weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:47
@nocheinPoet tue nicht so...deine DA Anschuldigung wird geklärt...unglaublich was du hier versuchst.


melden
Anzeige
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:48
@nocheinPoet
troll dich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:56
@Urotsukidoji
Auf Vorschlag Hubers wurde Seehofer daraufhin mit 91,81 % als stellvertretender Parteivorsitzender wiedergewählt.
Netter Versuch, darum ging es nicht, es geht um eine Wahl durch das Volk, das Politiker innerhalb einer Partei hohe Ergebnisse bekommen können war nicht von mir bestritten.

Es geht um eine Wahl des Volkes, und da sind die Werte schon sehr seltsam, die DDR hatte auch öfter solche traumhaften Werte vorzuzeigen. Hat auch keiner Ernst genommen.

Wirklich verwunderlich, dass diese Werte einfach so geschluckt werden, bei der Wahl in Kiew wird auf jeden Sandkorn geachtet, da in der DNR passt das schon so.

Wie auch immer, Ihr könnte hier hampeln und auf den Tischen tanzen wie Ihr wollt, ich gebe nur die mehrheitliche Meinung der Weltgemeinschaft wieder.

Die Krim wurde sich illegal unter den Nagel gerissen, die Referenden im Osten waren ein Scherz und keine rechtmäßige Wahl.


Hier will ja aber eh keiner sachlich zu diesem Punkt diskutieren, hatte es mehrfach angestoßen, da kommt nichts weiter.

Es ist ganz einfach, Kiew hatte angeboten einen legitimen Rechtsrahmen für eine Abstimmung zu schaffen, die wäre dann entsprechend von unabhängigen Beobachtern kontrolliert werden können. Bei so einer überwältigen Zustimmung in der Bevölkerung hätte Kiew da wenig machen können, die hätten dann einen Monat später das Referendum abgehalten und hätten das Traumergebnis zeigen können. Und die Beobachter hätten gesagt, ja stimmt so, und dann hätte Kiew die Arschkarte gehabt.

Aber Kiew wusste, dass so eine Ergebnis im Osten nicht zu erreichen ist, also legitim nicht, und auch die Milizen wussten das. Darum haben sie es auch auf Krampf ganz schnell durchgezogen und eben nicht gewartet.

Kiew hätte wohl kaum so eine Angebot gemacht, wenn es klar wäre, dass dann die Mehrheit für eine Abspaltung ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:57
@unreal-live
Und?

Wird auch deine Anschuldigung der Lüge entsprechend geklärt? Wann kommen dazu Deine Belege?

Eben ...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:57
@nocheinPoet

und das Absetzen Janukowitsch war illegal, womit alles angefangen hat :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 09:58
@Kompasskalle

nicht auszuschließen, dass dies Aussagen authentisch sind, auch kein Wunder, dass so eine Verheizung von Menschenleben rauskommt - ohne Ausschöpfung von ernsthaften dipl. Lösungen - wenn solche Geister die Führung eines Landes inne haben und auch noch Rückendeckung von uns erhalten:
Für jeden getöteten ukrainischen Soldaten würden die Rebellen mit Hunderten ihrer Leute zahlen, erklärte Poroschenko.
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-288.html
Als Sühne für ein deutsches Soldatenleben muß in diesen Fällen im allgemeinen die Todesstrafe für 30 bis 100 Kommunisten als angemessen gelten
Wikipedia: Wilhelm_Keitel


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:00
Glünggi schrieb:Genau das meine ich...
Verstehe.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:01
@unreal-live
nocheinPoet schrieb:Es ist ganz einfach, Kiew hatte angeboten einen legitimen Rechtsrahmen für eine Abstimmung zu schaffen, die wäre dann entsprechend von unabhängigen Beobachtern kontrolliert werden können
So legitim wie die Abwahl Janukowitschs?
nocheinPoet schrieb:Kiew hätte wohl kaum so eine Angebot gemacht, wenn es klar wäre, dass dann die Mehrheit für eine Abspaltung ist.
Oder wenn man die Wahlen selber im Griff hat.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:11
@nocheinPoet Dein Beitrag wurde gelöscht weil deine DA Anschuldigung eine boshafte Lüge war. Mehr haben wir nicht mehr zu besprechen weil es alles offenbart was man wissen muss. Du bist als Thema durch.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:11
nocheinPoet schrieb:Aber Kiew wusste, dass so eine Ergebnis im Osten nicht zu erreichen ist, also legitim nicht, und auch die Milizen wussten das. Darum haben sie es auch auf Krampf ganz schnell durchgezogen und eben nicht gewartet.

Kiew hätte wohl kaum so eine Angebot gemacht, wenn es klar wäre, dass dann die Mehrheit für eine Abspaltung ist
Von so einem Angebot weiß ich nichts. Ich weiß nur, dass ein Ultimatum nach der Sicherung der Schlüsselstellen gekommen ist, und das man sich seitens des Ostens nicht von Gewalt erpressen lassen wollte, wodurch es dann zu Kapfhandlungen kam.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:21
Es soll beim Voicerecoder auch um die Geräusche gehen, vielleicht ist es möglich die Richtung zu bestimmen aus dem die Rakete kam, wenn es eine war, oder wenn es MG Feuer gibt, wäre das wohl zu hören.
LOL, klar das wäre zu hören.

Ne aber was klar wäre das die Piloten die Su 25 wahnehmen würden wenn die einen Angriff in Visual Range durchführen würde. Ich sage mal die Su25 gab es gar nicht, weil sie auf den Russischen Aufnahmen Spontan auftaucht und dann wieder verschwindet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:29
Die furchtbare Wahrheit über die sog. Antiterror-Operation, die Poroschenko durchführt! Echte Fakten!

https://www.facebook.com/novorossiya.cyber.riot.en


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:29
@unreal-live

Klar, schauen wir mal hier:

Beitrag von Blumenau, Seite 653

Ich hatte hier eine Film zu den Demonstrationen auf der Krim gepostet:

Beitrag von nocheinPoet, Seite 635

Darauf fingst Du an eine Beschreibung dessen was dort Gesprochen wird zu fordern:
Wie hast du überhaupt begriffen um was es im Video geht wenn du nicht mal englisch kannst?
Beitrag von unreal-live, Seite 635


Du hast dann weiter getrollt und provoziert:
wie siehst du denn die punkte im besagten video ? was hälts du für besonders erwähnenswert. über welche aussagen möchtest du genau diskutieren?
Beitrag von unreal-live, Seite 635

Und das ging so weiter, bis Du dann mal deswegen gesperrt wurdest, kannst Dich sicher doch erinnern. Und dann taucht ganz zufällig ein neuer User zeitnah nach Deiner Sperre auf und beginnt aus der Luft damit:
Brauchst du noch länger für eine Übersetzung?
Beitrag von Blumenau, Seite 653
Kannst du bitte mal eine Inhaltsangabe zu dem Video geben, denn das sollte ja mindestens sein.
Beitrag von Blumenau, Seite 653
Vergiss bitte nicht die Inhaltsangabe des Videos
Beitrag von Blumenau, Seite 653

Ist schon sehr auffällig, klar ist es mir so nicht möglich nun zu beweisen, dass Du dahinter gesteckt hast, für den Fall das nicht, tut es mir Leid, aber dass sich da bei diesen "Zufallen" einem der Verdacht regelrecht aufdrängt sollte klar sein.

Du nervst, trollst und beleidigst und wirst gesperrt. Genau nur ein paar Stunden, wenn überhaupt meldet sich ein neuer User an, stichelt kurz im anderen Thread und geht mich dann so gezielt an. Macht genau an dem Punkt weiter, an dem Du gesperrt wurdest. Aber eh Du nun heulst, schreibe ich halt mutmaßlich mit einem DA. Nun Zufrieden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:30
Andalia schrieb:Dummdreiste Provokationsversuche, Ablenkung vom Thema, Verarsche, Lügen und Halbwahrheiten um absichtlich Unfrieden zu stiften. Fazit: Troll.
Was versuchst du damit zu Erreichen?

Mal ehrlich du bist neu und meinst hier Altusern ein Troll Etikett verpassen zu können? Das mal nur am Rande weil mir deine Flucht in "Troll" vorwürfe hier auch schon aufgefallen ist.

Also erzähl nix von Sachlich.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:30
@nocheinPoet lass es einfach, so wichtig bist du nicht, dass man wegen dir einen DA eröffnen muss. du weißt einfach nicht wann Schluss ist und probierst deine Lüge zu verteidigen...wers braucht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:31
@SeriousMass
SeriousMass schrieb:und das Absetzen Janukowitsch war illegal, womit alles angefangen hat :)
Hitler fand seine Ende auch sicher nicht legal. Gibt viele Verbrecher die meinen ihre Entfernung von der Macht wäre nicht legal gewesen.


@Fedaykin

Nach dem der Nick rockandroll verbrannt ist wird nun der Nächste ins Feuer geworfen. Gibt ja viele andere.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:36
Fedaykin schrieb:Mal ehrlich du bist neu und meinst hier Altusern ein Troll Etikett verpassen zu können? Das mal nur am Rande weil mir deine Flucht in "Troll" vorwürfe hier auch schon aufgefallen ist.

Also erzähl nix von Sachlich.
Ich bin nicht neu, und das weißt du auch, also erzähl keine Lügen. Und gewöhnt euch die drummdreisten Versuche ab, die Diskutanten zu thematisieren. Bleib bei der Sachen, und wir kommen gut aus. Mich ständig verarschen lassen zu müssen, brauch ich von euch nicht.
Entweder zum Thema, oder Troll. So einfach ist das.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:37
@Andalia
Andalia schrieb:Von so einem Angebot weiß ich nichts.
Weiß ich, darum sage ich es Dir auch, wenn das mal das Einzige wäre, dass Du nicht weißt. Von Kiew gab es ein Angebot ein Gesetz recht schnell zu erlassen, nach dem ein Referendum oder eine Volksabstimmung nach dem Recht legitim wäre, ein Rechtsrahmen wurde also angeboten.

Das wurde aber von den Milizen abgelehnt. Wird schon einen Grund gehabt haben, das Referendum so schnell und auf Krampf durchzudrücken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:37
@SeriousMass

weil also beim ersten Amtenthebeungsverfahren ein paar % fehlen ist danach alles andere Legal und Rechtens?

Immerhin wurde ja nicht das ganze System umgeworfen sondern ein Politiker sogar mithilfe seiner eigenen Partei entfernt, wenn auch erst durch sein Absetzen ins Ausland

und dadurch ist alles anderer einfach Rechtens? Die Sep sahen ihr Chance nach der Krim und es ging nach hinten los. Fertig ist.

Russland sah nach dem "Geschenk" der Krim die Chance noch den Industriellen Osten inklusive Bodenschätze aus dem Einflussbereich Kiews zu bewegen Damit wäre die Ukraine erstmal ziemlich Fertig gewesen.

Blos reagierte da die Ukraine nicht so Passiv wie auf der Krim. Ebenso erwartete er nicht das die EU sich zu Sanktionen aufrafft.


melden
Anzeige
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 10:38
nocheinPoet schrieb:Nach dem der Nick rockandroll verbrannt ist wird nun der Nächste ins Feuer geworfen. Gibt ja viele andere.
und der nächste schwachsinnige Versuch Unfrieden zu stiften, indem man was Abwertendes über den User erfindet. Troll dich.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden