Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.991 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Allmystery22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:06
+++ 14:00 Nato: Mehr als 1000 Russen in der Ukraine aktiv +++
In der Ukraine befinden sich nach Einschätzung eines Nato-Offiziers deutlich mehr als 1000 russische Soldaten. Zudem habe die Lieferung von Waffen und Ausrüstung aus Russland in Menge und Qualität zugenommen

http://www.n-tv.de/politik/14-00-Nato-Deutlich-mehr-als-1000-Russen-in-der-Ukraine-article13505126.html


melden
Anzeige
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:07
@Glünggi

genau deshalb will ich dahin da ist kein Mensch xD


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:07
@Allmystery22

Schön das N-TV nichtmal die Quellen benennt. Da könnten sie auch gleich von Aliens und dem Weihnachtsmann fabulieren...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:07
@jedimindtricks
dumm nur das besagte grenzgebiete in ebellenhand sind ergo in russischer
du erinnerst dich sicher aber auch noch an die "Knüppel" bzw. Aufhetzeransagen als Russland an der Grenze aktiv wurde.

Der Putin ist einfach strategisch cleverer, das muss man Ihm lassen. Die Gegenseite ist ja so dämlich und liefert ihm laufend Alibis/Ausreden für sein evlt. Interessen.

Siehe Krim, voll ins Messer gelaufen und der hat astrein und zum richitgen Zeitpunkt zugeschlagen und dies auch noch augenscheinlich im interesse der Mehrheitlichen Bevölkerung. Die akt. Lage auf der Krim spricht ja auch Bände.

@Allmystery22
Allmystery22 schrieb:Einschätzung eines Nato-Offiziers
der will aber sicherlich nicht seinen Namen nennen und Beweise vorlegen?!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:09
@Illyrium
Hier auch bald nicht mehr xD


melden
Allmystery22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:09
@def
@mainstream0815

den Link gibt es nicht müll verbreiten hier


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:09
@mainstream0815

naja taktisch cleverer? Der hat mehr Ressourcen und viele leichtlgäubige leute glauben die russische Propaganda.

Wenn man sehen will wie gewählt und humanitär Russland im eigenen land mit solchen krisen umgeht muss man nach Tschetschenien sehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:09
Nerok schrieb:Genau das sollte die Russische Regierung allerdings tun.
Sollen, moralisch? Vielleicht ja, müssen Nein.
jedimindtricks schrieb:dumm nur das besagte grenzgebiete in rebellenhand sind ergo in russischer
Richtig. Ich denke die russische Regierung weiß schon was da abgeht, auch wenn sie nicht Befehlshaber ist. Wie @mainstream0815 schon meinte ist es wohl eher ein wegsehen bzw. hinnehmen, Wells ihnen wohl auch recht ist.


melden
Allmystery22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:11
@def
geh einfach mal auf NTV oder auf andere steht überall also erzähl hier kein müll bevor was schreibst nachdenken


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:11
@Ornis
Versuche es doch einfach mal mit Logik, auch wenn das nicht so einfach zu sein scheint. Russland hat natürlich weder Angst vor einer Schwächung der eigenen Position und vor Gesichtsverlust, wenn die Separatisten besiegt werden. Und natürlich wollen sie ganz sicher keinen direkten Landzugang zur Krim...
Ach nee warte, Du meinst ja, ich solle lieber Links posten, die Du doch selbst googeln kannst.
Ornis schrieb: oder möchtest Du, nur weil Dir langweilig ist, einfach mal Konversation mit mir betreiben?
Wollen nicht wirklich, da wäre es selbst spannender dem Rasen beim Wachsen zuzuschauen. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:12
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:Die akt. Lage auf der Krim spricht ja auch Bände.
Wie ist denn die aktuelle Lage auf der Krim?.... man bekommt ja kaum etwas mit davon.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:13
@Shionoro
Shionoro schrieb:naja taktisch cleverer?
sicherlich, siehe Krim.

Und nicht zu vergessen, was auch akt. für ein Werteverlust bei uns mit einhergeht.

Wir prostituieren uns sogar soweit, dass wir mittelbare Braune Suppe supporten.
Wir stützen nach unsere Wertvorstellung nicht anerkennungswürdige Regierungen/-Präsidenten (schießt aufs eigene Volk, ohne Ausschöpfung anderen Möglichkeiten, Verfassungswidrig usw.).

Unsere Doppelmoral/Heuchlerei wird hoch offensichtlich usw. usf.

Läuft alles eher für Putin als dagegen. So traurig es auch ist, so sieht es wohl aus.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:13
@Glünggi
Meinst ? ^^

Ich frage mich aber immer noch was Russland davon hat ich mein haben die in der Ukraine was von wert?

oder ist es ein wer hat den längsten ? Ich mein irgendwas muss es ja sein.

Kann er eigentlich das ganze land einnehmen und was passiert danach ? kommt der dann zu uns ?

Ich weiß blöde fragen aber Kenn mich da echt nicht aus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:14
@Nikita78

eben akt. ruhig. Können die in der Ostukraine wohl nicht behaupten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:14
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:Der Putin ist einfach strategisch cleverer, das muss man Ihm lassen. Die Gegenseite ist ja so dämlich und liefert ihm laufend Alibis/Ausreden für sein evlt. Interessen.
bis jetzt muss ich dir recht geben .
wenn ich aber jetzt ehemalige militärs nehm die anstatt an den strand in der ostukraine urlaub machen wirds lächerlich . klar , in russland kann er diese märchen verbreiten - aber hier sollte man solangsam mal ins grübeln kommen .
die interessen werden doch recht deutlich - sicherer zugang über einen korridor zur krim . alles andere macht kein sinn


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:15
BwFPKTmIUAAnxg4.jpg large
Group of Russian army with tanks settled in Novooasovsk #RussiainvadedUkraine pic.twitter.com/WUwMxLyK9b
https://twitter.com/innazaporozhko/status/504771672000696321/photo/1
Keine Ahnung was davon zu halten ist...


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:15
@mainstream0815
mainstream0815 schrieb:der will aber sicherlich nicht seinen Namen nennen und Beweise vorlegen?!
Wahrscheinlich wird es die nicht geben, und wenn, warum sollte man ihnen trauen?

Wir sind ja nicht vor Ort und können uns nur über die Infos aus den Medien unser Bild zusammenhämmern. Ob es schief hängt, sehen wir aber nicht.
Jedenfalls wäre die NATO schön blöd, sich mit der Atommacht Russland anzulegen und bis auf die Wahnsinnigen in Kiew, die im Sinne des Westens/Amerikas die Ukraine destabilisieren sollen, fährt auch kaum einer diese abartige Kriegsrhetorik.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:15
Shionoro schrieb:JO, genau, Russland ist nicht dafür verantworltich wenn eigene Soldaten reihenweise in ein anderes lang gehen um da zu kämpfen.......lol
Wenn sie gerade kein Dienst haben, wer weiß. Ich habe vorhin schon das Beispiel von der American Volunteer Group genannt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:15
@mainstream0815

Siehe krim was?
Das war nich clever, das war ein notfallakt.
Damit hat Russland sich finanziell schaden zugefügt um gerade eben noch seinen militärhafen zu retten.

Und das konnten sie, weil sie die entsprechenden Soldaten und Ressourcen hatten, die die ukraine nicht hat.

Außerdem 'Supporten wir keine braune suppe'.

Teile des Ukrainischen Parlaments sind rechtsextrem, nicht alle Ukrainer.

Teile des russischen parlaments sind auch rechtsextrem, teile vieler Parlamente sind leider rechtsextrem...insofern...


melden
Anzeige
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

28.08.2014 um 14:16
Putin lässt dort mit seiner Invasionsarmee vermutlich nur nach verirrten russischen Soldaten suchen. Das geht auch völkerrechtlich soweit klar.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden