Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 20:57
Chavez schrieb:Die einheiten sind aus Tschetschenien und Nortossetien, ein kleiner Tipp das ist der Kaukasus, wo kommen diese Soldaten noch zum Einsatz? Klingelt es? Und es ist wichtig wie viele davon Tot sind.
Wie erwähnt, die Einheit passt zu den Gefangen. Ist alles das 98th Airborne

Und sie waren auch auf der Krim im Einsatz. Die Distanz ist für Luftlandetruppen nicht so wichtig.

Du willst mir aber nicht erzählen das es heute dort im Dauereinsatz noch soviel Verluste/Verletzte gibt?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:00
@Chavez

Den Link zur Meldung hatte ich angegeben.
Chavez schrieb:Interessant ist hier bei das dort die Einheiten aus Tschetschenien und Nordosetien erwähnt werden.
Es sind Namen von denen in Listen der Milizen aufgetaucht.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:00
@Fedaykin
Zum Bericht über die Evakuierung der Fabrik in Lugansk im russischen Fernsehen.

Da ging es darum, dass ein Maschinenbau Unternehmen in Lugansk sich selbst nach Russland evakuiert. Auf eigenes Risiko und mit Eigenen Fahrzeugen sammt Personal und Familien.

Der Hintergrund ist, dass große Teile der Produktion von der Ukrainischen Armee in Schutt und Asche gebombt wurden. Teuere Präzessionsmaschinen sind verloren. Das Vermögen des Unternehmens ist in Gefahr. Der einzige Ausweg das Unternehmen zu retten war es die Reste der Produktion zu evakuieren.

Mit dem russischen Hilfskonvoi hat das nichts zu tun.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:02
sarasvati23 schrieb:Ich kanns der russischen Regierung ehrlich gesagt nicht verdenken, wenn man sich im Nachbarland eine Regierung wünscht mit der man partnerschaftliche Beziehungen pfleg
Klar, aber sie wussten auch das es nach der Krimgeschichte erstmal unmöglich ist.
sarasvati23 schrieb:. Man siehe sich doch mal das Verhältnis Russland-Belarus an. Und Belarus ist mitnichten als Vasallenstaat Russlands zu bezeichnen.
Klar, was soll es sonst sein. Keiner sonst macht was mit Europas letzter Dikatur.
t Trotzalledem bereitet die instabile Ukraine Russland mehr Probleme, als wenn sie stabil wäre.
Nein, scheinbar noch nicht genug Probleme wie man sieht. Es bereitet weniger Probleme als ein STabile dem WEsten zugewandte Ukraine
sarasvati23 schrieb:Und diese Instabilität wird durch die USA (NATO) und EU noch geschürt. Die USA und EU hätten einfach ihre Finger von diesem gespaltenen Land lassen sollen.
Es war bis vor kurzen nicht gespalten. Klar wenn man die Ukraine einfach an RUssland übergibt wäre das entspannender. Aber es ist durchaus das Recht der Ukaine ihre Fühler in den Westen auszustrecken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:02
@nocheinPoet

Seit wann sind die 400 KIA/MIA?

Die letzten 5 Monate?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:03
@Babushka
habe ich auch nie behauptet. DAnke für die Übersetzung und Überprüfung an Alle


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:05
@nocheinPoet

es wäre schön wenn man den Zeitraum dieser Nachrichten bzw KIA und Mia ermitteln könnte, um dann wirklich erhärtet einen Verdacht über Einsatz in der Ukraine weiter zu verfolgen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:06
@Fedaykin
Romanzew sagt aber die sind aus Kostroma, Oblast Kostroma
https://www.google.de/maps/dir/Grosny,+Tschetschenien,+Russland/Kostroma,+Oblast+Kostroma,+Russland/@50.7482427,37.00007...
also passt hier etwas nicht zwischen Tschetschenien und Kostroma sind es ca. 2000km


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:08
nocheinPoet schrieb:Den Link zur Meldung hatte ich angegeben.
Nein der Link zu dieser Liste, du hast nur den Sender Rain TV verlinkt. Und wie viele sind tot und wie viele sind verletzt?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:11
Fedaykin schrieb:Klar, was soll es sonst sein. Keiner sonst macht was mit Europas letzter Dikatur.
Warum hat Weißrussland dann Abchasien und Ossetien nicht anerkannt?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:12
Ist schon ein bißchen fakemäßig, so genaue Karten zu veröffentlichen. An jeder Offiziersschule würde man hinten runterkippen.
Ist schon ein bißchen fakemäßig, wie Orks die eigene Bevölkerung, Ukrainer und Russen, unter Beschuß zu nehmen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:14
@Chavez
@Fedaykin

Hier ein Bericht zu zwei gefallenen Soldaten und deren Beerdigung, gibt da noch mehr Links:
osipov

http://kosmologelei.wordpress.com/2014/08/26/geheime-beerdigung-in-vybuty/


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:14
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Klar, aber sie wussten auch das es nach der Krimgeschichte erstmal unmöglich ist.
Falsch. Nach dem Putsch in Kiew war es unmöglich. Wieso verwechselt du noch immer Ursache und Wirkung, nachdem du den Artikel von foreign policy so gelobt hast? Interessiert dich nur der eine Abschnitt?
Fedaykin schrieb:Klar, was soll es sonst sein. Keiner sonst macht was mit Europas letzter Dikatur.
Falsch, die Firma für die ich arbeite, arbeitet auch mit den BRICS zusammen und oh Wunder Belarus ist auch dabei. Ich weiß, dass man Lukashenko als letzten Diktator Europas bezeichnet, aber, er hat Belarus stabilisiert (nach einem mißglückten Versuch einer Farbrevolution durch die USA(ID) und diverser anderer us-amerikanischer NGOs), ebenfalls hat er das Land zu wirtschaftlichen Aufschwung verholfen. Und Belarus sucht sich seinen Platz in der globalisierten Welt. Warten wir ab wie es mit Demokratie weitergehen wird, es sind noch viele NGOs dort tätig, ähnliche Situation wie in Russland.
Fedaykin schrieb:Nein, scheinbar noch nicht genug Probleme wie man sieht. Es bereitet weniger Probleme als ein STabile dem WEsten zugewandte Ukraine
Letzteres bereitet nur der Ukraine Probleme. Wenn der EU Vertrag nächsten Monat ratifiziert wird, dann bekommt die Ukraine Probleme, nicht Russland.
Fedaykin schrieb:Es war bis vor kurzen nicht gespalten.
Falsch, sie ist gespalten, ich hab doch letztens das Bild gepostet über die Parlamentswahl 2012. Gespaltener geht schon gar nicht mehr.
Fedaykin schrieb:Aber es ist durchaus das Recht der Ukaine ihre Fühler in den Westen auszustrecken.
Sicher, aber es gibt da keine Mehrheit. Führ mal jetzt ne Umfrage um. Nachdem die Renten halbiert und die Gaspreise verdoppelt worden und Söhne, Ehemänner, Väter wie die Fliegen dort in einem vom außen gesteuerten Krieg sterben.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:16
@nocheinPoet
@Fedaykin
ok das sind zwei. Und was ist mit dem Rest? sind die restlichen 398 Verletzt? Und wo sind diese umgekommen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:17
@Chavez

Ich habe den Artikel übersetzt und den Link dazu eingestellt, mehr habe ich dazu nicht.


@Fedaykin

Die sollen wohl über die letzten Monate zusammengekommen sein. die Liste wird ja aktualisiert und es war eine russische Quelle.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:18
Immer mehr ukrainische Soldaten ergeben sich der Volkswehr:

http://de.ria.ru/politics/20140827/269407620.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:18
60 украинских военных попросили защиты у России
Übersetzung
60 ukrainische Militärs suchten den Schutz in Russland
http://lifenews.ru/news/139159


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:21
@nocheinPoet
Du verstehst aber schon dass wenn solche Behauptungen aufgestellt werden, man diese auch belegen muss. Ich hab nach der liste gesucht und diese nicht gefunden, anscheinend kennt diese Liste nur TV Rain, alle anderen berufen sich ja auf die Meldung auf Rain TV. Und tada Rain TV hat leider die Listen und die Meldungen nicht verlinkt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:29
@Chavez

Hier findet sich noch was:
Die Informationen gaben wir unsere Partner-das Komitee der Soldatenmütter der Region Stawropol. Diese motorisierten Infanteriebrigade der militärischen Einheit in Tschetschenien 27777, angeblich zog es auf Übungen in der Region Rostow und die 9 und 11 August Soldaten getötet. Wo und unter welchen Umständen-hier-Version verschiedene. Es gibt keine genauen Zahlen-Sergey Krivenko.

Dann die Väter, Mütter und Ehefrauen in Russland begonnen, empfangen von Leichen in Ukrainisch Donbas, schreibt "Gazeta.ru".

Die Soldatenmütter hatte keine Klärung erhalten, von der militärischen und Aufsichtsrat Boards was eigentlich mit ihren Söhnen passiert ist. Verwandte haben berichtet, dass Soldaten wurden aus der Armee entlassen und starb unter ungeklärten Umständen oder wurde getötet, während einer Übung, sagte der Vorsitzende des Komitees der Soldatenmütter von Stavropol Krai Lyudmila Bogatenkova.

Außerdem beriet Bogatenkovojs stellvertretende Staatsanwalt den kleineren Deal mit der Presse zu diesem Thema.

-Er fragte für Listen zu kleineren geben und mit der Presse kommunizieren. Aber ich 74 Jahre, ich habe keine Angst mehr, "sagte Bogatenkova, erklären, dass die Informationen es übergab andere Soldaten.

In der Zwischenzeit sagen andere Soldaten, die fehlende russischer Geheimdienstler auf dem Territorium der Ukraine anwesend waren.

Es war die Stadt-Schnee, Grenze der Regionen Lugansk und Donezk. Der Konvoi abgedeckt hat "Hail," sagte Aktivist.

Bogatenkova glaubt, dass am 9 eines Bataillons der Zweckgesellschaft neun Menschen getötet wurden. Aber das ist keine vollständige Liste. 11 August, zwei weitere Menschen wurden getötet ist Kommandeur der Reparatur-Unternehmen, 27 jähriger Oberleutnant Yevgeny Pilipenko, Leiter engineering-Dienstleistungen, die 38 Jahre währende Oberstleutnant Yuri Peshkov.

Sie stellte fest, dass die Namen fast aller — eindeutig Caucasian. Alter von 60 und geboren zum 90-Jahr der Geburt.

Die "Gazeta.ru" Verteidigung der Russischen Föderation erklärt, dass sie nicht über Informationen über den Tod des russischen Vertrag Soldaten und nicht zu diesem Beitrag Kommentar werden.

Wir erinnern daran, dass am 12 Informationen, das ATU zwingt gelungen ist, um die bewaffneten Gruppen unterwegs für Verstärkungen Shakhtarsk, Torez und Snowy zu neutralisieren.
http://kiev1.org/de/rossijskie-desantniki-v-ukraine.html

Wird sich sicher bald noch mehr finden lassen.


melden
Anzeige
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:32
https://tvrain.ru/articles/glava_saratovskogo_otdelenija_sojuza_soldatskih_materej_kak_desantnikov_zastavljajut_podpisyv...

kann das jemand ordentlich übersetzen und zusammenfassen, da geht es scheinbar auch um viele verschwundene russische Soldaten zu denen die Familien keinen Kontakt mehr haben.

https://tvrain.ru/articles/ella_poljakova_komitet_soldatskih_materej_gospitali_na_juge_i_v_rostove_na_donu_perepolneny-3...

hier scheinbar darum das die russischen Militärkrankenhäuser mit verwundeten Soldaten überfüllt sind?


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden