weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:36
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:und immer wieder , auffällig, mit dem symbol des kreuzes.....
Das vwar bei den Kreuzzügen schon so und auch bei den Hexenverbrennungen.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:37
@Optimist
@Etta

2. korinther 6

14 Laßt euch nicht in ein ungleiches Joch mit Ungläubigen spannen.*+ Denn welche Gemeinschaft besteht zwischen Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit?+ Oder welche Teilhaberschaft hat Licht mit Finsternis?+

soviel auch zur ökumene....


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:39
@Optimist
Optimist schrieb:gut und schön, wenn man jedoch das Kreuz als Symbol ablehnnt (das tue ich z.B.), aber dennoch glaubt, Jesus sei am Kreuz gestorben, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass einem deswegen die Tür zum Himmel verwehrt wird.
Deswegen bestimmt nicht. Jesus hat gesagt, " ich bin der Weg und das Leben, nur durch mich kommt ihr zum Vater".


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:39
Ok, wo steht das nun genau, dass man nicht zu Gott bete soll / nicht beten kann, sondern nur zu Jesus? Vor allem wenn Jesus beim Beispiel des Vaterunser ausdrücklich zeigt dass man seinen Vater anbeten soll. Oder hat Jesus an anderer Stelle gesagt „betet mich an“?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:42
hä? @AnGSt

wovon und worüber redeten wir denn hier?
wer sagte denn das da jetzt so?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:42
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ok, wo steht das nun genau, dass man nicht zu Gott bete soll / nicht beten kann, sondern nur zu Jesus? Vor allem wenn Jesus beim Beispiel des Vaterunser ausdrücklich zeigt dass man seinen Vater anbeten soll. Oder hat Jesus an anderer Stelle gesagt „betet mich an“?
Das hatten wir doch schon, oder? Betet Gott an, sagte der Engel zu Johannes in der Off.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:45
jesus ist als hohepriester und mittler der überbringer unserer gebete an gott den allmächtigen vater.

natürlich soll der hohepriester/mittler dabei NICHT angebetet werden. @AnGSt


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:45
@Optimist
Nehmen wir mal an es war ein Phal. Wöäre das dan nicht auch ein Heidenzeichen? Denk nur mal an den Marterphal der Indianer.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:47
pere_ubu schrieb:jesus ist als hohepriester und mittler der überbringer unserer gebete an gott den allmächtigen vater.
Genügt es, das zu wissen oder muss man beim Beten irgendwas tun oder berücksichtigen damit das Gebet bei Gott an kommt obwohl es keinen direkten Draht gibt?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:49
@Etta
Etta schrieb:Nehmen wir mal an es war ein Phal. Wöäre das dan nicht auch ein Heidenzeichen? Denk nur mal an den Marterphal der Indianer.
ja da ist was dran. :)

@pere_ubu
pere_ubu schrieb:2. korinther 6

14 Laßt euch nicht in ein ungleiches Joch mit Ungläubigen spannen.*+ Denn welche Gemeinschaft besteht zwischen Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit?+ Oder welche Teilhaberschaft hat Licht mit Finsternis?+

soviel auch zur ökumene....
Das hat doch nichts mit Ökumene zu tun, wenn man in gewissen Detailfragen was gleiches glaubt. Die Zeugen glauben auch dass Jesus auferstanden ist, genauso wie die Kirchen. Ist das nun auch Ökumene? ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:49
@AnGSt


damit etwas ankommen kann muss es aus aufrichtigem herzen kommen.

da reicht es mit sicherheit NICHT da irgendeine formel zu kennen und zu benutzen , um für eventuell ungerechte dinge zu beten / bitten.

da wird ein tieferes verständnis des wortes gottes benötigt und es reicht wohl kaum da nur oberflächlich ranzugehen , mit einer "zauberformel".


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:50
@AnGSt
AnGSt schrieb:Genügt es, das zu wissen oder muss man beim Beten irgendwas tun oder berücksichtigen damit das Gebet bei Gott an kommt obwohl es keinen direkten Draht gibt?
Erst mal sollte das Gebet ehrlich sein und Gottes Engel bringen die Gebete vor Gottes Thron.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:51
@pere_ubu
wir hatten uns überschnnitten, falls Du das nicht gesehen hast hier noch mal : Beitrag von Optimist, Seite 191


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:52
@Etta

Ein Kreuz ist nicht unbedingt ein Heidenzeichen finde ich. Ein Kreuz sind zwei Striche die sich kreuzen. Das kann alles mögliche und unmögliche sein und von überall und nirgends her kommen, neu erfunden werden und zig Bedeutungen haben. Nicht?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:55
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ein Kreuz ist nicht unbedingt ein Heidenzeichen finde ich. Ein Kreuz sind zwei Striche die sich kreuzen. Das kann alles mögliche und unmögliche sein und von überall und nirgends her kommen, neu erfunden werden und zig Bedeutungen haben. Nicht?
Auch vor Jesus Tod wurden Menschen gekreuzigt. Mit dem Tode Jesus wurde es zum christlichen Symbol.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:57
@Etta

Wo wurde das Rad erfunden? :)
Ist es deswegen ein Symbol derer die es zuerst erfanden?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 21:57
Optimist schrieb:Das hat doch nichts mit Ökumene zu tun, wenn man in gewissen Detailfragen was gleiches glaubt. Die Zeugen glauben auch dass Jesus auferstanden ist, genauso wie die Kirchen. Ist das nun auch Ökumene? ;)
wenn es noch nicht mal in detailfragen eine übereinstimmung geben würde wärs ja NOCH gruseliger.

trotzdem ist das ganze immer mehr als die summe einzelner teile.

und ich habs ja schon öfter betont , und mit matthäus gesagt: an den früchten werdet ihr sie erkennen.

und da setz ich mich ökumenisch nicht mit in ein boot von abgefallenen christen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 22:01
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da setz ich mich ökumenisch nicht mit in ein boot von abgefallenen christen.
Was hat es denn mit abgefallenen Christen zu tun, wenn jemand glaubt, es war ein Kreuz?

Wie Etta auch schon schrieb, ein Pfahl kann auch ein Symbol sein (für die Indianer) genau wie eben auch das Kreuz für andere Menschen.

Aber wie ich schon mal schrieb, wenn man das Kreuz gar nicht als Symbol sieht, dann ist doch alles okay und dann hat das doch weder mit Früchten noch mit Abfall zu tun?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 22:02
@Optimist
@Optimist
Ich habe etwas gefunden zum Thema Kreuz.
Leiter und Kreuz

Das Johannesevangelium bezieht die Jakobsleiter auf die Christusoffenbarung mit dem Höhepunkt am Kreuz: „Ihr werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf- und niedersteigen sehen über dem Menschensohn“ (Joh 1,51). Von daher deuten die Kirchenväter das Kreuz als die Leiter zum Himmel oder zum Paradies (scala paradisi).[1] Dieses spirituelle Verständnis der Kirchenväter greift die Äbtissin der Benediktinerinnenabtei Mariendonk, Christiana Reemts, auf: „Das Kreuz ist aufgerichtet als eine wundervolle Leiter, auf welcher wir zum Himmel hinaufgeleitet werden. Durch die Geburt des Sohnes Gottes stiegen die Engel zu den Menschen herab und konnten zugleich die Menschen aufsteigen aus der Tiefe zum Himmel. Durch das Kreuz wurden Himmel und Erde wieder vereinigt, die zuvor verfeindet waren, und es herrschte wieder Friede zwischen beiden Teilen, die zuvor getrennt waren. (…) Wie eine Leiter aus zwei Holmen besteht, so das Kreuz Christi aufgrund der beiden Testamente. Denn das Kreuz unseres Herrn ist der Inhalt der ganzen Schrift. Im Kreuz hat Christus alle Mysterien zur Vollendung und zur Zusammenfassung gebracht, hat auch Adam zum Vater zurückgeführt und den Weg zum Himmel erschlossen.“[2]
Wikipedia: Jakobsleiter_%28Bibel%29


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.01.2015 um 22:02
geht ja beiweitem nicht nur um die verwendung des kreuzes.
das hättest aber auch langsam schonmal erkennen können.

@Optimist


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sachsen unter sich1.299 Beiträge
Anzeigen ausblenden