Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

2.605 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Globalisierung, Imperialismus, Antiamerikanismus

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

01.11.2014 um 03:55
@lilienherz
Du weisst schon wann und wie das Land unter israelische Kontrolle kam ?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

01.11.2014 um 04:12
@lilienherz
Es gab nie einen palästinensischen Staat,es gab nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches eine Art Stasiszustand in dem die Engländer die Verwaltung übernahmen.Aber schon vor dem Zusammenbruch des osmanischen Reiches gab es Zerfallserscheinungen.
Die Palästinenser kümmerte das herzlich wenig.
Die sassen jeder für sich auf ihren Schollen und lagen mit den Nachbarn im Kleinkrieg,entweder um Olivenhaine oder sie waren Vollstrecker von Familienfehden in Blutracheauseinandersetzungen die teilweise ein bis zweihundert Jahre alt waren.
Die jüdischen Siedler nahmen sich ungenutztes Land,die Kibbuzzim machten aus Wüstengegenden in harter Arbeit fruchtbares Land,die Palästinenser hätten es sich auch nehmen können,führten aber lieber Kleinkrieg mit den Engländern und zionistischen Siedlern.
Als der Staat Israel ausgerufen wurde hatten sie die Wahl israelische Staatsbürger zu werden,das wollten sie nicht,stattdessen wollten sie...grossmäulig wie sie nunmal sind...die Juden ins Meer schmeissen und rollten mit den Verbündeten arabischen Nachbarstaaten an.
Und verloren jeden Krieg,nach jedem Krieg wuchs das Territorium Israels während das der Palästinenser immer weiter schrumpfte und immer weiter in Trümmer fiel.
Und als sie kein Territorium mehr hatten,da nahmen sie einfach anderes in Beschlag und okkupierten halb Jordanien als Operationsbasis gegen Israel.
Als die Jordanier feststellten das die PLO das Land regelrecht assimilieren zu versuchte wurden sie mürrisch,daraufhin versuchte die PFLP und die Al Fatah gegen ihre Gastgeber bzw das Königshaus zu putschen,sie glaubten die Jordanier stünden an der Seite ihrer Brüder,dies war ein fataler Irrtum,die Beduinen standen loyal zu ihrem König und kartätschten die Palästinenser ziemlich unprätentiös zusammen die dann bald den Bürgerkrieg in den Libanon exportierten...bis sie denn auch dort rausflogen


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

01.11.2014 um 10:50
Warhead schrieb:Als der Staat Israel ausgerufen wurde
Jup, so funktioniert das - man zieht 'nen Strich auf der Landkarte. Kann ich mir sehr gut vorstellen.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:03
@Pfeifenphysik

Es gibt mehr als genug arabische Länder, auf die die Palästinenser problemlos ausweichen könnten. Umgekehrt gilt das für Israel nicht. Israel hat eine Existenzberechtigung und sollte, gemessen an der potenziellen Bevölkerung noch weiter vergrößert werden. Das ist Fakt und jeder Deutsche sollte seine Zunge hüten etwas dagegen zu sagen.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:14
@west_united
west_united schrieb:jeder Deutsche sollte seine Zunge hüten etwas dagegen zu sagen.
Jeder Deutsche und jeder Mensch der Welt sollte seine Meinung über das Verhalten und die Politik Israels sagen. Nein, am besten laut schreien, und zwar so laut dass Israel starke Schmerzen in den Ohren bekommt.
west_united schrieb:Israel hat eine Existenzberechtigung
Selbstverständlich hat Israel das aber ich erkenne Israel nicht als legitimen Staat an.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:16
Herbstblume schrieb:Selbstverständlich hat Israel das aber ich erkenne Israel nicht als legitimen Staat an.
Das widerspricht sich aber ! Und wieso sollte Israel kein legitimer Staat sein ?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:19
@west_united

Weil ich keinen Staat als legitim anerkenne der nicht seine Grenzen klar definiert und so dem illegalen Landraub halblegal Vorschub leistet.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:24
@Herbstblume

Da gibt es eine einfache Lösung: Gaza + Westjordanland komplett Israel zu erkennen, dann gibt es auch keine Konflikte um irgendwelche Grenzen mehr !


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:32
west_united schrieb: Das ist Fakt und jeder Deutsche sollte seine Zunge hüten etwas dagegen zu sagen.
Wow, was für ein Totschlagargument. Selbstverständlich kann und soll jeder Deutsche (den es interessiert) sich dazu äußern. So wie jeder Franzose, Däne, Pole ....
west_united schrieb:Da gibt es eine einfache Lösung: Gaza + Westjordanland komplett Israel zu erkennen, dann gibt es auch keine Konflikte um irgendwelche Grenzen mehr !
Was für eine tolle Lösung. Vielleicht nicht unbedingt für die Palästinenser, aber sonst .....


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:35
@west_united

Ich habe eine bessere Idee:
Der Staat Israel wird aufgelöst und seine Bewohner werden dann unmittelbar in den zu gründenden Staat Palästina integriert. Dann hört das auch endlich auf.
Die Lösung fände ich jetzt irgendwie besser. Findest du nicht auch?
;)


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:37
@lilienherz
Beitrag von lilienherz, Seite 69

Echt unnötig und lächerlich. Nur, weil jemand Krieg und Zerstörung mit "Israel" assoziiert, muss er kein Hitler oder Judenhasser sein.

Danke für den Hinweis, ändert aber nichts daran, dass Hopkins mal in der Rolle war. Und nein, das war keine Assoziation, sondern ein Gag.

Vielleicht denkt er lediglich weiter als ein "gewöhnlicher Mensch". Israel bedeutet gleichsam sowohl die Unterdrückung der Palästinenser, als auch den bis heute bestehenden Krieg zwischen Israelis und Palästinensern - und nicht zuletzt die bis heute andauernde Zerstörung von Menschenleben, Häusern, Schulen etc. etc. pp.

Dann weiß man zumindest sofort, aus welcher Richtung dein Windchen weht, wenn für das alles Israel steht bzw. du es in der Alleinverantwortung siehst.

Und nur um deinen Horizont zu erweitern: "Israeli" ist nicht gleich Jude.

Danke, nur, für was? Ahja, dein Fantasievorwurf. Gut, nochmals Danke :D


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:38
@kleinundgrün

Afghanistan
Ägypten
Albanien
Algerien
Aserbaidschan
Bahrain
Bangladesch
Benin
Brunei
Burkina Faso
Elfenbeinküste
Dschibuti
Gabun
Gambia
Guinea
Guinea-Bissau
Guyana
Indonesien
Iran
Irak
Jemen
Jordanien
Kamerun
Kasachstan
Katar
Kirgisistan
Komoren
Kuwait
Libanon
Libyen
Malaysia
Malediven
Mali
Marokko
Mauretanien
Mosambik
Niger
Nigeria
Oman
Pakistan
Saudi-Arabien
Senegal
Sierra Leone
Somalia
Sudan
Suriname
Syrien
Tadschikistan
Togo
Tschad
Tunesien
Türkei
Turkmenistan
Uganda
Usbekistan
Vereinigte Arabische Emirate

So viele Länder in denen sie unter ihresgleichen wären, aber es muss ja noch ein weiterer extra Staat sein...


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:39
lilienherz schrieb:Und nur um deinen Horizont zu erweitern: "Israeli" ist nicht gleich Jude.
Israel ist nicht gleich Jude aber dennoch ist Israel ein jüdischer Staat.


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:40
Herbstblume schrieb:Ich habe eine bessere Idee:
Der Staat Israel wird aufgelöst und seine Bewohner werden dann unmittelbar in den zu gründenden Staat Palästina integriert. Dann hört das auch endlich auf.
Die Lösung fände ich jetzt irgendwie besser. Findest du nicht auch?
Nein !


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:41
@west_united

Vor der Gewaltsamen Gründung Israels durch die Briten waren die Juden in aller Welt verstreut. Sollen sie doch wider in alle Welt ziehen.
Du siehst, deine blöden Argumente kann man auch umdrehen


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:41
@west_united
Herbstblume schrieb am 30.10.2014:Nein !
Tja, ich bevorzuge aber trotzdem diese Lösung. Aber keine Sorge, wenn sie sich bedroht fühlen sollten, dann stellt ihnen das Land Palästina sicherlich ein eingezäuntes und ummauertes Territorium innerhalb des Staates zur Verfügung. Und natürlich dürfen sie da nicht so einfach raus und rein, denn wir wollen uns ja um ihren Schutz sorgen.


melden

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:42
@Herbstblume

Keine Frage, aber Kritik an der israelischen Politik (die meines Erachtens ein Deutscher genauso äußern darf, wie jeder andere Landsmann auch) ist nicht Kritik am Judentum und betrifft lediglich die Politik eines Staates ungeachtet der dort vorherrschenden Religion.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:43
@Herbstblume

Ja, das wird auch ganz prima funktionieren, einfach Israel aufzulösen und die Israelis in einem Palästinensischen Staat leben zu lassen.

Schliesslich weiß man, dass vor allem Christen und Juden ohne jede EInschränkung in islamischen Ländern ihrer Religion frei fröhnen können.
Juden werden ja besonders geliebt von den Anhängern Mohammeds. Wirklich, eine erstklassige Idee hast du da. Applaus.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:44
@Commonsense

Das dürfte doch wohl selbstverständlich sein, denn sonst gehen wir tendenziell über in Antisemitische. Was aber nicht heißt, daß man nicht auch an der jüdischen Religion keine Kritik üben dürfte. Aber man sollte in diesem Konflikt das eine von dem anderen trennen.


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antiamerikanismus - Gefahr aus der Mitte der deutschen Gesellschaft

03.11.2014 um 12:45
@Deepthroat23

Dir scheint zu entgehen das es nur die Umkehrung des Vorschlages von west_united darstellt, um ihm so vor Augen zu führen wie unsinnig sein Gedanke ist.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden