Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:38
KillingTime schrieb:Warum tragen die Zivil? Sind das überhaupt Kombattanten? Ansonsten greift die Genfer Konvention nicht.
Das sind keine Zivilisten. Gibt Bildertrecken wo man das auch klar erkennt.

http://www.bild.de/politik/ausland/donezk/separatisten-fuehren-gefangene-soldaten-vor-37377610.bild.html


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:39
@KillingTime
Ich find die aktion selten dämlich.
Selbstbewusstsein... nein das ist einfach nur dämlich.
Man hätte nun besser dastehen können als die Ukraine und man versaut es sich selbst.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:40
jo es ist dumm


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:41
KillingTime schrieb:Und die Bevölkerung sieht das genau so. "Faschisti!" skandieren sie...
Ja so einfach ist es die Massen durch Propaganda zu beeinflussen.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:41
@albatroxa @ KT auf der anderen Seite ist es einfach hier ein auf moralisch zu machen, dort ist der Hass verständlich und überlege mal wie viele Zivilisten durch die Ukraine getötet wurden. Was ist schon eine einmalige Parade gegen das tägliche waterboarding der Wertegemeinschaft ?! Aber nochmal, es war eine saublöde Idee


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:41
@clubmaster

Für mich sind die vorgeführten "Faschisti" nicht als Angehörige der Streitkräfte erkennbar, da Erkennungszeichen fehlen. Also sind es irreguläre Kombattanten, die sich nicht auf den Schutz durch das Kriegsvölkerrecht berufen können.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:42
@KillingTime

Versuchst Du hier grad zu relativieren, oder was soll das werden?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:43
@CurtisNewton
Unter der selben Relativierung haben die Amis gefoltert ;) Terroristen sind ja keine Armeeangehörige und können sich somit nicht auf die Genfer Konventionen berufen.

edit: was man mittlerweile aber zG. wieder korrigiert hat.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:44
Baanause schrieb:so einfach ist es die Massen durch Propaganda zu beeinflussen
Achso, du traust also den Bewohnern nicht zu, selbst Entscheidungen zu treffen? Sie müssen erst durch Propaganda beeinflusst werden? Für wie blöd hältst du die Neurussen eigentlich?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:45
Baanause schrieb:so einfach ist es die Massen durch Propaganda zu beeinflussen
Du meinst die Bombenprobaganda durch Kiew, wie verblendet die doch sein müssen, es nicht als Friedensbomben zu erkennen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:45
@albatroxa auf der anderen Seite ist es einfach hier ein auf moralisch zu machen, dort ist der Hass verständlich und überlege mal wie viele Zivilisten durch die Ukraine getötet wurden. Was ist schon eine einmalige Parade gegen das tägliche waterboarding der Wertegemeinschaft ?!
Fällt doch auf dass man bei den paar POW in Donezk wie verrückt moralisiert, über die vielen Ziviltoten durch diese Bestien aber kein Sterbenswort verliert. Im Grunde ist die ganze westliche Gesellschaft so aufgebaut, hochmoralisch reden, völlig unmoralisch und materialistisch leben und handeln.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:47
Fällt doch auf dass man bei den paar POW in Donezk wie verrückt moralisiert, über die vielen Ziviltoten durch diese Bestien aber kein Sterbenswort verliert. Im Grunde ist die ganze westliche Gesellschaft so aufgebaut, moralisch reden, völlig unmoralisch und materialistisch leben und handeln.
Ist wohl heut wirklich Tag der Relativierer, wie hier eben schon vermutet wurde.
Wenn Verstöße gegen die Genfer Konventionen angeprangert werden, dann bitte aber auch konsequent!


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:49
Von ziemlich ungerichteten einschlagenden Granaten und Grad Raketen, die primär die Zivilbevölkerung trifft und die Infrastruktur, Häuser zerstört, ist in westlichen Medien tatsächlich kaum was zu lesen bzw. nur so am Rande in einem Satz.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:49
Baanause schrieb:Ja so einfach ist es die Massen durch Propaganda zu beeinflussen.
Aber Militärparade in Kiew ist OK.

https://www.youtube.com/watch?v=0xPN4nZKEnI


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:50
@unreal-live

erstens habe ich nur das video dazu gepostet weil das Thema momentan aktuell ist.

dann bin ich nicht einseitig sondern sehe den Konflikt im ganzen.

Die Wurzel des ganzen war Ungerechtigkeit in der Ukarine aus der ein Chaos wurde.
Nun ist das Land gespalten . Wenn ich in Osten der Ukraine schaue rennen ständig bewaffnete Seperatisten wie ein paar Wölfe durch die Städte. Wenn die Leute unbedingt wollen sich zu trennen wird es so kommen auch ohne die Gorillas. Und abstimmen wird die ganze Ukraine weil wer sonst? Wann waren die Seperatisten nochmal auf den Tagesplan?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:51
@clubmaster
Nein ist sie nicht..aber durch dass die Sepas das nun nachgeäfft haben , haben sie ihren Bonus leichtsinnig aus dem Fenster geworfen.. "sind kein Dreck besser" ist nun mein Eindruck


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:51
@clubmaster
clubmaster schrieb:Aber Militärparade in Kiew ist OK.
ansichtssache wie ist das mit der Militärparade in Moskau oder auf der Krim?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:52
Aber die sind nicht Pleite. Was kostet die Militärparade eigentlich so? Vielleicht 500 Millionen? xD


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:53
@KillingTime
KillingTime schrieb: Für wie blöd hältst du die Neurussen eigentlich?
Ich denke nicht, dass es viele 'Neurussen' wirklich geben wird. Die Zivilisten haben einfach Angst und sind von den russischen Medien entsprechend geimpft worden.
Sie wollen einfach Frieden und erst einmal egal wie.

Die Neurussen-Führer die agieren auf ihre Weise sehr intelligent und brutal. Das wird noch sehr schwer, dieses Krebsgeschwür wieder aus der Ukraine zu entfernen. Aber entweder man man kämpft gegen den Krebs, oder man hat schon verloren.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.08.2014 um 20:54
CurtisNewton schrieb:Wenn Verstöße gegen die Genfer Konventionen angeprangert werden, dann bitte aber auch konsequent!
Der Einfachheit halber mal ein C&P von Heise:

Die Genfer Konventionen sind zwischenstaatliche Abkommen und eine
essentielle Komponente des humanitären Völkerrechts. 
Sie enthalten für den Fall eines Krieges oder eines internationalen
oder nicht-internationalen bewaffneten Konflikts Regeln für den
Schutz von Personen, die nicht an den Kampfhandlungen teilnehmen.

In der Ostukraine sind folgende Verstöße/Kriegsverbrechen durch die
Putsch-Armee geschehen:

- Beschuß von Zivilisten
- Bomben, Raketen und Granaten auf Zivilisten
- (hundertfaches) willkürliches Töten von Zivilisten
- Zerstörung der Wasserversorgung
- Zestörung der Stromversorgung
- Zerstörung von Krankenhäusern
- Zerstörung von Schulen
- Zerstörung der Infrastruktur
- Aushungern von Bewohnern
- Vertreiben von Zivilisten aus ihren Wohnorten
- Genozid an einer Minderheit

sicher habe ich den einen oder anderen Tatbestand vergessen.

Und nun kommst du (und die MSM) mit der Erniedrigung von
Kriegsgefangenen???
Wo sind D E I N E (und die der MSM) unzähligen Proteste beim
tausendfachen Bruch der Genfer Konvetion auf Seiten der Putsch-Armee
und vorallem wo sind deine Prioritäten??


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden