weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

5.254 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis, Hanf, Coffe Shop

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:19
@Mr.Niceguy.
Und eben diesen Fall habe ich so intensiv verfolgt, vielleicht solltest du da nochmal eine neutrale Recherche durchführen. Die Herren Mediziner wollten wohl eine Öffentliche bekanntheit erlangen durch ihre "Medizinischen Ergebnisse" ;) Wer weiss schon, wer hinter ihnen steht.
fasten_seatbel schrieb:wer gehört denn für dich dazu?
War auf die Krankenkassen bezogen!
Hört auf immer die Kinder vorzuschieben, ist ja peinlich. Niemand will Kinder zugang zu Cannabis verschaffen!



So ich schalte mich hier für heute aus.
Gute Nacht euch allen!


melden
Anzeige
Mr.Niceguy.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:23
@DieSache

Bei uns damals...
zb. im laden als ich noch nicht rauchen durfte und trinken durfte vom gesetz aus , war das bei mir und kumpels so das die sagten : ach eine packung kippen is halb so wild die verkauf ich euch, oder : ein bierchen könnt ihr schon trinken ist halb so wild usw

Obs bei cannabis auch mal so sein wird ? ach einen joint kannste schon rauchen...


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:23
@Tyryon
Tyryon schrieb:War auf die Krankenkassen bezogen!
Hört auf immer die Kinder vorzuschieben, ist ja peinlich. Niemand will Kinder zugang zu Cannabis verschaffen!
Ja dann bezieh du dich mal weiter auf die Krankenkasse.

Und das Thema Kinder ins lächerliche zu ziehen, hast Du gerade gemacht.

Du wirst es verschmerzen müssen, aber die Kids sind wesentlich wichtiger als uneinsichtige dumme Erwachsene.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:26
@Mr.Niceguy.

kommt drauf an, was wir Adulten den Kidds vorleben und wie wir sie aufklären und welche Präventions Projekte künftig realisiert werden um ein psychologisch soziales Abstürzen von Kindern aus Brennpunkten zu verhindern!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:28
fasten_seatbel schrieb:Und das Thema Kinder ins lächerliche zu ziehen, hast Du gerade gemacht.

Du wirst es verschmerzen müssen, aber die Kids sind wesentlich wichtiger als uneinsichtige dumme Erwachsene.
Nene, ins lächerliche ziehen das solche Menschen wie du und die regierenden Politiker. Die, die auf den Jugenschutz scheissen und es hinnehmen das irgendwelche Dealer Drogen jedweder Art an Kinder und Jugendliche verkaufen!
Armes Deutschland!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:33
Tyryon schrieb:Nene, ins lächerliche ziehen das solche Menschen wie du und die regierenden Politiker. Die, die auf den Jugenschutz scheissen und es hinnehmen das irgendwelche Dealer Drogen jedweder Art an Kinder und Jugendliche verkaufen!
Armes Deutschland!
Das traurige an der ganze Sache ist, dass man hier in den letzten Seiten geschrieben hat. Und dann kommt sowas dabei raus :-(


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:34
Wäre so froh, wenn es ein Fach Gesundheit und Hygiene gäbe, in einem solchen hätte man genügend Platz um gewisse Dinge aufklärend an zu gehen, gerade z.B. was Alkohol, Tabak und anderer Drogenkonsum mit einem anstellt, sprich welche gesundheitlichen Folgen was haben kann.

Denke nämlich wer weiß was für Erkrankungen entstehen können und verstehen kann, wie sehr sie die Lebensqualität einschränken können, also wer das weiß fängt mit so manchem Blödsinn erst gar nicht an, zumindest nicht dann wenn er/sie sich nicht selbst schädigen will!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:35
@fasten_seatbel
Tja, die Wahrheit tut manchmal weh!
Wirst du auch noch lernen müssen!
Aber jetzt gehe ich ins Bett, gute Nacht euch allen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:38
@Tyryon
Tyryon schrieb:Tja, die Wahrheit tut manchmal weh!
Wirst du auch noch lernen müssen!
Aber jetzt gehe ich ins Bett, gute Nacht euch allen.
Ja mag sein. Dennoch bin ich Dir Meilen voraus. Trotzdem tschöö und jute nacht!


melden
Mr.Niceguy.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:38
@DieSache

Genau sowas sollte es geben wo man darüber aufgeklärt wird.
Und wenn cannabis wirklich legalisiert wird dann sollt sowas umgehend eingeführt werden .
Alkohol und nikotin darüber wird man auch nicht aufgeklärt und ja warscheinlich weils schon immer da war und es denen politkern scheissegal ist .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:39
@Mr.Niceguy.

nö, weil es eine Industrie mit Lobbyisten ist ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:44
Erinnere mich noch gut an die Werbung aus meiner Jugend, da gehörte Rauchen und Alkohol trinken echt zum propagierten Life-Style und wurde als gesellschafts tauglich verkauft...verharmlost, wenn man so will..

Ich glaub ganz so frei von Werbepregung ist meine Generation echt nicht, wenn es um den Umgang mit Tabak und Alkohol geht!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:47
@DieSache
DieSache schrieb:Erinnere mich noch gut an die Werbung aus meiner Jugend, da gehörte Rauchen und Alkohol trinken echt zum propagierten Life-Style
Bin auch aus der Generation.

Hat man das eine Übel von der Bildfläche verdammt muss man das noch größere Übel nicht Gesellschaftsfähig machen.


melden
Mr.Niceguy.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:47
@DieSache

Ja stimmt hab jetzt ned sonderlich viel nachgedacht und einfach geschrieben ^^
Hm interessant würd mich interessieren wie so ne werbung damals war .
Muss ich mir angucken wenns im netz sowas zu sehen gibt.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:50
@fasten_seatbel
sry

aber ich hab halt bewusst übertrieben mit dem bild.



mit dem hauptpunkt der für mich ein legalisierung befürwortet kannst du mich schon ernst nehmen.
Die streckmittel und künstlichen cannabinoide sind weit aus schlimmer als ein unter kontrolierten bedingungen gehandelte und hergestelltes produkt.

Die künstlichen cannabinoide werden mit zusätzlichen aromen auf cannabis zum teil aufgedracht.
Diese stoffe haben teilweise ein um das hundertfache höhere wirkpotenzial als natürliches thc.



Die vorbild sache die dir so wichtig ist nehm ich erst.
fasten_seatbel schrieb:Hat man das eine Übel von der Bildfläche verdammt muss man das noch größere Übel nicht Gesellschaftsfähig machen.
gesellschaftsfähig find ich schon aber nich ohne aus den fehlern da von tabak und alkohol zu lernen


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:55
@hinza
mit dem hauptpunkt der für mich ein legalierung befürwortet kannst du mich schon ernst nehmen.
Die streckmittel und künstlichen cannabinoide sind weit aus schlimmer als ein unter kontrolierten bedingungen gehandelte und hergestelltes produkt.

Die künstlichen cannabinoide werden mit zusätzlichen aromen auf cannabis zum teil aufgedracht.
Diese stoffe haben teilweise ein um das hundertfache höhere wirkpotenzial als natürliches thc.
so hab ich dich auch die ganze Zeit verstanden. Und da stimme ich vollkommen zu. wirklich!

Ich komme dagegen kleinlich rüber, ist mir auch bewusst.

So hat jeder seine Ansicht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 02:56
@fasten_seatbel

finde es schon derb wie ambivalent wir mit diesem Thema umgehen, denn Cannabis ist bei weitem nicht das Teufelszeug für das es Manche halten, aber gehört wenn dann in Hände die wissen worauf sie sich einlassen.

Jedenfalls ist ein Cannabis-Rausch bei weitem (so empfinde ich es!) angenehmer als der von Alkohol und sich völlig weg ballern, sorry daran empfinde ich keinen Genuss, finde die medizinische Wirkung eben ok, von mir aus dürfte es Cannabis geben das nur ganz leicht berauscht, dafür aber Schmerzen nimmt und Appetitt anregt!


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 03:05
@DieSache
ich bin nicht generell gegen Rauschmittel. Ich hab das auch vorher schon mal gesagt.

in den falschen Händen ist es Gift. Da mache ich auch keinen Unterschied zwischen Cannabis oder Alkohol.

Ich erinnere mich einfach zurück und befinde mich aber auch in der Gegenwart. Und ich weiß einfach, ohne dass ich mich für Mr. Allwissend halte dass man einfach vorsichtig sein muss.

Ich bin hier hängen geblieben wegen dem 16 jährigen, der seine Bedenken geäußert hat.

Hab einen Sohn in dem alter und da kann ich nicht einfach wegschauen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 03:13
@fasten_seatbel

also bei Jugendlichen bin ich auch immer vorsichtig, mich hatte dem Letzt ein junger Kerl gefragt, ob ich ihm Zigaretten kaufen würde, nach nem Blick in sein Gesicht, hab ichs abgeleht, weil ich denke er war noch minderjährig!

Versuch Jugendlichen immer zu auf zu klären, dass ich nie mit dem Rauchen angefangen hätte, wenn ich gewusst hätte was mir persönlich daraus entsteht. Bin nikotinabhängig und komm seit Jahrzehnten nicht wirklich davon los, zeitweise ja, aber irgendwie solange man im Umfeld weitere Raucher hat...keine Chance auf Nachhaltigkeit der Entwöhnungsversuche...

Denke es kommt stark darauf an, wie wir den jungen Leuten vermitteln, wie wichtig ihr eigener Anteil am Erhalt ihrer eigenen Gesundheit ist. Aufgeklärt und mündig, solls meiner Ansicht nach jeder handhaben wie er/sie es will!


melden
Anzeige

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

21.02.2015 um 03:20
die körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen werden meiner Meinung nach nicht genügend mitgeteilt.

Aber ich widerhole mich.

Und verabschiede mich jetzt hier auch .

Gute Nacht.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden