weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:28
@Venom
Venom schrieb:Gut somit stempelst du mich als Ultranationalisten ab, weil ich gegen die westliche Politik bin oder irre ich mich?
Was ist denn die westliche Politik? Du unterstellst mit solchen Ausdrücken dass "westliche Politik" weit weniger pluralistisch ist als sie in Wirklichkeit ist. Ich erinnere an die peinliche "Coalition of the Willing" und auf der anderen Seite Dt oder Frk. Auch in anderen Bereichen gibt es keine uniforme westliche Politik. Wir kriegen innerhalb der EU nicht mal eine gebündelte EU-Außenpolitik hin.
Venom schrieb:Falls du wirklich glaubst, dass dies der Fall ist muss ich dir sagen, dass ich es nicht auf die ganzen Völker abgesehen habe, sondern nur auf bestimmte Politiker und pro-westliche Menschen.
Ja, da gibt es in der Tat kritikfähiges. Ich habe aber am Bsp. deines PI-Links nicht verstanden, wieso du einen rechtsradikalen Blog als besser ansiehst als den Spiegelbericht, der ebenfalls über die Gräuel berichtet hat.


melden
Anzeige
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:30
sarasvati23 schrieb:Die Militärparade in Kiew wird nicht zum Gedenken an die Unabhängigkeit abgehalten, nein, zur moralischen Unterstützung der Soldaten im Osten. Wenn das mal nicht geschmacklos ist.
Der Fettsack sollte lieber was von seinem Wohlstandsspeck für die kämpfende Truppe spenden, oder Schokolade.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:30
@kruge
Ich habe diese Seite zum ersten mal besucht. Wie schon oben geschrieben suchte ich mir weniger populäre Portale aus. Ob sie rechtsradikal ist, oder nicht kann ich nicht beurteilen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:33
@Venom

Das solltest du aber tun. Das Verlinken rechtsradikaler Seiten wird hier nicht gern gesehen.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:34
Ignorieren statt Agieren ist auch eine Taktik.
Spielt sich tagtäglich zwischenmenschlich ab
und ist manchmal Teil des menschlichen Verhaltens.
Eig ist das die europäische Geheimtaktik.
Einfach net stören lassen und nen Tee trinken.
Schließlich soll ein kleiner Wellenschlag keinen Weltkrieg auslösen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:34
@KillingTime
Ich sagte ja das ich zum ersten mal auf der Seite war. Ich wusste ja nicht was sonst noch dort drinnen steht.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:35
weil es aktuell ist, dürfen amerikanische und israelische drohnen einfach in den iranischen luftraum (zu spionage) eindringen?

So wegen Grenzen achten, Souverenität usw... ?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:36
KillingTime schrieb:Das solltest du aber tun. Das Verlinken rechtsradikaler Seiten wird hier nicht gern gesehen.
PI ist aber stark pro Israel/Amerika und das wird hier sehr gerne gesehen. PI ist nicht rechtsradikal, das würde ich alles unter nationalkonservativ abtun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:36
Nächste Woche Dienstag finden in Minsk Gespräche statt.
Upcoming meeting between Putin and Poroshenko is a chance which cannot be missed - Ashton

VIENNA, August 243 /ITAR-TASS/. The forthcoming meeting between the Russian and Ukrainian presidents in Minsk is a good opportunity to settle the Ukraine crisis, High Representative of the European Union for Foreign Affairs and Security Policy Catherine Aston said on Sunday.
Germany supports Minsk talks

Russian President Vladimir Putin, his Belarusian and Kazakhstani counterparts Alexander Lukashenko and Nursultan Nazarbayev will meet with Ukrainian President Petro Poroshenko in Minsk on August 26. The meeting will also be attended by Ashton, European Trade Commissioner Karel De Gucht and EU Energy Commissioner Guenther Oettinger.
http://en.itar-tass.com/world/746433

Mal sehen was dabei rumkommt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:39
@clubmaster

Ich nutze PI-News nicht zur Informationsgewinnung. Mag sein, dass da vielleicht das eine oder andere interessante Interview drin steht, aber die sind mir insgesamt zu parteiisch und voreingenommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:43
@clubmaster
clubmaster schrieb:PI ist aber stark pro Israel/Amerika und das wird hier sehr gerne gesehen.
Lach, sagt wer? Weil die es auf ihrem Banner stehen haben? Du solltest nicht alles schlucken was auf den ganzen Freak-Blogs behauptet wird.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:45
Moin.
Ukrainischer Ex-Präsident Janukowitsch klagt gegen seine Amtsenthebung vor EU-Gericht
Der frühere ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat beim Gericht der Europäischen Union eine Klage gegen seine „gesetzwidrige Entmachtung“ eingereicht, teilt das EU-Amtsblatt am Dienstag mit.
Zudem fordert Janukowitsch die Aufhebung der gegen ihn im März beschlossenen EU-Sanktionen. Die Sperrung seiner Konten in der Europäischen Union sei unrechtmäßig und stelle einen Verstoß gegen seine Eigentumsrechte dar, welche durch die Charta der Grundrechte der Europäischen Union gesichert sind, heißt es im veröffentlichten Klagetext.

Janukowitsch ist nicht damit einverstanden, dass er im Sanktionsbeschluss als „illegitimer Präsident“ der Ukraine bezeichnet wurde, heißt es weiter. Er sei ein „demokratisch gewählter“ Präsident.
„Illegal“ sei dagegen die Übergangsregierung gewesen
, die bis zur Wahl von Pjotr Poroschenko zum neuen ukrainischen Staatspräsidenten an der Macht war.
Exakt und imo nachweisbar.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:45
KillingTime schrieb:Ich nutze PI-News nicht zur Informationsgewinnung. Mag sein, dass da vielleicht das eine oder andere interessante Interview drin steht, aber die sind mir insgesamt zu parteiisch und voreingenommen
Gerade den verlinkten Artikel zu Odessa hätte man so westkritisch von PI fast nicht erwartet. Dieses Verbrechen ist im Westen schon wieder vergessen, dort vor Ort spielt es eine wichtige Rolle.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:47
kruge schrieb:Lach, sagt wer? Weil die es auf ihrem Banner stehen haben? Du solltest nicht alles schlucken was auf den ganzen Freak-Blogs behauptet wird.
Ich schlucke vor allem nichts mehr was ARD und ZDF behaupten, bzw. suche ich nach dem, was sie gar nicht erst bringen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:48
@Z.

wird eh alles noch ne spannende Kiste, weil das Assosziierungsabkommen wird über kurz oder lang wohl selbst von den Ukrainern noch angefochten werden.

Und wer weiß ab man da dann auch auf den Trichter kommt, dass die jetzige Regierung evtl. nicht "unterschrfitsberechtigt" war/ist.

Möglichkeiten sind zumindest da, wenn man aus evtl. Knebelverträgen raus will und Souveränität wieder hergestellt haben möchte


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:50
@kruge
Hier wurde gerade wiedermal die Bildzeitung verlinkt...
Beitrag von nocheinPoet, Seite 1.127
Also halt mal den Ball flach mit einseitiger Kritik an PI.

Die Deutschen Medien (die Überzahl), verbreitet zu dem einen Müll das es sich gewaschen hat.
Was soll da in Relation zu PI besser sein, den Fall UA btr.?
Nichts. Ich halte deine Kritik für reine Stimmungsmache.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:50
@clubmaster
clubmaster schrieb:Ich schlucke vor allem nichts mehr was ARD und ZDF behaupten, bzw. suche ich nach dem, was sie gar nicht erst bringen.
Na klar, und behauptest dann einfach weitere Brüller wie "Gerade den verlinkten Artikel zu Odessa hätte man so westkritisch von PI fast nicht erwartet. "

Hast du eigentlich mal gelesen welche Buzzwords PI in Verbindung mit Amerika, Obama, Frankreich, der Nato und der EU verwendet? Mit westkritisch ist da wohl höchstens Westdeutschland gemeint...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:53
Sogar mein Beitrag wurde gelöscht wo ich geschrieben habe wie die pro-russischen Menschen und andere Kritiker der pro-westlichen Politik dargestellt werden (nämlich als Nationalisten, Homophobe, usw.) während die pro-westlichen Menschen Engeln sind.

Stört euch in etwa die Wahrheit? Ihr könnt meine Aussage verleugnen, aber ich weis, dass ich Recht habe da ich es auch zu Spüren bekommen habe hier in Deutschland. Egal wer was gegen den Westen sagt ist automatisch ein Ultranationalist. In Serbien gab es z.B. Demonstrationen gegen die EU. Und was steht in deutschen Zeitungen? "Serbische Ultranationalisten protestieren gegen die EU". Ehm hallo? Nur weil jemand nicht den Westen mag(aus bestimmten Gründen) ist er/sie automatisch ein Rechtsradikaler? Danke, dass ihr meine Behauptungen bestätigt.


melden
ruhigbleiben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:57
in Frankreich wurde die FN bei den EU Wahlen massiv gestärkt, den Leuten gehen diese Brüssel-Heilige inzwischen mehrheitlich gegen den Strich und das war schon vor der UA Krise so.

Ich kenne niemanden der im Winter in kalten Wohnungen sitzen will wegen der europäischen Ostpolitik, sobald die Leute den Gürtel enger schnallen werden sie Brüssel verantwortlich machen, da können die MSM noch soviel Russen-Feindbilder erzeugen wie sie wollen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 17:59
Venom schrieb:Nur weil jemand nicht den Westen mag(aus bestimmten Gründen) ist er/sie automatisch ein Rechtsradikaler?
Das ist ein rhetorischer Trick, und der nennt sich "Nazikeule". Niemand möchte als rechtsradikal gelten, und in dem du ihm vorwirfst, rechtes Gedankengut zu haben (was nicht mal stimmen muss), zwingst du ihn, seine Meinung zu ändern.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden