weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:12
@CosmicQueen
Das Gegenteil wurde Dir doch jetzt mehrfach bewiesen. Was verstehst Du daran nicht?


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:13
@Wolfshaag
Parken!!!!

In Deutschland dürfen Wohnwagen ebenso wie andere Anhänger von Kraftfahrzeugen am Straßenrand sowie auf öffentlichen Parkplätzen nicht länger als zwei Wochen geparkt werden. Dies gilt nicht auf besonders gekennzeichneten Parkplätzen.[1] Entgegen weit verbreiteter Ansicht wird durch Verschieben des Wohnwagens um wenige Meter oder kurzzeitiges Entfernen und Wiederabstellen eine längere Parkdauer nicht legalisiert. Stattdessen wird lediglich den Ordnungsbehörden der Nachweis des Parkverstoßes erschwert.

Damit die zweiwöchige Höchstparkdauer von neuem beginnt, muss der Parkvorgang wirksam unterbrochen werden. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt ist hierfür jedoch auch ein 30-minütiges Umherfahren nicht ausreichend.[2]


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:15
@CosmicQueen
Scheinbar scheinst Du nicht zu begreifen, dass eine Privatwiese kein öffentlicher Parkplatz ist. Peinlich.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:15
@CosmicQueen

Was verstehst Du eigentlich an dem Unterschied von Parken unbenutzt abstellen und nutzen nicht?
ansonsten ist es genau so!

Beitrag von cassiopeia88, Seite 15


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:16
Österreich

Wildes Campen ist in Österreich untersagt. Zugelassenes Campen ist nur auf ausgezeichneten Plätzen gestattet. Einmaliges Übernachten im Wohnmobil ist auf der Durchreise außerhalb von Campingplätzen i.a. gestattet, nicht jedoch in Wien, Tirol und auch nicht in den Nationalparks und Landschaftsschutzgebieten. Ebenso wie in Deutschland ist dabei das Aufstellen von Tischen und Stühlen im Freien untersagt.
Wikipedia: Camping#.C3.96sterreich
Polizei kann bei ‚Campingverbot‘ einschreiten

Die Polizei selbst steht solchen Campern machtlos gegenüber. Nur wenn eine Gemeinde, wie etwa Bergheim (Flachgau), ein Campingverbot erlässt, kann sie einschreiten. Für die Polizei sei es besonders schwierig, wildes Campen zu verhindern, sagen Beamte. Manche vermissen klare gesetzliche Regelungen.
http://salzburg.orf.at/m/news/stories/2601500/


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:16
@CosmicQueen
Das meinst Du jetzt nicht ernst? Wieso setzt Du erstens Parken und Wohnen gleich und warum zweitens Staßen und ausgewiesene Parkplätze mit Wiesen?

Fragen über Fragen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:16
@CosmicQueen

Sie wollten aber nicht für 30 Minuten parken, sondern wohl länger bleiben. Wieso haben sie sich denn nicht auf einen öffentlichen Parkplatz bzw am Straßenrand hingestellt? Nein, die Fläche muss schon groß genug sein, stimmts? Spätestens als der Bauer schimpfend ankam, hätten sie sich entschuldigen können, denn es war mutwilliges parken auf fremden Eigentum.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:17
@MissesFee
Was verstehst du nicht unter dem Wort PARKEN nicht, denn nichts anderes hatte ich geschrieben, man DARF sehr wohl mit Wohnwagen parken, hast du das nun kapiert oder dauert das noch länger bei dir?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:18
vincent schrieb:Polizei kann bei ‚Campingverbot‘ einschreiten

Die Polizei selbst steht solchen Campern machtlos gegenüber. Nur wenn eine Gemeinde, wie etwa Bergheim (Flachgau), ein Campingverbot erlässt, kann sie einschreiten. Für die Polizei sei es besonders schwierig, wildes Campen zu verhindern, sagen Beamte. Manche vermissen klare gesetzliche Regelungen.
Das gilt aber nur bei öffentlichem Grund. Als Besitzer einer Wiese kann ich eine Besitzstörung von der Polizei beenden lassen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:18
Ziemlich ungemütlicher Threadtitel.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:19
Naja, manche checkens einfach nicht. Kein Plan von parken und campen, privat und öffentlich.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:20
@CosmicQueen
@MissesFee
Was verstehst du nicht unter dem Wort PARKEN nicht, denn nichts anderes hatte ich geschrieben, man DARF sehr wohl mit Wohnwagen parken, hast du das nun kapiert oder dauet das noch länger bei dir?
Und was kapierst Du nicht daran, dass man nun mal nicht auf Privateigentum parken darf?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:20
@CosmicQueen
Oh ICH habe schon verstanden was Parken bedeutet nämlich ungenutztes abstellen.
Schade das es anscheinend bei dir länger dauert den Sinn dieses Wortes zu begreifen :)


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:21
kleinundgrün schrieb:Das gilt aber nur bei öffentlichem Grund. Als Besitzer einer Wiese kann ich eine Besitzstörung von der Polizei beenden lassen.
Joa, das ist klar. War nur zur Info.

Interessant auch die Fotos hier:

http://www.aktivnews.de/z_einsatzbilder_2013/displayimage.php?album=1020&pos=4

http://www.aktivnews.de/z_einsatzbilder_2013/displayimage.php?album=1020&pos=0

http://www.aktivnews.de/z_einsatzbilder_2013/displayimage.php?album=1020&pos=2

Sieht eher danach aus, als ob sie "nur" über die Fläche gefahren sind. Parken tun sie auf asphaltiertem Weg, wenn ich mich nicht täusche.

Übrignes, nach den Karren zu urteilen geht's den finanziell ja mal gar nicht schlecht... :D


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:22
nanusia schrieb: es war mutwilliges parken auf fremden Eigentum.
Und das geschieht bei Deutschen unter Deutschen beinahe ununterbrochen.

Echte Probleme gibts eigentlich nur, wenn ein Part meint, der jeweils andere Part sei kein echter Deutscher. Oder bei unseren berühmten gepflegten Nachbarschaftsstreitigkeiten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:22
Österreich

Wildes Campen ist in Österreich untersagt. Zugelassenes Campen ist nur auf ausgezeichneten Plätzen gestattet. Einmaliges Übernachten im Wohnmobil ist auf der Durchreise außerhalb von Campingplätzen i.a. gestattet, nicht jedoch in Wien, Tirol und auch nicht in den Nationalparks und Landschaftsschutzgebieten. Ebenso wie in Deutschland ist dabei das Aufstellen von Tischen und Stühlen im Freien untersag
Wikipedia: Camping#.C3.96sterreich


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:23
@CosmicQueen
Und dies nicht auf Privateigentum, ohne vorherige Erlaubnis.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:24
MissesFee schrieb:Oh ICH habe schon verstanden was Parken bedeutet nämlich ungenutztes abstellen.
Nur dumm wenn man nicht lesen kann, denn nichts anderes hatte ich ja geschrieben ;)


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:24
@vincent
Schön auf den Bildern zu sehen, der Weg des Mülls :D


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:24
@vincent

Naja, ist das das Grundstück des Bauern? Oder ist das die Fläche wo das campen erlaubt war?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:25
@CosmicQueen
Du hast Parken geschrieben und campen damit gerechtfertigt aber seis drumm
Du hast recht und ich meine ruhe!


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:26
@nanusia
Weiss ich nicht... Es ist halt nicht die Wiese, wo sind dauerhaft standen. Sieht auch bissl nach Straßenrand aus. Kein plan, wie die Beschilderung war.
Weitere Fotos sind hier einsehbar:

http://www.aktivnews.de/aktivnews_allinone/index.php/component/content/article/25-einsatzdokumentation-2013-/9813-310820...


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:29
CosmicQueen schrieb: Nur dumm wenn man nicht lesen kann, denn nichts anderes hatte ich ja geschrieben ;)
Eher dumm, wenn man wildes Campen auf Privatgrund mit "Parken" rechtfertigen möchte, offenbart das dann doch dann die Unfähigkeit zum korrekten Textverständnis. :)


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:30
@cassiopeia88
Ja, das mit dem Müll kriegen die aber scheinbar geregelt:
Bischofshofen hat fixen Platz

Drei bis vier mal pro Jahr campen Roma auf dem Parkplatz bei der Sprungschanze in Bischofshofen. Bürgermeister Jakob Rohrmoser (ÖVP) hat keine Freude damit, jedoch eine Lösung gefunden: „Bei uns ist es so, dass wir eine Sicherheitsleistung einheben und einen Container für Mischmüll hinaufgeben. Wenn die Camper wieder weg sind, dann werden Kosten für Entsorgung und dergleichen abgezogen. Der Rest wird wieder ausgezahlt.“
Auch aus dem Artikel:
http://salzburg.orf.at/m/news/stories/2601500/

Ich denke mal, dass die Gebühr für die Reinigung und Entsorgung dann insgesamt mit abgezogen wird.


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

20.09.2013 um 13:30
@vincent

Danke für den Link!

Vielleicht war die Zufahrt zu den Wiesen durch die Camper nicht möglich. Kein Plan!

Trotzallem ist es nicht das RECHT der Roma/Sinti/Zigeuner sich einfach irgendwo niederzulassen, nur weil sie es schon seit Jahrhunderten so tun.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden