weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.06.2013 um 20:04
Optimist schrieb:Therion geht doch auch davon aus, dass die Lebewesen vor diesem Experiment keine Seele hatten, aber sie lebten ja dennoch.
ich glaube auch nicht an einen gott :) ... deswegen schrieb kayla auch
Kayla schrieb:wenn man einen Schöpfer voraussetzen will. Ansonsten wäre der Schöpfer in der Bibel von vorneherein Nonsens.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.06.2013 um 20:11
@Optimist
Optimist schrieb:Das "dann geht erst daraus die Materie hervor..." verstehe ich noch nicht so richtig.
Warum sollte nicht schon vorher die Materie da gewesen sein?
Zuvor war eine andere Schöpfung, ein tierische Experiment sozusagen, welches mit Beginn des erwachenden Bewusstseins des Homo Sapiens neu gestaltet wurde, ihm wurden sozusagen seelisch geistige und erkenntnistheoretische Aspekte von den "Göttern " (Engeln) eingepflanzt, dadurch verließ der Mensch das" Paradies", denn als Tier wußte er nichts von gut und böse. Gott existiert wenn überhaupt jenseits des Universums und jenseits der Schöpfung von wo aus er dem Schöpfer, Demiurgen die Gestaltung der Materie überließ und dieser Schöpfer ist der Gott der Bibel, welcher dann eben nicht der wahre Gott sein kann.

Und deswegen auch:
Optimist schrieb:Therion geht doch auch davon aus, dass die Lebewesen vor diesem Experiment keine Seele hatten, aber sie lebten ja dennoch.
Eben die erste Schöpfung war sich völlig unbewusst.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

08.06.2013 um 20:16
@Kayla
@-Therion-
Hmm, so kann man es vielleicht auch sehen :)
Muss mir das alles noch mal durch den Kopf gehen lassen.
Kayla schrieb:Gott existiert wenn überhaupt jenseits des Universums und jenseits der Schöpfung von wo aus er dem Schöpfer, Demiurgen die Gestaltung der Materie überließ und dieser Schöpfer ist der Gott der Bibel, welcher dann eben nicht der wahre Gott sein kann.
Das hattest Du erst nachträglich angefügt und ich antworte jetzt nachträglich. :)
Das glaube ich SO nicht, wie du ja weißt. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 10:15
@Optimist
Optimist schrieb:Das glaube ich SO nicht, wie du ja weißt.
Leider aber ist es so, das wenn das bibl. Weltbild den Naturwissenschaften nicht entgegengesetzt sein will, es nicht anders sein kann wie ich es beschrieben habe. Glaube ohne naturwissenschaftliche Annäherung und Logik ist eben wenig nachvollziehbar und gehört weiterhin in´s Reich der Legenden.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 10:43
@Optimist
Optimist schrieb:Das glaube ich SO nicht, wie du ja weißt.
Kayla schrieb:Leider aber ist es so, das wenn das bibl. Weltbild den Naturwissenschaften nicht entgegengesetzt sein will,
Dazu noch Folgendes :

Die moderne Forschung griff die bereits von antiken Platonikern behandelte Frage des zeitlichen Anfangs der Welt wieder auf. Nach der heute vorherrschenden Auffassung ist die Schöpfung des Demiurgen nicht als ein einmaliges Ereignis, sondern als ein beständiger Prozess zu verstehen.

Wiki

Und deshalb kann auch der bibl. Gott nicht der wahre Gott sein, sondern der Weltschöpfer, also der Demiurg welcher vom Geist des wahren Gottes ebenfalls nur erschaffen wurde und was erschaffen werden muss ist eben auch sterblich was auf den wahren Geist/Gott nicht zutrifft. Denn dieser ist unsterblich und unendlich.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 11:41
@Optimist


Nachfolgendes Video zeigt eigentlich sehr deutlich das der bibl. Demiurg nicht der Urgrund (wahrer Gott) des Lebens sein kann. JHWH trat vor ca. 9 - 10.000 Jahre vor Christus zunächst als Naturgott und Volksgott in Erscheinung und wurde später zum alleinigen Gott der materiellen Welt. Doch das Leben ist sehr viel älter als dieser Weltengott / Demiurg, er ist deshalb nicht der Erschaffer des Lebens, sondern der Erbauer der materiellen Welt.


http://entsprechungskunde.de/a_urknall/


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 12:13
@Kayla
Okay, Danke für Deine Erklärungen und Deinen Link (aus "hinter dem Schleier" kenne ich auch schon diese Dinge).
Weiß sowieso bald nicht mehr was ich denken soll - werde mal in einer ruhigen Minute über alles nachdenken und gehe später noch mal darauf ein.
Im Moment beschäftigt mich etwas aus der Gegenwart, was ich gar nicht richtig fassen kann.

Es gehört zwar jetzt nicht hier her, mich würde trotzdem mal Eure Meinung dazu interessieren, weil mich das gerade ziemlich aufgewühlt hatte. Als ich das las fühlte ich mich in einen schlechten Science-Fiktion-Film versetzt.

Was ist davon zu halten? Nur eine VT, oder muss man das ernst nehmen?
http://codex-alimentarius-de.blogspot.de/

Hier mal ein Ausschnitt daraus:
Die neuen Richtlinien gleichen einem Massenmord

Codex Alimentarius, der lateinische Ausdruck für "Lebensmittelkodex", ist die Bezeichnung einer Kommission der Vereinten Nationen, die als Teil der Weltgesundheitsorganisation operiert. Das Mandat der Codex Alimentarius Kommission ist es, internationale Normen für den Handel mit allen Arten von Lebensmittelprodukten aufzustellen. Dies betrifft Normen für rohe und verarbeitete Lebensmittel, Pestizid- und andere Schadstoffspiegel, den Nährstoffgehalt und die Kennzeichnung von Lebensmitteln. Codex kümmert sich zudem um weltweite Handelsregelungen für Gesundheitssupplemente und gerade das, was die Kommission auf diesem Gebiet tun will, ist furchterregend.
...
Einmal in Kraft getreten, sind die Codex-Richtlinien vollkommen unwiderruflich. Die baldige Einführung wurde u. a. für folgende Normen vorgeschlagen:

Alle Mikro-Nährstoffe (wie z. B. Vitamine und Mineralien) sind als Giftstoffe anzusehen und aus allen Lebensmitteln zu entfernen, da der Codex die Verwendung von Nährstoffen zur "Vorbeugung, Behandlung oder Heilung von Leiden oder Krankheiten" untersagt
Sämtliche Lebensmittel (einschließlich Bio-Lebensmittel) sind zu bestrahlen, wodurch alle "giftigen" Nährstoffe entfernt werden (es sei denn, Verbraucher können ihre Lebensmittel selbst vor Ort erzeugen).
Ein Vorbote dieser Richtlinienangleichung tauchte im August 2008 in den USA auf - nämlich mit der heimlich gefällten Entscheidung, sämtlichen Kopfsalat und Spinat im Namen der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit einer Massenbestrahlung zu unterziehen. Wenn der Schutz der Öffentlichkeit das Hauptanliegen der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA ist, warum wurde das Volk nicht über diese neue Praxis informiert?

Die genehmigten Nährstoffe werden auf eine von der Codex-Kommission erarbeiteten Positivliste beschränkt. Sie wird so "nützliche" Stoffe enthalten wie Fluorid (3,8 mg pro Tag), das aus ndustrieabfällen erzeugt wird.
Alle Nährstoffe (z. B. die Vitamine A, B, C und D, sowie Zink und Magnesium), die irgendeine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen, werden in therapeutisch wirksamen Mengen als UNZULÄSSIG erachtet. Sie sind anteilsmäßig so zu reduzieren, dass ihre Wirkung für die Gesundheit vernachlässigbar wird
Die Untergrenze wird auf nur 15 Prozent der empfohlenen Verzehrmenge (RDA) festgesetzt.
Selbst mit Rezept wird niemand mehr auf der Welt solche Nährstoffe in therapeutisch wirksamen Mengen bekommen können.

Die im Codex potentiell erlaubten und für sicher befundenen Nährstoffmengen sind noch nicht festgesetzt. Hier sind einige Beispiele, was möglicherweise kommen wird (beruhend auf dem derzeitigen EU-System):

Niacin: Obergrenze von 34 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt aber zwischen 2.000 und 3.000 μg)
Vitamin C: Obergrenze von 65-225 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt zwischen 6.000 und 10.000 μg)
Vitamin D: Obergrenze von 5 μg pro Tag (die wirksame Tagesdosis liegt zwischen 6.000 und 10.000 μg)
Vitamin E: Obergrenze von 15 IE (Internationale Einheiten) Alpha-Tocopherol pro Tag, obwohl Alpha-Tocopherol an sich als zellschädigend gilt und für den menschlichen Körper giftig ist. (Die wirksame Tagesdosis gemischter Tocopherole liegt zwischen 10.000 und 12.000 IE)

Es wird aller Wahrscheinlichkeit nach unzulässig werden, in Ernährungsfragen in irgendeiner Form Rat zu erteilen. Das beinhaltet auch schriftliche Artikel in Zeitschriften oder im Internet sowie mündlichen Rat an Freunde, Familienmitglieder oder sonst jemanden. Die Verordnung erstreckt sich auf alle Formen der Berichterstattung über Vitamine und Mineralstoffe und auf Ernährungsberatungen. Solche Informationen könnten als versteckte Handelsschranke angesehen werden und Wirtschaftssanktionen für das betreffende Land nach sich ziehen.

Weltweit sind alle Milchkühe mit dem genmanipulierten rekombinanten Rinderwachstumshormon der Firma Monsanto zu behandeln.

Alle Tiere, die der Lebensmittelerzeugung dienen, sind mit starken Antibiotika und körperfremden Wachstumshormonen zu behandeln.

Krebserregende und tödliche organische Pestizide werden wieder in erhöhten Mengen in Lebensmitteln erlaubt sein. Darunter sind sieben der zwölf Gefährlichsten (z. B. Hexachlorbenzol, Toxaphen und Aldrin), die auf der Stockholmer Konvention für langlebige organische Schadstoffe im Jahre 2001 von 176 Staaten - auch den USA - verboten wurden.
Der Codex wird gefährliche und giftige Mengen von Aflatoxin in Trinkmilch - 0,5 ppb (Teile pro Milliarde) - gestatten. Aflatoxin entsteht in Tierfutter, das bei der Lagerung verschimmelt ist. Es handelt sich um die zweitstärkste (nicht mit Strahlung zusammenhängende) Krebs erregende Substanz die wir kennen.
Die Anwendung von Wachstumshormonen und Antibiotika wird für alle Viehbestände, Geflügelarten und im Wasser gezüchteten Tiere, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind, vorgeschrieben

Der weltweite Einsatz ungekennzeichneter genmanipulierter Organismen in Feldfrüchten, Tieren, Fischen und Pflanzen wird vorgeschrieben.
Es werden erhöhte Mengen von für Menschen und Tiere giftigen Pestizid- und Insektizidrückständen zugelassen.

Der Plan: Bevölkerungskontrolle

Seit 1995 verfährt die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDAnach der rechtswidrigen Methode, die US-Lebensmittelgesetze durch internationale Standards (also den Codex) zu ersetzen, selbst wenn die Standards noch gar nicht komplett sind.8 Überdies haben die USA 2004 das Mittelamerikanische Freihandelsabkommen mitbegründet. Es ist nach US-Gesetzgebung rechtswidrig (nach internationalem Recht aber legal) und verpflichtet die USA, die Codex-Richtlinien einzuhalten.
...
"Bevölkerungskontrolle gegen Geld" - so lässt sich der neue Codex Alimentarius am einfachsten umschreiben. Er wird faktisch durch die USA gesteuert und primär von den Pharmariesen kontrolliert - mit dem Ziel, die Weltbevölkerung von ihren derzeit geschätzten 6,662 Milliarden auf tragfähige 500 Millionen zu dezimieren.
...
Dem Verbraucher wertlose, entmineralisierte, pestizidverseuchte und verstrahlte Lebensmittel unterzuschieben - das ist die schnellste und wirkungsvollste Methode, um einen profitablen Anstieg von Mangelernährung und vermeidbaren degenerativen Krankheiten zu erzeugen, gegen die die zweckmäßigste Vorgehensweise natürlich eine toxische pharmazeutische Heilbehandlung ist. Tod gegen Profit - darum geht es heutzutage.
...
Die US- und europäischen Regierungen und deren unterstützenden Medien haben versucht, die Welt abzulenken, während all die ungeheuren Richtlinien heimlich verabschiedet wurden/werden.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 12:34
@Optimist

Leider scheint das wirklich auf uns zuzukommen, ich las/hörte bereits öfters davon.
Einfach der blanke Horror, die Apokalypse!


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 12:52
@Fritzi
Fritzi schrieb:blanke Horror, die Apokalypse!
Genau.
Die wollen vielleicht als Nebeneffekt die Prophezeihung der Bibel wahr werden lassen, damit sie sich dann als "Gott" ausgeben können. (wenn es nicht so traurig wäre, würde ich einen Lachsmilie setzen).
"Gott spielen" tun sie ja schon mächtig - ist schon richtig teuflisch was da abgeht.

Der Bericht ist ja von ca. 2008.
Da müsste man doch davon ausgehen können, dass das Meinste schon in die Tat umgesetzt ist, oder?
Wieviel Vitamine und Mineralstoffe werden wohl noch in Obst und Gemüse sein?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 14:45
Hier wieder mal das beste Beispiel, was Menschen Dank ihres "inneren Schweinehundes" (Satan ;) ) fähig sind zu machen.
ja das was du gepostet hast ist schon ein alter hut .... du kannst darfst niemanden mehr trauen schon garnicht den politikern, den ärzten und sämtlichen anderen organisationen - sie alle arbeiten meist gegen den menschen und nicht im sinne der menschheit.

auch die vielen personen die auf unerklärliche weise weltweit sekündlich ! verschwinden und nie wieder auftauchen ist gewollt um die bevölkerung zu verringern. - AI wurde es in zusammenarbeit mit der regierung erlaubt diese menschen für versuchszwecke zu entführen ..... VT oder doch die warheit ?

wer weiss denn wirklich was auf dieser welt alles passiert wieviel uns die regierung alles verschweigt also ich persönlich glaube den VTberichten mehr - unvorstellbar das alles nur aus den fingern gesaugt ist und vieles hat sich auch schon als richtig herausgestellt.

ich habe mich schon damit abgefunden dass wir alle nichts weiter sind als marionetten, unbedeutend und entbehrlich. - immer noch sklaven der AI die im hintergrund aggieren ? leicht möglich - ich würde es jedenfalls nicht ausschließen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 15:12
@-Therion-
-Therion- schrieb:ja das was du gepostet hast ist schon ein alter hut .... du kannst darfst niemanden mehr trauen schon garnicht den politikern, ..
Ja, Politikern habe ich auch noch nie getraut.
Aber von dieser Sache hatte ich das 1. Mal gehört.

Ich meine die Schweinereien wegen Monsanto und alles Andere, das war mir bekannt. Aber dass es solch ein dreistes Ausmaß schon angenommen hat, dass - wie in diesem Fall - frech behauptet wird, Vitamine seien angeblich schädlich und deshalb müssen sie aus dem Obst und Gemüse entfernt werden... das ist der Gipfel der Unverfrorenheit.
Halten die uns denn alle für ganz bescheuert, oder wie soll man das auffassen?
-Therion- schrieb:auch die vielen personen die auf unerklärliche weise weltweit sekündlich ! verschwinden und nie wieder auftauchen ist gewollt um die bevölkerung zu verringern.
Naja wegen der Verringerung glaube ich eher weniger. in SOLCHEN Fällen denke ich eher, das waren unliebsame Personen, welche den Mund zu weit aufgemacht hatten.
-Therion- schrieb: - AI wurde es in zusammenarbeit mit der regierung erlaubt diese menschen für versuchszwecke zu entführen ..... VT oder doch die warheit ?
Könnte ich mir auch vorstellen ... dass da das "Nützliche mit dem Angenehmen verbunden" wird.
-Therion- schrieb:wer weiss denn wirklich was auf dieser welt alles passiert wieviel uns die regierung alles verschweigt also ich persönlich glaube den VTberichten mehr - unvorstellbar das alles nur aus den fingern gesaugt ist und vieles hat sich auch schon als richtig herausgestellt.
Das ist richtig. Aber VT haben es leider so an sich, dass sie in manchen Fällen tatsächlich VT sein könnten. Und so weiß man leider nie, ist was dran oder nicht.
Und ich denke, selbst DAS ist schon wieder Kalkül der Strippenzieher, aber zumindest passt es gut in ihr Konzept.
-Therion- schrieb:ich habe mich schon damit abgefunden dass wir alle nichts weiter sind als marionetten, unbedeutend und entbehrlich.
Wenn es DAS nur wäre. Aber dass wir nun alle auch noch regelrecht vergiftet werden, dass ist doch echt nicht zu fassen.
-Therion- schrieb:- immer noch sklaven der AI die im hintergrund aggieren ? leicht möglich - ich würde es jedenfalls nicht ausschließen.
Wer weiß, alles ist möglich heutzutage :)
Wenn ich für AI "Satan" einsetze, passt es für mich auf alle Fälle :) - ist doch wirklich einfach nur teuflisch was hier passiert.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 15:20
Optimist schrieb:Halten die uns denn alle für ganz bescheuert, oder wie soll man das auffassen?
ja das tun sie und mit recht denn wieviele menschen interessiert es denn wirklich und wieviel glauben denn an VT ... eine minderheit.
Naja wegen der Verringerung glaube ich eher weniger. in SOLCHEN Fall denke ich eher, das waren unliebsame Personen, welche den Mund zu weit aufgemacht hatten.
das sowieso ...
Optimist schrieb:Wenn es DAS nur wäre. Aber dass wir nun alle auch noch regelrecht vergiftet werden, dass ist doch echt nicht zu fassen.
was meinst du warum die mehrzahl der menschen an irgendeine art von krebs stirbt .... woran das liegt kannst du dir selbst zusammenreimen ... nur was willst du machen wir müssen essen und trinken und nicht jeder kann sich sein essen selbst züchten oder anbauen also wirklich machen können wir alle nichts dagegen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 15:35
@-Therion-
-Therion- schrieb:also wirklich machen können wir alle nichts dagegen.
Ja, stimmt schon, muss man es halt nehmen wie es ist.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 18:08
@Optimist
Optimist schrieb:Der Plan: Bevölkerungskontrolle
Dieser Plan existiert schon lange und mit dem Ziel die Überbevölkerung einzudämmen und zu selektieren. Man will wohl damit eine rein elitäre Gesellschaft etablieren und heranzüchten.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 18:32
Ich hatte zwar schon öfter von diesen teuflischen Dingen gehört, habe es aber für "Bangemacherei" gehalten.
Nachdem nun aber Himmel und Erde, Naturgewalten und Menschen verrückt spielen, glaube ich langsam, daß es ernst wird. Mir wird angst ....


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 18:38
@Fritzi
Fritzi schrieb:Mir wird angst ....
Das musst du nicht, bleib einfach hellwach und aufmerksam bei allen Entwicklungen du bist nicht allein hier und Andere bekommen auch mit was läuft. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 19:05
@Kayla

DANKE für die lieben Worte.
Ich frage mich, ob wir, die anderen (selbst, wenn es viele sind) noch eine Chance haben gegen die Macht der reichen Industrie, Wirtschaft und Geldmacht?
Gerade las ich noch, daß vermutet wird, der Geheimdienst in den USA soll ca. 50 Konzerne bespitzeln. Es ist schrecklich!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 19:11
@Fritzi
Fritzi schrieb:noch eine Chance haben gegen die Macht der reichen Industrie, Wirtschaft und Geldmacht?
Sie werden mit ihren Plänen nicht durchkommen, wenn sie merken das sich die Welt nicht länger täuschen läßt. Deswegen ist Aufklärung im Netz und auch im privaten Bereich äußerst wichtig und vor allem ist Vorsicht angesagt gegen autoritäre und elitäre Anordnungen und Empfehlungen. Besser Alles immer wieder überprüfen und hinterfragen. Lieber einmal zu viel als zu wenig.:)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 19:46
@Kayla
Kayla schrieb:Sie werden mit ihren Plänen nicht durchkommen
Wo nimmst Du diese Sicherheit und Optimismus her (ICH nenne mich doch so ;) , bins aber diesbezüglich ganz und gar nicht)

Es ist und bleibt wie es auch schon zu Kaisers Zeiten war, "Geld regiert (buchstäblich) die Welt".

Den meisten Menschen ist doch so egal was läuft und wir paar Hanseln können gegen solch einen "Geldadel" nichts ausrichten, oder was könnten wir machen?
Petitionen nützen auch schon nichts mehr. Die biegen sich die Gesetze so zurecht und lassen sie gummiartig formulieren, dass sie dann wieder durch eine andere Hintertüre "reinkommen" können.
Kayla schrieb:Besser Alles immer wieder überprüfen und hinterfragen.
Wir hier z.B. machen das, aber was nützt das im Endeffekt?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

09.06.2013 um 19:49
@Optimist
Optimist schrieb:Den meisten Menschen ist doch so egal was läuft und wir paar Hanseln können gegen solch einen "Geldadel" nichts ausrichten, oder was könnten wir machen?
Wenn man weiß wohin die Welt steuert, dann kann man selbst handeln, wenn man die Augen verschließt oder nur hofft, dann wird sich nichts ändern. Niemand ist gezwungen einer Horde Lemmingen zu folgen.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden