weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:10
Sorry, weis nicht was schief gelaufen, habe es versucht zu ändern nur leider auch nicht möglich..

Ich hoffe ihr findet euch zurecht !


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:11
Haret schrieb:Wenn du staenkern willst
Nein, will ich nicht. Hast Du einfach den Satz nicht verstanden. Macht aber nichts, sind wir eh gewohnt...

Ich finde es ja zuweilen lustig, über Geister und ähnlichen Unsinn zu diskutieren.
Wenn man aber dann, wenn die Gesundheit dritter (noch schlimmer!) auf dem Spiel steht, hört sich der Spaß auf.

Jeglicher Einfluß von Geistern hat seine Ursache in einer kognitiven Verzerrung, sei es beim Probanden oder bei dem, der sie feststellt!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:13
@Kurzschluss
Ich verstehe schon, um was es hier geht!
Und auch, dass gewisse user den saetzen von Dawnclaude mehr gewicht zusprechen, als die mutter in besagtem thread es z.b. tat!


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:14
@ackey
ackey schrieb:Vielleicht regt das auch ein bisschen zum Nachdenken an… ^^
Apropo nachdenken, worauf mich @waterfalletje link gebracht hat, mit dem Video Interview mit lucadou, er sprach da unter anderem auch ne liste an wie man Scharlatane erkennen könnte...

http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/downloads/Scharlatane.pdf

"Woran erkennt man Scharlatane?

- Fixierung auf die Person (Nur ich kann Dir helfen!)
- Fixierung auf eine Methode (Nur meine Methode kann Dir helfen!)
- Universalanspruch (Ich kann jede Krankheit heilen!)
- Zurschaustellung von Erfolgen (Dankesschreiben aus aller Welt!)
- Selbstimmunisierung (Wer heilt hat Recht!)
- Immunisierungsargumente (Es klappt nicht, wenn Du nicht glaubst!)
- Unfehlbarkeit (Kritik durch den Patienten verrät seine falsche Einstellung und ist ein Zeichen seiner Krankheit)
- Bekämpfung anderer Verfahren (Glaube anderen nicht! Die Schulmedizin ist
schlecht!)
- Isolierung (Familienangehörige und Freunde stören die Heilung!)
- Unrealistische Erwartungen werden erweckt (Es gibt keine Risiken und
Nebenwirkungen!)
- Therapiedauer kann nicht abgeschätzt werden (Ich werde Dein Begleiter sein!)
- Aufklärungsverweigerung (Das kann man nicht erklären, das mußt Du erfahren!)
- Angstmachen (Ich sehe ein großes Problem! Ich sehe eine dunkle Macht!)
- Schweigegelübde (Sprich mit niemanden darüber!)
- Überhöhte Preise (Barzahlungen ohne Quittung)

Vielleicht könnte so mancher dieser punkte aufs forum bezogen, den einen oder anderen auch zum nachdenken anregen :-)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:16
@Kurzschluss

Ich habe weder ein geist gesehen noch damit geredet.
Nur ich würde es nicht abstreiten.

meine wahrnehmung muss nicht das wahre sein.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:17
@boe

Bevor es hier userbezogen wird, möchte ich direkt darum bitten, dass sich alle Mitlesenden hier ihre Gedanken machen, aber bitte nicht posten, inwiefern die von dir gepostete Liste auf einige Mitglieder hier so zutreffen könnte ;D


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:18
Haret schrieb:Und auch, dass gewisse user den saetzen von Dawnclaude mehr gewicht zusprechen, als die mutter in besagtem thread es z.b. tat!
Komisch. Das haben viele andere und ich anders verstanden.

Mag ja sein, daß mich solche Sätze einer Mutter schon betroffen machen:
Es geht mir darum das ich die Aussage der Ärztin sehr fragwürdig fand.
...und sich dann Rat bei Allmy holen?
Ich bin immer noch der Meinung das es ausser dieser Krankheit oder Hirntumoren eine andere Erklärung gibt.
Ja, Geister sind ja wirklich das Naheliegendste...

Das einzige, was mich beruhigt, ist dieser Satz:
Natürlich werde ich weitere körperliche Untersuchungen in Anspruch nehmen. Das ist mir sehr wichtig.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:19
@boe

Ich habe mit diese liste kein problem, und finde es sogar prima wenn er hier steht !


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:22
@Rho-ny-theta

Ich würde auch gerne auf so manches nachdrück legen kann ich lila haben :-)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:22
@Kurzschluss
Und da sind wir dann wieder bei der wahrnehmung!
Ich habe das schreiben der mutter hier im endeffekt nicht als ein einholen einer diagnose oder rates aufgefasst, sondern eher als bericht oder auch einfach als reaktion auf das, was sie hoeren musste!
Nicht mehr und nicht weniger!

Dass dann die einen von geistern erzaehlen und die anderen gleich anschliessen mit anderweitigen krankheiten, finde ich weder im einen noch im anderen fall gut.

Und wie man sehen kann, wuerde ich persoenlich den teufel tun, in solchen threads meine meinungen kundzutun!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:25
@boe
Diese Liste finde ich sehr gut !

@Haret
Haret schrieb:Also liest du auch nur die haelfte?
Das kind war NICHT dabei bei dem arztbesuch!
Dann wäre es höchste Zeit, oder nicht ?
@Haret
sollte man eine weitere ärztliche Meinung einholen, was der Mutter auch geraten wurde - und nicht die Meinung von Hans, dem Geisterseher aus dem Internet.
Hast du nicht alles gelesen?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:25
Haret schrieb:Ich habe das schreiben der mutter hier im endeffekt nicht als ein einholen einer diagnose oder rates aufgefasst, sondern eher als bericht
Klappt wohl doch nicht so gut mit der Wahrnehmung, oder wie würdest Du folgenden Eröffnungssatz dieser Mutter denn interpretieren?
Als Bericht?
Da ich mir seit einiger Zeit Sorgen um meine Tochter ( 10 Jahre ) mache und nach Antworten suche, habe ich mich nun hier angemeldet und hoffe das es jemanden gibt, der mir diesbezüglich weiterhelfen kann.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:26
@Kurzschluss
Ja, das war der EP!
Ich sprach aber vom post nach der diagnose schizophrenie!
@ackey
Das kann jetzt aber nur ein schlechter witz von dir sein oder??


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:26
@Rho-ny-theta

Ne sollte jetzt auch bitte nicht falsch verstanden werden. Auch nicht userbezogen. Sollte vielmehr allgemein zu Denkanstößen anregen. Genauso könnte man diese liste in anderen Bereichen hier anwenden... ;-)

@waterfalletje

Danke ;-) seh ich genauso.
Schließlich wird ja lucadou gern rangezogen als Forscher fürs paranormale. So sollt man sich auch mal mit seinen kritischen aussagen auseinandersetzen, anstatt nur den fürsprechenden. Find ich.. :-)
Und der link ist mir eben nur wieder eingefallen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 15:39
@boe

Diesen mensch der mir von meine Epelepsi geheilt hat, und nicht nur mich, und es wäre in meine augen nach wievor zuviele spontan heilungen in eine woche.

Dazu kommt es gibt menschen die einfach vertrauenswürdig sind, also ich empfand ihm so!

Er sagte der Heiler der behauptet alles zu können lügt.

Ich finde die verbindung schön, allgemein medizin und die menschen mit richtigen händchen.

Wissenschaft verbunden 'mit innerliche ruhe' ;-), und die andere seite, beide mit feinfühligkeit an manches nochmal anders ran zugehen!
Und durchaus nochmal manches anders zu überdenken.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 16:03
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Diesen mensch der mir von meine Epelepsi geheilt hat, und nicht nur mich, und es wäre in meine augen nach wievor zuviele spontan heilungen in eine woche.
Welcher Mensch?
Und was möchtest du mir damit sagen? ^^
waterfalletje schrieb:Dazu kommt es gibt menschen die einfach vertrauenswürdig sind, also ich empfand ihm so!
Ne du, so einfach lass ich mich nicht mehr verarschen, diese Naivität hab ich abgelegt ;-) so gern man mal etwas positiv empfindet.
waterfalletje schrieb:Ich finde die verbindung schön, allgemein medizin und die menschen mit richtigen händchen.

Wissenschaft verbunden 'mit innerliche ruhe' ;-), und die andere seite, beide mit feinfühligkeit an manches nochmal anders ran zugehen!
Und durchaus nochmal manches anders zu überdenken.
Verstehe den Inhalt deiner Aussage nicht?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 16:59
@boe
ich hab ja selbst hier mehrfach den satz "wer heilt hat recht" geschrieben - und ich bleib dabei, auch wenn das wohl die wenigsten von mir erwarten würden.

tatsache ist doch, dass schon viele leute geheilt wurden durch die einnahme von placebos.
wenn das placebo nun in der "behandlung" durch einen "heiler" (gleich welcher art, egal ob jetzt kinesiologe, quantenheiler, kräuterkundler, homöopath etc.) besteht kommt das doch auf's gleiche raus, oder nicht?

ist doch völlig wurschd ob jemand geheilt wird
a) durch jemand, der sich in 'ne rote samtkutte wirft und auf einem bein um ihn rumhüpft und dabei irgendwelche schriften rückwärts zitiert nachdem er das schnurrhaar einer an weihnachten geborenen ratte unter einem holunderbusch im garten vergraben hat
oder
b) durch medikamente.
vermutlich ist a) sogar gesünder, weil die nebenwirkungen deutlich geringer sein dürften (ausser dass jemand wie ich vermutlich in hysterisches gekicher ausbrechen würde). wieviel dafür bezahlt wird müsste gesondert betrachtet werden.

ich hab zu viele wirklich schwere krankheiten im persönlichen umfeld erlebt bis hin zum qualvollen tod als dass ich davon grundsätzlich abraten würde alternative heilmethoden auszuprobieren. aber man sollte halt schon genau hinschauen wem man da geld in den rachen wirft und für was.
ich denke jede/r von uns hat schon mal irgendwelche globuli ausprobiert, oder bachblüten, oder einfach nur kräutertees. wo ist denn die grenze? akupunktur? chiropraktik? massagen? senfwickel?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 17:19
@wobel

Niemand bestreitet die Placebo-Wirkung bei psychosomatischen Erkrankungen. Allenfalls könnte man das Preis-Leistungs-Verhältnis in Frage stellen.

Es gibt aber auch massenhaft Erkrankungen, bei denen es nichts bringt, die "Selbstheilungskräfte" zu stimulieren.
Zwischen einem Heilpraktiker und einem Wunderheiler gibt es daher frappierende Unterschiede. Wenn z. B. Schwerkranke nach Indien fliegen, um sich von einem Taschenspieler angeblich operieren zu lassen, was - neben den Flugkosten - gerne mal 20.000,- oder mehr kostet.

Von Geisteraustreibungen usw. wollen wir gar nicht erst reden. Es ist m. E. nicht relevant, ob der große Geistermeister den "Patienten" von seinem augenblicklichen Leiden (Poltergeist, dämonische Besessenheit o. ä.) befreit, wenn dieser dann nach wie vor an solchen Humbug glaubt und jederzeit wieder von Spuk und Tollerei heimgesucht werden kann.

Ein Heiler, der verantwortungsbewusst vorgeht und beurteilen kann, wann er helfen kann und wann nicht, steht kaum in der Kritik. Das trifft aber auf die Möchtegernschamanen, denen man hier und anderswo immer wieder begegnen muss, meist nicht zu. Wer keine Ahnung von Medizin hat, kann schlecht beurteilen, wann er psychosomatische Symptome behandelt und wann nicht.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 17:19
@wobel

Auje, ick hoffe driftet hier nu nicht bissl ins OT,
In Richtung Heilmethoden bzw. Scharlatane.
Wegen der liste die ich postete. Die kann man meiner Meinung nach ja auch sonst wo anwenden, in einigen der punkte dort. ob im verschwörungsbereich wo die Luft verschmutzt wird. Oder ufologie & präastronautik Bereich wo es von alten Göttern und Raumstationen wimmelt ;-)

Aber sehe es ähnlich wie du, gegen Alternative Heilmethoden, oder uralte Heilpraktiken von sonst welchen indigenen Völkern hab ich nichts.

Da es jedem selbst überlassen ist, inwieweit er drauf eingeht. Nur sollte es wie du es selbst schon erwähnt hast, zumindest mit Vorsicht gemacht werden, da es genug von selbsternannten Personen aus allen Bereichen gibt.

Naja, hoffentlich nicht zu OT nu -.-


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

31.05.2013 um 17:27
@boe
Und was möchtest du mir damit sagen? ^^/ZITAT]

Dass ich ihm sehr dankbar bin :-)
Das er ein feiner harte arbeitende mensch war.
Er sein leben hätte einfacher gestalten können.
Verstehe den Inhalt deiner Aussage nicht?/ZITAT]


Das ich mir mehr offene zusammenarbeit wünsche.
Manchmal muss man ein menschen vielleicht ein zeitlang begleiten, um zu begreifen wie solche menschen 'ticken'

Mehr offenheit...
Vielleicht findet man dan eher ein weg die faulen aus den weg zu gehen.

Es gibt immer was neues, und ich gebe zu, häte ich dies gebracht vor eins meine kinder ich hätte den versuch gewagt...

Weil es wäre vieleicht eine alternative... und finde in so ein fall schadet es nicht bevor man zu härtere mittel greift.

http://www.experto.de/b2c/gesundheit/homoeopathie/homoeopathische-behandlung/lyssinum-oft-benoetigt-bei-neigung-zur-reiz...

Ich hoffe dies ist keine werbung, weil nicht so gemeint.

Ist nur als beispiel gedacht wann ich mal drauf zurück greifen sollte..alternativ dann in solche fälle.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Saurier gefunden36 Beiträge
Anzeigen ausblenden