weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:05
@Interalia
nichts bekannt


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:06
@albatroxa

...aber dennoch möglich?


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:07
@Interalia
wozu haben doch selber genug . selbst die privaten Bürger können im Geschäft Waffen kaufen


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:09
@Interalia
Wikipedia: Waffenrecht_%28Vereinigte_Staaten%29


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:12
@albatroxa

In der Ukraine, seitens der pro-russischen Milizen, nicht in den USA.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:12
@nocheinPoet

Jaja... ist schon klar. Im Rauswursteln bist du der Beste. ;)
kruge schrieb:Ja es ist ziemlich frech einfach mal nach Belegen zu rufen für die ganzen Kampfbegriffe die hier ständig verwendet wurden und werden.
Und rotzfrech ist es mir Dinge vorzuwerfen, die ich nicht geschrieben habe... aber hey... lass ruhig mal Dampf ab!

Mir ist es Ritze...


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:13
@Interalia
shit haah sory ich habe usa gelesen sorry


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:14
@Interalia
bin eben aus der arbeit muss erstmal runterkommen xd


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:16
@clubmaster

Wie viele T-72 Panzer sind im Besitz der ukrainischen Arme?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:22
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:
Wie viele T-72 Panzer sind im Besitz der ukrainischen Arme?
Scheinen einige zu sein:
Wikipedia: T-72
Bei der Kategorie: "Nutzerstaaten", stehen u.a. & z.Bsp. einige Stückzahlen,
die die Ukraine anderen Ländern zur Verfügung gestellt hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:27
@nocheinPoet

Aus dem Link:
"Ukraine – 1032 T-72, T-72MP, T-72AG, T-72B sowie weitere Modelle."


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:27
Der Untergang, ein hoher ukrainischer General will mit den Terroristen verhandeln, schlimmer, er bezeichnet die Aufständischen nicht als Terroristen, was soll dann eine Anti-Terror-Operation wenn der Gegner kein Terrorist ist, und am schlimmsten:

Es spricht von Hinterleuten die ein Interesse am Konflikt haben!

alles Verschörunsgtheorie?

wohl kaum!

http://www.jungewelt.de/2014/08-21/045.php

Wahrschinlich ist diese General ein Agent des russichen Geheimdienstes und ein bezahlter Putinist, kan ja nicht anderst sein


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:29
@ruhigbleiben

OMG, Terroristen werden nicht mehr als Terroristen bezeichnet,
sondern als Menschen, mit denen man reden kann...


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:39
Wenn es zur Verhandlunsglösung kommt, warum nicht gleich so, aber nein, es droht der Untergang wenn mit Terroristen verhandelt wird den nwo solle es denn bitte schön enden?
Für diesen Erkenntnisgewinn haben geschätzte 10.000 Ukrainer und Russen ihr Leben gelassen, ich finde, selbst für couch-experten sollte dieser hohe blutzoll zum umdenken führen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:39
@nocheinPoet

Das sind T64 mit ERA Zusatzpanzerung. Müsste ich vergleichen ob die Ukrainischen von den Russischen zu unterscheiden sind.

T64 BV


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:49
Was neues aus der Gerüchteküche:

Ukraine: Europas Rechtsextremisten rekrutieren für das “Bataillon Asow”

Die ukrainische Regierung erhält militärische Unterstützung aus dem Westen. Dabei handelt es sich in diesem Fall jedoch nicht um Waffen und Kriegsmaterial von den verbündeten Regierungen, sondern um Freiwillige aus rechtsextremen Kreisen, die für die ukrainische Interimsregierung den Kampf gegen die Volksmilizen im Donbass ausfechten wollen.

Von Marco Maier

Das "Bataillon Asow", welches aus Söldnern und Freiwilligen der ukrainischen Rechten besteht, erhält personelle Unterstützung aus dem Westen. Via E-Mail rekrutiert der Franzose Gaston Besson für die berüchtigte Miliz Kämpfer aus dem Westen. Man solle einfach nach Kiew kommen, so heißt es in Bessons E-Mail aus der Ukraine. Militärische Erfahrung sei zwar wünschenswert, aber nicht Voraussetzung für den Kampf gegen die Regierungsgegner im Osten des Landes.

Man solle, so Besson, so viel militärische Ausrüstung wie möglich in die Ukraine mitnehmen. Waffen für den Kampf im Osten erhält man dann vor Ort, doch alles andere was man im Felde so gebrauchen kann – wie Kochutensilien, Zelte, Schlafsäcke, usw. – ist offenbar Mangelware, so dass man dies selbst mitbringen muss. In Kiew könne man zunächst eine Nacht ausschlafen; am besten im Hotel Dnipro. Ansprechpartner und Handynummern befinden sich im Anhang der Mail. Um dann auch dem Bataillon zugeteilt zu werden, sollen sich die Freiwilligen jedoch zuerst direkt bei Besson melden.

Das nach eigenen Angaben rund 500 Mann umfassende "Bataillon Asow" ist eine Freiwilligen-Einheit. Nominell dem ukrainischen Innenministerium unterstellt, handelt es sich bei der Truppe in Wirklichkeit jedoch um den bewaffneten Arm der rechtsextremen Splitterpartei SNA (Sozial-Nationale Versammlung), die versucht Rechtsextremisten aus ganz Europa an die ostukrainische Front zu mobilisieren. Ansprechpartner für die Freiwilligen aus dem Westen ist der 47-jährige Franzose Gaston Besson.

In den letzten Wochen bekam Besson nach eigenen Angaben täglich bis zu 15 Anfragen per E-Mail, in denen sich Freiwillige aus ganze Europa für den Krieg gegen die Seperatisten im Osten meldeten. So kam wohl auch der Entschluss, die Rekrutierung der kriegslüsternen Rechtsextremisten durchzuorganisieren.
Rechte Söldner in der Ukraine? Blasphemie!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:50
@ruhigbleiben
Es droht der Untergang wenn Separatismus schule macht, wenn Autonomie schule macht, wenn Verselbständigung schule macht - das ist gar nicht mal so abwegig.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:52
@wichtelprinz

Naja, ich bin selbst kein Freund davon, dass Landstriche frei entscheiden können wo sie gerade mal hingehören wollen. Könnte man ja je nach Subventions oder Wirtschaftslage immer gerade den vorteilhafteren Staat wählen... von dieser Wendehalstaktik halte ich nicht viel.

Ein Autonomiestatus unter ukrainischer Flagge wäre sicher anfänglich annehmbar gewesen, aber der Drops scheint gelutscht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:55
T72 hat die Ukraine außer Dienst gestellt


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 17:58
@def
Ob das nun "gut" kommt oder nicht sei mal dahingestellt. Autonomie ist nun mal nichts für den Globalplayer von Heute da sie aus der Natürlichkeit der Sache heraus Einflussgebiete eingrenzt.
Desshalb sind meiner Meinung nach solche Themen immer auch von höherem Interesse.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden