Wozu brauch ich denn Wissen um die "Technik der Atome" bei einer Erinnerung oder einem Traum??


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:53
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Achso und du denkst dir also einfach die Materie dazu, obwohl du die Technik der Atome in keinster Weise kennst und schwupp ist sie auch dabei. Inkl alles 3dimensional und wenn du die Schubladen der Küchen aufmachst, ist alles abgespeichert.
ja klar, was denkst du denn wie das funktioniert?
neulich hat mich meine mutter angerufen und gefragt ob ich was bestimmtes von ihr geliehen hätte.
ich hab ihr gesagt sie soll in die küche gehen und die rechte von den beiden grünen schubladen aufmachen, das ding liegt rechts in der mitte.
und - oh wunder - da lag es auch.
bin ich jetzt in deinen augen eine luzide träumerin? oder hellseherin? oder ein poltergeist?
meine güte - da liegt das dingens nun mal.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:53
RubyTuesday schrieb:Wozu brauch ich denn Wissen um die "Technik der Atome" bei einer Erinnerung oder einem Traum??
Es gibt Menschen, die sind wach im "Traum" und erleben ihre Wohnung exakt identisch nachgebildet. Sie können erst mal kein unterschied merken, weil sich alles real anfühlt. jede berührung, einfach alles.
Diese ganze Materie wird somit 100 prozentig identisch simuliert. Deshalb musst du die Technik dahinter kennen, um es 100 prozentig identisch zu simulieren, ist doch eigentlich logisch.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:54
boe schrieb:Würde jetzt ne objektive und unabhängige Person bei dir in der Wohnung, irgendwo n Foto oder so auf nen Schrank legen, und du könntest quasi per Astralreise innerhalb deiner Wohnung sagen, was auf dem Bild zu sehen ist, könnte man zumindest drüber sprechen ob's nicht nur ein Traum wäre...
@boe

Das ist ja mal ein weiser Vorschlag, ich weiss nicht wieso immer in Details geredet wird wo keiner mehr was versteht.
Wie @Pan_narrans z.B.
Pan_narrans schrieb:Ich versteh kein Wort mehr.
:D

Wenn es doch ganz einfach sein sollte für den Anfang, und zwar eine ernstzunehmende Basis zu schaffen.. Einen Be- oder zumindest HINweis z.B. indem man so ein Versuch unternimmt.


melden
Anzeige
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.05.2013 um 22:54
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Achso und du denkst dir also einfach die Materie dazu, obwohl du die Technik der Atome in keinster Weise kennst und schwupp ist sie auch dabei. Inkl alles 3dimensional und wenn du die Schubladen der Küchen aufmachst, ist alles abgespeichert.
Was isn dass für ne Logik?! Träumt man von einzelnen Atomen, oder nem Gegenstand an sich?

Oder hattest du schon zufällig Raster-Tunnel-Mikroskope in deinem Traum?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden