weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Roma, Salzburg, Sinthi
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:23
@kopischke

Nein, das waren hauptsächlich die Leipziger, Dresdener, Magdeburger, Berliner und und und ...


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:24
Copyleft schrieb:Lächerliches Argument. Weil in Spremberg ja so viele Roma und Sinti, oder Migranten insgesamt sind?
Ist wohl wie in Hellersdorf: Kaum Ausländer vor Ort, aber die deutschen Einwohner wissen ganz genau, wie schrecklich ihr Leben würde, wenn auch nur ein Asylbewerber dort wohnen würde. Die WOLLEN einfach niemanden in ihren Kiezen, der anders aussieht oder von woanders kommt,.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:24
@interrobang
Sowas passiert, wenn man keine Ahnung hat.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:26
@Android
Android schrieb:alles schön und gut, nur bringt es garnix, wenn sie die gleichen täter, meist minderjährig, keine paar stunden wieder draussen antreffen. die polizei fühlt sich ebenfalls von der politik in stich gelassen. warum kann man solche nicht ausweisen? mit samt den eltern? ich verstehe das einfach nicht...
Naja, was willst du machen? Einen 11-Jährigen in den Knast stecken? Natürlich wird die Altersgrenze gerne bei solch kleinen Straftaten genutzt.
Ist ja nicht anders im Drogenhandel, einige Gruppen aus dem arabischen Raum haben sich regelrecht darauf spezialisiert, Kinder nach Deutschland zu bringen und sie dann hier Drogen verkaufen zu lassen. Man nimmt denen dann den Pass ab, gibt sie als Flüchtlinge aus, dann kommen sie in ein Kinderheim und teils sind sie schon wieder weg, wenn die Polizeistreife noch beim Tor rausfährt.


Und mit dem Ausweisen ist das so eine Sache - mit unter kann man es nicht, weil die Staatsangehörigkeit nicht geklärt ist. Vielleicht hat er keine, vielleicht ist sie nur nicht bestimmbar.
Es kann auch sein, dass er Flüchtling ist und im Heimatland Verfolgung aus ethnischen Gründen fürchten muss - grad bei den Zigeunern, wenn sie aus osteuropäischen Ländern stammen, ist das tatsächlich öfters der Fall. In Osteuropa sieht es teils ganz finster aus für die.

Auch dann können sie nicht ausgewiesen werden.

Besonders kritisch sehe ich aber das ,,Auseinanderreissen" von Familien, wenn zum Beispiel die Kinder hier alleine ins Heim kommen und die Eltern nach Rumänien abgeschoben werden.


Hinzu kommt übrigens noch, dass es keine Abschiebungen in andere Mitgliedsländer der EU geben kann bzw. diese nicht kontrollierbar sind, da es keine Grenzkontrollen mehr gibt ;)



Da muss man dann wirklich lieber in Deutschland selbst Lösungen finden, um Betreffenden die Kriminalität abzugewöhnen. Das kostet aber eben auch Geld, Zeit und Aufwand, das will der deutsche Staat ungern investieren bzw. tut es nur halbherzig.

Es reicht nicht, einfach mal irgendeinem Förderprojekt einen Haufen Geld hinzupacken und zu sagen:,,Nun macht mal, nächstes Jahr wollen wir perfekte Ergebnisse!"


,,Ausweisen" und ,,Abschieben" sagt sich immer so leicht, ist scheinbar eine schnelle, einfache Lösung. Aber es ist keine wirkliche Lösung, man schiebt nur ein Problem weiter, anstatt sich mit ihm zu beschäftigen und es vielleicht zu lösen.
Android schrieb:viele von denen sind garnicht wirklich interessiert, zu lernen. diese erfahrungen mussten nämlich auch schon andere länder machen. wie lange soll man denn geduld aufbringen? es droht doch jetzt schon zu eskalieren.. dennoch gebe ich dir recht, gibt es unterschiede. je nach stamm unterschiedliche sitten und bräuche, nur erfährt man zu wenig über erfolge.
Das kann man so nicht sagen.


Du musst bedenken: Die Zigeuner mit all ihren Stämmen und Clans waren eigentlich nie, in keinem Land, so richtig akzeptiert und integriert. Sie waren immer mehr oder minder ,,fahrendes Volk", sie gehörten nie so richtig dazu.

Allein schon diese über Jahrhunderte hinweg gelebte, nicht-sesshafte Lebensweise, die typisch für ihre Kultur ist, erschwerte es, Teil einer Gesellschaft zu werden.

,,Neue" Leute in einer Gegend werden immer erstmal mit Vorsicht betrachtet. Und vielleicht hat man ja auch schon Geschichten und Vorurteile gehört, z.B. über merkwürdige Rituale, die nachts am Waldrand ausgeführt wurden.
Vielleicht hat einem mal ein Bekannter aus einem anderen Dorf erzählt, dort wären Zigeuner durchgekommen und auf einmal sei die Kuh von ihm nicht mehr da gewesen.

Grad ungebildete, ärmere und nationalistischere Leute sind für sowas empfänglich.

Mit der Verfestigung der Staatsgebilde in Europa allerdings ließ sich die Kultur des ,,fahrenden Volkes", diese Tradition, nicht mehr so aufrecht erhalten, die Zigeuner blieben eher an einem Ort und trafen da auch auf die Vorurteile, die sich gegen sie gebildet hatten.

Von wegen ,,Diebe", ,,Räuber", ,,Hexer" usw.

Man hat, meine ich, den Zigeunern nie richtig die Chance gegeben, irgendwo heimisch zu werden, man hat ihnen nie mal die Hand gereicht, sondern immer für Separation gesorgt oder gar für Abweisung und Verfolgung.


Unter solchen Umständen musst du dich nicht wundern, wenn sich dann das Denken festsetzt, man könne sich nur an die eigenen Familien und den eigenen Stamm halten, man müsse sich eben mit Kriminalität durchschlagen, wenn man es zu etwas bringen wolle...



Dieses Verständnis muss man einfach aufbringen, glaube ich.


Wir dürfen das Problem mit der Integration der Zigeuner nicht einfach wegschieben, sondern müssen es hier lösen.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:26
DerRationalist schrieb:Heute wurde ein Bekannter von "Zigeunern" ausgeraubt. Sie fragen ihn, ob er Schmuck haben möchte, legten es ihn an (um den Hals) und gingen wieder, als er abwinkte. Dann merkte er, dass ihm seine Halskette und seine Armbanduhr fehlten. Es waren zwei Frauen und ein Mann. Leider passiert soetwas sehr häufig in meiner Stadt, hauptsächlich sind solche Täter Ausländer oder Jugendliche mit Migrationshintergrund (welche in meiner Stadt auch einen beachtlichen Teil der Bevölkerung bilden).
Kannst Du dann bitte am Montag die bis dahin sicher veröffentlichte Polizeimeldung zu diesem Fall posten? Und weil ja so etwas laut Dir sehr häufig passiert, bitte auch die Meldungen aus den letzten Monaten? Danke


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:29
@interrobang
interrobang schrieb:So.. durch die Titelumbenennung hat der Tread an wert verloren da es hier nicht speziel um die Roma geht.. aber naja.. Mal sehen..
Naja nach deinen eigenen Links geht es hier schon um Roma ;)


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:31
@Kc
Mir ging es nicht speziel um die Roma (will ja nicht behaupten das sich alle Roma so verhalten). Ich habe den begriff Zigeuner bewusst gewählt für "Reisendes Volk" mit diesem Verhalten.

Auch sollte es eher darum gehen warum die sich ohne konsiquenzen so aufführen dürfen und dan noch zugeständnise bekommen. Doch das es hier mal ums topic geht kann ich eh vergessen.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:32
Noella schrieb:Kannst Du dann bitte am Montag die bis dahin sicher veröffentlichte Polizeimeldung zu diesem Fall posten? Und weil ja so etwas laut Dir sehr häufig passiert, bitte auch die Meldungen aus den letzten Monaten? Danke
Dieser Fall wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht eintreten.
Argumentation aus einem vermeintlich subjektiven Kontext heraus ist in vielen Fällen nur ein Stilmittel, um unter dem Deckmantel des angeblichen Selbsterlebens heraus versteckt zu hetzen.

Du weißt das, ein paar Mitlesende vielleicht auch.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:41
@Noella
Noella schrieb:Kannst Du dann bitte am Montag die bis dahin sicher veröffentlichte Polizeimeldung zu diesem Fall posten? Und weil ja so etwas laut Dir sehr häufig passiert, bitte auch die Meldungen aus den letzten Monaten? Danke
Wo bekomme ich solche Meldungen her? Würde es gerne tun, wenn ich wüsste wie.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:42
@DerRationalist

Du fragst deinen Freund nach dem Aktenzeichen der aufnehmenden Dienststelle. Ganz einfach.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:44
@Copyleft

Lässt sich leider nicht machen. Erstens kenne ich den Bekannten nur vom sehen, zweitens weiß nicht nichtmal ob er es angezeigt hat.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:46
@DerRationalist

Ist das demnach eher so eine "Ein Freund von einem Freund hat gehört, dass"- Geschichte?
Seis drum.
Zum 2. Teil deiner Behauptung ("passiert hier recht häufig") gibt es dann aber sicher doch einen Beleg, oder?


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 17:57
DerRationalist schrieb:Wo bekomme ich solche Meldungen her? Würde es gerne tun, wenn ich wüsste wie.
Du googelst "Pressemitteilungen Polizei (Deine Stadt)"


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:02
@Noella

Es findet nicht jeder Vorfall auch den Weg in amtliche Pressemitteilungen, daher das Az. ... aber das hat sich anscheinend eh erledigt.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:03
innerhalb einem jahr wurden 2 fahrräder von mir geklaut
vor der haustür schuhe geklaut
wir haben zwar keine beweise aber seit dem hier in der gegend zigeuner eingezogen sind ist die kriminalität besonders diebstahl raub um 100% gestiegen
jeder weiss es
doch keiner traut es laut zu sagen
die wenigstens von den zigeuner wollen sich integrieren die meisten sehen den leichteren weg für sich

mehr geld für die Oma statt Sinti und Roma - Npd wahlplakat :D


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:03
@interrobang
interrobang schrieb:Wie hat er damit das Feld zerstört?
Durch die Gülle, machte er das Futter unbrauchbar...Dein großer Kritikpunkt!
interrobang schrieb:Ich verlange das sie einschreiten wen es gefordert ist und das war es als die Roma illegal auf der nutzwiese ihr Lager aufschlugen.
Sie können ja erst einschreiten, wenn was ist...sie kamen ja auch, als der Bauer sie rief- oder? Sie hielten die Roma auch an, auf einen zugewiesenen Parkplatz zu wechseln...dem diese auch Folge leisteten, nicht alle passten drauf, einige blieben, boten dem Bauern Geld...Du solltest auch die sprachliche Komponente nicht außer Acht lassen...Sicherlich gab es auch Verständigungsprobleme...Sie haben aber etwas bezahlt und sind doch auch weitergezogen...Woran eigentlich ziehst Du Dich hier so hoch?
interrobang schrieb:Zu spät. Was meinst du mit endlösung? Willst du KZ´s aufbauen?
Wieso denn ich? Hört sich meine Argumentation denn so an? Ich frage DICH, was DU möchtest. Den Platzverweis bekamen sie, eine Entschädigung zahlten sie...sie sind auch schon längst weg...Was also willst Du eigentlich? Wenn Du ein Problem mit der Polizei hast, dann wende Dich doch einfach an die und frag mal nach, warum sie so handelten?

Kein guter Stil, einfach eine Frage - ohne Antwort - zurückzuschieben.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:07
@Interested
Interested schrieb:Durch die Gülle, machte er das Futter unbrauchbar...Dein großer Kritikpunkt!
jop is klar :D
Interested schrieb:Sie können ja erst einschreiten, wenn was ist...sie kamen ja auch, als der Bauer sie rief- oder?
Nein nicht beim ersten mal. Lies die Links.
Interested schrieb:Sie haben aber etwas bezahlt und sind doch auch weitergezogen
Einen Bruchteil des Schadens den sie verursachten.
Interested schrieb:.Woran eigentlich ziehst Du Dich hier so hoch?
Lies den EP. Kc Hab ich es auch schon geschrieben. Lies oder troll woanders.
Interested schrieb: Den Platzverweis bekamen sie
Zu spät.
Interested schrieb:eine Entschädigung zahlten sie.
Zuwenig.
Interested schrieb:.sie sind auch schon längst weg...Was also willst Du eigentlich?
Lies den EP.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:07
@interrobang

Ich merk schon, mit richtigen Argumenten hast Du's nicht so. Kann ich sogar verstehen ;)


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:09
@interrobang

Da du dies hier vorhin wohl überlesen hast, vielleicht jetzt da du ja anwesend bist mal eine Antwort?

Was unterscheidet diesen "Fall" von jedem anderen, gewöhnlichen und alltäglichen Nachbarschaftsstreit, Supermarktdiebstahl oder einer Verletzung des Straßenverkehrsrechts?

Bitte insbesondere den Threaderöffner @interrobang sowie jene, die sich hieran hochschaukeln mal um Stellungnahme hierzu.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:10
@bafrali55

Ja ham die Leute hier früher auch immer gesagt als die Türken kamen. War trotzdem falsch.


melden
interrobang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:11
@Interested
Und du nicht mit Lesen und verstehen.

@Copyleft
Copyleft schrieb:Was unterscheidet diesen "Fall" von jedem anderen, gewöhnlichen und alltäglichen Nachbarschaftsstreit, Supermarktdiebstahl oder einer Verletzung des Straßenverkehrsrechts?
Steht doch im EP. Sie führen sich wie Vandalen auf greifen den Bauern an und Stossen Morddrohungen auf und dan bekommen sie noch einen Parkplatz der eigentlich für Pendler gedacht ist.


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:12
interrobang schrieb:Sie führen sich wie Vandalen auf greifen den Bauern an und Stossen Morddrohungen auf und dan bekommen sie noch einen Parkplatz der eigentlich für Pendler gedacht ist.
Du willst dich also nur sinnlos aufregen? Na das ist doch auch schön.


melden

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:12
@Copyleft
Copyleft schrieb:Ist das demnach eher so eine "Ein Freund von einem Freund hat gehört, dass"- Geschichte?
Seis drum.
Zum 2. Teil deiner Behauptung ("passiert hier recht häufig") gibt es dann aber sicher doch einen Beleg, oder?
Bekanner≠Freund

Schwer zu glauben? Ich glaube ich brauche keine Belege, wenn ich dir sage, dass ich in Gelsenkirchen wohne.


melden
Copyleft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:12
@interrobang

Das beantwortet nicht meine Frage. Ich habe explizit nach den UNTERSCHIEDEN zu anderen Fällen gefragt. Also?


melden
Anzeige

Was dürfen sich Roma alles erlauben?

21.09.2013 um 18:13
interrobang schrieb:und dan bekommen sie noch einen Parkplatz der eigentlich für Pendler gedacht ist.
@interrobang

Sie sind doch Pendler :D


melden
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden