weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

07.05.2013 um 23:53
@Optimist
Optimist schrieb:Verstehe ich nicht?
Lt. Bibel sind doch ALLE automatisch erlöst, welche an Jesus glauben, oder nicht?
Und die unerlösten, was ist dann mit denen?
Ich bin extra nach Ostpolen, Lublin, Sobibor, Treblinka, Belcec und Maydanek gefahren um Frieden zu bringen und um für diese Menschen zu beten.
Aus dem gleichen Grund war ich in Dachau und in Bergen- Belsen.


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

07.05.2013 um 23:57
@Etta
Lt. Bibel sind doch ALLE automatisch erlöst, welche an Jesus glauben, oder nicht?

-->
Und die unerlösten, was ist dann mit denen?
Ich bin extra nach Ostpolen, Lublin, Sobibor, Treblinka, Belcec und Maydanek gefahren um Frieden zu bringen und um für diese Menschen zu beten.
Aus dem gleichen Grund war ich in Dachau und in Bergen- Belsen.
Hier verstehe ich eines nicht:
Um für andere Menchen zu beten, muss man denn da die Orte besuchen? ein Gebet müsste doch auch aus der Ferne wirken?

Zum Anderen, warum sollte es die Aufgabe des Menschen sein, für die Erlösung anderer Menschen zu sorgen - ist das bilblisch?
Ich dachte bis jetzt immer, Gott und Jesus sorgen für die Erlösung - natürlich nur Derjenigen, welche das Opfer von Jesus annehmen usw...

Weißt was ich meine?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:00
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:sorry @Etta , sosehr ich dich persönlich schätze ,aber die NAP fällt durch .
inwieweit hat man sich denn vom stammapostel bischoff distanziert?
Die Nak kann die Botschaft vom Stammapostel Bischoff sich nicht erklären bezw. verstehen. Mall sehen was die Zukunft bringt, vielleicht wird man diese Botschaft bald verstehen können.. Das ist allerdings meine persönliche Logik, davon weiß keiner aus meiner Kirche.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:04
@Optimist
Optimist schrieb:Hier verstehe ich eines nicht:
Um für andere Menchen zu beten, muss man denn da die Orte besuchen? ein Gebet müsste doch auch aus der Ferne wirken?
Natürlich reichen auch Gebete aus der Ferne. Aber ich glaube daran, wenn jemand nicht vergeben kann, und das die Juden einen berechtigen Hass auf die Nazis hatten ist doch verständlich, am Ort noch gefangen sind


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:05
das ist doch nicht alles.

wenn ich mir ansehe ,wielange stammapostel ,die nachweisslich nsdap-mitglieder waren noch im amt waren ,nämlich bis in die späten 80-er , dann ist in der NAP etwas grundsätzlich faul:
pere_ubu schrieb:Nachgewiesene NSDAP-Mitgliedschaft führender neuapostolischer Bezirks-Apostel:
Vorname, Name geboren verstorben Amtszeit NSDAP-Eintritt
Bruno Rockstroh 1894 1967 1933-1967 1.5.1937
Peter Kuhlen 1899 1986 1935-1955 1.5.1933
Heinrich Oberländer 1900 1985 1946-1972 1.5.1933
Gottfried Rockenfelder 1904 1989 1950-1984 1.5.1933
Friedrich Hahn 1909 1974 1950-1966 1.1.1942
Herbert Tiedt 1907 1991 1951-1980 1.5.1937
Friedrich Bischoff 1909 1987 1951-1984 1.5.1933
Wilhelm Schmidt 1906 1976 1953-1976 1.10.1940
Artur Köhler 1910 1969-1985 1.4.1940
Günter Knobloch 1925 1989 1972-1988 20.4.1943

Wikipedia: Neuapostolische_Kirche
dann kann in der NAP unmöglich heiliger geist anwesend sein.

wenn ich allein dran denke ,dass die erwähnten mitverantwortlich waren für die vernichtung von ca. 6 millionen juden und über 1000 zeugen jehovas , dann muss ich meinen HASS zügeln !!!

ehrlich

geh da raus.....dringende empfehlung


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:10
@Etta
Kannst Du bitte dazu noch mal was sagen? :
Optimist schrieb:warum sollte es die Aufgabe des Menschen sein, für die Erlösung anderer Menschen zu sorgen - ist das bilblisch?
Ich dachte bis jetzt immer, Gott und Jesus sorgen für die Erlösung - natürlich nur Derjenigen, welche das Opfer von Jesus annehmen usw...

Weißt was ich meine?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:11
@Etta


da ist 1933 schon das öl ausgegangen

* siehe das gleichnis der unverständigen jungfrauen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:15
@Optimist
Optimist schrieb:warum sollte es die Aufgabe des Menschen sein, für die Erlösung anderer Menschen zu sorgen - ist das bilblisch?
In der Urkirche wurde damit begonnen, für die Toten fürbittend einzutreten und sie an den Gnadenhandlungen teilhaben zu lassen ( vgl. 1. Korinther 15, 29; 2. Timotheus 1, 16-18).


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:18
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da ist 1933 schon das öl ausgegangen
Ich weiß das wir niemals auf einen Nenner kommen werden. Sonst wäre ich ein Zeuge..
Morgen gehe ich wieder zu meiner Bekannten um die Bibel zu studieren.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:21
@Etta
Etta schrieb:
In der Urkirche wurde damit begonnen, für die Toten fürbittend einzutreten ...).
Okay und danke für die Bibelstelle :)

Aber abgesehen DAVON...
... wenn ich die Beiträge von pere lese, da kommen mir auch immer mehr Zweifel ob die NAK die Fortführung der Urkirche sein kann.

Möchte Dir wirklich nicht zu nahe treten. Aber es ist nun mal so, dass JEDER Gläubige davon überzeugt ist, dass seine EIGENE Kirche die einzig Wahre und Richtige ist.
Aber Du stimmst mir doch sicher zu, es kann nur EINE einzige Richtige geben, oder?

WELCHE ist es dann nun, wenn ALLE durch die Bank von IHRER eigenen überzeugt sind...?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:23
@Etta


nicht wir müssen auf einen nenner kommen. ;) obwohl das auch schön wäre.

sondern wir müssen mit gott auf einen nenner kommen.

ich hoffe da auf dein gutes herz ;) das ich zweifellos sehe.
wie gesagt: bloss nicht persönlich sehen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:25
@pere_ubu
Hattes du meinen Beitrag damals gelesen?

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein 07.02.2013 um 21:14


Drei Jahre nach der Übernahme des Stammapostelamtes mußte J.G.Bischoff erleben, daß A. Hitler deutscher Rechskanzler wurde. Für den Stammapostel, einen eigentlich völlig unpolitischen Menschen, bedeutete das in der Folgezeit, daß er alles daransetzen mußte zu verhindern, daß die nationalsozialistischen Machthaber die Neiapostolische Kirche wie viele andere Religionsgemeinschaften kurzerhand verboten.
Heute, in der Meinungsfreiheit einer Demokratie, ist es leicht, Vorwürfe zu erheben, um zu behaupten, man selbst hätte es damals ganz anders gemacht.Es ist eine Tatsache, daß die NAK im Driiten Reich von der Gestapo, dem offiziellen geheimpolizeilichen Überwachungsorgan jener Jahre, als verdächtig eingestuft wurde. Die Kirchenleitung sah sich vor die Wahl gestellt: Entweder gewisse Zugeständnisse an die Regierung zu machen, oder das Verbot der Kirche zu riskieren.Diese Zugeständnisse beinhalteten unter anderm, das Sammlungen in den Gemeinden veranstaltet wurden, deren Erlös für die sogenannte "Förderung der nationalen Arbeit" und das " Winterhilfswerk" bestimmt war.In unseren wie in anderen Kirchen erhielten Nationalsozialisten in Uniform Zutritt zu den Gottesdiensten und durften an der Feier des hl. Abendmahls und allen übrigen Segnungen teilnehmen. Und es wurde auch, wie in allen anderen Kirchen, für die Regierung gebetet, daß Gott ihr Weisheit und die rechten Gedan ken schenken möge, um zum Nutzen des Volkes tätig zu sein.

Wie gesagt, Stammapostel Bischoff war in seiner Grundhaltung ein völlig unpolitischer Mensch. Natürlich war er froh, daß unter dem neuen Regime zunächst die bittere Arbeitslosigkeit beseitigt wurde, aber er erkannte sehr bald die Gefährlichkeit des politischen Dystems. Spitzel der Gestapo waren häufig in den gottesdiensten der NAK anzutreffen. Sie kontrollierten, ob dabei etwas die Regierung gepredigt wurde. Außerdem wurde der Kirche jede Werbetätigkeit, also vor allem das Zeugnisbringen, verboten.
Dennoch breitete sich das Werk des Herrn Gottes weiter aus. Es gab Aufnahmen und Versiegelungen, und eines Tages wurde Stammapostel Bischoff deswegen zur Geheimen Staatspolizei befohlen. Das war ein schwerer und nicht ungefährlicher Gang, denn man wußte nie, ob man von solch einem Verhör wieder nach Hause kam; auch konnten solche Vernehmungen Verhaftungen nach sich ziehen.
Es gelang dem Stammapostel dank seiner Persönlichkeit und seines diplomatischen Geschicks, das abzuwenden. Er konnte den Gestapo- Beamten klarmachen, daß er als Hauptleiter der NAK keinen Einfluß darauf habe, wenn ihre Mitglieder im engeren Freundes- oder Verwandtenkreis von ihrem Glauben erzählten.So war die direkte Gefahr zunächst abgewendet, aber die Bespitzelungen und die Sorgen um ein eventuelles Verbot blieben bestehen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:26
@Etta


man kann nicht 2 herren dienen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:28
@Optimist
Optimist schrieb:WELCHE ist es dann nun, wenn ALLE durch die Bank von IHRER eigenen überzeugt sind...?
Ich denke das Gott selber beweisen wird welche Kirche die wirkliche Fortführung der Urkirche ist.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:30
@Etta
Etta schrieb:Heute, in der Meinungsfreiheit einer Demokratie, ist es leicht, Vorwürfe zu erheben, um zu behaupten, man selbst hätte es damals ganz anders gemacht
sorry ,aber das ist biblisch-christlich völlig unsinnig.

um den willen gottes zu tun braucht kein christ demokratie.

wenn man die unangenehmen folgen des konsequenten christseins , also den kelch ( denn es ist ja nicht nur "zuckerschlecken") nicht schutern und tragen und trinken kann....

...dann wird man christus wohl nicht würdig sein.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:30
@Etta
Etta schrieb:Ich denke das Gott selber beweisen wird welche Kirche die wirkliche Fortführung der Urkirche ist.
Darauf können wir uns einigen :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:30
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:man kann nicht 2 herren dienen.
Das ist klar. esus sagte auch, ich bin der Weg. Aber das hatten wir schon.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:33
@pere_ubu
Etta schrieb:Heute, in der Meinungsfreiheit einer Demokratie, ist es leicht, Vorwürfe zu erheben, um zu behaupten, man selbst hätte es damals ganz anders gemacht
Wer hat diesen Beitrag geschrieben?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:34
@Etta
@pere_ubu
wenn man die unangenehmen folgen des konsequenten christseins , nicht schultern und tragen kann....
...dann wird man christus wohl nicht würdig sein.
Das sehe ich auch so. Und vor allem dass eine Kirche - welche den hohen Anspruch hat - die Fortführung der Urkirche zu sein, da mit gutem Beispiel vorangehen müsste :)

Im übrigen bezweifle ich ja sowieso, dass es lt. Bibel eine Kirche gab. Für mich liest sich das immer nur wie Gemeinden - im Sinne von Zusammenkünften - aber keine Institution wie es eine Kirche ist.

In der Bibel taucht doch auch "Kirche" gar nicht auf, jedenfalls nicht in der Bibel die ich benutze ;)

SO, muss jetzt aber mal verschwinden, bis morgen und eine Gute Nacht Ihr Beiden. :)


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.05.2013 um 00:35
@Etta
Etta schrieb:Wer hat diesen Beitrag geschrieben?
du :D

ist aus deinem beitrag hier ,woher der ist weiss ich nicht,hattest keine quellenangabe ;)

Beitrag von Etta, Seite 23


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden