weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Verdächtiger, Angeklagter

Aktuelle Gerichtsprozesse

12.08.2014 um 21:34
This has not been a fair trial but a media witch-hunt.

http://www.thesouthafrican.com/news/opinion/based-on-pistorius-trial-i-dont-blame-dewani-for-trying-to-avoid-sa-justice....
man konnte schon im vorfeld darüber lesen, nannte Nel den profi im umgang mit den medien - natürlich hatte er keine probleme mit einer tv-übertragung - wen wundert das? da erst entschloss ich mich, mal genauer hinzusehen und zuhören. alles aufbereitet um die öffentliche meinung zu anzuheizen.. für Nel das einzige Ass im ärmel..


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

12.08.2014 um 22:30
@FadingScreams
Man muß schon richtig Angst haben. Nicht das Nel noch versucht die Richterin zu bestechen, um seinem Ansehen nicht noch weiteren Schaden zuzufügen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

12.08.2014 um 23:41
FadingScreams schrieb: alles aufbereitet um die öffentliche meinung zu anzuheizen.. für Nel das einzige Ass im ärmel..
Richtig, Nel wusste er hat die Masse auf seiner Seite, denn oberflächlich betrachtet scheint die Tat unglaubwürdig, aber nur deshalb, weil O.P ein Prominenter ist, denn dem 0815 Mensch, den in S.A sowas passiert, dem wird eigentlich sofort geglaubt, denn es ist gar nicht so ungewöhnlich in S.A, bei so viel Waffen im Privatbesitzt, dass da einige "accident shootings" passieren, Beispiele wurden ja hier auch schon genannt.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

12.08.2014 um 23:56
CosmicQueen schrieb:es ist gar nicht so ungewöhnlich in S.A, bei so viel Waffen im Privatbesitzt, dass da einige "accident shootings" passieren, Beispiele wurden ja hier auch schon genannt.
richtig. Solange der Waffenbesitz in pivater Hand erlaubt ist, wird es auch -leider - immer wieder zu diesen Vorfaellen kommen.
CosmicQueen schrieb:Nel wusste er hat die Masse auf seiner Seite, denn oberflächlich betrachtet scheint die Tat unglaubwürdig, aber nur deshalb, weil O.P ein Prominenter ist
ja, dank Botha dachte Nel, das es eigentlich ein Spaziergang sein müßte, OP mal eben lebenslaenglich hinter Gittern zubringen.

Manchmal faellt man eben über seine eigenen Füße.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 00:02
@funnyfee
Ich schrieb ja schon mal, das eigentlicher Problem sind die Waffengesetze, das ist nun mal Fakt, um so mehr Waffen im Umlauf und erlaubt, um so mehr Unfälle und kriminelle Handlungen.

Wir werden sehen wie weit Nel damit kommt, ich denke das Ergebnis wird nicht wie gewünscht ausfallen, die Richterin ist nicht blöd und sieht mit welchen Methoden da gearbeitet wurden.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 00:04
habe ich eben auf gelesen:

A lot of people will need to find another income stream after the Oscar Pistorius Gravy Train stops on 11 sept..


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 00:39
und noch eine kleine Kleinigkeit:
Marius du Toit@mariusdutoit · 8. Aug.
Barry Roux has been exceptional his preparation of his heads but also has been overshadowing G Nel completely in arguing


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 06:06
All die Dinge, die der richterin jetzt auffallen sollen, von Nel aber niemals aufgegriffen wurden, auch interessant, die Richterin muss also quasi selbst die Gegenbeweise finden, obwohl sie nicht erbracht wurden, oder wie muss man das verstehen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 10:57
@funnyfee
Na wenn der Prozell vorbei ist, dann hat man doch schon das nächste Opfer im Visier ;)
Tussinelda schrieb:die Richterin muss also quasi selbst die Gegenbeweise finden, obwohl sie nicht erbracht wurden, oder wie muss man das verstehen?
Ja natürlich, die Richterin muss jetzt all das was Nel versäumt hat, selbst irgendwie zurechtlegen, Nel brauch nur paar Bildchen zeigen, nichts dazu sagen (z.B die Jeans die draußen lag) und schon kann sie selbst Spekulieren was es damit aufsich hat und dies in ihre Urteilsverkündung mit einbringen - Zumindest sind das die Fantasien einiger sehr "schlauen User". ;)

Auf Basis von einer "tampering crime scene" hat Nel O.P angeblich in Widersprüche verstrickt, das ist so lächerlich das Roux gar nicht im Prozess selbst noch großartig darauf einging, wenn klar und bewiesen wurde, dass TATSÄCHLICH so einiges verstellt und angefasst wurde. Van Rensburg sagt im Prozess, er wäre auf dem Balkon gegangen...ach ja? Wie geht das denn, wenn angeblich der Fan im Weg stand. Botha beschreibt in der Bail er habe das Duvet auf dem Bett liegen gesehen und urplötzlich liegt es aber auf Bildern auf dem Boden? Hinzu kommt das Roux das im Prozess erwähnt hat und Nel aber dann Hilton Botha nicht in den Zeugenstand rief umd dies zu entkräften. Das Verlängerungskabel wurde von Van Rensburg angefasst und an einem Stecker rumgefummelt...all diese Punkte wurden klar und deutlich von Roux entkräftet, die Nel als "Widerspruch" in O.Ps Zeugenaussage gesehen haben will. ;)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 12:03
@CosmicQueen
@Tussinelda
Heute kann ich euch gar nicht verstehen,was ihr eigentlich meint.
Natürlich muss Masipa sich das nicht selber zurecht legen, was Nel meinte, aber nicht sagte.
Das braucht sie doch auch nicht. Nel hat sofort von Anfang an durch seine Brillanz, seine Asse,
seine sachliche und dennoch charmante Art, bereits seit Tag 1 Masipa von dem eiskalten, schießwütigen Waffennarr Pistorius überzeugen können. Da sind bei Masipa weder Fragen offen, oder Raum für Zweifel geblieben.
Dieser emotionale Hinterwelter haudrauf Anwalt Roux und der Nixkönner Oldwadge können außer abkassieren sowie nix. Erst recht nicht auch nur die kleinste Aussage von Nel wiederlegen.
Es wird also Zeit zum umdenken meine Lieben. HaHaHa.......


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 12:09
CosmicQueen schrieb: Van Rensburg sagt im Prozess, er wäre auf dem Balkon gegangen...ach ja? Wie geht das denn, wenn angeblich der Fan im Weg stand. Botha beschreibt in der Bail er habe das Duvet auf dem Bett liegen gesehen und urplötzlich liegt es aber auf Bildern auf dem Boden?
ich gehe da gedanklich immer wieder durch und kann mich gegen meinen eindruck gar nicht wehren - auch wenn Roux keine absicht bei der tatort verunreinigung unterstellen möchte.. man kann sie aber auch nicht ausschließen - insbesondere erinnere ich mich immer wieder, dass das blutverschmierte cricketbat schließlich auch vom bad ins schlafzimmer verschleppt wurde - und dann kommt der punkt, dass in den medien genau diese szene auch beschrieben wurde - cricketbat im schlafzimmer gefunden - streit begann im schlafzimmer - erster schuss fiel im schlafzimmer..

etwa so wurde es über die ganze welt verbreitet - da darf man sich schon fragen, zu welchem zweck wurde der tatort 'hergerichtet'? - und dann kommt meine lieblingsfrage - hätte der blutexperte nicht feststellen können oder sich wenigstens alle mühe geben müssen, und den blutspritzern und tropfen einen verlauf zuzuordnen? hat er oder hat er nicht? leider interessierte sich der 'Rottweiler' offenbar für den tatsächlichen tathergang nicht - diesbezüglich gab es keine fragen und deshalb keine antworten - aber die wären vielleicht ja nicht der anklage entgekommen - oder steht gar schlmmers zu befürchten?

fest steht, der experte der anklage konnte nur eines - die version von pistorius wurde mit der aussage des experten in großen teilen gestützt und es ergaben sich diesbezüglich KEINE widersprüche..


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 13:32
FadingScreams schrieb: dann kommt meine lieblingsfrage - hätte der blutexperte nicht feststellen können oder sich wenigstens alle mühe geben müssen, und den blutspritzern und tropfen einen verlauf zuzuordnen?
Sollte man annehmen :-( Wie Roux richtig im Prozess anmerkte , reicht es nicht zu sagen es geht eine Blutspur vom Teppich über das Duvet , man hätte auch zeigen müssen das die Blutspur definitiv nicht unter dem Duvet weiter geht.
funnyfee schrieb:Heute kann ich euch gar nicht verstehen,was ihr eigentlich meint.
Ich versteh heute auch nichts mehr, jetzt sind die ersten Sounds nicht nur unwichtig , sonder sogar gänzlich verschwunden ....all Mystery


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 13:45
@Alibi
@FadingScreams
@funnyfee
@Tussinelda
Hier kann man noch mal bildlich erkennen, wie der Tatort getampert wurde, schon krass der Unterschied. Und kann mir einer verraten was das für ein Kabel ist, was über das Duvet geht???

Kollage
Alibi schrieb: jetzt sind die ersten Sounds nicht nur unwichtig , sonder sogar gänzlich verschwunden ....all Mystery
Ja sehr mysteriös, zumal ja nur 4 mal geschossen wurde, aber die Stipps haben aussagen sie hätten 2x 3 Schüsse gehört, macht zusammen 6. Tja, sind da etwa doch die Cricketschläge gegen die Tür mit dabei? Fragen über Fragen... ;)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 13:46
zum Thema Sicherheit:
Pretoria couple killed in security complex

13 August 2014 at 07:57 by Sapa - An elderly couple has been killed in a robbery at their home in a security complex in Tuine, Pretoria, Beeld reported on Wednesday.
An elderly couple has been killed in a robbery at their home in a security complex in Tuine, Pretoria, Beeld reported on Wednesday

Dolf de Lange, 67, and his wife Pop, 65, were found dead in a pool of blood in their bedroom
Their son, Deon, went looking for them on Tuesday morning after they did not answer their phones.
Police spokesman Captain Bonginkosi Msimango said a television set, DVD player and Pop's car had been stolen.
Paramedics said it appeared that the couple had been assaulted with a blunt object.
http://www.jacarandafm.com/post/pretoria-couple-killed-in-security-complex/


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 13:52
@funnyfee
funnyfee schrieb:An elderly couple has been killed in a robbery at their home in a security complex in Tuine, Pretoria, Beeld reported on Wednesday
Toller Fund, zeigt also das man sehr wohl Angst haben muss, selbst in einem Security Complex und die Räuber nicht zimperlich sind und wegen Materiellen Dingen, eiskalt das Ehepaar ermordet haben.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 13:58
CosmicQueen schrieb:kann mir einer verraten was das für ein Kabel ist, was über das Duvet geht???
Unglaublich , steckt da nicht auch plötzlich noch ein Verteiler im Verlängerungskabel ? Da ist ja nix mehr wo es war, da wurde nicht einfach was hochgenommen und wieder hingestellt, da wurde einfach alles wahllos durcheinander geschmissen


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 14:00
@CosmicQueen
Der Artikel ist noch ganz druckfrisch.

Deine eingestellten Bilder erinnern mich so an die Suchbilder, finde die Fehler.....
Unglaublich!!!!

Super eingestellt...danke@CosmicQueen


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 14:05
auch mal interessant die Meinung eines ehemaligen Staatsanwalts und Richters in SA
David-Dawie Jacobs is a Former State Prosecutor and Magistrate in SA - I think we'd all agree with his view!

David-Dawie Jacobs

OSCAR TRIAL: MURDER CHARGE SWEPT OFF THE TABLE BY BRILLIANT ROUX - HE OVERTOOK NEL IN THE FINAL STRETCH OF THIS GRUELING RELAY RACE.
(This opinion has also been published in Afrikaans in Beeld today 11/08/2014).
Barry Roux was brilliant in his closing arguments! He made Nel's "mosaic" look like a child's drawing in no time. He also changed the "baker's dozen" into thirteen fishes.
Whatever the outcome, Roux already put evidence in proper perspective and exposed serious shortcomings in the case as presented by the state. A prosecutor's role is to get behind the truth in a humane and honest manner, even if it means presenting facts that are not necessarily supporting your own case in search of this truth (the lime-light of an international stage unfortunately brings other factors into play and that was clear for the whole world to see). In this regard Nel's image and credibility took a serious knock as Roux spelt out.
I did not want to express a view on a possible verdict before the end of arguments. Even now I would prefer not to, but I was asked by many and since the masses "convicted" Oscar all the time, I decided to express my view:
Roux swept the murder charge off the table brilliantly in his final arguments. If still convicted on this charge, as requested by Nel, it would surely not hold on appeal. Despite the immense pressure of 24-hour media coverage, cruel cross-examination and being convicted and condemned by the media and the masses on an ongoing basis, Oscar did not drop the baton in this long grueling relay race.
The worst case scenario is now possibly culpable homicide, only if found he perhaps went too far in dealing with the perceived threat, but on the facts even a non-guilty verdict is still a possibility. If convicted of culpable homicide, there will be ample mitigating circumstances ensuring a lighter sentence.
Given the extraordinary "investment" in this case by the state (live TV coverage around the world; carefully selected legal team and bench; experts and senior policemen lined up in court and with politicians including the Premier of the Gauteng Province, to complete the picture) the poor judge will at least feel subjective pressure to provide "dividends" on all these "investments", also in view of the international attention. One can only trust that her professionalism and the principles of our justice system will lead to justice being served at the end of the day - for Reeva, Oscar, both families and indeed for the whole nation.
https://www.facebook.com/supportforoscar1/posts/335351736627871


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 14:05
Alibi schrieb:Unglaublich , steckt da nicht auch plötzlich noch ein Verteiler im Verlängerungskabel ?
Genau das habe ich mich auch gefragt, es sieht so aus als ob zwei Kabel in einer Steckdose hängen und dann müsste es so ein Verteiler sein.
funnyfee schrieb:Der Artikel ist noch ganz druckfrisch.
Ja das habe ich bemerkt, also kann man hier schön erkennen, dass sowas ganz und gar nicht frei erfunden ist und O.P wohl deshalb solche Angst hatte.

Ich habe die Bilder mal zu einem Bild zusammengefügt, das verdeutlicht noch viel mehr, wie hier der Tatort kontaminiert wurde und ZURECHT von Roux bemängelt wurde.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

13.08.2014 um 14:12
@funnyfee
funnyfee schrieb:He also changed the "baker's dozen" into thirteen fishes.
Haha genau so siehts aus :D
funnyfee schrieb:A prosecutor's role is to get behind the truth in a humane and honest manner, even if it means presenting facts that are not necessarily supporting your own case in search of this truth (the lime-light of an international stage unfortunately brings other factors into play and that was clear for the whole world to see). In this regard Nel's image and credibility took a serious knock as Roux spelt out.
Richtig, ein Staatsanwalt soll in alle Richtungen ermitteln und DAS hat Nel nicht gemacht und wurde ihm vor aller Welt von Roux um die Ohren gehauen. Sehr peinlich sowas...


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden