weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:38
@Fedaykin

Ganz aktuell:
Das US-Außenministerium erhebt neue Vorwürfe gegen Russland: Moskau habe Truppen weit auf ukrainisches Territorium geschickt und bereite eine Gegenoffensive im Osten des Landes vor. Bundeskanzlerin Merkel telefonierte mit Präsident Putin.

...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-usa-werfen-russland-gegenoffensive-vor-a-988460.html


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:41
wäre akt. mal interessant, wenn man die ganzen bereits enttarnten Enten mal aufsummieren würde bzw. ob es überhaupt Meldungen aus Kiew gibt die sich bewahrheitet haben.

Schätze akt. auf deutlichsten Überhang an Enten. Einige entpuppen sich hier ja als richtige Entensuchgeräte.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:44
Doch jetzt erheben die USA neue Vorwürfe gegen Moskau: Im Gebiet um die Großstädte Donetzk und Luhansk sei eine russische Gegenoffensive im Gang, sagte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki. Russland habe Kolonnen an Panzer und gepanzerte Fahrzeuge in die Ukraine geschickt. Manche russische Einheiten seien etwa 50 Kilometer in das ukrainische Gebiet vorgedrungen, sagte Psaki weiter.
Ich finde, da hätten sich Psaki und Lysenko mal absprechen sollen. Lysenko hat doch das Eindringen eines russischen Militärkonvois heute dementiert. Irgendwie sind die nich sehr gescheit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:44
@LooR
Also beim Interview erzählt sie etwas von Kranken Soldaten die Tuberkulose haben und von Soldaten die angeblich bei der Rente beschissen wurden. Im Nebensatz erwähnt sie dass sie eine Anfrage in die Staatsanwaltschaft geschrieben haben um rauszufinden wie die Toten umgekommen sind, wie viele es sind sagt sie nicht. Und dann erzählt sie über den Tschetschenienkrieg und dan gehts es schon fast in den VT bereich. Und sagt selbst sie haben keine Information darüber das 100 Verletzte in einem Lazarett liegen, das hört sie selbst zum ersten mal, bei Rain TV.


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:54
@Chavez

Danke, und wie schaut es beim ersten Link aus?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:54
Der Fall um die Beerdigungen der Soldaten in Pskov ist auch bei interfax.ru angekommen. Die stehen aber in keinen Zusammenhang mit den 400 Toten oder sonstigen Meldungen, will ich mal betonen.
Sands commented on reports about the funeral of Pskov paratroopers
.
August 27, 2014 22:56


The President's press Secretary said about the need to verify the information on military funeral, the circumstances which caused much speculation in the media

Moscow. on August 27. INTERFAX.RU - Information about the funeral in Pskov, Russian paratroopers requires detailed further testing, said a spokesman for the Russian President, Dmitry Peskov.

"Certainly, certainly relevant departments this information is checked. But, at the same time, she needs a detailed check before you make any conclusions on this score," said Sands Wednesday evening journalists.

Answering the question, are there already such checks, he said, "I don't know Exactly, so don't say".

This week, some media have reported on the funeral of a number of soldiers airborne near Pskov, the circumstances of his death are unclear. Similar messages came even from several regions of the country. Started to sound the assumption that the Marines allegedly could be killed on the territory of Ukraine. The Ministry of defence no official comment on the matter was given.
http://www.interfax.ru/russia/393630

@Chavez wer weiß, was das wieder für eine Geschichte ist, da muss man wohl abwarten und Tee trinken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 21:55
@LooR
Und bei der anderen Meldung wird gesagt dass ein Junge einen Vertrag bei der Armee unterschrieben hat und auf eine Übung unterwegs ist. Die Mutter kann ihn nicht erreichen und hat Alarm geschlagen. Außer einer Meldung von einer Kiewerseite, gibt es keine Meldung dass er umgekommen ist. Die Information ist nicht bestätigt und die Seite ist auch keine Offizielle, die diese Information verbreitet hat, sondern offensichtlich von Euromaidan. Außer seinen Namen auf einer Seite aus dem ukrainischen Internet gibt es keine weiteren Informationen keine Fotos oder Videos von seiner Leiche. Außerdem sagt sie sie verfüge nicht über die Infos das viele Verschwunden sind.


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:00
@Chavez

mercy


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:03
@LooR
In den Russischen Medien gab es auch Meldungen das die Namen von einigen Soldaten die lange nicht bei VK.com sich eingelogt haben plötzlich auf den Maidanlisten als gefallene Soldaten aufgetaucht sind. Diese waren dann sehr verwundert, als sie wieder online waren. Wir sehen jetzt glaube ich eine Neue Taktik vom Informationskrieg.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:10
Chavez schrieb: Wir sehen jetzt glaube ich eine Neue Taktik vom Informationskrieg.
Diese Art von Taktik

baghdad bob a10a


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:12
@Babushka
passt gut auf putin und russische soldaten. :D :Y:


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:14
@Chavez
Blind darf man da sicher keiner Seite vertrauen. Ob da jemand off oder online ist, ist aber sicherlich auch kein Beweis. Ich hab die Story von einem Soldaten der gefallen sein soll glaub ich auf liveleak gesehen, der dann geschrieben hatte das er noch lebt aber auf nachfrage kein aktuelles Foto mit Tageszeitung o.ä. online stellen konnte.
Btw vom Strelkov, der ja auch weder verletzt noch getötet worden sein soll hab ich auch seit Wochen kein überprüfbaren Lebensbeweis mehr gesehen oder hab ich da was übersehen?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:14
L6r4Ujv

Vergleich der Frontlinien zwischen 1.8 und 26.8
An7kOS0


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:23
@unreal-live
Die Separatisten kontrollieren die Grenze zwischen Russland DNR und LNR auf ganzer Länge. Sie machen offensichtlich auch ohne Strelkow und Borodai gute Fortschritte.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

27.08.2014 um 22:46
@nocheinPoet
@Chavez
@Fedaykin
nocheinPoet schrieb:Hier ein Bericht zu zwei gefallenen Soldaten und deren Beerdigung, gibt da noch mehr Links:
Und laut diesem Bericht aus einer Ukrainischen Quelle wurde Heute dieser Söldner aus den Staaten Mark Poslavski beerdigt. Der ist als Teil des Battalions "Dnepr-1" bei Kampfhandlungen mit den Separatisten bei Ilovaisk ums Leben gekommen.

http://kievnews.glavcom.ua/news/28760.html

DSC 0574.jpg


Es gibt ein Vice News Interview mit ihm vor seinem Ableben.



melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 00:37
269404454


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 00:43
Babushka schrieb:Die Separatisten kontrollieren die Grenze zwischen Russland DNR und LNR auf ganzer Länge. Sie machen offensichtlich auch ohne Strelkow und Borodai gute Fortschritte.
Das ist längst ein offener Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Dafür werden die Handpuppen auch nicht wirklich benötigt.

Die Russen versuchen im Moment mit großen Verbänden einen Landkorridor an der Küste entlang bis auf die Krim freizukämpfen.

Damit haben die Separatisten überhaupt nichts zu tun, die laufen im Grunde nur überall hinterher und hängen nachher ihre Fahnen auf, mehr haben die gar nicht zu tun, weil es leider auch immer noch Menschen gibt die auf diesen vollkommenen Schwachsinn reinfallen und selbst das Krimreferendum für echt hielten!

Putin ist leider nicht zu stoppen, solange die Ukrainer fleißig seinen Krieg auch noch selber über das Gas finanzieren, hält er die Ukrainer sicher auch schlicht für vollkommen unzurechnungsfähig.
Die haben da nicht die geringste Verhandlungsposition!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 00:52
@unreal-live
Meint kiew, dass die Bilder in Novoazovsk bei Mosfilm gedreht wurden oder wie?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 01:15
Ashert001 schrieb:Das ist längst ein offener Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Dafür werden die Handpuppen auch nicht wirklich benötigt.

Die Russen versuchen im Moment mit großen Verbänden einen Landkorridor an der Küste entlang bis auf die Krim freizukämpfen.

Damit haben die Separatisten überhaupt nichts zu tun, die laufen im Grunde nur überall hinterher und hängen nachher ihre Fahnen auf
Sieht man auch an der Karte, die Truppen stoßen von der russischen Grenze und vom Süden her vor, das neueroberte Novoazovsk liegt schon am Azovschen Meer.

Garry Kasparov fordert Waffenlieferungen des Westens an die Ukraine und wirft dem Westen Inaktivität vor
http://blogs.wsj.com/washwire/2014/08/04/chess-candidate-kasparov-coaches-u-s-on-playing-putin/?mod=WSJBlog
He continued: “What was needed was a clear demonstration of the full backing of Ukraine — including military assistance. Ukraine never received this once. So they never received America’s unequivocal assistance.”
Mr. Kasparov suggested other nations would pay a steep price by not confronting Mr. Putin more directly, much as the rest of the world suffered by permitting Hitler’s Germany to expand in a vain effort to avoid war in the 1930s.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 01:27
@jeremybrood
ist das der selbe Garry Kasparov der behaptet hatte, dass Putin an der Situation in Irak schuld ist?
Garry Kasparov: Vladimir Putin opened door for Iraq
http://www.politico.com/story/2014/06/garry-kasparov-vladimir-putin-iraq-crimea-ukraine-108048.html

Anscheinend schon es gibt ja nur diesen einen etwas verwirrten Kasparov.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden