weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.831 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:11
Narrenschiffer schrieb:Russische Medien schreiben von gefangenen Regierungssoldaten.
Plötzlich sind russische Medien vertrauenswürdig? Seit wann denn das?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:11
@KillingTime

Ich verweise auf den Link von @Narrenschiffer

http://www.russland.ru/unabhaengigkeitstag-ukraine-gegenparade-in-donezk-mit-videos/

und die Tatsache, dass die Separatisten selbst von ukrainischen Regierungstruppen sprechen, die sie da vorgeführt haben.

Das zu Leugnen ist ein Relativierungsversuch und macht Dich absolut ungläubwürdig.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:12
@KillingTime denke daran, dass ihnen auch frische Kleidung gestellt wurde.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:12
KillingTime schrieb:Es gibt klare Merkmale, wie man Kombattanten und ungesetzliche Kombattanten unterscheidet. Das Tragen von Zivilkleidung und das Fehlen von Hoheitsabzeichen gehören dazu. Soweit ich das Video gesehen habe, sind das ungesetzliche Kombattanten. Also nix mit Schutz durch die Genfer Konvention!
Die ukr. Regierung selber interessiert die GK nicht die Bohne. Glaube mir, die Soldaten dort auf der Strasse in Donezk haben noch viel Glück gehabt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:15
@unreal-live

Ich will ja gar nicht ausschließen, dass das Kombattanten sind, auch wenn sie nicht so aussehen. Aber mich nervt hier massiv diese Doppelmoral. Bei ermordeten Zivilisten sagt keiner was, und bei Soldaten ist plötzlich Alarm. Also wenn *das* nicht mal die wahre Relativierung ist!


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:16
CurtisNewton schrieb:und die Tatsache, dass die Separatisten selbst von ukrainischen Regierungstruppen sprechen, die sie da vorgeführt haben.
Warum sollten sie auch Zivilisten vorführen, das wäre ja absolut sinnlos. Angaben der Sepas waren bisher weitestgehend korrekt. Angaben Kiews so gut wie immer falsch.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:18
KillingTime schrieb:Ich will ja gar nicht ausschließen, dass das Kombattanten sind, auch wenn sie nicht so aussehen. Aber mich nervt hier massiv diese Doppelmoral. Bei ermordeten Zivilisten sagt keiner was, und bei Soldaten ist plötzlich Alarm. Also wenn *das* nicht mal die wahre Relativierung ist!
Das stimmt natürlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:18
KillingTime schrieb:Plötzlich sind russische Medien vertrauenswürdig?
Sie gehen halt davon aus, dass es reguläre Soldaten waren. Vielleicht ist es ihnen so mitgeteilt worden?

Genausogut können es auch Schauspieler des Operntheaters gewesen sein.

Nur niemand schreibt mit einer Gewissheit wie du:
KillingTime schrieb:Als irreguläre Kombattanten genießen sie keinen Schutz durch das KVR.
Nicht mal russische Medien.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:19
KillingTime schrieb:Für mich sind die vorgeführten "Faschisti" nicht als Angehörige der Streitkräfte erkennbar, da Erkennungszeichen fehlen. Also sind es irreguläre Kombattanten, die sich nicht auf den Schutz durch das Kriegsvölkerrecht berufen können.
mmhh

Wikipedia: Kriegsgefangene#Heutiges_V.C3.B6lkerrecht


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:22
Narrenschiffer schrieb:niemand schreibt mit einer Gewissheit wie du
KillingTime schrieb:Als irreguläre Kombattanten genießen sie keinen Schutz durch das KVR.
Doch, und zwar die deutsche Wikipedia: Ungesetzlicher_Kombattant


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:25
Auch mal durchgelesen.

Und wie sie dort Rumlaufen sagt nix über ihren Status aus.

Ungesetzlicher Kombattant (unlawful combatant, illegal combatant) ist ein Begriff, der von mehreren Staaten verwendet wird, um eine Person zu bezeichnen, die an einem kriegerischen Konflikt beteiligt ist und zusätzlich gegen das Kriegsrecht verstößt. Wesentliches Merkmal ist also nicht die Beteiligung am Konflikt, sondern der Kriegsregelverstoß. Solche Personen seien demnach nicht legale Kombattanten und erhalten deshalb unter Umständen nicht den Status eines Kriegsgefangenen.


Kombattanten sind nach dem humanitären Völkerrecht Personen, die unabhängig von der Rechtmäßigkeit des Konflikts zu Kriegshandlungen berechtigt sind. Dies erlaubt dem Kriegsgegner die gezielte Bekämpfung und Tötung der uniformierten Kombattanten, ermöglicht diesen jedoch auch eine Behandlung nach den Regeln der Genfer Konventionen, beispielsweise den Status als Kriegsgefangener im Fall einer Gefangennahme. Sie verlieren den geschützten Kombattantenstatus, wenn sie nicht unterscheidbar von Zivilpersonen kämpfen, ihre Waffen nicht offen tragen oder die Uniform des Kriegsgegners tragen. In diesem Fall steht ihnen lediglich theoretisch der humanitäre Schutz der unverbindlichen UN-Menschenrechtscharta zu, unter anderem ein faires Gerichtsverfahren und menschenwürdige Behandlung.[1] Was Kombattanten bekämpfen dürfen und wie sie selbst bekämpft werden dürfen, unterliegt Beschränkungen.


Das dürfte gegeben sein. Ansonsten müssten die Sepas auch alle als Ungesetzliche Kombatanten gelten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:26
@KillingTime
Doch, und zwar die deutsche Wikipedia: Ungesetzlicher_Kombattant
Willst du mich verarschen?

Die deutsche Wikipedia schreibt, dass die heute durch Donezk getriebenen Gefangenen illegale Kombattanten waren?

---

Ich habe echt keine Lust mehr mit durchgeknallten Kindern zu diskutieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:26
ja.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:28
@Z.
Hier wurde gerade wiedermal die Bildzeitung verlinkt ...
Beitrag von nocheinPoet, Seite 1.127
Nein wurde nicht, den Link kannst Du ja gerne mal zeigen. Ich habe mir lediglich das Bild dort von Bild geliehen. Willst Du sagen es ist eine Fälschung?

Fakt ist, ich habe die Bildzeitung nicht verlinkt.

Einfach gründlicher lesen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:31
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wesentliches Merkmal ist also nicht die Beteiligung am Konflikt, sondern der Kriegsregelverstoß. Solche Personen seien demnach nicht legale Kombattanten und erhalten deshalb unter Umständen nicht den Status eines Kriegsgefangenen.
Ja. Durch die Ermordung von Zivilisten verstoßen sie gegen die Sitten und Gebräuche des Krieges. Also ein ganz klarer Kriegsregelverstoß, der sie zu ungesetzlichen Kombattanten macht.
Fedaykin schrieb:Ansonsten müssten die Sepas auch alle als Ungesetzliche Kombatanten gelten.
Das ist zwar grundsätzlich richtig, dürfte aber in diesem Fall nicht zutreffen, da die DVR sich selbst als Staat sieht und ihre militärischen Angehörigen somit legal sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:34
Narrenschiffer schrieb:Ich habe echt keine Lust mehr mit durchgeknallten Kindern zu diskutieren.
Aber vielleicht hast du ja Lust, die Erkenntnisse aus dem Wikipedia Artikel auf die aktuelle Situation zu abstrahieren?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:34
@KillingTime
KillingTime schrieb:da die DVR sich selbst als Staat sieht und ihre militärischen Angehörigen somit legal sind.
Ha Ha, so sehen sich viele. Auch z.B. IS. Hat allerdings keine Relevanz.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:36
Die Kombattantendiskussion ist völlig hirnrissig weil nicht 2 Staaten regulär gegeneinander kämpfen. Keine Seite hat wirkliche POW Camps wie noch im 2. WK üblich. Die UA kann sich im Grunde auf gar nichts berufen, außer auf dem Wohlwollen der Sepas. Und je weiter der Krieg verroht, und das wird er, desto weniger wird dieses ausgeprägt sein, erst recht bei den "Signalen" aus Kiew. Am Ende, wenn dann 10 000 Zivilisten tot sind und der Beschuss weitergeht, wird man gefangene UA Angehörige einfach im nächsten Straßengraben exekutieren, so wie die UA gefangene Sepas ebenso behandeln wird. Das ist die Spirale der Gewalt im Krieg, die kontrolliert keiner mehr.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:40
http://militarymaps.info

schaut euch mal die Vorstöße der Seps Richtung Meer an. Das ist eindeutig eine Offensive....


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 21:46
@Z.
http://www.dict.cc/englisch-deutsch/to+observe.html

Troll dich!
Auch dort steht: "überwachen [beobachten]"

Wenn Deine Haustür fehlt und Du stellst einen zum Überwachen ein, sollte der nicht einfach jeden in Deine Hütte lassen. Stellst Du einem zum Beobachten ein, bekommst Du eine Liste aller Personen die in Deine Hütte rein und raus sind.

Die Grenze muss bewacht und nicht nur beobachtet werden.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden