weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

Seite 1 von 1

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 00:30
8d1dd9 gespraeche bearbeitet

Ich hab sone freudige Vorstellung

Vieleicht kauf ich mir ein paar Blocks und bleistifte und fang an die Geschichten der menschen zu sammeln

Ich stell mir das so vor , dass ich mich mit jemandem bei nem Tee zusammensetze ... und er mir dann ganz zwanglos seine geschichte erzählt ... ich werde mir ein paar Eckpunkte aufschreiben die ich dann abfrage ... aber eher lass ich das gespräch einfach fliessen

Ich verspreche mir ... mit der zeit ... tiefe erkenntnisse , die ich daraus beziehe ...

... ich will versuchen , zu hinterfragen wie sie aufgewachsen sind ... wie ihre arbeit ist ... was ihre ansichten zur welt sind ... und einfach was sie bewegt

aber ... ich möchte das gespräch dann nach und nach zur parapsychologie führen ... einfach um rauszufinden ... wie die menschen das so sehen und wie sie dazu stehen

es soll ein hobby werden ... ich möchte auch kranke und alte menschen interviewen

ich will das machen , da ich mir auch denke , dass man wenn man das selber macht , einen viel besseren bezug zu diesen dingen findet ... auf details achten kann ... und sich das notieren kann , was einem selber als wichtig erscheint

ist das nicht ein klasse hobby ?

mit der dialektik den dingen auf den grund zu gehen

ich hab überhaupt keine ahnung wie das sein wird ... ich weiss nicht wie ich auf die leute wirken werde , und was sie mir erzählen werden ... vieleicht lern ich nur ganz grundsätzliche dinge ... oder bekomm sie mal aus einem anderen blickwinkel beleuchtet ... mal sehen ... jedenfalls freu ich mich schon drauf

Würde euch sowas auch spass machen ?
was würdet ihr die menschen fragen ?
welche gruppe von menschen würdet ihr bevorzugen ?
was glaubt ihr wohin so ein hobby einen führt ?


melden
Anzeige

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 00:40
Das ist sicher ein interessantes Hobby, wenn du genug Gespräche gesammelt hast, könntest du ein Buch schreiben.

Ich kann nicht so gut die Menschen befragen.
Wenn ich die Gelegenheit hätte, würde ich den Lebenslauf erfragen.
Sehr alte Menschen, mit spannenden Vergangenheit oder Zeitzeugen.
Viel spannendes/interessantes über die Menschen und deren Lebensläufe.


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 02:01
@Dr.AllmyLogo

ja alte menschen sind zudem dankbare erzähler ... damit tu ich der geselschaft ja auch einen dienst , indem ich mir die geschichten der alten leute anhöre ... und sie sich freuen , dass ihnen wer zuhört

trotzdem möchte ich einen guten querschnitt kriegen

ich werd mir wohl ein diktiergerät zulegen


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 07:18
mein lieber @Wandermönch du wirst mir immer unheimlicher :)

..... vor ca. zwei jahren hatte ich genau die selbe idee .... ich schrieb nämlich meine autobiografie und da kam mir die selbe idee .... ich dachte es wäre doch schön/interessant wenn man auf die menschen zugeht, mit ihnen spricht und deren leben niederschreibt und dies dann in buchform abdrucken lässt .... auf wunsch annonym .... weil ich denke das es nicht nur der person selbst sonderen auch anderen gefallen könnte solche geschichten zu lesen und nicht jeder hat die begabung zu schrieben daher scheuen sich viele davor ihr leben zu papier zu bringen was ich sehr schade finde.

leider fand ich noch keine zeit dafür weil mich meine arbeit sehr fordert aber ich werde es sicherlich noch machen ..... die geschichten der menschen und wie sie zu dem geworden sind was sie sind ist einfach viel zu spannend als das man sich nicht dafür interessieren könnte ..... ausserdem helfen sie einen selbst sich und das leben besser zu verstehen ......
Wandermönch schrieb:Würde euch sowas auch spass machen ?
was würdet ihr die menschen fragen ?
welche gruppe von menschen würdet ihr bevorzugen ?
was glaubt ihr wohin so ein hobby einen führt ?
* jaaaaaaaaa

* ich liese sie einfach erzählen .... aber speziell interessieren würden mich deren schiksalsschläge und wie sie damit umgegangen sind.

*alte menschen/ aus dem altersheim aber auch die geschichten von menschen in gefängnissen fände ich sehr spannend ....... ob sie ihre tat bereuen ... wie sie damit umgehen .... ob sie etwas daraus gelernt haben ..... ob sich ihre einstellung verändert hat .... ectr.

* dieses hobby führt zur selbsterkenntnis, zu mehr verständnis und das erkennen von zusammenhängen ....... das erkennen der auswirkungen von erlebnissen auf die psyche des menschen .....

ich finde es einfach nur wundervoll .... und ich bin überrascht das du auf die selbe idee gekommen bist wie ich ..... zieh es durch, du wirst sehen es wird dein leben berreichern .... es wird dir die augen öffnen und du wirst erkennen wie die psyche des menschen positiv aber auch negative auswirkungen haben kann .... welcher mensch aus seinen erfahrungen lernte und welcher unter der last vielleicht immer noch leidet .... vielleicht kannst diesen menschen sogar helfen indem du ihnen einfach nur zuhörst sie merken das es jemanden gibt denen ihr leben nicht egal ist. vielleicht kannst du sogar tipps geben oder ihnen helfen ihr leben mit anderen augen zu betrachten, es verstehen lernen. ..... eine wunderschöne vortellung ....

und bitte lass es uns/mich wissen zu welchen persönlichen erfahrungen du dadurch gekommen bist .... wäre echt spannend


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 07:39
Eine meiner lieblings Fragen ist,
"Welchen Tag in Deinem Leben, möchtest Du noch einmal Leben und warum?"

Was mich dabei verwundert ist, dass die meisten Menschen ein negatives Ereigniss nennen, um diesem ggf. eine neue Wendung zu geben.
Ich würde mich eher für eine einmalig schöne Begebenheit entscheiden, um diese nocheinmal zu durchleben und zu genießen.

Meine negativen Erfahrungen möchte ich lieber behalten und nicht verändern, denn sie haben doch meist positive Auswirkungen auf mein Leben genommen.


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 09:28
Wandermönch schrieb:Würde euch sowas auch spass machen ?
was würdet ihr die menschen fragen ?
welche gruppe von menschen würdet ihr bevorzugen ?
was glaubt ihr wohin so ein hobby einen führt ?
Ich unterhalte mich gerne mit Menschen, könnte es mir auch gut vorstellen , schließlich wird man ja immer mal in ein Gespräch verwickelt.
Sei es während man auf den Bus wartet Usw.

Ich würde nach dem schönsten Tag ihres Lebens fragen, das würde mich wirklich interessieren, da würden auch bestimmt schöne Dinge zusammen kommen.

Ich würde alte Leute fragen aber auch jüngere :) je nach dem wer bereit wäre mir viel von sich Preis zu geben.

Es ist vor allem ein interessantes Hobby , weil man mit Menschen redet, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Man kann von dem ein oder anderen auch noch etwas lernen und man erweitert seinen Horizont und sieht das leben eben auch mit anderen Augen :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 18:22
Wandermönch schrieb:Würde euch sowas auch spass machen ?
was würdet ihr die menschen fragen ?
welche gruppe von menschen würdet ihr bevorzugen ?
was glaubt ihr wohin so ein hobby einen führt ?
Kommt auf den Menschen drauf an..

ich würd versuchen heraus zu finden warum er zu zu manchen Sachen seine Meinung entwickelt hat, durch welche Erlebnisse er geprägt wurde...

Psychisch kranke, welche mit Psychosen, Wahnvorstellungen etc...

in meinem Fall dann zu nem Hobby Psychologen, mich interessiert sehr welche Ursachen vorausgehen das einer erkrankt, Erlebnisse, Veranlagungen...


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 20:07
Wandermönch schrieb:Würde euch sowas auch spass machen ?
was würdet ihr die menschen fragen ?
welche gruppe von menschen würdet ihr bevorzugen ?
was glaubt ihr wohin so ein hobby einen führt ?
Auf jeden Fall.

Ich würde die Menschen nach Ihrer Kindheit ( Erlebnissen, Erziehung usw. ) und nach Ihrer Weltansicht fragen.

Die Mehrheit wären Alte und solche, die kurz vor Ihrem Tode stehen, zwar werden sie mir durchaus Leid tun, aber genau diese Menschen erkennen einiges, was andere nicht erkennen und dieses etwas würde Ich gerne wissen.

Es führt zu weitaus größerer Erkenntnis und womöglich zu einem Sinn im Leben ( durch die Erfahrungen anderer ).


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

04.07.2012 um 23:43
danke @ all für euren input

@-Therion-
cool ... aber dann mach das doch auch , wenn du bock dazu hast ... und wir tauschen uns dann aus :)





ich hab das nochmal überdacht ... und ein diktiergerät ist wohl besser geeignet als n block mit bleistift

mal sehen wie ich das anstelle

mich interessuieren aber gar nicht so , die extremleute ... mich interessiert eher der mann von der strasse ... aber ich will einen guten querschnitt kriegen

mal sehen was diktiergeräte heutzutage so kosten ... wenn ich um 50 euro schon eins bekomme ... dann kauf ich mir gleich ende des monats eins


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 00:17
@Wandermönch

Ich gehe einmal davon aus, dass die Menschen sich besondere Fälle suchen um eine weitaus andere Persönlichkeit zu erfahren, wogegen der gewöhnliche Mensch auf der Straße eher zum Standard gehört, ergo - Nahrungsaufnahme - Arbeit - Schlafen - gelegentlich Sport treiben.

Wieso würde dich denn gerade ein gewöhnlicher Mensch interessieren, statt einem besonderen Fall?


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 00:21
@vegan33

gute frage ich weiss es nicht ... vieleicht aus einer art demut heraus

vieleicht will ich auch einfach nicht sensationsgeil sein ... da ich das bei anderen auch nicht leiden kann

aber ich schliesse besondere fälle nicht aus ... aber wenn man nur über den tellerrand blicken will , entgehen einem vieleicht viele wahrheiten , innerhalb des tellers ... darum wäre wohl ein guter durchschnitt das beste *grübel*


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 00:25
@Wandermönch

Gerade beim letzten Gedanken könntest du recht haben, aber Ich denke, dass gewöhnliche Menschen nicht allzu viel Erfahrung vom Leben haben, ergo nichts erlebt haben, dass Ihnen den Sinn dahinter verdeutlicht oder eine Zweite Chance erhielten, wodurch sich Ihr Leben änderte.

Mir geht es eher um die Erfahrungen als um die Weltansicht der jeweiligen Person.


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 00:35
@vegan33

hmmm ... ich weiss nicht

man braucht besondere augen , dann können einem die normalen leute , die ein normales ruhiges leben führen auch viel zeigen

ich könnte mir vorstellen , dass sie einem zeigen , wie man in dieser welt glücklich wird

in der thora steht : "wo man auch hinsieht , gibt es etwas zu sehen"

ja das ist ein gutes motto für diese art hobby


stell dir mal vor du redest mit einer absolut glücklichen person .. sagen wir einem 19 jährigen mädchen .. und die erzählt dir von ihrem freund ... und wie sie sich über ihren abschluss freut ... und was sie für pläne hat ...

... also ich stell mir das ungeheuer fesselnd und bereichernd vor ... ich glaube wenn ich dann heimgehe , dann bin ich voller leben und voller hoffnung ... ein absoluter gewinn

also es gibt mehrere ebenen die man anstreben kann ... das war auch nur eine ... nicht nur die schicksalschlag ---> erkenntniss - erfahrung


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 00:41
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:ist das nicht ein klasse hobby ?
Ich bin auch das, was meine Mitmenschen als redseliges Plappermaul bezeichnen. Zumindest dann, wenn mir jemand interessant vorkommt. Da höre ich zu. Das Praktische dabei ist, dass ich aus deren Fehlern lerne. Dann muss ich sie logischerweise nicht erst selbst machen. Das spart Nerven und Zeit.


melden

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 05:38
Wandermönch schrieb:mal sehen was diktiergeräte heutzutage so kosten ... wenn ich um 50 euro schon eins bekomme ... dann kauf ich mir gleich ende des monats eins
ich würde mich diesbezüglich mal auf ebay umsehen :) .... dort kannst schon welche um 20 euro finden
Wandermönch schrieb:cool ... aber dann mach das doch auch , wenn du bock dazu hast ... und wir tauschen uns dann aus
im moment nicht möglich .... bin täglich 10 stunden arbeiten und da bleibt nicht mal wirklich viel zeit für mich selbst über :(
Wandermönch schrieb:stell dir mal vor du redest mit einer absolut glücklichen person .. sagen wir einem 19 jährigen mädchen .. und die erzählt dir von ihrem freund ... und wie sie sich über ihren abschluss freut ... und was sie für pläne hat ...
also für mich wäre das nicht so spannend weil es hoffnungen, vorstellungen und wünsche sind die jeder "normale" mensch hat .... oft sind diese vorstellungen auch fernab von jeder realität .... ich besuchte schon viele weiterbildungskurse wo ich auf so junge menschen auch traf und ich war wirklich perplex über deren vorstellungen vom leben ....

wenn ich höre das sie zb. keinen job unter 1500- 2 tausend euro netto annehmen würden oder sie nur studieren um nicht arbeiten zu müssen, den staat ausnutzen bezüglich unterstüzungen, meinen es würde ihnen alles in den schoss fallen ohne selbst großaig etwas leisten zu müssen dann macht mich das eher sauer denn ich kenne die realität und finde solche ansichten auch nicht richtig ... es würde mich nur aufregen :)

junge menschen haben wunschvorstellungen, illusionen ältere menschen haben wissen, erfahrung und kennen die realität ! ich persönlich möchte dazulernen, mich weiterentwickeln und mir nicht illusionen und wunschvorstellungen anhören .....

gut, das waren meine erfahrungen .... muss nicht sein das du die auch machst .... ich für meinen teil finde es jedoch viel spannender von realen erlebnissen/erfahrungen alter menschen zu hören oder eben von menschen aus randgruppen die wirklich schon etwas erlebt haben wie zb. menschen in gefängnissen, altersheimen, vielleicht sogar behinderte menschen oder was für mich auch noch spannend wäre menschen die auf der strasse leben .... alte menschen die schon jahrzehnte auf der strasse leben ....

ihr schicksal hören und hinterfragen, ihre einstellung zum leben kennenlernen ... ich denke diese menschen sind am interessantesten ..... für sie ist das leben ein täglicher überlebenskampf .... zu hinterfragen was, wie, warum ectr. sie so leben, ihre ziele, ihre hoffnungen, ihren glauben, ihre wünsche, ihre vorstellungen zu hinterfragen, wo sie die kraft hernehmen so leben zu können, ihre motivation, ihre ansichten vom leben überhaupt ..... das wäre wirklich spannend !!!!

ich denke von solchen menschen könnten wir viel, viel lernen ..... es würde unsere leben bereichern ...... wir würden unser leben mit anderen augen sehen, diese menschen mit anderen augen sehen .... vielleicht sogar unsere einstellung ändern ..... ich habe jedenfalls respekt vor solchen menschen .....


melden
Anzeige

Die Erlebnisse der Menschen sammeln - Das Gespräch zum Hobby machen

05.07.2012 um 18:24
@-Therion-

also ich hab ein paar jahre als heimhelfer gearbeitet ... und hab auch viel mit den leuten gequatscht ... jedes schicksal ist anders ... es gibt nicht "den" durchschnittsbürger

klar erweitern extremfälle das spektrum ... aber ich find minimalismus ist eine tugend ... und wenn man sich mit einem normalen bauarbeiter zusammensetzt ... und sich anhört , was der so zu vertelen hat ... das kann durchaus auch sehr spannend sein ... nur eben auf einer anderen ebene ... und zwar einer entspannteren ebene , der man sich öffnen sollte

... was mich aber wirklich auch interessieren würde sind ausländer ... leute mit migrationshintergrund ...

... vieleicht einen afrikaner ... ihn fragen wie er so zurecht kommt unter uns degenerierten weissen :P ... mir seine bräuchen und lebenskniffe anhören ... vieleicht auch mich belehren lassen ... ja das ist gut ... offen sein für die leute und ihre meinungen ... ganz gemäss der dialektischen philosophie ... in der jede meinung von wert ist ... wenn man es nur schafft sie aufzunehmen

es ist auch eine schöne analogie ...

... und zwar der schüler geht raus in die welt um von ihr zu lernen ...

... er will sie aufsaugen .. alle nuancen des lebens die er noch nicht kennt erfahren =)

und zusammen mit einer spirituelen seele ... und einem herz für spinner und das übernatürliche ... auf der suche nach der essenz des lebens ... ist das eine tolle methode um aktiv etwas zu tun

es st ja auch ein statement ... ein signal das man in die welt schickt ... und zwar ... ich bin bereit etwas zu tun ... ich bemühe mich ... ich bin fleissig ... ich will wachsen ... und die welt wird das erkennen , auf welche art auch immer ... und wird mich leiten ... und ich habe vertrauen in die mächte , dass sie mich weiterbringen , wenn ich nur dran bleib =)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden