weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:14
pere_ubu schrieb:und was das "abkupern" betrifft ,was immer gern wegen dem sumerischen bericht der sintflut ins feld geführt wird , obwohl er wesentlich spärlicher ausfällt als der biblische , dann stellt sich die frage ,warum es ausgerechnet da abgekupfert sein sollte ,diese berichte liegen weltweit vor in den verschiedensten ausführungen , bestätigt also eher den biblischen bericht als tatsachenschilderung ,als das es ihm irgendwie widerspricht:

Die sumerische Keilschrift ist die älteste Schrift, die wir kennen und besitzt ein Alter von ca. 3500 Jahren. Die interessantesten Tontafeln wurden im Jahre 1850 von Austen Henry Layard in der Nähe von Bagdad entdeckt. Die Tafeln beschreiben das Leben der Sumerer von vor 2000 bis zu 4000 Jahren v. Chr. in Mesopotamien.



also was war zuerst da die bibel oder diese aufzeichnungen ?


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:15
@Kayla
Kayla schrieb:wie erklärst dir dann, das der Mensch an furchtbaren Krankheiten krepiert, an Kriegen und dergleichen. Hatte weder Gott noch J.Chr. einen exakten Plan, um solche Dinge gar nicht erst zu kreieren ?
hast die bibel noch nicht mal in dem punkt begriffen?

die menschen waren anfangs perfekt ,als "abbild" gottes geschaffen , der tod , das leid und die krankheiten die kamen erst nach dem sündenfall auf .

omg--- musst ja nicht glauben . aber wenn dann solltest deinem nichtglaubenwollen auch die entprechenden biblischen berichte zugrundelegen , und nicht deine verquirlt verdrehte ansicht.

und ja ,jesus ist der erstgeborene in gottes schöpfung und ist "präexistent". auch das geht klar aus der bibel hervor.

wenn schon nichtglauben ,dann aber bitte nicht unter anführung von falschen ansichten :D so wird unglauben unglaubwürdig.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:16
pere_ubu schrieb:achja...ganz vergessen ,was soll der eine da für ein "gott" sein im gilgaamesch-epos wenn er gefressen wird?
warum sollten sich götter nicht gegenseitig bekämpfen die menschen tun das ja auch - selbst der gott der bibel tötet menschen - was soll denn das dann für ein gott sein ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:17
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:die menschen waren anfangs perfekt ,als "abbild" gottes geschaffen , der tod , das leid und die krankheiten die kamen erst nach dem sündenfall auf
Ach ja genau, den Sündenfall hat man dazu erfinden müssen, wie sonst hätte man denn sonst die Unfehlbarkeit Gottes erklären sollen ? Es gab nie einen Sündenfall und noch weniger einen Beweis dafür.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:18
-Therion- schrieb:die gesetzestafeln sind keine hilfe sondern etwas dass man sich sowieso durch erkentnisse/erfahrung im laufe seines lebens aneignet.
Sind die demnach „für den Müll“?
-Therion- schrieb:was fangen denn wir mit unseren seekarten an die könnten wir demzufolge auch in den müll schmeissen .... und fluglotsen wozu brachen wir fluglotsen und flugpläne ? denk doch bitte einmal selbst logisch nach!
Wenn die Sum. die Außerirdischen waren, machen diese Pläne für sie Sinn. Aber sonst? Erklärt mir immer noch nicht warum in Ton und in Keilschrift. Oder ist das die typische Art für diese Außerirdischen? (ich schreib nur noch AI ab jetzt)
Kayla schrieb:Und vor allem wieso solltest du deine Sprache verstehen können ?
Ich hab das nicht verstanden.

Meinst Du dass die Keilschrift die Standardschrift der AI war/ist?
Kayla schrieb:Ja klar doch und wie denkst du das du überhaupt darauf gekommen bist ?
Teils intuitiv, zufällig, anfangs auch durch rumprobieren.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:21
@AnGSt
Meinst Du dass die Keilschrift die Standardschrift der AI iwar/ist?
Es ist jedenfalls keine Sprache welche es später noch gegeben hätte, denn sonst müsste man sie ja nicht mühsam entziffern. Hebräische Texte kann man entziffern, weil die Stammlaute sich immer wieder finden lassen, das ist bei den Keilschriften anders.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:22
@-Therion-
pere_ubu schrieb:
achja...ganz vergessen ,was soll der eine da für ein "gott" sein im gilgaamesch-epos wenn er gefressen wird?

therion:

warum sollten sich götter nicht gegenseitig bekämpfen die menschen tun das ja auch - selbst der gott der bibel tötet menschen - was soll denn das dann für ein gott sein ?
sag mal , was ist denn ein gott für dich?
du hast da solch eine komische ansicht von ,dass ich aus dem staunen grad gar nicht mehr rauskomme.

ein gott ,der gefressen wird......der kann gar keiner sein , weil offenbar macht- und kraftlos. wenn sowas nicht mal klar ist ,dann erübrigt sich eine weitere diskussion.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:24
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ein gott ,der gefressen wird......der kann gar keiner sein
Wenn der Schöpfer in seinen Geschöpfen ist, dann wird dein Schöpfer jeden Tag gefressen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:25
Kayla schrieb:Es ist jedenfalls keine Sprache welche es später noch gegeben hätte, denn sonst müsste man sie ja nicht mühsam entziffern.
Hmm, da gibts so einige Schriften. Komisch warum die nicht überliefert wurden, plötzlich verschwunden sind...


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:28
AnGSt schrieb:Sind die demnach „für den Müll“?
ja sind sie oder wieviele menschen kennst du die nicht lügen ?
es gibt keinen einzigen menschen auf dieser welt der nicht lügt !
AnGSt schrieb:Wenn die Sum. die Außerirdischen waren, machen diese Pläne für sie Sinn. Aber sonst? Erklärt mir immer noch nicht warum in Ton und in Keilschrift. Oder ist das die typische Art für diese Außerirdischen?
warum nicht in ton und keilschrift zudem gibt es diese aufzeichnungen auch in form von richtigen karten aus papyrus.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:30
-Therion- schrieb:warum nicht in ton und keilschrift zudem gibt es diese aufzeichnungen auch in form von richtigen karten aus papyrus.
Also ein Argument für den Ton fällt mir ein: damit sie die Zeiten überdauern! Doch da fällt mir wieder ein, dass es vielleicht noch sicherere Methoden gegeben hätte. Vielleicht etwas metallisches, das nicht rostet?


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:31
Kayla:
Kayla schrieb:Es ist jedenfalls keine Sprache welche es später noch gegeben hätte, denn sonst müsste man sie ja nicht mühsam entziffern. Hebräische Texte kann man entziffern, weil die Stammlaute sich immer wieder finden lassen, das ist bei den Keilschriften anders.
Die Sumerer (hochentwickelt) benutzten also eine Sprache, die so kompliziert ist, dass sie sich später nicht mehr so ohne weiteres entziffern lässt?

Desweiteren frage ich mich, wenn sie diese "Flugpläne" und Sternenkarten für sich SELBST hinterließen und offensichtlich eine Hochkultur waren, es Raumfahrt gab – also Technik...
Dann gab es doch mindestens auch schon Computer.
... da kann ich mir erst recht nicht erklären, wieso mit solch einer Schrift und auf Steintafeln...?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:33
pere_ubu schrieb:ein gott ,der gefressen wird......der kann gar keiner sein , weil offenbar macht- und kraftlos. wenn sowas nicht mal klar ist ,dann erübrigt sich eine weitere diskussion.
ich frage mich auch gerade was du für eine vorstellung von einen gott hast - unzerstörrbar, unbesiegbar, unsterblich, allmächtig - ein zauberer :) ? gott ist eine bezeichnung ein name und nichts anderes - so wie ein sessel - sessel heisst.

1] germanisch: *guda- (der Anruf) Gottes, ursprünglich neutrales Geschlecht
[2] indogermanisch: Die Herkunft des germanischen Wortes ist bis heute nicht völlig geklärt. Es wird davon ausgegangen, dass der Begriff aus dem substantivierten zweiten Partizip des indogermanischen *ghuto-m der Verbalwurzel *ghau (- [an]rufen) entstanden ist. Nach dieser These wäre Gott das durch Zauberwort angerufene Wesen. Weiter kann es auf die indogermanische Wurzel *gheu- (= gießen) zurück geführt werden, wonach Gott als das, dem [mit] Trankopfer geopfert wird zu verstehen wäre.

Nach der Christianisierung wurde das Wort umgedeutet und im gesamten germanischen Sprachbereich als Bezeichnung des männlichen Christengottes verwendet. Seitdem ist es nur noch unter Der Gott bekannt und würde dem Ursprung nach Das Gott heißen.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:35
@-Therion-
-Therion- schrieb:gott ist eine bezeichnung ein name und nichts anderes - so wie ein sessel - sessel heisst.
Muss Dich mal kleines bisschen korrigieren :)
Gott ist kein Name sondern HAT einen Namen (z.B. Jehova), aber es ist ein Titel. Aber DAS (Titel) hast Du sicher gemeint.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:37
Optimist schrieb:Gott ist kein Name sondern HAT einen Namen (z.B. Jehova), aber es ist ein Titel. Aber DAS (Titel) hast Du sicher gemeint.
ja so war es gemeint


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:37
@Kayla

beweise...die hättest gern ,weil du denkst die könne es nicht geben ,schon klar.

beweise gibt es in dem sinne nicht ,aber hinweise:
der mensch könnte ohne weiteres das potential haben ewig zu leben. viele der zellen regenieren und erneuern sich ständig , das könnte im grunde auch länger gehen ,ist aber begrenzt worden.

auch ist unserer gehirn zu wesentlich mehr fähig , da wir nur einen bruchteil davon benutzen.

sind bereits hinweise ,beweise allerdings wirst nicht bekommen in der form wie du sie dir wünscht ,denn dann wäre deine treue und ansicht zu gott nur eine ,die du widerwillig eingehen würdest , da du offenbar null vertrauen hast.

solche geschöpfe die möchte gott nicht.

es gibt ein zeichen ,dass uns gegeben wurde ,das von jonas ,der 3 tage im grossen fisch war ,als anspielung und vorschatten auf jesu christi , , aber den verdrängst ja auch noch und willst ihn gar nicht im vollen umfang erkennen:

(Matthäus 12:38-42) . . .Da antworteten ihm einige von den Schriftgelehrten und Pharisäern und sagten: „Lehrer, wir möchten ein Zeichen von dir sehen.“ 39 Er erwiderte ihnen und sprach: „Eine böse und ehebrecherische Generation sucht fortwährend nach einem Zeichen, doch wird ihr kein Zeichen gegeben werden, ausgenommen das Zeichen Jonas, des Propheten. 40 Denn gleichwie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des riesigen Fisches war, so wird der Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Herzen der Erde sein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:39
@Optimist
Optimist schrieb:Dann gab es doch mindestens auch schon Computer.
... da kann ich mir erst recht nicht erklären, wieso mit solch einer Schrift und auf Steintafeln...
Und wie denkst du hätten die direkten Nachkommen zur damaligen Zeit mit Computern umgehen und sie verstehen sollen ? Die Keilschriften sind eine Hinterlassenschaft, ein Artefakt. Wie die Raumschiffe selbst ausgestattet waren lässt sich an Hand der Beschreibungen nur erahnen, aber das sie offensichtlich mehr konnten als unsere heutigen, werden sie wohl auch Bordcomputer gehabt haben. Da wir aber heute Computer haben und damit umgehen können, läßt sich schon von daher die Abstammung nicht leugnen, denn es ist ziemlich unwahrscheinlich, das der Homo Erectus oder die Neandertaler das geschafft hätte oder ? Es gibt evolutionstechnisch keine ausreichende Erklärung dafür, wieso wir überhaupt über die uns eigene Intelligenz verfügen können. Denk mal an den Link von grenzwissen aktuell, welchen ich dir geschickt habe. Es gibt eine Lücke, einen Sprung in unserer Entwicklung welcher vor 4500 Jahren einsetzte und für welchen man keine natürliche Erklärung hat.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:42
pere_ubu schrieb:beweise gibt es in dem sinne nicht ,aber hinweise:
der mensch könnte ohne weiteres das potential haben ewig zu leben. viele der zellen regenieren und erneuern sich ständig , das könnte im grunde auch länger gehen ,ist aber begrenzt worden.
genau und das passierte durch eingriffe in die dna anders wäre eine solche begrenzung nicht machbar !


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:43
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:solche geschöpfe die möchte gott nicht.
Was dein Gott möchte oder nicht, das weißt weder du selbst noch Jemand Anderes. Die Welt ist ein furchtbarer Ort manchmal und diese angebliche Sünde ein Vorwand um keine Rechenschaft ablegen zu müssen. Vera........ist das, mehr nicht. Obwohl ich die meisten Ratschläge von J.Chr. ok finde, weil sie gut sind. Aber auch er wurde benutzt und mißbraucht.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

24.05.2013 um 10:44
Kayla schrieb:Da wir aber heute Computer haben und damit umgehen können, läßt sich schon von daher die Abstammung nicht leugnen, denn es ist ziemlich unwahrscheinlich, das der Homo Erectus oder die Neandertaler das geschafft hätte oder ?
Dazu fällt mir ein, ohne Computer hätte ich Torakosmos mit den Bildern NIEMALS entdeckt!


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden