weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:43
jedimindtricks schrieb:würde man den masterplan anwenden , müsste man die bürger der ostukraine gleichzeitg befragen wo sie in zukunft verwaltet werden wollen . russland oder die ukraine . dann hätten man einen " fairen " ablauf .
Russland will die aber nicht. Was nun?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:43
@Babushka
clubmaster schrieb:nein.
Na also, endlich!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:45
Chavez schrieb:Was nun?
ganz einfach . weiterhin versuchen die versammelte mannschaft in gefängnisse zu bekommen die dort für blut vergiessen verantwortlich ist und bock auf " ein bisschen action " hat .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:46
@Befen
Befen schrieb:Nee,die sollten, nachdem die Faschisten weg sind,
Kleine Ergänzung: und wenn die Rechten Batallione entwaffnet wurden und die ATO gestoppt wird, dann werden sie ihre Waffen niederlegen, nicht vorher.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:47
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Na also, endlich!
was na also?

was hat das mit Demokratie zu tun wenn ein Parlamentssprecher eine Partei aus dem Parlament ausschließt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:47
@Babushka

Du verstehst es nicht, was?
Deinen Wiki-Link hast Du selbst grad als irrelevant bestätigt, weil es um eine Fraktion ging, nicht um eine Partei!
Babushka schrieb:eine Partei aus dem Parlament ausschließt?
Hallo Wand.....es ging nicht um eine Partei! Liebe Wand, versteh das bitte....und frag zur Not auch die Tapete, vielleicht hilft das ja!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:48
jedimindtricks schrieb:ganz einfach . weiterhin versuchen die versammelte mannschaft in gefängnisse zu bekommen die dort für blut vergiessen verantwortlich ist und bock auf " ein bisschen action " hat .
Die Ostukraine fordert eine Förderation so ca. nach dem Vorbild der BRD. Ist das verwerflich? Sogar in deren Verfassung steht drin die Vereinigten Republiken von Neurussland sind ein Teil der Ukraine.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:48
@sarasvati23


Die Ukraine wird die Streitkräfte zurück pfeifen wenn die Separatisten die Waffen niederlegen. Das dürfte doch klar sein, immerhin handelt es sich um die Ukraine und nicht um irgendein Neurussland.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:50
Chavez schrieb:Die Ostukraine fordert eine Förderation so ca. nach dem Vorbild der BRD.
das fällt denen jetzt ein ?
ich weiss ja nicht wie die diplomatie innerhalb der ukraine aussieht , aber so anliegen kann man ohne waffengewalt vorbringen zur diskussion . ist teils ein langwieriger prozess , kennt man aus deutschland . aber unblutig


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:51
@CurtisNewton
Du verstehst es nicht, was?
Dein toller Wiki-Link ist irrelevant, weil es um eine Fraktion ging, nicht um eine Partei!
Fraktion vertritt die Partei im Parlament. Ohne eine Fraktion im Parlament ist die Partei nicht mehr als ein ehrenamtlicher Demagogenverein.

Und es geht im Wikilink sehr wohl um ein Parteiverbot. Bitte nochmal genau lesen, buchstabe für buchstabe.
Babushka schrieb:Am 8. Juli 2014 beantragte Justizminister Petrenko beim regionalen Verwaltungsgericht das Verbot der KPU.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:51
@Befen
Dann wird es niemals Frieden geben.

An der Stelle der Volkswehr würde ich meine Waffen nicht niederlegen, wenn dort bewaffnete Rechtsextreme mit stark ausgeprägten Hass auf alles Russische ihr Unwesen treiben. No way. Daswäre ja Selbstmord.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:52
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:Dann wird es niemals Frieden geben.
richtig !
und wir alle halten uns hier vor wer die geilste quelle hat während dort der busch brennt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:53
sarasvati23 schrieb:Dann wird es niemals Frieden geben.

An der Stelle der Volkswehr würde ich meine Waffen nicht niederlegen, wenn dort bewaffnete Rechtsextreme mit stark ausgeprägten Hass auf alles Russische ihr Unwesen treiben. No way. Daswäre ja Selbstmord.
..erwartest du auf so ein Blödsinn eine Antwort?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:54
@Befen
:D
Ich habe auf deinen Blödsinn auch geantwortet. Aber solange da die Rechten Batallione schalten und walten können wie sie wollen, wird die Volkswehr ihre Waffen nicht niederlegen. Das ist eine realistische Einschätzung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:56
@sarasvati23


Die Rechten Bataillone. Müssen ja Unmengen sein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:56
jedimindtricks schrieb:das fällt denen jetzt ein ?
Nein das ist von Anfang an so, eine Förderation und die russische Sprache in deren Regionen als Zweitsprache.
jedimindtricks schrieb:ich weiss ja nicht wie die diplomatie innerhalb der ukraine aussieht , aber so anliegen kann man ohne waffengewalt vorbringen zur diskussion . ist teils ein langwieriger prozess , kennt man aus deutschland . aber unblutig
Am anfang war es auch Unblutig bis die Armee kam.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:56
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:das fällt denen jetzt ein ?
ich weiss ja nicht wie die diplomatie innerhalb der ukraine aussieht , aber so anliegen kann man ohne waffengewalt vorbringen zur diskussion . ist teils ein langwieriger prozess , kennt man aus deutschland . aber unblutig
die Menschen haben vier Wochen lang mit ihre Pässe auf Massendemos in Donezk und Lugansk hochgehalten mit der friedlichen Forderung nach Föderalismus und mehr Autonomie.

Zuerst hat die neue Regierung die Demos einfach ignoriert. Dann wurden die Beteiligten der Meetings zu Separatisten erklärt. Das war alles lange vor dem Volksaufstand, der Besetzung von Verwaltungsgebäuden und vor dem Referendum.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:56
@sarasvati23
sarasvati23 schrieb:die Rechten Batallione schalten und walten können wie sie wollen
Mit Verlaub.....u.a. hat eine solch pauschale Bezeichnung zur mehrfachen Schliessung des Threads und auch zu Sperren einzelner User geführt.....ich würde Dich daher bitten, mal zu präzisieren, was diese Bezeichnung soll und wer damit konkret gemeint ist und dazu dann auch Belege und Quellen bzw. Nachweise über den von Dir beschriebenen Status und die Tatsachen!

Ansonsten ist es nur pauschale Hetze, die dann meldenswürdig wäre!


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 22:59
Befen schrieb:Die Ukraine wird die Streitkräfte zurück pfeifen wenn die Separatisten die Waffen niederlegen. Das dürfte doch klar sein, immerhin handelt es sich um die Ukraine und nicht um irgendein Neurussland.
Wenn die Bundesregierung in meinem Bundesland nur aufgrund politischer Diskrepanzen so militärisch vorgehen lassen würde wie Kiew im Donbass dann wäre meine Wut auch grenzenlos.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

25.08.2014 um 23:00
@Babushka
@Chavez
ich will gar nicht verneinen das es dort mit sicherheit schon länger spannungen gibt die jetzt ausm ruder gelaufen sind . das rechtfertigt aber im moment nicht die eine noch die andere seite . das ist einfach ein rückschritt in die steinzeit .
im grunde können wir echt froh sein nach dem 20ten jahrhundert was wir hier an der europäischen union haben und das wir sie weiter stärken müssen .


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden