weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:12
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Wer wirklich aufrichtig nach "der Wahrheit" sucht, nutzt alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel und beschränkt sich nicht auf Haptik.
Du nutzt aber kein Mittel, sondern den Wunsch, der Vater des Gedankens ist. Damit bewegst du dich so weit von der Wahrheit weg, wie es nur möglich ist.


melden
Anzeige
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:13
Nach 10 Bier sehen die Skeptiker bestimmt Geister. Da kommt dann alles raus..
Auch das was sie verdrängt haben, weil irgendwas mysteriöses hat denk ich jeder mal
erlebt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:14
Dr.Shrimp schrieb:Ich rede von Hellseherei, Telepathie und Telekinese und du kommst mir mit Liebe. Nein, das ist nicht dasselbe und die Veränderungen beim Verliebtheitszustand kann man messen.
Wäre es meßbare Telepathie wenn ich einen Mauszeiger per Gedankenkraft auf einem Bildschirm bewege?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:14
0rbiter schrieb:Nach 10 Bier sehen die Skeptiker bestimmt Geister.
Und sie wüssten auch eigentlichen Grund für diese Sichtung :}


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:15
0rbiter schrieb:weil irgendwas mysteriöses hat denk ich jeder mal
erlebt.
...oder hat einfach keine Ahnung, wie unser Körper, Physik, usw. wirklich funktioniert und glaubt deshalb an mysteriöse Ereignisse...


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:16
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Wenn wir aber schon jetzt die Möglichkeit deren Existenz ausschließen, nur weil unsere Spielzeuge keine Beweiskraft erzeugen, wäre das alles andere als wissenschaftlich.
Wir schließen auch nicht deren Existenz aus.

Aber es sollte logisch sein, auch für dich, dass man nur die Dinge erklärt, deren Existenz nachgewiesen ist.

Die Mächtigkeit der Menge, von Dingen, die existieren könnten, ist unendlich. Es gibt aber nur endlich viele Dinge, die existieren.

Würde man sich nun damit beschäftigen, alle Dinge, die man sich vorstellen kann, zu erklären, ohne überhaupt vorher festzustellen, ob diese Dinge überhaupt existieren, hätte man eine Sammlung von Theorien, die alle falsche Vorhersagen machen.

Der Grund, dass du jetzt am PC sitzt, mit Strom und über das Internet mit uns über so etwas diskutieren kannst, haben wir der Tatsache zu verdanken, dass wir es nicht so machen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:16
kurvenkrieger schrieb:Davon abgesehen gibt es Korellationen bei Geistererscheinungen und die daraus resultierende Vermutung, daß Geister nur bei starker Emotionalität die Lebenden heimsuchen
Was wieder darauf hinweist, dass sich alles im Kopf der entsprechenden Person abspielt und eben nicht real ist.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:22
Dr.Shrimp schrieb:Aber es sollte logisch sein, auch für dich, dass man nur die Dinge erklärt, deren Existenz nachgewiesen ist.

Die Mächtigkeit der Menge, von Dingen, die existieren könnten, ist unendlich. Es gibt aber nur endlich viele Dinge, die existieren.
Das beißt sich mit der Unendlichkeit des Universums, lassen wir die Polemik mal beiseite. :D
Natürlich finde ich das nachvollziehbar, nur is das m.E. einfach nich der Weisheit letzter Schluß.
Wenn wir uns darauf einigen könnten, daß der derzeitige Stand der Forschung keine endgültigen Schlüsse zuläßt, wäre ich schon zufrieden.
Ich will die Forschung hier nich schlechtreden, nur wäre "die Beweiskraft" (TM) einfach nur ein Aspekt dabei und ein relativer dazu.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:26
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Das beißt sich mit der Unendlichkeit des Universums, lassen wir die Polemik mal beiseite. :D
Nein, beißt sich gar nicht. Es gibt nicht unendlich viel Materie und auch nicht unendlich viel Energie.
Ist auch keine Polemik, aber das zeigt mir, dass du gar nicht verstehst, wo das Problem liegt.

Du müsstest in deine Theorien dann nicht nur Hellsehen und Telekinese einbauen, du müsstest auch einrechnen, dass Teilchen spontan ihre Elementarladung wechseln, wenn Sonne und Mond zum 3423524. Mal einen bestimmten Winkel zueinander erreichen. Dass Viren spontan alle 342 Jahre gegen alle Virostatika weltweit immun werden und dass Atomraketen aufgrund der Religion von unsichtbaren Einhörnern alle 767 Jahre gemeinsam weltweit explodieren.

Oder hast du Beweise, die das widerlegen? Der "methodische Zweifel" zählt nicht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:29
kurvenkrieger schrieb:Wäre es meßbare Telepathie wenn ich einen Mauszeiger per Gedankenkraft auf einem Bildschirm bewege?
dazu auch:
Bei den bislang verfügbaren Hirn-Computer-Schnittstellen werden in einem ersten Schritt Hirnströme aufgezeichnet und analysiert. Dadurch werden klar erkennbare Signale identifiziert, die der Patient direkt beeinflussen kann. Welche Signale das sind, ist individuell unterschiedlich. Es kann sich etwa um das Hirnstrommuster bei der Vorstellung handeln, seine Beine nach vorne zu schwingen, oder auch um den Gedanken an etwas, das mit Bewegungen gar nichts zu tun hat. Ist ein solches Signal gefunden, trainiert der Patient im zweiten Schritt, das Signal bewusst hervorzurufen. Gleichzeitig wird ein Computerprogramm nach und nach an das Hirnstrommuster angepasst. Das Training dauert oft mehrere Monate.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/hirn-computer-schnittstelle-gedankensteuerung-in-echtzeit-ermoeglicht-a-84001...
Gedankenkraft steuert Rollstühle, Autos und Computer
http://www.welt.de/print/die_welt/wissen/article13371382/Gedankenkraft-steuert-Rollstuehle-Autos-und-Computer.html
Wäre vor einigen Jahren undenkbar gewesen.
Dr.Shrimp schrieb:aber das zeigt mir, dass du gar nicht verstehst, wo das Problem liegt.
Schönen Dank auch, Herr Schrimp.
Licht - Teilchen oder Welle?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:31
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Licht - Teilchen oder Welle?
Beides, aber was hat das mit der Problematik der Methodik zu tun?
Hast du es jetzt verstanden, weshalb man die Existenz von Dingen überprüfen sollte, bevor man versucht, sie zu erklären oder machst du das ein anderes Mal?


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:34
...ich würde sagen Quatenverschränkung aus der Quatenmechanik @kurvenkrieger


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:35
@Dr.Shrimp
Vielleicht verstehst Du mich ja wirklich nich, also formulier ich es mal als Frage:
Sind Indizien schon ein Hinweis auf die Existenz gewisser Dinge oder braucht es dafür erst einen Beweis, bzw. einen Beleg?
0rbiter schrieb:...ich würde sagen Quatenverschränkung aus der Quatenmechanik @kurvenkrieger
Also belegte und hinreichend bewiesene Quantentelepathie? :D


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:35
Mein Eindruck ist, dass der Großteil der Skeptiker hier nicht unvoreingenommen ist, sondern von vornherein davon überzeugt ist, dass es Paranormales nicht gibt.

Ich finde es auch eigenartig, dass man sich hier so auf die Frage, ob es Geister (hier konkret: die Seelen Verstorbener) gibt, konzentriert und andere paranormale Phänomene weitgehend ignoriert.

Es gibt ja tatsächlich, meiner Meinung nach, weder Belege noch ausreichende Hinweise (in den Geschichten, die in Foren erzählt werden) dafür, dass sich hier die körperlosen Seelen Verstorbener herumtreiben.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:37
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:... Es is ja durchaus möglich, daß unsere Instrumentarien im Laufe der Zeit besser werden und in diesem Zuge alles Mögliche belegt werden kann.
Wenn wir aber schon jetzt die Möglichkeit deren Existenz ausschließen, nur weil unsere Spielzeuge keine Beweiskraft erzeugen, wäre das alles andere als wissenschaftlich.
Wenn das "Medium" dann aber einen schlechtet Tag hat,
oder es nicht mag, wenn es dabei beobachtet wird, oder
...
dann können die Meßinstrumente nocht so präzise sein.


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:37
jo.. @Tanjna Seelen scheit es zu geben. Wer weis, was die so alles anstellen können..


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:39
Tajna schrieb:Ich finde es auch eigenartig, dass man sich hier so auf die Frage, ob es Geister (hier konkret: die Seelen Verstorbener) gibt, konzentriert und andere paranormale Phänomene weitgehend ignoriert.
Es geht eben hier in diesem thread um Geister oder Ähnliches.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:40
@kurvenkrieger
kurvenkrieger schrieb:Sind Indizien schon ein Hinweis auf die Existenz gewisser Dinge oder braucht es dafür erst einen Beweis, bzw. einen Beleg?
Indizien sind Hinweise, ja.
Ein Curriculum vitae ist ein Lebenslauf.
Und eine Tabula rasa ist eine leere Tafel.

Um die Existenz von Dingen zu belegen, braucht man einen Beleg, ja.
Also belegte und hinreichend bewisene Quantentelepathie? :D
Du musst überall Esoterik reinschmeißen, oder?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:43
@Onuba

Nicht nur in diesem Thread, es wird immer auf diesen verstorbenen Seelen herumgeritten, die es wahrscheinlich, zumindest hier in unserer Welt, nicht gibt.

Z.B. Dr. Lucadou ist von der Existenz der meisten paranormalen Phänomene überzeugt, aber er glaubt nicht, dass die Seelen Verstorbener hier aktiv sind.


melden
Anzeige
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

19.05.2013 um 14:44
ah.. den Lucadou hast Du angeschrieben @tajna. Sehr interessant..


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden