weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:12
catman schrieb:Büros der Zeitungen die mitmachen würden wurden regelmässig vom SBU gestürmt ..schon vergessen
eher die Interantionale Presse.


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:13
Fedaykin schrieb:ja 8 Wochen später.

Sehr spontane Reaktion. Btw die Nazis mussten die Rada räumen
8 Wochen sind gar nichts in so einem Großen Land. So lange hätten sie sich übrigens Zeit lassen sollen, den Präsi rechtskonform und mit einem ordentlichen Verfahren abzusetzen. Vllt auch länger.

Und Geräumt hat da länger keiner was. 4 Radikale Minister hatten lange mit das Sagen.

Also begann hier die Gewaltspirale, nicht bei der Besetzung der Ämter im Osten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:18
@Rechtversteher


Wikipedia: Northern_Group_of_Forces#1980s_and_Early_1990s


nen bischen Mehr war es schon

im Kalten krieg. 300 bis 400 Tausen Mann.

Etwas weniger als in der DDR


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:19
dunkelbunt schrieb:8 Wochen sind gar nichts in so einem Großen Land. So lange hätten sie sich übrigens Zeit lassen sollen, den Präsi rechtskonform und mit einem ordentlichen Verfahren abzusetzen. Vllt auch länger.
Äh doch selbst in der Ukraine kommt die Post nicht mit dem Maultier
dunkelbunt schrieb:Und Geräumt hat da länger keiner was. 4 Radikale Minister hatten lange mit das Sagen.
aha die stehen da heute noch mit 20 Mann vor dem Gebäude?

und dann schau mal nach was ein MInister so machen kann.


Thema durch, da du wiederholt nix bringst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:20
Naja nach dem Verlust der Krim..war man wohl sensibilisiert, aber dann hätte man doch den Leuten umso mehr zeigen müssen, dass man sie nicht den Faschos zum Fraß vorwirft und die Kremlpropaganda nur ein Märchen ist...stattdessen hat man alles getan, um diese Befürchtungen zu verstärken und so direkt der Propaganda den Wahrheitstouch verpasst, der ihr zur durchschlagenden Wirkung fehlte..tja dumm gelaufen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:21
Die Propaganda und ohmacht haben Girkins Coup natürlich bevorteilt.

Dennoch sehe ich da heute immer noch keinen Volkstaufstand, im Politischen Sinn.

naja das Volk ist ja auch größtenteils weg oder hält sich raus.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:26
Naja wie gesagt, wären se alle happy gewesen hätt Girkin nur "wat, wer bist du denn hau ab" zu hören gekriegt


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:27
Fedaykin schrieb:Dennoch sehe ich da heute immer noch keinen Volkstaufstand, im Politischen Sinn.
Ne, da hast du Recht. Das Volk hätte wohl viel lieber seine Ruhe gehabt. Es war eher ein Aufstand innerhalb der oligarchischen Machtstrukturen, wo einfach radikale Machthaber beider Seiten sich ihre politischen Trümpfe um die Ohren hauten.

Wie man sieht hat sich an der Spitze rein vom Führungsstil des Präsi kaum was geändert, und es ist immer noch der gleiche Typus Politiker am Drücker. Was sich geändert hat, ist das politische Weltklima, weil große Widersacher mit rein gezogen wurden.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:28
catman schrieb:Naja wie gesagt, wären se alle happy gewesen hätt Girkin nur "wat, wer bist du denn hau ab" zu hören gekriegt
Sehe ich auch so. Man hat da einfach zu viel riskiert von Seiten der neuen Führung.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:29
Die Machtverhältnisse der Oligarchoclans haben sich auch verschoben...und wenn einige von russischer Invasion reden, fürchten sie in Wirklichkeit den wachsenden Einfluss russisches Oligarchos...also opfern sie lieber Menschenleben als Einfluss und Geld zu verlieren. Wundert mich , dass dieser Teilaspekt garnich mitberücksichtigt wird.

Eine kurze Einleitung ins Thema :

http://www.welt.de/wirtschaft/article132029835/Den-Russen-gehoert-die-Ukraine-schon-laengst.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:29
@Fedaykin
den 1990er Jahren, als der Konzern für das Verlassen Polen vorbereitet, sie hatte die Kraft von etwa 56.000 Soldaten, 600 Panzer, 400 Geschütze und 200 Flugzeuge. [4]Text
Na,ja für solche Besetzungen gibt es keine Entschuldigung mit fremden Militär im eigenen Land kann eine Regierung nie frei entscheiden.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:31
catman schrieb:Die Machtverhältnisse der Oligarchoclans haben sich auch verschoben.
Das sicher auch, klar.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:34
Rechtversteher schrieb:Na,ja für solche Besetzungen gibt es keine Entschuldigung mit fremden Militär im eigenen Land kann eine Regierung nie frei entscheiden
Doch eigenlich schon außer die Fremde Regierung setzt das Militär gegen die Regierung des "Gastgebers" ein.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:35
Fedaykin schrieb:Doch eigenlich schon außer die Fremde Regierung setzt das Militär gegen die Regierung des "Gastgebers" ein.
jo kann mich auch nicht entsinnen , dass bei wichtigen Abstimmungen Abrams Panzer vorm Bundestag standen


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:39
@catman
Das heisst ja nur das eine deutsche Regierung immer den Amis treu ergeben war. Hatte sicher 70 Jahre guten Erfolg, wollen wir hoffen das es so bleibt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:40
Rechtversteher schrieb:Das heisst ja nur das eine deutsche Regierung immer den Amis treu ergeben war
auch als Schröder bei der Irakgeschichte nicht mitgezogen hat, und stattdessen die "Achse" Paris-Berlin-Moskau mitgebildet hat?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:40
Rechtversteher schrieb:Das heisst ja nur das eine deutsche Regierung immer den Amis treu ergeben war.
in den Irak ist man nicht mitmarschiert...und da standen auch keine Abrams im Regierungsviertel auf einmal..tztztz


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:42
@Rechtversteher

oh da gab es so einige Querschläger und Diskrepanzen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:42
catman schrieb:Na wer mit Putin-Hitler Vergleichen um sich wirft sollte nicht bei Themenbezug zu Nazis schon das heulen anfangen (etz nicht du Jedi aber etliche andere)
na das hat schon methode ,hab ich einfach mal so festgestellt ....
anstatt über die neusten entwicklungen in der ukraine zu diskutieren ( davon gibts es ja ne menge ... offensive der rebellen , 2 busattentate , der airport wurd eingenommen von den prorussen , sachartchenko flippt aus , normandietreffen in berlin etc ) , landet man immer wieder bei bestimmten begriffen oder zeiten
33 bis 45 , progrom , massengräber , genozid , putsch etc pp ...
das verwässert alles und die rebellen werden total verniedlicht und im prinzip ist nur die ukraine der bad guy -


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

23.01.2015 um 16:45
jedimindtricks schrieb:das verwässert alles
hatten wir schon über Dinosaurier und Aliens gesprochen ? Nur damit auch alle Themen abgehakt sind ? :) :)


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden