weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.826 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 15:59
@kurvenkrieger
interessant finde ich die Forderung die Grenze dicht zu machen.

Wenn man also meint, dass Russland die Separatisten kontrolliert und bewusst heimlich einschleust. Warum sollte man dann meinen, dass dies mit der Schließung der Grenze aufhören würde?

wenn man die Schließung der Grenze allen Ernstes fordert, dann kann man das auch so bewerten, dass der Westen der Meinung ist, dass die Leute freiwillig rüberkommen und nicht unter russischer Kontrolle stehen. Nur so macht das sinn. Nur was hat dann Russland verbrochen?


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:03
@Totes_Geld

Btw.: Blachwater heißt schon ne Weile Academi und ist wahrscheinlich mit 400 Mann in der Ukraine aktiv. In wessen Auftrag und wie dieser genau aussieht weiß man nicht.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:03
Totes_Geld schrieb:@Fedaykin... von Rußland wird gefordert seine Truppen abzuziehen und gleichzeitig die Grenze dicht machen, wenn nicht gibts Sanktionen..also was genau kann Rußland tun um einer schizophrenen Forderung zu entsprechen ?
Warum macht die Ukraine eigentlich die Grenze nicht für NATO Einflußnahme dicht?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:06
Rock Solid Politics ‏@BradCabana · 41 Min.
#Strelkov: 5 km corridor remains between the border and #Marinovka where #Ukraine regime still is able to retreat"” #cdnpoli
Bei Marinovka hält die ukr. Armee scheinbar nur noch einen 5 km schmalen Korridor.

http://lifenews.ru/news/136772


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:11
@clubmaster
das müssen militärische Genies sein sich in einem Kessel einschließen zu lassen. Und dann wundert man sich woher die Separatisten die ganzen Panzer herhaben. Als Sicher gilt nur, dass man sie nicht im Laden um die Ecke kaufen kann. :-)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:12
@Babushka
Parallel wird die Fascho-Junta vom Westen ausgerüstet und finanziert, irgendwie muß man dann ja den Schwarzen Peter an Russland weiterreichen. Jedenfalls solange man sich nich komplett zum Affen machen will, die öffentliche Meinung begleitet diese Terror-Operation ja recht kritisch (wie man hier immer wieder sieht).

Also braucht man Gegenwind aus der veröffentlichten Meinungsschmiede, andernfalls könnte sich schnell ne kritische Masse innerhalb des Westens bilden, die sich kurzerhand diverser Faschistenversteher in der Spitzenpolitik entledigt.

Die Zustimmung für diesen Krieg gegen die Dissidenten im Osten dürfte ja schon jetzt gegen Null gehen.
Zitat Merkel:
"Ein Präsident, der Militär gegen die Bürger seines Landes einsetzt, hat jegliche Legitimation verloren".

http://www.focus.de/politik/ausland/ruf-nach-feuerpause-ukraine-im-news-ticker-kommentar_id_5856201.html
Warum sie das jetzt wohl wieder vergessen hat? Fähnlein wende Dich, Rautenhaltung.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:13


Weiteres Panzerfahrzeug außer Gefecht.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:19
kurvenkrieger schrieb:Parallel wird die Fascho-Junta vom Westen ausgerüstet und finanziert, irgendwie muß man dann ja den Schwarzen Peter an Russland weiterreichen. Jedenfalls solange man sich nich komplett zum Affen machen will, die öffentliche Meinung begleitet diese Terror-Operation ja recht kritisch (wie man hier immer wieder sieht).
Jede Wette dass man zu den nagelneuen Uniformen der Armee demnächst auch westl. Militärequipment sehen wird. In Neurussland tobt aktuell ein Stellvertreterkrieg zwischen Washington und Moskau. Hätte man in den USA jemals ein Interesse daran gehabt, dass deren Kiewer Pudel und jüdische Nazioligarchen in Dnipr lieber stillhalten und die Restukraine für die westl. Einflußsphäre absichern, dann wäre dem auch so gewesen. So wurden die Bluthunde aber lieber in Stellung gebracht mit dem katastrophalen Ergebnis dass der Donbass wohl dauerhaft Kriegsgebiet bleiben und total verwüstet werden wird.


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:32
@kurvenkrieger und Andere

ich habe vor ein Paar Tagen ein längeres Interview mit einem der Widerstandskämpfer angeschaut. Er hat seine Geschichte erzählt, die ziemlich lang war.

Der Kämpfer wurde gefragt warum und wofür er kämpft. Und da hat er ganz weit ausgeholt und beim Elend der einfachen Leute, der Armut und Perspektivlosigkeit angefangen. Dass sie es Satt hätten, von Oligarchen "gemelkt" zu werden und keine Chance auf normales Leben hätten. Dass der Fass jetzt einfach übergelaufen ist.

Und da ist mir ein Licht aufgegangen! Das sind doch die gleichen Dinge, die auf dem Maidan angeprangert wurden.

Aber was haben wir jetzt de-facto? Wir haben in der Ukraine jetzt noch skrupellosere Oligarchen an der Macht die noch reicher und in jeder Hinsicht noch schlimmer sind als die die davor dran waren.

Was ist denn vom Geist des Maidan in der Ukraine noch geblieben außer ein Paar Zelte auf dem zentralen Platz in Kiev? Gar nichts. Das Volk wird verarscht und die Maidanbewegung hat sich längst selbst verraten. Die Oligarchen sind wieder an der Macht - mit dem einzigen unterschied, dass sie jetzt vom Westen geschützt sind und völlig ungestraft sich Alles erlauben können.

Ich hoffe sehr, dass die Menschen in der Westukraine das eines Tages merken.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:35
@Totes_Geld
Totes_Geld schrieb:Da nocheinPoet sich standhaft weigert drauf einzugehen versuch ichs mal anders
Käse, ich habe noch anderes zu tun, als hier alles zeitnah zu beantworten.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:35
@mrfeelgood
Guck doch bei Google Street View feuer kommt nördlich von Gukowo in Richtung 72. Mech. Bri.
Das im Video ist 100% Gukowo.

Kann mir keiner erzählen, dass die einen Graben gegraben haben der genauso aussieht wie bei Google Street View von Gukowo
Es ist Gokowo. Wird auch von den Videomachern erwähnt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:36
clubmaster schrieb:In Neurussland tobt aktuell ein Stellvertreterkrieg zwischen Washington und Moskau.
Dafür sind mir die Belege zu dünn, anfangs gabs ja auch reine Föderalismusbestrebungen. Es soll sicher dieser Eindruck des Stellvertreterkriegs entstehen, aber ich kauf das nich.
Machen wir uns nix vor: in Russland herrscht ebenso die primär profitorientierte Politik des Westens, und Oligarchen scheren sich nen Dreck um Nationalitäten.

Putin hat damals nur auf der Krim für Ruhe gesorgt, im Donbas ließ er die Menschen von Nazis abschlachten um seine geopolitischen Ziele zu erreichen. Da wäre das Aufbegehren der BRICS-Staaten ebenso zu nennen wie die ganzen neueren Verträge mit China, bspw. der Gashandel.

China hat vor kurzem schon offen der US of A gedroht, sie sollen sich ausm Gezänk um das Südchinesische Meer raushalten weil ein Konflikt zwischen ihnen gravierende Folgen für alle hätte. Das sind komplett neue Töne, now connect the dots. ;)
Babushka schrieb:Und da ist mir ein Licht aufgegangen! Das sind doch die gleichen Dinge, die auf dem Maidan angeprangert wurden.
...oder auf dem Times-Square in New York, ich sag nur Occupy.

AMH2999


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:38
@Tenthirim
sie stehen in Gukowo, welches sich 3 km von der Grenze befindet, und filmen eine Artilleriesalve irgendwo hinter dem Horizont.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:39
Ein russischer Kampfjet hat nach Darstellung der ukrainischen Armeeführung ein ukrainisches Kampfflugzeug über ihrem Staatsgebiet abgeschossen.

Das Kampfflugzeug vom Typ Suchoi-25 sei am Mittwoch von einer russischen Rakete getroffen worden, als es «seinen Dienst über dem Gebiet der Ukraine» erfüllte, erklärte der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat. Der Pilot habe mit Hilfe des Schleudersitzes überlebt.
http://www.srf.ch/news/international/ukraine-wirft-russland-abschuss-eines-kampfjets-vor


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:40
@Tenthirim

1. Das ist kein Kriterium. In Syrien kursierten auch Videos die nachweislich nichts mit Syrien zu tun hatten und nur von den Machern so benannt wurden.

Was ist all den Videos die von den Machern als verbrechen kiews benannt wurden? alle zeigen die Wahrheit? oder doch wieder nur zweierlei Maß?

entweder man akzeptiert Videos als beweise, dann aber konsequent beiderseits, oder man lehnt sie als beweise ab.

ich halte es da ja eher mit letzterem...


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:43
@def
wieso? videos sind doch dokumentierte Fakten.
Nur die Interpretation ist manchmal fragwürdig.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:44
Glünggi schrieb: Ein russischer Kampfjet hat nach Darstellung der ukrainischen Armeeführung ein ukrainisches Kampfflugzeug über ihrem Staatsgebiet abgeschossen.
Hatten wir hier schon, den Verlautbarungen der Junta wäre allerdings weniger zu trauen. Dasn Erdkampfflugzeug, könnten sicher auch die Rebellen runtergeholt haben.
Die behaupten das jedenfalls schon seit dem Vorfall mit dem Transportflugzeug.
http://www.berliner-zeitung.de/politik/separatisten-schiessen-in-ostukraine-flugzeuge-ab,10808018,27815956,view,asTicker...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:46
@Babushka

Zu oft wurden Bilder bereits manipuliert, als das ich da groß vertrauen drin hätte.

das soll jeder für sich entscheiden. dann aber bitte konsequent und nicht je nach Inhalt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:47
@kurvenkrieger
Tja ihr schreibt zu viel.. hab 2 Sites zurückgeblättert und sah nix ;)
Was schreibt ihr denn soviel? :D


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

17.07.2014 um 16:48
@Babushka
Babushka schrieb:Wenn man also meint, dass Russland die Separatisten kontrolliert und bewusst heimlich einschleust. Warum sollte man dann meinen, dass dies mit der Schließung der Grenze aufhören würde?
Hätte der dem Vorschlag der OSZE noch Anfang Juni gefolgt so wäre sicherlich nicht zu den gestrigen Sanktionen gekommen. Diesmal hat es das Rückgrad der russischen Wirtschaft getroffen. Die Sturrheit hat die Unternehmen und die Wirtschaft nun Milliarden gekostet.
Ich kann mich noch gut erinnern als er sich über die ersten Kontensperrungen und Einreiseverbote lustig gemacht hat. Nun scheint ihm das Lachen zu vergehen, was bedeuted dass der KGBler und Westen endlich die selbe Sprache sprechen.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden