weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:50
@kurvenkrieger

du musst auch oben Lesen wie es Anfing

in Slowjansk sieht man gut wie es von Infantristischen Waffen immer stärker wurde im Waffengang.

aber klar alles mal "GEfunden"


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:51
@Fedaykin
@kurvenkrieger
eben:
kurvenkrieger schrieb:On 12 April 2014, as unrest grew in the eastern Ukraine following the 2014 Ukrainian revolution, masked men in fatigues, armed with Kalashnikov assault rifles, captured the city administration building.
rechtfertigt ziemlich sicher, da nicht mit Streicheleinheiten dranzugehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:51
@Fedaykin
ja sicher war alles total demokratisch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:53
@Fedaykin
@jedimindtricks
@Taln.Reich
@canales

Wird immer skurriler in Russland:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Was-Politiker-den-Russen-in-der-Krise-raten-article14393711.html

Immerhin sorgen sich sich um das Wohl und die Gesundheit des Volkes:
Besondere Hinweise speziell für die Damenwelt hat der Abgeordnete Igor Tschernischijew zu bieten. Er empfahl kürzlich, Rote Beete als Lippenstift zu verwenden. "Das ist natürlich und es dringen keine chemischen Stoffe in den Körper ein", befand der Vorsitzende des Ausschusses für Sozialpolitik. "Und unsere Frauen sind in Unterwäsche, die in Moskau produziert wurde, hübscher als in der aus Frankreich", fuhr Tschernischijew fort. Ohnehin sind Baumwollschlüpfer angesagt - Unterhosen aus Synthetik-Spitze wurden bereits gesetzlich verboten, offiziell aus Hygienegründen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:53
kurvenkrieger schrieb:These men, who claimed to be pro-Russian fighters under the banner of the Donetsk People's Republic, subsequently gained control of the rest of Sloviansk and began to fortify it. In response, the Ukrainian Yatsenyuk Government launched a series of counter-offensives against the insurgents, resulting in a standoff and violent skirmishes.[23] As tensions in the city increased, the insurgents began to take journalists and others captive, instigating a hostage crisis. The Security Service of Ukraine said on 18 April that "Sloviansk remains the hottest point in the region".[24] By June, roughly 40% of the city's population had fled.[25] On 5 July, after the insurgents had retreated, Ukrainian authorities retook control of the
mmh liest du eigentlich was da Steht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:53
Fedaykin schrieb:Städte besetzen nicht?
Du bist wirklich witzig.

Erinnerste Dich noch an das 25th Airborne? Als die mit ihren BTR´s in die Stadt kamen wurden sie mit Leckereien empfangen. Und als sie erfuhren, daß diese Zivilisten angeblich jene Terroristen sind, die sie bekämpfen sollen, haben sie sofort die Seiten gewechselt.

Du hältst das Selbstbestimmungsrecht der Völker offensichtlich für Terrorismus, sobald sie Kreuzungen besetzen. Lächerlich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:55
Throughout this time, attacks by both sides continued. These included a separatist attack on a Ukrainian convoy near Kramatorsk on 13 May which killed seven Ukrainian paratroopers[91][92] and a disputed number of separatists,[93][94] and mortar attacks on Ukrainian positions at Mount Karachun, near Sloviansk, on 19 and 20 May leaving one Ukrainian soldier dead and seven wounded.[95][96]

Ukrainian forces used artillery fire against Sloviansk and surrounding villages; pro-Russian sources said that three villages including Semeniivka were damaged by Ukrainian artillery fire on 19 May,[97] and it was also reported that two civilians were killed by artillery fire in Sloviansk itself on 26 May,[98] and three on 7 June.[99] The following day, 120 children were evacuated from the city.[100]

The Ukrainian military also used both helicopters and fixed-wing aircraft over Sloviansk throughout May and June. These suffered a number of losses, the most serious being the shooting down of an Mi-8 helicopter on 29 May, killing 12 including the helicopter's crew, six representatives of the Berkut special task force, and Ukrainian National Guard general Serhiy Kulchytskiy.[2][101] Two helicopters were downed on 3 June,[102][103] an An-30 surveillance aircraft was shot down on 6 June,[15][104][105][106][107] and another helicopter on 24 June, a day after the agreement to a week-long ceasefire, killing all nine on board.[108]

Separatists made repeated attacks on the checkpoints that the Ukrainian forces had set up on roads leading out of Sloviansk, inflicting and suffering casualties without taking the positions. On 24 May, an attack with mortars, RPGs and small arms killed two Ukrainian soldiers,[109] while a mortar attack on 7 June left one dead.[110] An attack with mortars and automatic grenade launchers and mortars on 28 June killed three Ukrainian servicemen.[111]


sieht man wunderbar wie es sich Aufschaukelte


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:56
@Fedaykin

Man sieht wunderbar, wie ganze Landstriche für einige AK´s in Grund und Boden gebombt wurden. Mehr sieht man da nich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:57
Aus dem Link über Slaviansk...
Ukrainian forces launched their first military offensive to regain control of the Kramatorsk regional air base, using transport helicopters and armoured vehicles. A militant attempt to regain control of the airport resulted in heavy fighting but was unsuccessful. Russian media estimated that this clash resulted in between four and eleven deaths. The leader of the government military operation, General Vasyl Krutov, was attacked by pro-Russian sympathizers after addressing a crowd demonstrating in front of the air base. Ukrainian armoured units were reported to be encircling Sloviansk to blockade all approach routes.[32]

Ukrainian First Deputy Prime Minister Vitaly Yarema claimed that elements of the 45th Russian airborne division were seen in the Sloviansk area on 16 April.[33] Six Ukrainian armoured vehicles were brought through Sloviansk bearing the Russian flag, after their crews had apparently defected to the separatist cause.[34] The 25th Airborne Brigade that had been blockading Sloviansk was then disbanded on orders from Ukraine's president. The government said that the soldiers responsible would be "held accountable in court".[34][35]

Sloviansk "people's mayor" Vyacheslav Ponomarev announced on 18 April a "hunt" on the Ukrainian speaking population of the Donetsk region, telling militants to report suspicious activity, especially if they overheard use of the Ukrainian language.[36]

Ukrainian media claimed that the Zhytomyr Armoured Brigade recaptured two of the six armoured vehicles near Kramatorsk late on 18 April. No fatalities were recorded and one separatist was wounded.[37] Following negotiations, a compromise was reached to return the remaining four BMDs to the Ukrainian military,[38] but an official from the Ministry of Defence announced that the vehicles were still in the hands of the rebels as of 23 April.[39]

In a later interview, Igor Strelkov, the commander of the pro-Russian forces at Sloviansk, claimed that they had six armoured vehicles, including a BMD-1, BMD-2, and a mortar carrier.[40]
So ganz ohne Waffen waren die Sepas nicht...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:58
Chavez schrieb:ja sicher war alles total demokratisch.
Ziemlich demokratisch, auch wenn 2,5% fehlten.

Der Alte hätte einfach zurücktreten sollen. Polizei, Armee, alle hatten ihn Fallen lasssen. Ist ja nicht so als wäre ein Präsident ein Diktator,

Ist auch nicht so als hätten Generäle der Armee die Regierung übernommen.

Ist nicht so als wurden die Organe der Ukraine abgeschafft.

war nicht sauber, aber notwendig, man sieht auch schön wie danach die Prozesse eingehalten wurden. 1. NEuen Präsidenten wählen. 2) Der Löst die Rada auf. 3) Neuwahlen der Rada

4) Bildung neuer Regierung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:59
canales schrieb:So ganz ohne Waffen waren die Sepas nicht...
Das 25ht Airborne is de facto übergelaufen als sie keinen Bock hatten auf Zivilisten zu schießen. Wen wunderts?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:59
@kurvenkrieger

beleg irgendwas mal. Du hast noch so einige Fragen zu beantworten.

WAs du "..pp" nicht verstehst. DU musst die Ereignisse schon Chronologisch einordnen.

Glaubst du die Armee hätte vor der Stadt bleiben müssen wenn da nur ein paar AK Schützen waren?

Kannst ja Girkin selber nachschauen. Der gibt doch klar an wie die Kämpfe liefen.


Hey erzähl mal wie ein paar AK Schützen denn (du meinst ja es waren keine 800) mal am ersten Tag 2 Mi24 Abschießen mit Strelas,(obwohl sie nur ein paar AK hatten laut deiner Aussage)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 17:59
@canales
vor Sloviansk gab es aber noch Donezk und Lugansk wo die Demonstrationsanführer von der SBU verhaftet wurden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:00
Fedaykin schrieb:beleg irgendwas mal.
Dito. Deine Wiki-"Belege" sind die Pixel nich wert, auf denen sie mir angezeigt werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:01
@Chavez

verhaften ist also unverhältnismäßige Anwendung von Gewalt? Oder Militäreinsatz?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:03
Fedaykin schrieb:Ziemlich demokratisch, auch wenn 2,5% fehlten.
Würde sich sicher auch die FDP drüber freuen, wenn man das immer so großzügig auslegen könnte. :)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:03
@kurvenkrieger
Fedaykin schrieb:kurvenkrieger schrieb:
Dann frag Dich doch mal warum niemand gegen jene Bewaffneten vorging, die im Zuge des Maidans Gebäude besetzten.
Das is Bockmist.
Du wurdest gebeten das mal zu Belegen. Das es sich dort um Menschen mit Kriegswaffen waren die Gebäude über längere Zeiträume besetzt hatten.

Wie erwähnt wichtig für die Verhältnismäßigkeit.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:04
TDito. Deine Wiki-"Belege" sind die Pixel nich wert, auf denen sie mir angezeigt werden.
Warum? Belge doch mal welche Fußnoten falsch sind?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:04
@kurvenkrieger
Also mit Rechtsradikalen einfach mal putschen und danach alle Formalitäten einhalten... so einfach ists, ne ;)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 18:05
dunkelbunt schrieb:Würde sich sicher auch die FDP drüber freuen, wenn man das immer so großzügig auslegen könnte. :)
Schau nach Thailand, dann hast du einen Ansatz wie ein richtiger "Putsch" aussieht

oder in den Iran.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der schwarze Punkt35 Beiträge
Anzeigen ausblenden