weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:02
@wichtelprinz

wie viele tote muss es für dich geben um deine haltung zu überdenken?
hätte deutschland im sommer 1944 bedingsungslos kapituliert dann hätten ein paar millionne mehr menschen den ww2 überlebt.
oder aktueller, haben sich die mehrere dutzend toten deutschen in afghanistan wirklich gelohnt?

für die friedliche besetzung der krim gehört putin als auch dem damaligen ukrainischen übergangspräsidenten der friedensnobelpreis überreicht, eine massive veränderung der grenzen ohne toten, bis auf 1-2 zwischenfälle wo sogenante patrioten meinten sich wehren zu müssen un dihr leben verloren haben.
DAS ist die hohe Staatskunst, persönlich bin ich überzeugt dass in einigen jahren das ganze auch legalisiert wird. der krieg in der ost-ukraine war unötig.

so, un djetzt beantworte die frage, wieviele tote ist so eine separation für dich wert? bis zum letzten ukrainer-russen?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:05
@def
def schrieb:Rechte Söldner in der Ukraine? Blasphemie!
Tjo, dann kämpfen eben Euronazis gegen Russennazis. Klingt komisch, ist aber so:


http://censor.net.ua/photo_news/292301/za_terroristov_lnr_voyuet_manyaknatsist_iz_sanktpeterburga_rej_bomjeyi_schenkov_i...

http://cdn2-b.examiner.com/sites/default/files/styles/image_content_width/hash/f9/39/f93983608fb8bc4256eb16c7f79d195b.jp...


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:08
Fedaykin schrieb:Das sind T64 mit ERA Zusatzpanzerung. Müsste ich vergleichen ob die Ukrainischen von den Russischen zu unterscheiden sind.
Die ATO hat ihre Fahrzeuge mit Streifen (meist weiß) gekennzeichnet, der abgeschossene Tank im Film hat diese Streifen ebenfalls, also gehört(e) er zur UA.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:11
@clubmaster

wo soll da ein Weißer Streifen sein? Zeitangabe.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:13
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:hätte deutschland im sommer 1944 bedingsungslos kapituliert dann hätten ein paar millionne mehr menschen den ww2 überlebt.
Du meinst jetzt aber nicht, dass die Russland, USA etc. die Waffen nieder legen sollte um Menschenleben zu schonen.

Die Söldner wollen doch weiter machen. Auch mit Häuserkampf.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:14
Bei 0.8 aber nicht weiß, sondern schwarz. Auf den Kacheln vorne auf der Wanne.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:17
@ruhigbleiben
Weder ein gewaltätiges Zusammenhalten sowie ein gewaltätiges Abspalten ist meiner Meinung nach gutzuheissen.

Menschen wollen Frienden und Sicherheit. Nur wenn sie gierig werden wollen sie mehr.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:17
Aha, also Weißt Strich der aber SChwazr ist.

naja können wir so keiner Seite zuordnen. Ist aber auch nicht so spektakulär wie die Bilder vom BTR.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:28
Fedaykin schrieb:Aha, also Weißt Strich der aber SChwazr ist.
nein 2 schwarze Striche, weil weiß bei einem Tank in vorderster Linie zu sehr auffällt. Der Tank ist eindeutig der UA zuzuordnen.

Hier mal ein anderes Panzerfahrzeug mit weißem Streifen, die können auch doppelt sein.

http://www.capital.ua/uploads/news/2014/08/11/a0eb2c6118655a0864740ec1f409cf36475fd757.jpg


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:32
Besitzt die UA nun eig. auch (neue) russische Waffen?
Bzw. wo könnte man sowas herausfinden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:36
So ganz überlegt waren die Importverbote wohl doch nicht, scheint eher so als wären sie eine vorschnelle Reflexreaktion der russischen Regierung gewesen.

Auch nicht verwunderlich, dass es dazu keine offizielle Stellungnahme seitens des Kreml gibt.

http://www.n-tv.de/politik/Moskau-hebt-einige-Sanktionen-auf-article13463416.html
Russland kann auf einige Lebensmittel, die bisher das westliche Ausland geliefert hat, offenbar nicht verzichten. Für mehrere Warengruppen hebt Moskau die Beschränkungen auf - per Dekret und ohne offizielle Erklärung.
Bei den nun von den Sanktionen ausgenommenen Gütern handelt es sich um lebende Lachse und Forellen, laktosefreie Milch und Milchprodukte sowie um Saatgut für Kartoffeln, Zwiebeln, Mais und Erbsen. Zudem sind Diätmittel und Ergänzungsstoffe wieder frei handelbar.
Die nun von den Sanktionen ausgenommenen Produkte sind für Russland besonders schwer zu ersetzen: Mit dem Importstopp fehlten dem Land bei Fisch und Milchprodukten mit einem Mal etwa ein Drittel des Bedarfs. Bei Diät- und Ergänzungsstoffe sieht es nicht viel besser aus. Um die russische Landwirtschaft wie angestrebt autark zu machen, ist zudem Saatgut unabdingbar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:39
CurtisNewton schrieb:
"Die nun von den Sanktionen ausgenommenen Produkte sind für Russland besonders schwer zu ersetzen: Mit dem Importstopp fehlten dem Land bei Fisch und Milchprodukten mit einem Mal etwa ein Drittel des Bedarfs. Bei Diät- und Ergänzungsstoffe sieht es nicht viel besser aus. Um die russische Landwirtschaft wie angestrebt autark zu machen, ist zudem Saatgut unabdingbar.
Wie schöner wäre doch die Welt in dem Punkt, wenn man anderen Saatgut zum Überleben einfach oder angemessen zur Verfügung stellen könnte, vorallem wenn man selbst davon mehr als genug hat und es eher wegschmeißt, anstatt anderen, die es brauchen, zu geben...


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:40
Was ist eigentlich mit dem Einsatz von Phosphorgeschossen?
Der Einsatz von Brandwaffen gegen Zivilpersonen bzw. in einer Art und Weise, in der es leicht zu sogenannten „Kollateralschäden“ kommen kann, ist entsprechend dem Verbot von unterschiedslosen Angriffen in den Zusatzprotokollen von 1977 zu den Genfer Abkommen von 1949 verboten, nicht jedoch ihr Einsatz im Allgemeinen.[1]

Israel und die USA haben das betreffende Protokoll nicht unterzeichnet. Zu US-Einsätzen von Phosphorbomben kam es während des Irak-Kriegs. Israel warf 2006 im Libanon und im Januar 2009 im Gazastreifen Phosphorbomben ab.[2][3]
Wikipedia: Phosphorbombe


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:40
ich sags ja, alles ist verhandelbar mit dem gemeinsmen nenner 'geld/gewinn', die usa erlauben us firmen weiter nach russischen öl zu suchen und moskau lockert das import verbot wo es zu sehr we tut.

kompromisse eben und keine dogmen


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:44
thunderbird1,

das interessiert nicht, kolleteralschäden beim gegner sind kein kriegsverbrechen auf westlicher seite sondern pech für die toten zivilisten (man erinnere sich an oberst klein der darauf bestand dass die tanker bombadiert werden, ungeachtet den zahlreichen zivilisten um die tanken, inzwischen ist der oberst ein general, d.h. es schadet der karriere nicht, oder die vielen hochzeitsgesellschaften die in en den usa zusammenbeombt wurden weil sie als terroristen-gruppen sicher identifiziert wurden)


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:45
interalia,

saatgut ist ein sehr gutes geschäft für die westlichen konzerne, warum sollten die was verschenken?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:53
@ruhigbleiben
ruhigbleiben schrieb:saatgut ist ein sehr gutes geschäft für die westlichen konzerne, warum sollten die was verschenken?
Weil sie ihren Mitmenschen helfen könnten, die in Not stecken?
Herz für Menschen zeigen, die kaum Nahrung haben oder es sich nicht leisten können, während hier tonnenweise Güter weggeschmissen werden? Weil viele Ziele darauf ausgerichtet sind, allen ein faires Leben zu ermöglichen, auch den Ärmsten der Armen?

Verzeihung, manchmal glaube ich albernerweise, dass die (Einfluss)Reichsten anderen helfen könnten oder es sogar hier und da verlauten lassen. Aber ja, lieber vieles anderen wegnehmen oder sogar wegschmeißen, Hauptsache uns geht's gut, ja sogar besser!, da sollten die Armen erstmal hinkommen! Harte Arbeit, das Ganze... Nicht zu unterschätzen...
...oder, was ist da nochmal der Sinn?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:53
Interalia schrieb:Besitzt die UA nun eig. auch (neue) russische Waffen?
Bzw. wo könnte man sowas herausfinden?
Nein, nicht wirklich. Zumindest nicht die benannte BTR Version.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:54
@Interalia
es geht doch in Russland nicht ums Überleben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

21.08.2014 um 18:55
@Interalia

verschenk du doch einfach was du hast.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden