weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

980 Beiträge, Schlüsselwörter: Fukushima
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

18.11.2013 um 20:08
@Optimist

und wie kann ich jetzt prüfen ob der text stimmt mit dem manipulierten messwert?!

bräuchte man doch jetzt ein bild von der messwertanzeige?! oder?


melden
Anzeige

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

18.11.2013 um 20:10
lone_dog schrieb: Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben.
Manchmal vielleicht schon. :D

Hab Dich nicht angedingenst, kannst also ruhig wegbleiben :D

@waage
waage schrieb:bräuchte man doch jetzt ein bild von der messwertanzeige?! oder?
Okay, ich geb mich jetzt geschlagen ;)
Alles VT und bei Tepco ging alles mit rechten Dingen zu, die haben alles ganz nachvollziehbar abgewickelt ;)
Es gibt überhaupt keine Ungereimtheiten bei Fuku... :)

Meine Ironie ist nicht böse gemeint, aber ich bin und bleibe sehr skeptisch.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

18.11.2013 um 20:14
@Optimist
Optimist schrieb:bei Tepco ging alles mit rechten Dingen zu, die haben alles ganz nachvollziehbar abgewickelt ;)
die vertuschen, pfuschen und zeigen eigentlich auf, dass das thema kernkraft generell nicht sicher ist und darüber hinaus keinesfalls von gewinnorientierten konzernen betrieben werden sollen

dafür brauchts keine vt


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

18.11.2013 um 20:42
@Optimist


3/11 was Japan's 9/11. It's all documented folks!"
https://www.google.com/search?q=%223/11+was+Japan%27s+9/11.+It%27s+all+documented+folks!%22

breitet sich im net rasant aus.
alles helle truther, denen man gerne mal paar cents zuschustert ,damit man sich exclusive meinungen zulegen kann

:trollking: , die scheinen mir schon zu strahlen so hell sindse.
als tepco unternehmen mit neuen aktuellen milliardengewinnen (!!!) würd ich da auch paar groschen rüberschieben . ist man doch fein raus ,wenns doch nicht die eigene dummheit,verantwortungslosigkeit und fahrlässigkeit war ,sondern ein arglistiger angriff.

gibt auch noch tepco aktien , vielleicht gibs die als auftragsschreiber ja zum vorzugspreis :X
https://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=tepco+b%C3%B6rsengewinn&btnG=Google-Suche&gbv=1

soll mir mal einer vorrechnen ,wie man aus der katastrophe, mit zusätzlich anfallenden arbeiten und dem ausfall diverser AKWs noch gewinn macht, zumal man nach verursacherprinzip eigentlich völlig pleite sein müsste ,aber es geht....tepco machts vor:

Obwohl Tepco wegen der Abschaltung seiner Atomkraftwerke auch höhere Ausgaben durch die Einfuhr von Öl und Gas schultern musste, konnte der japanische Konzern zwischen Juli und September einen Nettoertrag von 178,3 Milliarden Yen (1,3 Mrd Euro) verbuchen. Im Vorjahresquartal waren es nur 11,1 Milliarden Yen gewesen. Möglich wurde das Gewinnplus hauptsächlich durch drastische Kostensenkungen und die Aufschiebung von Wartungsarbeiten, hieß es.
http://money.de.msn.com/wirtschaft/betreiber-der-atomruine-fukushima-baut-gewinn-aus


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

18.11.2013 um 21:50
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/16/fukushima-gefaehrlichste-aktion-in-der-geschichte-der-atomkraft-be...
Die japanische Regierung habe internationale Unternehmen, die ihre Hilfe angeboten haben, abgewiesen und will, dass das Skandal-Unternehmen Tepco die Beseitigung des radioaktiven Mülls allein durchführt
WARUM???
Man könnte doch tatsächlich auf die Idee kommen, die haben was zu verbergen.
Und DAS muss wohl dann so schwerwiegend sein, dass die lieber eine mögliche weitere Katastrophe riskieren.
So ein "debiles" Verhalten könnte ich nur dann nachvollziehen, wenn die Regierung erpresst würde.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 09:44
Das ist so falsch. Wie kommst du darauf?
Daher:
Wikipedia: Liste_von_Kernwaffentests

Die erste Tabelle. Aber in den folgenden steht in der Tat etwas anderes. Ich nehme die Aussage zurück ;)


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 12:54
@kleinundgrün

Vor allem steht bei der Liste dick drüber:
Chronologische Liste (Auswahl)
Kann mal passieren, kein Ding :)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:01
lone_dog schrieb:Vor allem steht bei der Liste dick drüber:
ich werde von nun an Deine Referenzierungen auch besonders genau prüfen ;)


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:45
@kleinundgrün

oO

Vertraue mir, glaube mir, ich meine es immer gut *schwurbel*

Na Quellen müssen immer geprüft werden. Gibt doch nix Schöneres, als einen Diskussions"gegner" mit dessen eigenen Quellen zu "schlagen" ^^

Manchmal gehts ganz schnell, zB wenn ganze Quellen irrelevant sind, so wie bei Optimus. Dann braucht man sich schon nicht mehr damit auseinanderzusetzen ^^

Dennoch darf man natürlich nie vergessen, worums hier geht.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:49
lone_dog schrieb:Na Quellen müssen immer geprüft werden. Gibt doch nix Schöneres, als einen Diskussions"gegner" mit dessen eigenen Quellen zu "schlagen"
Hast ja vollkommen recht. Ich habe ja nur Spaß gemacht.

Natürlich muss man Quellen prüfen. Und natürlich macht es besonderen Spaß, Quellen zu zerrupfen.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:54
@kleinundgrün
2. @Scox schweigt auch lieber.
Hättste gern. Stell dir vor, ich war offline. Kann mal passieren.

Zuerst behaupten, die Quellen gelesen zu haben und dann muss ich echt nochmal zitieren, damit dir die Sache mit den blutenden Fischen auffällt. So viel zu "Ich hab sie genau gelesen". Eigentor, Monsieur.

Dann propagierst du hier die absolute Neutralität deinerseits, forderst von Anderen die ganze Zeit Fakten, wartest aber selbst mit Quellen auf, die du nicht richtig liest und womit du dir wieder ein Eigentor schießt. Also wenn du eins drauf hast, dann Entertainment. ;)


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:58
Scox schrieb:Zuerst behaupten, die Quellen gelesen zu haben und dann muss ich echt nochmal zitieren, damit dir die Sache mit den blutenden Fischen auffällt.
Ist mir schon vorher aufgefallen. Betrifft aber nicht "große Teile des Pazifik".
Scox schrieb:Eigentor, Monsieur.
Daneben.
Scox schrieb:Dann propagierst du hier die absolute Neutralität deinerseits
Wo?

@Scox
Und erneut: Wo habe ich meinen Kurs gewechselt? Leg mal los, der Punkt ist weiter offen.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 13:58
Braungraue Soße, undefinierbar und undurchsichtig


schlamm


ODER

klar, detailliert und einsehbar


klar



Jeder möge selbst entscheiden, welcher Quelle der Vorzug gegeben wird.

@Optimist
@kleinundgrün


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 14:06
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Ist mir schon vorher aufgefallen. Betrifft aber nicht "große Teile des Pazifik".
Erstens reicht es schon, wenn ein kleiner Teil betroffen wäre und zweitens gibt es in meiner Quellensammlung (die du ja ach so genau gelesen haben willst) eine grafische Darstellung der Cäsium-137-Ausbreitung über einen großen Teil des Pazifik. Dass du das immer noch ignorierst, spricht nicht gerade für dich.
lone_dog schrieb:Wo?
Du spielst dich doch hier unterschwellig auf, als ob du möglichst sachlich und objektiv/neutral an die Sache rangehst, schmetterst aber Tatsachen ab, leugne das doch nicht. Deine Diskussionsweise wirkt trollhaft.


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 14:08
Erstens reicht es schon, wenn ein kleiner Teil betroffen wäre und zweitens gibt es in meiner Quellensammlung (die du ja ach so genau gelesen haben willst) eine grafische Darstellung der Cäsium-137-Ausbreitung über einen großen Teil des Pazifik. Dass du das immer noch ignorierst, spricht nicht gerade für dich.
Niemand bestreitet die Ausbreitung. Sondern Deine These, dass große Teile des Pazifik quasi umkippen würden.
Also Leg los.

Wo bleibt die Antwort auf den unterstellten Kurswechsel? Oder bist Du wieder "offline" :D


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 14:14
@kleinundgrün
Oh Mann.^^ Lies nochmal nach, schlussfolgere dann aus den Tatsachen und erkenne das Resultat. Ich mach doch nicht deine Hausaufgaben. :D
kleinundgrün schrieb:Wo bleibt die Antwort auf den unterstellten Kurswechsel?
Was für nen Kurswechsel? o_O Du tust so, als ob du der Einzige wärst, der hier neutral an das Thema herangeht und erhebst dich in die Position zu beurteilen, was "Panikmache" ist und was nicht. Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden - oder - Wer hoch fliegt, fällt tief. ;)
kleinundgrün schrieb:Oder bist Du wieder "offline" :D
Ja, lach du nur. Es gibt noch ein Leben außerhalb der Virtualität. Deshalb bin ich jetzt auch wieder offline. Oder soll ich nur für dich den ganzen Tag während meiner Abwesenheit hier on bleiben? Soll ich jemanden rufen, der für mich weiterschreibt, damit du beschäftigt wirst? :D


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 14:18
Scox schrieb:Was für nen Kurswechsel?
Den Du mir so dreist unterstellt hast.
Scox schrieb:Oh Mann.^^ Lies nochmal nach, schlussfolgere dann aus den Tatsachen und erkenne das Resultat. Ich mach doch nicht deine Hausaufgaben.
Du schaffst ja nicht mal Deine eigenen.
Scox schrieb:Oder soll ich nur für dich den ganzen Tag während meiner Abwesenheit hier on bleiben?
Ein einziger sinnvoller Beitrag hätte genügt


melden

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 14:32
@lone_dog
lone_dog schrieb:Manchmal gehts ganz schnell, zB wenn ganze Quellen irrelevant sind, so wie bei Optimus. Dann braucht man sich schon nicht mehr damit auseinanderzusetzen ^
lustig:
Da wird ein Verfasser gleich mal zu Recht (oder auch zu unrecht - darüber urteile ich nicht) als "brauner Sumpf" abqualifiziert und DESHALB vermutlich wird er und alles was von ihm kommt in die Schublade "irrelevant" gesteckt.

In der Folge liest man jedoch nicht die technischen Details von denen er spricht ... denn kann ja alles nicht stimmen, weil er ja "braun" ist.
Man hats also NICHT gelesen, erlaubt sich DENNOCH ein fachliches Urteil über seine Darstellungen, welche er auch mit Links und Bildern belegte.
lone_dog schrieb:Na Quellen müssen immer geprüft werden
Ne ist klar, das ist eine sehr seriöse Quellenprüfung ;)


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 15:07
@Optimist

Was hat denn deine Quelle noch alles so von sich gegeben, zu welchen Themen und mit welchem Inhalt? Wenns denn "nur" die braune Soße wäre. Erzähl doch mal. Du kennst deine Quellen ja sicherlich und kannst dies beurteilen, wenn du sie so offensiv verteidigst. Bringe doch mal ein paar Beispiele.

Ich bezweifle aber, dass du dies schaffst, denn Quellenüberprüfung scheint etwas dir völlig unbekanntes zu sein, entnehme ich deinem letzten Satz.

Ich machs dir gerne leicht: Der Typ der hinter deiner Quelle steht ist ein Verschwörungsspinner. Dies kannst du nun annehmen, oder widerlegen. Steht dir frei. Bin gespannt.

Dann haben wir das durch und können uns wieder ernsthaft mit dem Thema befassen, ohne die Spinnereien. Jedenfalls bis der nächste VTler um die Ecke kommt.


melden
Anzeige

Sturm-Warnung in Fukushima: Größte Krise der Menschheit droht

19.11.2013 um 16:07
@lone_dog
lone_dog schrieb:Bringe doch mal ein paar Beispiele.
Wozu sollte ich Dir die Arbeit des Lesens abnehmen? (und DASS Du es NICHT oder nur sehr flüchtig gelesen hast, hast ja zwischen den Zeilen schon öfters zum Ausdruck gebracht).

Außerdem, egal was ich bringen würde, es wäre ja Deiner Meinung nach sowieso nur Quatsch und VT, WEIL es ja "nur ein Spnner" ist...
Also wozu "Perlen vor die ..." und Dir noch irgendwelche Beispiele bringen? DAFÜR ist mir meine Zeit dann doch zu schade.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden