weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

2.605 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Globalisierung, Imperialismus, Antiamerikanismus
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:32
interrobang schrieb:Ohne sie zu kennen? :D Wie mache ich das? Behersche ich Telepatie?
Keine Ahnung, aber eure Ansichten sind ziemlich deckungsgleich


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:33
@collectivist
collectivist schrieb:Die brauchen die Hilfsgüter JETZT SOFORT!! Und nicht erst in ein paar Tagen. Bis das rote Kreuz die Lieferungen durchleuchtet bzw. die Kiewer Zentralregierung diese genehmigt hat, sind schon dutzende Leute wegen Hunger, Durst und Krankheit draufgegangen
Joa ih hoffe auch das diese Terroristen endlich besiegt sind. Russland könnte die Ukraine in diesen kampf ja militärisch unterstützen..
collectivist schrieb:Keine Ahnung, aber eure Ansichten sind ziemlich deckungsgleich
Komisch... leute teilen die meinung von freien medien ohne sie zu kennen... schon komisch oder?


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:34
@interrobang
interrobang schrieb:Sie wurde abgeschirmt um das Land zu klauen.
Das ist deine eigene Sichtweise, die ja jetzt via Quellenangabe widerlegt wurde.
interrobang schrieb:Joa warum wohl?
Ok, nochmal langsam. Denkst du, Putin hätte sich der Möglichkeit eines Referendums bedient, wenn er gewusst hätte, dass die Krim-Bevölkerung garantiert gegen einen russischen Beitritt sei? Wohl eher nicht. ;) Das ist wie wenn Merkel im TV-Duell siegessicher den Kontrahenten vorführt, weil sie weiß, dass die Bürger ein paar Tage später ihre CDU in den Himmel voten werden. In etwa so lief es auch auf der Krim.

Deine Fantasie von einer Erpressung durch das Militär ist einfach haltlos.
interrobang schrieb:Würd ich auch wen überall bewaffnete mit Waffen auf mich zielen.
Nein, die Waffen trugen nur zur Sicherheit des Votums bei. Ohne militärische Präsenz hätte die ukrainische Übergangsregierung das Referendum nämlich verhindert und nur das wollte Moskau vermeiden!

Rest steht alles im Artikel, den du ja offenkundig nicht gelesen hast. Denn sonst würden sich deine polemischen Kommentare ja erübrigen. ;)
interrobang schrieb:Das Russland die Krim nötiger hatt als deine verschwörungsteoretischen machtblöcke lassen wir hier unter den Tisch fallen :D
Wo war davon die Rede? Bitte mit Zitatangabe!


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:35
interrobang schrieb:Und was ist dieser Westen jetzt?
Die NATO Staaten würde ich sagen


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:36
@interrobang

Wenn du den Imperialismus der USA bestreitest, leugnest du analog den Kolonialismus in Afrika - ein bestialisches Verbrechen in der Geschichte Amerikas. Nur zur Info, weil vllt. hast du das ja nicht bedacht.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:39
@Scox
Was hat der Kolonialismus in Afrika mit der jetzigen USA zu tun?


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:42
@Flatterwesen

Direkt nichts. Aber er war eindeutig imperialistisch, also das, was vehement abgestritten wird. Die USA haben eine grauenvolle Historie mit mehreren versuchten Genoziden (Indianer, einzelne afrikanische Völker), und das findet viel zu wenig Beachtung in der Thematik. Stattdessen werden immer andere Beispiele herangezogen, um die USA weißzuwaschen, ohne dass dabei bedacht wird, wie enorm auch heute noch dort der Rassismus ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:45
@collectivist
collectivist schrieb:Die NATO Staaten würde ich sagen
Dan sag das und nicht westen. Aber gut zu wissen das ich nicht zum "Westen" gehöre aber Östlich von mir NATO-Staaten sind...

@Scox
Scox schrieb:Das ist deine eigene Sichtweise, die ja jetzt via Quellenangabe widerlegt wurde.
Nein das is Fakt. :) Russlands annektion der Krim ist deutlich.
Scox schrieb:Denkst du, Putin hätte sich der Möglichkeit eines Referendums bedient, wenn er gewusst hätte, dass die Krim-Bevölkerung garantiert gegen einen russischen Beitritt sei?
Er hat es unter waffengewalt ausgeführt, verhindert das internationale beobachter dabei sind und das alles wo die Ukraine nicht stabil war.
Scox schrieb:Das ist wie wenn Merkel im TV-Duell siegessicher den Kontrahenten vorführt, weil sie weiß, dass die Bürger ein paar Tage später ihre CDU in den Himmel voten werden. In etwa so lief es auch auf der Krim.
kp bei eurer Politik kenn ich mich nicht aus.
Scox schrieb:Nein, die Waffen trugen nur zur Sicherheit des Votums bei. Ohne militärische Präsenz hätte die ukrainische Übergangsregierung das Referendum nämlich verhindert und nur das wollte Moskau vermeiden!
Joa. Deshalb durften ja keine internationalen wahlbeobachter auf die Krim. ;) :D :D :D

Ich liebe euch leute welche den Faschismus verteidigen...
Scox schrieb:Wenn du den Imperialismus der USA bestreitest, leugnest du analog den Kolonialismus in Afrika - ein bestialisches Verbrechen in der Geschichte Amerikas. Nur zur Info, weil vllt. hast du das ja nicht bedacht.
Wie lächerlich du bist. :D Wo haben den dort die USA Land geklaut so wie Russland die Krim (und wie es im osten der Ukraine praktiziert wird?@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Was hat der Kolonialismus in Afrika mit der jetzigen USA zu tun?
Schau auf das treadthema. Rassimus gegen die USA.

@Scox
Scox schrieb: Die USA haben eine grauenvolle Historie mit mehreren versuchten Genoziden (Indianer, einzelne afrikanische Völker), und das findet viel zu wenig Beachtung in der Thematik.
Hat Russland auch alles und weiter? ach ich vergass... die dürfen das ja...
Scox schrieb:wie enorm auch heute noch dort der Rassismus ist.
So gross das ein Schwarzer Präsident ist... boa solche rassisten...


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:46
@Scox
Die USA Genozid an zahlreichen afrikanischen Völkern? Wann soll das gewesen sein? Du weisst schon das die USA keine einzelne Kolonie in Afrika hatte oder?


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:47
@Scox

Manifest Destiny? Wurde^wird doch sogar nicht abgestritten. Manifest Destiny gilt doch glaube ich heute noch so als ungefähre Leitlinie amerikanischer Außenpolitik


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:51
@kofi
Wurde das nicht nur innerhalb von der USA praktiziert?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:52
Flatterwesen schrieb:Die USA Genozid an zahlreichen afrikanischen Völkern?
Es reicht doch schon, dass die Amis nahezu alle nordamerikanischen Ureinwohner ausgerottet haben


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:53
@collectivist
Waren damals wohl eher europäer.. oder was meinst du damit genau?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:57
@interrobang
Die wurden auch noch gejagt, als die USA de jure bereits existierten. Die Verfolgung und Vernichtung dauerte bis ins 19. Jahrhundert an


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:58
@collectivist
Da hatten die Kanadier, Engländer, Franzosen und co. ebenso ihren anteil dran. Aber wenn du schon mit grausamer Geschichte hat fast jede Nation auch ihre dunklen Seiten, so auch die Geschichte Russlands. Und trotzdem ist es blödsinn wenn jemand behauptet die USA hat Genozide in Afrika durchgeführt....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:59
@collectivist
Cool. Darf man dan auch den Imperialismus und die Morde der Russen von vor zig Jahren hernehmen? So Holodomor zb...


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 00:59
@interrobang

Der Gedanke der Manifest Destiny im Sinne von Transport von amerikanischen Wert-und Ordnungsvorstellungen in alle Welt und "Auserwählt sein die Welt zu führen" wurde glaube ich zuletzt sichtbar unter Bush jr. praktiziert. Der das ja auch religiös verbunden hat.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 01:04
@Flatterwesen
Was ist mit barbarischer Sklavenhaltung? Die Sklaven kamen ja zum größten Teil aus Afrika. Und dort wurden mit ihrem Gewaltabgang - Entführungen die Einwohnerzahlen minimiert.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 01:05
@interrobang

Behaupte nicht was anderes, wenn es hier öffentlich mit Quellen widerlegt wurde. Sonst stellt sich der Verdacht ein, dass du nur trollen willst.
interrobang schrieb:Ich liebe euch leute welche den Faschismus verteidigen...
interrobang schrieb:Wie lächerlich du bist. :D
Respekt, 2 Beleidigungen + 1 Unterstellung nach so wenigen Antworten.

Ich bin mal wieder raus, du kannst ja gerne alleine weitermachen. Dass du dich bzgl. Annexion der Krim geirrt hast, ist ja nun verifiziert. ;)

Und dein Einwand mit Obama ist leider absolut KEIN Gegenbeleg zu dem immer noch praktizierten massiven Rassismus in den USA.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-07/rassismus-usa-ungleichheit

@Flatterwesen

Liberia war eine US-amerikanische Kolonie. Wenn auch nicht im gleichen Sinne wie das bei den europäischen Mächten der Fall war. Ich spielte auch eher auf den Sklavenhandel an. Letztens lief im Fernsehen eine Doku über diese Zeit (hab den Titel leider nicht mehr im Kopf), in der deutlich gemacht wurde, wie extrem skrupellos und brutal die Amis gegenüber den Schwarzen waren. Dort war auch von geplanten oder versuchten Morden an einzelnen Volksstämmen die Rede.

@kofi

Womit das imperialistische Vorgehen Amerikas bis heute evident ist. Ich verstehe dahingehend nicht, wie man Russland im Vergleich zu den USA hinsichtlich Völkerrechtswidrigkeiten in Misskredit bringen kann, wo letztere damit in der Vergangenheit nicht gerade gespart haben.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

13.08.2014 um 01:10
@kofi
kofi schrieb:Was ist mit barbarischer Sklavenhaltung? Die Sklaven kamen ja zum größten Teil aus Afrika. Und dort wurden mit ihrem Gewaltabgang - Entführungen die Einwohnerzahlen minimiert.
Das muss man dan aber gerechterweise auch den Verkäufern anlasten.

@Scox
Scox schrieb:Behaupte nicht was anderes, wenn es hier öffentlich mit Quellen widerlegt wurde. Sonst stellt sich der Verdacht ein, dass du nur trollen willst.
Keine angst. mache ich nicht.
Scox schrieb:Und dein Einwand mit Obama ist leider absolut KEIN Gegenbeleg zu dem immer noch praktizierten massiven Rassismus in den USA.
Der unterschied von Russland zur USA ist:
USA hebte vor langer zeit die rassengesetze auf. Russland Diskriminiert im hier und jetzt minderheiten.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden