weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.09.2014 um 15:02
@CosmicQueen
ich weiß es nicht, offenbar hat er das.......habe es da gelesen, müssen wir mal recherchieren.......


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.09.2014 um 15:03
Tussinelda schrieb:sehr interessant, bei digital spy hat man wohl auch Probleme, andere Meinungen zuzulassen
findet man dort etwa auch solche hässlichen angriffe wie wir sie hier bis vor kurzem hatten?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

02.09.2014 um 19:33
@Tussinelda
@FadingScreams
So, dann müssen wir uns noch mal die HoA anhören, geht ja nur 6 Stunden :D





melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 11:07
es wird wohl am 15.September eine BBC Sendung geben......nur schon mal als Info vorab
http://www.bbc.co.uk/mediacentre/proginfo/2014/37/oscar-pistorius


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 11:15
Oscar Pistorius - der fall ist vorläufig aus den schlagzeilen.. die rhetorischen finessen von Gerrie Nel bleiben in den köpfen - WAS bedeutet vollständig bekleidet wirklich? nur eines - NICHT NACKT...
Warum aber war sie vollständig bekleidet, als sie im Badezimmer durch die Schüsse starb?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 11:23
@FadingScreams
Das mit dem "vollständig bekleidet" ist so lächerlich........aber wenigstens hat Nel nicht auch noch, wie ständig im Forum, von "Strassenklamotten" gesprochen. Sie war - genau wie Du es sagst - nicht nackt. PUNKT. Muss ich nackt sein, damit damit bewiesen ist, dass ich im Bett war, um zu schlafen? Dann ist kaum ein Mensch tatsächlich im Bett, um zu schlafen.

Und entschuldigt hat er sich schon längst, in court, vor Kameras, wurde ja auch gegen ihn verwendet, da ist ja noch June Steenkamp "tätig" geworden und hat Nel, der ihn deswegen ja "angegriffen" hat, gesagt, dass O.P. schon lange vor dem Prozess versucht hatte, Kontakt aufzunehmen, aber sie wollte nicht.

kann man sich hier noch mal anhören
http://abcnews.go.com/International/oscar-pistorius-weeps-apology-reeva-steenkamps-family/story?id=23218935

Dieser Blogger hat wohl den Prozess nicht richtig verfolgt......


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 11:37
Tussinelda schrieb:es wird wohl am 15.September eine BBC Sendung geben......nur schon mal als Info vorab
http://www.bbc.co.uk/mediacentre/proginfo/2014/37/oscar-pistorius
na dann werden wir wohl auch erfahren wo June Steenkamp die letzten stunden des prozesses verbracht hat..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 14:56
Tussinelda schrieb:Das mit dem "vollständig bekleidet" ist so lächerlich........aber wenigstens hat Nel nicht auch noch, wie ständig im Forum, von "Strassenklamotten" gesprochen. Sie war - genau wie Du es sagst - nicht nackt. PUNKT. Muss ich nackt sein, damit damit bewiesen ist, dass ich im Bett war, um zu schlafen? Dann ist kaum ein Mensch tatsächlich im Bett, um zu schlafen.
Das steht glaube ich sogar in Nels HoA :D Da frage ich mich ehrlich was das soll? Was meint er damit? Noch nicht mal Roux konnte damit was anfangen und fragte ob Nel meint das sie im Klo die Hose oben hatte....völlig unverständlich so eine Aussage. Ich habe auch immer was zum Schlafen an, T-Shirt und dünne Stoffhose. Wahrscheinlich schläft Nel immer nackt und erwartet das wohl von jedem anderen auch, alles andere ist sonst nicht normal. :D


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 19:58
Tussinelda schrieb:Das mit dem "vollständig bekleidet" ist so lächerlich.......
Ich denke er meinte damit nur , dass Reeva nicht mit runtergelassener Hose gefunden wurde , also nicht beim Pipi machen erschossen wurde.
HoA , erstes Video ab Minute 7.30 da fragt die Richterin nach was er mit vollständig bekleidet meint.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 20:07
Korrektur ab Minute 7.15 ;-)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 20:32
@Alibi
Alibi schrieb:Ich denke er meinte damit nur , dass Reeva nicht mit runtergelassener Hose gefunden wurde , also nicht beim Pipi machen erschossen wurde.
HoA , erstes Video ab Minute 7.30 da fragt die Richterin nach was er mit vollständig bekleidet meint.
ich kann das dazugehörige video nicht finden bzw nicht öffnen... hast du mal einen link?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 20:38
@FadingScreams
Cosmic hat ein Stückchen weiter oben , zwei Videos eingestellt, das erste davon


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

03.09.2014 um 22:23
danke @Alibi ich habe die stelle und meine bestätigung :D


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 12:00
Oscar Pistorius Verhandlungs-Fazit: Ein Schuldspruch muss nicht unbedingt Gefängniss bedeuten


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 12:45
@FadingScreams
es ist ja nicht mehr lang, dann sind wir schon mal schlauer, was das Urteil betrifft, dann abwarten, bezüglich des Strafmaßes und/oder Berufung


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 18:15
@FadingScreams
"Anwalt Barry Roux könnte das Urteil wegen verschiedenem Sachverhalt anfechten. Er könnte argumentieren, dass die Live-Übertragung des Prozesses eine Störung darstellte und Pistorius dadurch keinen fairen Prozess hatte", sagte Tuson.

Roux hatte diese Taktik während der Verhandlung bereits angedeutet.
Ja, dass es zu einer Berufungsverhandlung kommt, kann ich mir sehr gut vorstellen - je nachdem wie das Urteil ausfällt. Ob diese dann erfolgreich sein wird, steht auf einem anderen Blatt.

Weiterhin schreibt der Autor des Artikels richtig, dass für das Urteil wesentlich ist, ob man OP die Einbrechergeschichte abkauft (bzw. sie nicht als widerlegt ansieht) oder die Beweislage als so stark ansieht, dass OPs Geschichte so nicht stimmen kann und er wusste, wer im Klo ist.

Allerdings macht der Autor mMn einen Fehler, dass im Falle, dass man die Einbrechergeschichte als nicht widerlegt ansehen würde, es nur Freispruch oder fahrlässige Tötung (culpable homicide) geben kann.
Ich denke, dass selbst dann theoretisch noch jedes Urteil von Freispruch bis premeditated murder möglich ist - allerdings nur theoretisch.
Freispruch ist eigentlich unmöglich, denn OPs Handlung wäre selbst bei einem Einbrecher alles andere als angemessen.
Premeditation oder murder dolus directus sehe ich in einem solchen Falle allerdings auch nicht als bewiesen an.
MMn kann es im Falle der Einbrechergeschichte nur zu culpable homicide oder murder dolus eventualis kommen, wobei ich dann eher zu murder dolus eventualis tendieren würde (wegen der 4 Schüsse) - also 15 Jahre, die gun charges werden bei einem solchen Urteil wohl kaum eine Rolle spielen.

Falls die Richterin OPs Einbrechergeschichte als widerlegt ansieht, dann ist es Mord.
Dolus eventualis ist dann theoretisch auch noch denkbar, für mich aber kaum noch haltbar.
Premeditation ist Interpretationssache, aber nach meinem Verständnis nicht bewiesen.
Für mich in einem solchen Falle murder dolus directus - und das ist auch mein Tipp für 9/11 - die Zeugenaussagen der Stipps sowie der Mageninhalt wiegen mMn zu schwer.
Erschwerend käme dann hinzu, dass OP die ganze Zeit gelogen hätte. Also keine Strafmilderung bzgl. Reue etc., eher wird sich der Meineid straferschwerend auswirken.
Mein Tipp: 20 Jahre - gun charges spielen kaum eine Rolle (+- 1Jahr)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 18:24
@zwicker
wieso Meineid? Ein Angeklagter "darf" doch lügen, bzw. muss sich selbst nicht belasten.......ich glaube nicht, dass er gelogen hat, aber das sieht eben jeder anders.......premeditation ist nicht möglich, meiner Meinung nach, das bedeutet ja, er hätte es geplant, nach S.A. Recht, was aber nicht sein kann, wenn ihm unterstellt wird, in the heat of an argument quasi ausgeflippt zu sein. Ich tippe immer noch auf culpable homicide

Da kann dann die Richterin das Strafmaß frei entscheiden, was auch alles bedeuten kann


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 18:46
@Tussinelda
Keine Ahnung, ob das dann ein Meineid ist. Ich wollte damit ausdrücken, dass, falls man zu dem Schluss kommt, dass er wusste, dass RS im Klo war, auch zu dem Schluss kommen muss, dass OP nicht vollständig die Wahrheit gesagt hat - sprich, dass er dann vor Gericht gelogen hat. Das würde mit Sicherheit nicht positiv gewertet werden.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 19:22
@zwicker
ja, da hast Du wohl Recht, aber woher will jemand wissen, ob O.P. dies wusste oder nicht? Hängt alles an den Schreien und das 18 min geschrien wurde, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, aber so stellen es die Hörzeugen dar und belegen damit gleichzeitig, dass sie quasi genauso lang nichts unternommen haben wollen.............mal sehen, wie die Richterin das wertet


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

04.09.2014 um 19:36
zwicker schrieb:die Zeugenaussagen der Stipps sowie der Mageninhalt wiegen mMn zu schwer.
Na die Stipps sind ja quasi von Roux entkräftet worden und da Nel zu den ersten Sounds keine Version parat hatte, die Verteidigung aber schon, steht im Raum das die ersten Sounds die wirklichlichen Schüsse waren und somit keine Frau mehr hätte schreien können und die Stipps sich wohl geirrt haben könnten.
Den Mageninhalt sehe ich auch nicht als problematisch an, da dazu nie ganz genaue Angaben gemacht werden können und das von Person zu Person verschieden sein kann, wie die Anästhesistin mit 30-jähriger Berufserfahrung, für die Verteidigung aussagte.

Ich tippe auch auf culpable homicide +- 5 Jahre.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden