Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Montags-Mahnwachen

6.110 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Verschwörung, Frieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:26
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Und wen dan viele dafür sind das man sex mit kindern machen sollte? Gibt ja keine Leute mehr die gesetze erlassen das dies nicht erlaubt sei.
Doch doch, es kann natürlich gewisse Organe zur Konsenzfindung geben, genauso wie eine Menschenrechtscharta oder eine Art Polizei, die verhindert, dass Menschen von anderen in ihrer freien Entfaltung gehindert werden bzw. vor Schaden bewahrt.
Wer in ner Anarchie scheiße baut, der wird auch dafür bestraft werden, is ja keine Anomie.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wir halten fest: Wen frauen das sagen haben dan herrscht Anarchie :D :D :D
Ja, die Männer haben einfach bei der Erziehung der Kinder, Arbeitsaufteilung etc. nix zu melden,
weil die Frauen den Nachwuchs gebähren, kochen, arbeiten, etc. und die Männer nichts machen, außer zu jagen.


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:29
@gouvernator
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb:Doch doch, es kann natürlich gewisse Organe zur Konsenzfindung geben, genauso wie eine Menschenrechtscharta oder eine Art Polizei, die verhindert, dass Menschen von anderen in ihrer freien Entfaltung gehindert werden bzw. vor Schaden bewahrt.
Wer in ner Anarchie scheiße baut, der wird auch dafür bestraft werden, is ja keine Anomie.
Wer bestimmt den die Polizei? Regierung gibts ja keine... also reine Lynchsjustiz.

Falloutstyle...


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:35
@zoonpolitikon
Zitat von zoonpolitikonzoonpolitikon schrieb:Ach herrje, du Nabel der Welt.
Ich Nabel MEINER Welt! Wer ist das nicht? :)

Nur mit dem kleinen Unterschied im Bewusstsein, dass die Welt nicht mir gehört und ich sie mir teilen muss und meine Kraft zur Formung der Welt mit Weisheit und Vor- und Nachsicht einsetzen sollte. (cool, oder?)

....sonst wäre das ja eine satanisch-freimaurerische Aussage. Und dann wäre man nicht Nabel seiner Welt, sondern würde nur den eigenen Nabel beschauen.
Zitat von zoonpolitikonzoonpolitikon schrieb:Sag mal. Du tappst hier auch nur herum um Leute am imaginären Nasenring vorzuführen, oder?
Ja, so bin ich manchmal. Aber nur mit denen die es mit sich machen lassen. Die Geheimbünde und -dienste dürfen sich ja nicht zu erkennen geben und dann können sie sich auch nicht aktiv verteidigen. Und Wissenschaftler wollen meine Aussagen nicht hören, weil ich ja nicht studiert habe und nicht ihre Methoden und Sprache verwende. Die sind ja auch nicht meine Zielgruppe, ich dachte halt man wäre auch an einer Verbesserung an der Situation interessiert und da hätte ich einfach mehr Protest von dieser Seite erwartet. Deswegen stänker ich da so rum, ich mich halt freuen, wenn alle Psychologen arbeitslos würden, weil man sie nicht mehr braucht.

Gegen Forschung habe ich grundsätzlich nichts und auch nicht so viel Ahnung. Ich vertrete halt eine andere Disziplin, die ohne ethische Grundlagen gar nicht existieren könnte. Mir geht es auch nicht wirklich um die Forschung, obwohl ich großangelegte Gesellschaftsexperimente ethisch sehr kritisch sehe. Mir geht es um das was in der Gesellschaft ankommt bzw. wie es angewendet wird.

@Subcomandante

Dann frag halt irgendeinen auf der Straße.

@interrobang

Ja, wenn man jetzt einfach alle Strukturen auflösen würde, dann gäbe es erstmal eine Mad-Max-Welt. Es würden sich Banden bilden und marodieren gehen. Deswegen muss es dafür ja eine Entwicklung im Bewusstsein geben. Dafür braucht man ganz andere Denkweisen bei der Problemlösung, ein anderes Konfliktverhalten. Das Projekt läuft ja schon seit über 30.000 Jahren und da muss man sich das nicht von ein paar übergeschnappten Spinnern noch verderben lassen.

Es können alle gerne mitmachen, das ist sogar gewünscht! Aber dann muss man eben auch bereit dazu sein, so nach und nach ein Umdenken, auch bei sich selbst, zu zulassen.

Ich stelle mir ja eine Anarchie aus Pazifisten vor.


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:38
@ExNihilo
Zitat von ExNihiloExNihilo schrieb:Ich stelle mir ja eine Anarchie aus Pazifisten vor.
Und der rest wird umgebracht? :D


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:42
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Und der rest wird umgebracht? :D
Da gab's bereits einen Vorschlag zu... ;)
Nö, das sind die Idioten die keiner will, das ist Facebook! Was erwartest Du? Ich bin da der Meinung, man sollte diese ganzen Kloppis, linke und rechte Idioten und Streithähne aller Art, alle in ein Stadion sperren, das Spielfeld mit einem hohen Bauzaun eingezäunt und dann können sie sich zur Volksbelustigung gegenseitig die Fresse polieren. Es werden nur die Verletzten rausgeholt. Ob die Teilnehmer Dachlatten oder andere Waffen bekommen, wird vorher durch Abstimmung der Zuschauer bestimmt.
Montags-Mahnwachen (Seite 61)
Man braucht in Mahnwachtopia ja auch Unterhaltung. :D


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:45
@interrobang

Also ich würde diese "Anarchozei" für jeden Ort extra wählen.

Erst stellen sich bei ner Bürgerversammlung die entsprechenden Kandidaten vor und können ihre Ansichten und Motivationen erläutern. Danach wird gewisse Zeit später eben gewählt.

Fertig. Wenn jemand ein Problem mit einem Cop hat, muss das geklärt werden, oder er fliegt raus.
Und wenn alle Cops meinen sie mussen ihre Macht demonstrieren, oder sonst was, dann werden sie mit brennenden Mistgabeln aus dem Ort gejagt oder je nach härtefall des Problems gleich aufgeknüpft!
:vodka:

@Subcomandante
Mahnwachtopia... ich brech weg.... xD


2x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:47
@gouvernator
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb:Erst stellen sich bei ner Bürgerversammlung die entsprechenden Kandidaten vor und können ihre Ansichten und Motivationen erläutern. Danach wird gewisse Zeit später eben gewählt.
Und wen der grossteil keine Bürgerversammlung will? Dein problem ist das du davon ausgehst das jeder mensch komplett gleich denkt.
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb: dann werden sie mit brennenden Mistgabeln aus dem Ort gejagt oder je nach härtefall des Problems gleich aufgeknüpft!
hm... Lynchjustiz wie ich es mir dachte. Du passt mir nicht ich knall dich ab...


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 13:52
@ExNihilo
Was hat Dein Hanfloblied jetzt damit zu tun, dass die Republik durch eine Aktion des Volkes eingeführt wurde und sich auch dadurch legitimiert, anstatt durch eine Aktion des Papstes?


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:01
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:hm... Lynchjustiz wie ich es mir dachte. Du passt mir nicht ich knall dich ab..
du traust dem Menschen wirklich nicht viel Friedvertigkeit in seinem Grundwesen zu, was ;)

vllt hast du nicht unrecht, aber es gibt sie dennoch


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:02
@rockandroll
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb:du traust dem Menschen wirklich nicht viel Friedvertigkeit in seinem Grundwesen zu, was ;)
Ich hatte immerhin Geschichte in der Schule.
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb:vllt hast du nicht unrecht, aber es gibt sie dennoch
Charles Manson brachte friedfertige Hippys dazu zu Morden.


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:03
@interrobang

Wer da nich hingeht, der hat dann eben auch nichts mit zu bestimmen... Es sei den er wurde zu dem Zeitpunkt daran gehindert teil zu nehmen, dann kann er selbstverständlich später nachwählen bzw. sich Informieren.

Bei uns im Ort werden die Bürgerversammlungen zumindest gut angenommen.
Der Platz und die Stüle im Gemeindehaus haben beim letzten mal kaum ausgereicht, weil knapp 250 Mann da waren... Jetz überlegen sie schon, in die Turnhalle aus zu weichen! Wenn die Leute was zu entscheiden haben, dann werden sie schon hin gehen... das seh ich ganz optimistisch!

Klar, wenn ich in ner Legebatterie wohnen würde und die ganze Zeit nur in die Röhre gucken müsste, wäre ich villt. auch frustriert und hätte dazu eine andere einstellung... ;)
gouvernator schrieb:
dann werden sie mit brennenden Mistgabeln aus dem Ort gejagt oder je nach härtefall des Problems gleich aufgeknüpft!

hm... Lynchjustiz wie ich es mir dachte. Du passt mir nicht ich knall dich ab...
... reiß doch bitte nicht einzelne Satzfetzen aus dem zusammenhang und führe es dadurch auf eine Anomie zurück :)


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:03
@interrobang
und man lernt nichts aus der Geschichte?

Psychopathen sind ja auch nicht die Regel hier


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:08
@gouvernator
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb:Wer da nich hingeht, der hat dann eben auch nichts mit zu bestimmen
Und wen da 60% nicht hingehen weil sie die versammlungen nicht wollen?

@rockandroll
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb:und man lernt nichts aus der Geschichte?
Deutsche? Naja.. da kam nach dem ersten gleich der zweite Weltkrieg... jetzt gehts wohl mittlerweile..
Zitat von rockandrollrockandroll schrieb:Psychopathen sind ja auch nicht die Regel hier
ta2f23d QDqUIfg


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:12
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Deutsche? Naja.. da kam nach dem ersten gleich der zweite Weltkrieg... jetzt gehts wohl mittlerweile..
und die Moral von der Geschicht.. hör nicht drauf, was der Ösi spricht :D ;)


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:12
@rockandroll
Die Moral ist eher das man nichts von der gosse aufhebt was der Ösi wegwirft. ;)


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:13
@interrobang
wir lernen also, gut gut :Y:


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:27
@interrobang

Wie würdest du es anders regeln? Ich finde, dass das möglichst umfangreiche Informieren für jeden der eine gesellschaftlich wichtige Entscheidung trifft, zwingend notwendig ist, sofern er darauf direkten einfluss nimmt und dazu gehört auch, sich die jeweiligen Leute auch mal live zu geben, sofern möglich.

Ich bin mehr als nur überzeugt, dass jeder wenn er die Wahl hätte etwas, für ihn persönlich wichtiges mit zu entscheiden, auch seinen Arsch dorthin bewegen würde, es sei denn etwas stimmt mit seiner Psychomotorik nicht...

Ich weiß nicht, wie ich es anders regeln würde. Wenn dir alternativ was einfällt kannste's ja gern posten.


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:28
@gouvernator
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb:Ich bin mehr als nur überzeugt, dass jeder wenn er die Wahl hätte etwas, für ihn persönlich wichtiges mit zu entscheiden, auch seinen Arsch dorthin bewegen würde, es sei denn etwas stimmt mit seiner Psychomotorik nicht...
Sinkende Wahlbeteiligung sagt das gegenteil.
Zitat von gouvernatorgouvernator schrieb:Ich weiß nicht, wie ich es anders regeln würde. Wenn dir alternativ was einfällt kannste's ja gern posten.
Meine persönliche alternative währe eine Technokratie. Allerdings gefällt mir das momentane System zu gut um risiken einzugehen.


1x zitiertmelden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:34
@interrobang
ist dir eigentlich klar, dass Kommunismus durchaus technokratische Schwerpunkte hat?


melden

Montags-Mahnwachen

12.06.2014 um 14:36
@rockandroll
Hatten wir den unfug nicht schonmal. Wo war den die Technokratie der roten Khmer?


melden