weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.785 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:04
@Fedaykin... von Rußland wird gefordert seine Truppen abzuziehen und gleichzeitig die Grenze dicht machen, wenn nicht gibts Sanktionen..also was genau kann Rußland tun um einer schizophrenen Forderung zu entsprechen ?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:05
Es gibt auch genug irre Ukrainer die gerne eine kriegerische Auseinandersetzung mit Russland haben möchten. Kiew kontrolliert nunmal nicht alle Pro-Kiew Gruppen.
t
Kiewe kontrolliert aber die Truppen vor Ort. Zumindest alle Schweren Brigaden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:05
Totes_Geld schrieb:ich würd mal den UN Sicherheitsrat einberufen und das ganze auf den Prüfstand stellen
Blauhelmeinsätze bitte!
ikomiko schrieb:Die Ukraine kann nur verlieren. Es geht um die Masterminds in den USA. Aufgrund der globalen Ereignisse, siehe aufbegehren der Brics-Staaten, ist man dazu gezwungen Chaos zwischen China und Europa zu säen.
Du meinst sicher "Chaos zwischen Europa, Russland und China zu säen". Aber ja, seh ich ähnlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:06
Totes_Geld schrieb:von Rußland wird gefordert seine Truppen abzuziehen und gleichzeitig die Grenze dicht machen, wenn nicht gibts Sanktionen..also was genau kann Rußland tun um einer schizophrenen Forderung zu entsprechen ?
Die Grenzen dichtmachen bedeutet in dem Fall was Anders als mehrer Divisionen Mannöver abhalten zu lassen.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:06
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Tja, deswegen bekämpfen sie ja die Separatisten
jaja haben alle schon gesehen wie sie gegen Separatisten kämpfen.
Fedaykin schrieb:Es ist doch bekannt das sie keine Vollständige Kontrolle über das Territorium haben. So what?
einverstanden. es ist bekannt, dass die Ukraine kein Souveräner Staat ist, da es auf seinem Territorium zur Zeit zwei Regierungen existieren die sich gegenseitig bekämpfen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:07
@ikomiko
aha Russland und China?

Wusste gar nicht das die Ukraine dazischen liegt.

Zumal China soviel mit der Ukraine zu tun hat.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:08
@Fedaykin..okay und wieviel Zeit hat Russland um für etliche tausend Kilometer Grenze Grenzbeamte auszubilden ? oder nimmt man in dem Fall der Einfachheit halber die Armee..is ja eig logisch, ich finde solange alles so schwammig is wird auch nix passieren und man darf gespannt die Klagen abwarten


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:08
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Russland sollte seine Grenzen Hermetisch abriegeln, oder wenn es das nicht Kann, eine Überstaatliche Institution einsetzen.
du meinst doch eher die ukraine


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:08
Fedaykin schrieb:Kiewe kontrolliert aber die Truppen vor Ort. Zumindest alle Schweren Brigaden.
Granatbeschuss oder Maschinengewehrschusswechsel bedarf keiner schweren Brigade. Oder haben die jetzt schon mit Panzern, schwerer Artillerie oder Grads auf Russland geschossen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:09
Fedaykin schrieb:Wieso das denn? Andere Strittigen Unklaren Äußerungen bilden 95% des Threads
Nur aus einem Grund: Weil Du das dauernd einforderst. Wenn Du als nicht in der Lage oder Willens bist einen tatsächlichen Beweis zu erbringen, ist auch das was Du anbringst nur Deine Sicht der Dinge und mehr nicht.
Ist wie die beiden Links die Du mir als Antwort geschickt hast: Wieso sind Deine Zeitungs-/Sendermeldungen glaubwürdig und die mit einer anderen Meinung nicht. Das ist voreingenommen, in keiner Weise objektiv.
Fedaykin schrieb:und ich glaube nicht das die Seperatisten es ablehnen würden wenn Russland aktiv mitmischt.
Das ist eben nur Deine Meinung und kein belegbarer oder beweisbarer Fakt. Genau das wirfst Du den "Andersdenkenden" vor
Fedaykin schrieb:Was hat Kiew zu gewinnen? Gegen das Russische Militär sind sie Chancenlos.
Auch wieder nur eine Aussage die auf Deinen Annahmen basiert. Nicht mehr und nicht weniger. Sorry.
Fedaykin schrieb:Nun wir haben zumindest zwei Seiten die dort Rumschießen.
Na, dann kann es also auch jeder gewesen sein, oder?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:11
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Russland sollte seine Grenzen Hermetisch abriegeln, oder wenn es das nicht Kann, eine Überstaatliche Institution einsetzen.
warum Russland? Kann die Ukraine nicht für die Sicherheit der eigenen Grenze sorgen? Ein souveräner Staat kann so etwas normalerweise. Und vor Allem wie soll es der Ukraine helfen den Bürgerkrieg zu beenden ist mir unklar.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:11
Und auf ein neues...

Nach dem Ende des Ersten Tschetschenienkrieges unterzeichnete die Russische Föderation einen Friedensvertrag, der zwar die Eigenstaatlichkeit des Landes nicht bestätigte, aber de facto die Regierung der Rebellen als Verhandlungspartner akzeptierte.

Warum geht das in der Ukraine nicht ?


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:11
@Totes_Geld
wegen der Haltung der westlichen Schutzmächte.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:13
@Hawkster
was erwartest du auch für einen Beweis von @Fedaykin.

Der behauptet doch nichts. Er ist nur hier um zu provozieren und die Diskussion zu sabotieren indem er ständig irgendwelche Belege fordert um sie dann zu relativieren. Er ist hier der Rechtsanwalt sozusagen. Aber eine Meinung darfst du von ihn nicht erwarten.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:14
Alles klar der böse Russe macht Friedensverträge der gute..tja wer eigentlich lässt einen Trümmerhaufen zurück und sagt ja das war für Demokratie ..und denkt bitte daran dass die Russen die bösen sind...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:15
Totes_Geld schrieb:okay und wieviel Zeit hat Russland um für etliche tausend Kilometer Grenze Grenzbeamte auszubilden ? oder nimmt man in dem Fall der Einfachheit halber die Armee..is ja eig logisch, ich finde solange alles so schwammig is wird auch nix passieren und man darf gespannt die Klagen abwarten
Nun klar könnte man auf Armee zurückgreifen. Alledings wohl weniger auf Jagdbomber und Mechanisierten Brigaden.

Motorisierte und leichte Infantrie sowie Hubschrauber dürften reichen. Es geht ja auch nur um einen relativ kleinen Abschnitt der Grenze


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:15
was erwartest du auch für einen Beweis von @Fedaykin.

Der behauptet doch nichts. Er ist nur hier um zu provozieren und die Diskussion zu sabotieren indem er ständig irgendwelche Belege fordert. Er ist hier der Rechtsanwalt sozusagen.
Ich bin ein komischer Kauz :D Ich möchte das die Leute genau das machen was sie fordern. Das kann doch nicht schwer sein :D


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:16
@Hawkster
dazu müsste er überhaupt eine Meinung haben.


melden
Totes_Geld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:16
@Fedaykin naja wenn angeblich ganze Panzer über die grenze geschmuggelt werden macht es doch sinnn ein Paar jagdbomber griffbereit zu haben oder etwa nicht


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:16
Hawkster schrieb:Ist wie die beiden Links die Du mir als Antwort geschickt hast: Wieso sind Deine Zeitungs-/Sendermeldungen glaubwürdig und die mit einer anderen Meinung nicht. Das ist voreingenommen, in keiner Weise objektiv.
liegt am Inhalt. Weil die Separatisten anführer ja selber zugeben vornehmlich stellungen an der Ukrainisch Russischen Grenze anzugreifen.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden