weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:21
mainstream0815 schrieb:Immer erst schön an die eigene Nase packen
Absolut. Andernfalls ist die Kritik an anderen (egal wie berechtig sie auch sein mag) nicht für voll zu nehmen. Was "ihr" dürft, dürfen alle. Das wird dann immer die Ausrede bleiben.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:22
mainstream0815 schrieb:Und du musst da eh eher schweigen. Deine "Prognosen" sind ja auch nicht so der Hit, oder wie war das mit dem Zeitfenster für die "Erledigung" der Separatisten?! Das Zeitfenster ist geschlossen und du hast satt daneben gelegen und wohl bei einigen Prämissen geirrt bzw. eine klare Fehleinschätzung deinerseits, auch wenn du dich wieder rauswinden wirst und aufweichen wirst.
Jo was erwartest du für Prognosen in 4 Wochen?

Ausgehend von der damligen Situation war es durchaus möglich. Und schweigen muss ich da noch lange nicht.

Wenn wir natürlich 100% Datenlage hätten, dann werden die Prognosen auch genauer.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:24
Du kriegst von mir den Preis des Oberrelativierers.t
Bitte mehr Deatails?

Lass mich raten du findest keine Ostukraineklausel in den IWF KRediten?


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:25
Fedaykin schrieb:Wenn wir natürlich 100% Datenlage hätten, dann werden die Prognosen auch genauer.
Wenn man nur mit Propaganda-Daten arbeiten kann, darf man auch keine Wahrheitsgetreue Prognose erwarten. Das ist wohl die Lehre für uns.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:26
@Fedaykin
Wenn du nicht 1 und 1 zusammenrechnen kannst, die Konsequenzen aus den Forderungen des IWF ist das nicht mein Problem.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:29
DU sollst mir diese Klausel doch einfach zeigen.

nicht das was du dir daraus zu recht machst?

Wo steht ohne Ostukraine gibt es keine Kredite?

Du hast es doch gesagt. Also wo Steht es denn jetzt?
sarasvati23 schrieb:Und vergessen darf man auch nicht, dass der IWF die Milliardenhilfen erst bewilligt, wenn der Osten in der Ukraine "befriedet" wurde.
wo ist diese Aussage Fakt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:31
@Andalia
Nun jede neue Variable verändert das Spiel.

Vor 4 Wochen war die ATO klar im Plus. Sie konnten aber den Naschub für die Sepas nicht stoppen. Also sind wir jetzt wieder da wo vor ein paar Wochen waren, nur mit mehr Toten


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:32
anbei die Auflagen - LOI - welche mittelbar darauf abzielen. Beurteilung jedem selbst überlassen

http://www.imf.org/external/np/loi/2014/ukr/042214.pdf

http://www.heise.de/tp/artikel/41/41765/1.html

@Fedaykin

meine Erwartungshaltung bzgl. deiner "Prognosen" ist eh nicht sonderlich hoch. Da fehlt doch noch so einiges. Wobei andere "Experten" ja auch gerne irren und dann aufweichen. Siehe z.b. Assad Sturz BND.

Richtige Experten formulieren deswegen professionell bzgl. arbeiten mit Prämissen und demenstprechenden Varianten/-darstellungen.
Da trennt sich halt die Spreu vom Weizen.

Aber immer fleisig Prognosen absetzen, erhöht die Wahrscheinlichkeit dass eine dann treffend war und auf die kann man dann immer verweisen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:34
@Fedaykin
Hier deine Fakten, wenn du zu faul zum suchen bist. Ohne Befriedung keine Kohlen. Capiche? (ich denke mal in deinem Fall nicht)
Washington (AFP) Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat vor den Folgen eines weiteren Zerfalls der Ukraine für die gerade beschlossenen Finanzhilfen gewarnt. Sollte die Übergangsregierung in Kiew die Kontrolle über die Ostukraine verlieren, müsse das Programm im Umfang von 17 Milliarden Dollar (12,26 Milliarden Euro) überarbeitet werden, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Bericht des IWF zu den Hilfskrediten. Angesichts des wachsenden Einflusses prorussischer Milizen im Osten des Landes gebe es "beispiellose Risiken". Der IWF hatte die Hilfen am Mittwoch beschlossen und machte die Einzelheiten am Donnerstag öffentlich.
http://www.zeit.de/news/2014-05/01/iwf-iwf-warnt-kiew-vor-folgen-fuer-finanzhilfe-bei-verlust-von-ostukraine-01173802


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:36
Jo, überarbeitet werden. Logisch oder, wenn ganze Landesteile oder Bevölkerungsanteile wegfallen.

Wo steht da Bedingungen oder Kreditverweigerung?

DAs hast du nur Interpretiert

Also wo steht in den Kreditbediungen keine Zahlung ohne Ostukranie?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:37
sarasvati23 schrieb:Und vergessen darf man auch nicht, dass der IWF die Milliardenhilfen erst bewilligt, wenn der Osten in der Ukraine "befriedet" wurde.
Das steht nicht, das kann man aus "überarbeitet" auch nicht reininterpretieren.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:38
@mainstream0815

ja welcher Punkt beim Letter of Intent beinhalte für dich folgenden Sachverhalt:

Und vergessen darf man auch nicht, dass der IWF die Milliardenhilfen erst bewilligt, wenn der Osten in der Ukraine "befriedet" wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:40
@Fedaykin

da ich die Behauptung - unmittelbare Kreditflusshemmung/bzw. Kredithöhe - in Abhängigkeit der Befriedung der Ost-Ukraine so nicht aufgestellt habe, bin ich der falsche Adressat

Auch hier wieder, genauer lesen bzw. erfassen. Wirft kein gutes Licht auf dich, wenn es daran schon hapert.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:40
Richtige Experten formulieren deswegen professionell bzgl. arbeiten mit Prämissen und demenstprechenden Varianten/-darstellungen.
Da trennt sich halt die Spreu vom Weizen.
t
dafür werde ich als Schreiberling nicht gut genug Bezahlt. Ist auch vom Aufwand Nutzenverhältnis hier im Forum über. Allein wie oft ich hier die Diskussion über die S25 und das Problem der Bordkanonen erzählen musste.

Wenn man so leicht in die Zukunft sehen kann, wäre wohl vieles Leichter


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:41
@mainstream0815
ich weiß das du nicht der Urheber warst, hast dich aber mit dem Letter of Intent scheinbar der Sache angenommen.

Und keine Sorge, ich bin hier lange genum im Forum, und das schafft man nicht indem man die Regeln verletzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:44
@Fedaykin
Kann die ATO dann abgeblasen werden? Oder würde das zu einer Abspaltung der Ostukraine führen und zu einer "Überarbeitung" der Bedingungen für Kredithilfen des IWF(sprich weniger Kohlen)?
Nein, kann die ATO nicht, also wird weiter befriedet...

befriedet in ""


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:dafür werde ich als Schreiberling nicht gut genug Bezahlt
ja, Qualität hat seinen Preis.
Fedaykin schrieb:Allein wie oft ich hier die Diskussion über die S25 und das Problem der Bordkanonen erzählen musste.
ja, Priorisierung ist auch ein Qualitätsmerkmal. Wenn man selbst nicht so ganz sattelfest ist, verbeißt man sich gerne in Themen, die man eigentlichauch einfach mal so stehen lassen kann bzw. die nicht ständig neu durchgekaut werden müssen.
Fedaykin schrieb:und das schafft man nicht indem man die Regeln verletzt.
schön, dass du dies Klarstellst, war aber gar nicht die Rede von. Sind wir wieder beim Thema "Priorisierung". Da ist klar, dass dir anderweitig die Zeit ausgeht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:47
Es geht bei der Osrukraien woh nicht um die IWF, sondern um den Industrielle bedeutenten Teil für Kiew. Das sie noch mehr Motive als das IWF Programm haben dürfte logisch sein.

Und nein Überarbeitungen der Kredithilfen heißt nicht Explizlit weniger Kohle


Also ist

"Und vergessen darf man auch nicht, dass der IWF die Milliardenhilfen erst bewilligt, wenn der Osten in der Ukraine "befriedet" wurde."


eher Spekulation denn Fakt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:48
mainstream0815 schrieb:ja, Priorisierung ist auch ein Qualitätsmerkmal. Wenn man selbst nicht so ganz sattelfest ist, verbeißt man sich gerne in Themen, die man eigentlichauch einfach mal so stehen lassen kann bzw. die nicht ständig neu durchgekaut werden müssen.
was willst du Machen, die Story wurde von zig Usern immer wieder augeworfen. Zuletzt erst auf der letzen Seit durch CAFO


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 10:51
@Fedaykin

da reicht ein Satz bzw. ein Link auf deine bereits getätigten Ausführungen (welche ich so auch teile und die Wahrscheinlichkeit eines MG Beschusses als sehr unwahrscheinlich erachte) und schon klappts mit dem Zeitmanagement und der einhergehenden Qualitätsverbesserung deiner u.a. "Prognosen".

Anbei ein Textvorschlag für Einlassungen bzgl. MG Beschuss, Copy von deinem Beitrag eben:
Fedaykin schrieb:eher Spekulation denn Fakt.
so einfach kanns sein.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden