weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

5.254 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis, Hanf, Coffe Shop
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:46
ThunderBird1 schrieb:Die sind wahrscheinlich alle zu faul...






;)


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:46
@ThunderBird1
ich weiss nicht. ich denke in deutschland gibt es keine mehrheit dafür.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:48
@wanagi

Viele Jahrzehnte scheinheiliger Kampagnen gegen Hanf und für alk haben es geschafft das du glaubst Alkohol und all seine "Nebenwirkungen" gehören zu D wie das Amen in der kirche... das ist das Ergebnisse erfolfgreicher "industrieller Gehirnwäsche".

"Das Bier wie wir." :Y:


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:55


So vieleeee Verbrecher auf einem Haufen hab ich noch nie Gesehen ^^ :D :D :rock:


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:56
@ThunderBird1

Die sitzen alle den ganzen Tag nur sabbernd vor der glotze...

Ach Klischees sind schon was feines... :)


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 10:58
groucho schrieb:Und diese Aussage könnte suggerieren, die Legalisierungs Befürworter würden Marihuana ab 6 Jahre frei verkaufen wollen.
Glünggi schrieb:Das mit den Minderjährigen gehört in die Diskussion um den Jugendschutz und nicht in die Diskussion um die Cannabislegalisierung
Es ist richtig, dass die Legalisierung von Cannabis sich nicht um Jugendschutz dreht, aber dennoch einen kleinen Beitrag zur Debatte beizutragen hat. Schließlich führt eine Legalisierung erst einen Jugendschutz ein - bisher gibt es keinen.
Andererseits kann man aber dennoch auch frei von der Legalisierungsdebatte über diverse Effekte und Risiken sprechen. Die meisten Medien setzten sich zwar völlig falsch mit dem Thema auseinander, weil sie die Gefahren von Cannabis weit überschätzen und als Pseudoargumente einsetzen, aber dennoch braucht es eine Aufklärung. Gerade jüngere Konsumenten sind aufzuklären, da hier einige (richtige!) Studien deutlich erhöhte Risikofaktoren bezüglich Sucht und psychischen Problemen aufzeigen. Andererseits ist dies aber gerade kein Argument gegen eine Legalisierung, da, wie ich eingangs schrieb, die Legalisierung erst einen Jugendschutz einführt. Und richtige Aufklärung ermöglicht.
wanagi schrieb:Du sagtest es würden viele Menschen für Alkohol demonstrieren aber wieso gibt es keine Großdemonstrationen für eine Cannabislegalisierung? Aber hey...
Die Cannabislegalisierung hat mehrere Probleme. Einerseits fürchten viele Konsumenten strafrechtliche und gesellschaftliche Sanktionen. Andererseits hängen die Dealer und Produzenten an großen Gewinnspannen, die erst durch die Kriminalisierung zustande kommen. Und schlussendlich wissen die meisten Menschen nicht, dass eine Legalisierung weitreichend positive Auswirkungen auf die Gesellschaft hat. Aber die Medien geben sich ja große Mühe, diese Tatsache zu verschweigen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:03
Madboy schrieb:Aber die Medien ....
Versagen jeden Tag.. die Medien :D

Und in vielen Fällen, können die nicht mal mehr die Sprache richtig. (zb. Kurier.at)


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:03
@Madboy
und aus all diesen gründen gibt es in deutschland eben keine mehrheit für die lagalisierung.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:07
@Drakon
oh nein. nicht die medien.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:09
@Drakon


und der teil der medienlandschaft, den du meinst, gibt uns nur das wonach wir rufen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:09
ja..
die wollen verkaufen und drucken was die Menschen wissen wollen :/
naja... also doch die Gesellschaft, die verblödete? :D


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:10
@Drakon
klar.
leider.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:13
masterego schrieb:und aus all diesen gründen gibt es in deutschland eben keine mehrheit für die lagalisierung.
Liegt aber auch da dran, dass niemand die Debatte professionalisiert. Immer wenn über die Legalisierung berichtet wird, kommen von der Pro-Seite schwache Argumente, meist ohne richtige Belege. Das kann natürlich daran liegen, dass diese Berichte selektiert werden...

Aber wenn man nur gut belegte Fakten nennt, kann kein Journalist der Welt diese gegen einen verwenden. Außer er fängt an aktiv zu Lügen, was sich aber nur wenige trauen.

Ich hoffe ja noch, dass die Legalisierung in den USA volle Fahrt bekommt und dadurch eine Lobbygruppe entsteht, die Einfluss auf die Weltpolitik nimmt. Auch wenn ich die Ausmaße in Colorado etwas bedenklich finde.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:20
@Madboy
da würde ich nicht zu viel erwarten von den usa. es gibt ein paar liberale staaten an der westküste und der ostküste, aber dazwischen herrscht zum teil tiefstes mittelalter.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 11:32
masterego schrieb:da würde ich nicht zu viel erwarten von den usa. es gibt ein paar liberale staaten an der westküste und der ostküste, aber dazwischen herrscht zum teil tiefstes mittelalter
Laut den letzten Erhebungen sind um die 54-58 % der US-Bürger für eine Legalisierung. Das ist nur in soweit relevant, dass Cannabis von der Schedule 1-List gestrichen wird, da die Staaten dann selbst bestimmen, ob legalisiert wird oder nicht.

Wird also durchaus einige Staaten geben, die nicht legalisieren werden.

An Colorado sieht man aber, was für eine Wirtschaftskraft in Cannabis steckt. Dort kann also eine einflussreiche Lobbygruppe entstehen. Diese wiederum wird sich für eine weltweite Legalisierung einsetzen, um ihren Markt zu erweitern. Und die UN-Konvention zu kippen, um diesen dann auch bedienen zu können.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 13:00
@Madboy

Ich finde es bei der Debatte eher problematisch, dass die Gegner mit hanebüchener Argumentation vorgehen.

würde man ernsthaft und objektiv interessiert müsste man sich eingestehen, dass wenn man Cannabis schon verbietet man das mit Alkohol ebenso tun müsste... alles andere ist Heuchelei weil eine gigantische Industrie dahintersteckt. Ähnlich wie bei der Tabak Lobby...


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 14:49
@def

Es ist eine Frechheit, erwachsene Menschen so zu behandeln.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 16:12
Alkohol muesste auch verboten werden das ist richtig aber da wuerden sich vermutlich der Grossteil der Menschen querstellen, auch die Merkel. Ich kann mir nicht vorstellen dass die EU jemals Cannabis freigeben wird, gerade aus gesundheitlichen Gruenden.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 16:54
wanagi schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen dass die EU jemals Cannabis freigeben wird, gerade aus gesundheitlichen Gruenden.
Wenn die Studien- und Faktenlage weiterhin eine Legalisierung positiv dastehen lässt, wird sich die EU das nicht auf ewig erlauben können. Da wird Brüssel noch vor Deutschland einknicken.


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.09.2014 um 17:48
@Madboy
Hinterfrage diese "positiven" Studien in Anbetracht der Tatsache, dass es bisher kein Einlenken der Bundesregierung oder aus Brüssel gibt, auch wenn es viele gern verleugnen sei auf diesen Link verwiesen:
Wikipedia: Cannabis_als_Rauschmittel#Auswirkungen_auf_die_Gesundheit
etwas neues was wohl viele nicht wahrhaben wollen
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/sucht/kiffer-zeigen-entzugserscheinungen-forscher-warnen-cannabis-ma...


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden