Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

8.883 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Berlin, Cannabis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:11
Zitat von VenomVenom schrieb:Träum weiter, die Mehrheit ist sowohl in Österreich als auch in Deutschland gegen eine Legalisierung von Cannabis.
es wurde doch aber auch schon zigmal gesagt weshalb das so ist :) (Bashing der Droge...)


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:12
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Und dass sich dann die Beutel geöffnet haben und auf einmal hat man 200 Gramm Dope im Magen...schwelg. :D
Das wäre mit einem Beutel aus Hanf vermutlich nicht passiert. :D

@Venom

Ja, das habe ich geschrieben. Ich meinte damit daß das Kiffen nicht immer einen Rausch auslösen muss und wird. Es kommt denke ich entscheidend auf die Qualität, Gemütszustand, Menge und auch auf die Person an. Man kann das einfach nicht verallgemeinern und sagen vom Kiffen bekommt man einen bewusstseinserweiterten Rauschzustand.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:12
Zitat von VenomVenom schrieb:Träum weiter, die Mehrheit ist sowohl in Österreich als auch in Deutschland gegen eine Legalisierung von Cannabis.
Nee, nicht wirklich ;)

Das Kraut liegt im Trend: Mehr als ein Viertel der Befragungsteilnehmer aus Österreich raucht an mehr als 200 Tagen im Jahr Cannabis.
https://derstandard.at/2000079399299/Der-RauschAlkohol-und-Cannabis


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:13
Zitat von VenomVenom schrieb:Das ist aber dein Problem. Ich habe sogar was diesbezüglich gebracht als Quelle.
Nein. Ich denke, es ist in erster Linie den meisten Leuten einfach egal ob es legalisiert wird oder nicht. Wirkliche GEGNER der Legalisierung sind zum Glück mittlerweile nur noch ideologisch verblendende Menschen die aufgrund von Faktenmangel (Da alle Fakten für eine Legalisierung sprechen) in der Minderheit sind.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:13
Zitat von VenomVenom schrieb:Träum weiter, die Mehrheit ist sowohl in Österreich als auch in Deutschland gegen eine Legalisierung von Cannabis.
Das wird auch nicht mehr all zu lange so sein. Die Gründe sind beklannt. Die Politik kann die Leute nicht für ewig verarschen, die alten sterben weg, die jüngeren haben ein anderes Bild von Cannabis. Durch die anderen Länder wird man erkennen das Cannabis kein Teufelszeug ist.
Die Welt dreht sich weiter und die gleichgeschlechtliche Ehe kam ja auch eher überraschend. Ich denke es wird nicht mehr all zu lange dauern und eine Volksbefragung wird man dafür gar nicht erst durchführen, sondern die Entscheidung fällt im Bundestag.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:15
Zitat von OptimistOptimist schrieb:es wurde doch aber auch schon zigmal gesagt weshalb das so ist :) (Bashing der Droge...)
1. Kann man nicht wissen
2. Gerade eben wurde gesagt
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Dem kann ich nur zustimmen! Cannabis ist LÄNGST nicht mehr die unbekannte, zerstörerische und angstauslösende Horrordroge sondern einfach in der Gesellschaft als heilende, eher ungefährliche und eher harmlosere Droge bekannt und mittlerweile kommt eigentlich zu 99% nur noch gute Publikation von den Medien, außer es handelt sich natürlich mal wieder um die dämliche Bildzeitung.
Zitat von KellerTrollKellerTroll schrieb:Nee, nicht wirklich
Doch, du hast da was missverstanden.
Sieh mal im Falle Österreichs zum Beispiel.
https://mobil.derstandard.at/2000064808062/Mehrheit-der-Oesterreicher-fuer-Hanflegalisierung-aber-nur-als-Arznei


2x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:15
@Venom
Sogar meine 90jährige Oma will die Legalisierung, damit sie endlich von den Opiattabletten wegkommt und an medizinisches Hanf kommt sie nicht ran. Cannabis wurde ihr übrigens nicht von Kindern oder Enkeln nahe gelegt, es waren die Nachbarn beim betreuten Wohnen, wo die alten Herrschaften sich darüber austauschten.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:16
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:sondern die Entscheidung fällt im Bundestag.
Sogar die Uno hat ihren Mitgliedsstaaten nahegelegt die Cannabisprohition neu zu überdenken, dauert zwar noch etwas aber in 10 Jahren werden die Flecken auf der Landkarte, wo Cannabis weiterhin verboten ist, sehr klein sein. Als einzige unbekannte darf man die rechten Regierungen ansehen.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:17
@Subcomandante
Ja, das ist ihr gutes Recht. Dann gehört sieh halt denen an die für eine dementsprechende Legalisierung sind.
Genauso darf man auch gegen die Legalisierung sein oder für eine seeehr strenge Legalisierung bzw. Regelung.


2x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:18
Zitat von VenomVenom schrieb:Genauso darf man auch gegen die Legalisierung sein oder für eine seeehr strenge Legalisierung bzw. Regelung.
Wenn man Faktenresistent oder ideologisch verblendet ist natürlich.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:18
Zitat von VenomVenom schrieb:Doch, du hast da was missverstanden.
Sieh mal im Falle Österreichs zum Beispiel.
Das Ding mit Umfragen ist, dass sie nicht aussagekräftig sind. Schon gar nicht bei diesem Thema. Das sage ich nicht, weil ich uuunbedingt die Legalisierung will sondern weil ich selbst schon Umfragen im großen Stil gemacht habe. (Nicht dass ich was gefälscht habe sondern weil sie einfach generell nicht aussagekräftig genug sind)

Es kommt vollkommen darauf an. Umfragen sind ungenau und nur stichprobenartig. Schaust du dir auf Youtube die echten Umfragen auf der Straße an, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Man kann Umfragen nicht trauen. Außerdem kommt hinzu, dass egal welche Meinung man vetritt, die Fakten ja ganz klar für eine Legalisierung sprechen.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:18
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wenn man Faktenresistent oder ideologisch verblendet ist natürlich
Alles klar, vielleicht unterstellst du den Leuten auch Terrorismus vor.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:19
@Venom

Ich bezweifel bestimmt nicht deine kenntnis, aber sehr vieles spricht dafür das alle wege in diese richtung einer legalisierung in deutschland ansteht.

Wie gesagt, vllt. dauert es noch ein paar jahre, aber das kann man auch sagen, es ist auch nicht mehr wesentlich.,

Weil es mir hier zb. geduldet wird das ich mir da und da in NL etwas kaufe und hier in D konsumiere.
Das erkenne ich zb. 100pro daran, wenn ich mit dem fahrrad aus den NL komme und ein deutsches zollauto fährt auf einmal ca. 100 m exakt neben mir her, sie wissen das ich da war, und geben dann gas uns sind weg. *deutschlandfahne knuddel* :kiss:

Denn sie wissen auch, ich betreibe da kein schindluder mit, sondern gehe damit diskret um.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:19
@Venom

Mir fallen keine anderen Gründe ein warum man gegen eine legalisierung, oder nur eine seeeehr strenge, von Cannabis ist.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:19
Zitat von MilanSiriusMilanSirius schrieb:Das Ding mit Umfragen ist, dass sie nicht aussagekräftig sind. Schon gar nicht bei diesem Thema
Geh komm schon, was für Ausreden hast du noch? :D
Und wenn beim Volksentscheid der Verbot gewinnt wirst du sagen es kam zu Fälschungen o. Ä. :D


2x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:20
Zitat von VenomVenom schrieb: KellerTroll schrieb:
Nee, nicht wirklich

Doch, du hast da was missverstanden.
Sieh mal im Falle Österreichs zum Beispiel.
https://mobil.derstandard.at/2000064808062/Mehrheit-der-Oesterreicher-fuer-Hanflegalisierung-aber-nur-als-Arznei
Zitat von VenomVenom schrieb: KellerTroll schrieb:
Nee, nicht wirklich

Doch, du hast da was missverstanden.
Sieh mal im Falle Österreichs zum Beispiel.
https://mobil.derstandard.at/2000064808062/Mehrheit-der-Oesterreicher-fuer-Hanflegalisierung-aber-nur-als-Arznei
Kuk mal hier, am Schluss der Diskussion hast du eine Umfrage
Youtube: Cannabis legalisieren – "Ja oder Nein", Puls4, 09.07.2017
Cannabis legalisieren – "Ja oder Nein", Puls4, 09.07.2017



1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:21
Zitat von VenomVenom schrieb:Und wenn beim Volksentscheid der Verbot gewinnt wirst du sagen es kam zu Fälschungen o. Ä
Warum gehst du eigentlich von einem Volksentscheid aus? Ich denke es wird dazu keinen geben und die Legalisierung wird im Bundestag beschlossen.


1x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:22
Zitat von VenomVenom schrieb:Geh komm schon, was für Ausreden hast du noch? :D
Und wenn beim Volksentscheid der Verbot gewinnt wirst du sagen es kam zu Fälschungen o. Ä. :D
Nein. Das hat mich Ausreden rein gar nichts zutun sondern mit reinem Verstand. Bei 15 Millionen Konsumenten die das bereits in ihrem Leben schon mal ausprobiert haben sind sicherlich nicht 7,5 Millionen dagegen. Die wird man aber nicht auf einmal Fragen können.

Die Wahrscheinlichkeit, bei der identischen Umfrage an verschiedenen Tagen andere Ergebnisse zu erzielen ist immens hoch.

Da du aber nicht auf meine Frage bezüglich deines Alters eingegangen bist denke ich mittlerweile, dass du noch nicht in dem Alter bist, vernünftig zu debattieren.


melden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:24
Zitat von KellerTrollKellerTroll schrieb:Kuk mal hier, am Schluss der Diskussion hast du eine Umfrage
Mal abgesehen davon, dass die Frage schwammig ist frage ich mich da ob es entweder missverstanden wird, oder eine der beiden Umfragen lügt.

In Deutschland ist auch die Mehrheit dagegen, 63% waren es.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Warum gehst du eigentlich von einem Volksentscheid aus? Ich denke es wird dazu keinen geben und die Legalisierung wird im Bundestag beschlossen.
Warum nicht? In Neuseeland wird man es auch so machen nächstes Jahr.


3x zitiertmelden

Legalisierung v. Cannabis - Der erste Schritt ist getan?

06.01.2019 um 16:25
Zitat von VenomVenom schrieb:In Deutschland ist auch die Mehrheit dagegen, 63% waren es.
...Und in der Schweiz dann so ein Unterschied? Reichlich komisch, meinst du nicht? ;)

https://www.20min.ch/community/stories/story/80-Prozent-befuerworten-eine-Gras-Legalisierung-20443566


melden