weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Bandera, Jazenjuk + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:13
Interssante Frage.

Denke es ist Absicht und Schlechter Stil.

gerade wenn man die Folgen von Argumenten dem Belege von Aussagen, dem Antworten von Fragen nicht nachkommt.

Interssant ist es nur weil es im anderen Thread. "Russland = Buhland" erstaunlich friedlich war.

Ursachen warum es hier nicht so friedlich weitergeht möchte ich nicht näher benennen.

Vielleicht gehen alle hier nochmal in sich und überlegen sich wie man eine Diskussion miteinander am besten führt.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:15
Was soll man zu so einer Meldung noch sagen...
Alexander Zakharchenko, Premierminister der selbsternannten Donezker-Volksrepublik, hat in einer Presseerklärung bekannt gegeben, dass die ukrainischen Truppen zwei mobile Krematorien deutscher Produktion mit sich führen, mit dem Ziel ihre Gefallenen zu verbrennen, um sie so als vermisst und nicht als gefallen zu vermelden. Damit werden Witwen- und Rentenansprüche eingespart.
http://www.rtdeutsch.com/10173/international/premier-der-donezker-volksrepublik-ukrainische-armee-nutzt-mobile-deutsche-...

Pünktlich zum Jahrestag von Ausschwitz werden die Begriffe Deutsch und Krematorium benutzt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:17
oh oh oh.

Ich schätze "Sascha" kann das auch nicht belegen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:20
@canales
Ja warum postest Du dieses. Das war schon vor dem Wochenende auf RT, und die Vorwürfe sind schon vom Mai. Würde auch denken das da einen Redakteur wieder die Decke auf dem Kopf gefallen ist. Das sind Anschuldigungen die sich sowieso nicht beweisen lassen, ohne Videomaterial oder OSZE Bericht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:20
naja , wäre vielleicht insgesamt gut nurnoch auf aktuelle geschehnisse einzugehen .
putsch durch faschisten , odessa . rebellen in slawansk ... das ist alles durch und heute stehen wir beim resultat daraus . das es konträre meinungen gibt ist klar , jeder hat seine amonisitäten .
die könnte man ja dann in einer gruppendiskussion bequatschen .
ansich zählen ja nur die aktuellen momente in dieser politischen krise . und die ist stand heute : offensive der rebellen .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:20
@canales
Der Vorwurf ist schon älter. Aber komisch, dass man, wenn es um Verbrennung geht, immer auf Deutschland kommt. Wie die Sauna mit Finnland. Als können andere keine "mobilen Krematorien" bauen. Und mal nebenbei: Gibt es überhaupt mobile Krematorien?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:22
da sind Bilder aufgetaucht, angeblich aus Tschechien kann man nachprüfen woher die sind?
B8TBAboIAAA4PkE
B8S0sYBIMAAbHeK.jpg large


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:22
@Rechtversteher
Weil ich es grad entdeckt habe...Du musst RT fragen weshalb das dort Heute erscheint


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:22
Fedaykin schrieb:Ich schätze "Sascha" kann das auch nicht belegen.
Muss er nicht er ist kein Publizist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:23
@Chavez
sone sechsstrahlige antonov ist schon was feines . würd ich gern mal am himmel sehen über mir ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:24
@canales
ich habe den Link schon am freitag gesehen, vielleicht ist es heute im Part, habe ich aber noch nicht gesehen, wenn es mit Ausschwitz in Verbindung gebracht wurde ist es wirklich bedenklich.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:25
@jedimindtricks
jedimindtricks schrieb:finds irgendwie ja niedlich aber auch wieder unpassend wenn man bei kiew von militärjunta spricht .
wenn man sich dann mal konträr die führung in donetsk anschaut wo ne verhandlung nur mit ak geführt wird und 20 wandschränken aussenrum ebenfalls bewaffnet
Und ich finds unpassend, daß Befehle zur Waffenruhe verweigert werden.
Aber wenn Föderalisten Seperatisten genannt werden is das schwer in Ordnung?

@Fedaykin
Geletej war seit Juli im Amt, und er war der dritte Verteidigungsminister seit Februar. Er war unter anderem wegen Aussagen über angebliche Waffenlieferungen von NATO-Mitgliedern an die Führung in Kiew stark unter Beschuss geraten.

Anfang September war eine Waffenruhe im Osten der Ukraine vereinbart worden, doch gibt es weiterhin praktisch täglich Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und prorussischen Separatisten.
http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/ukraine/sn/artikel/ukrainischer-verteidigungsminister-entlassen-124157/

Den Bruch der Waffenruhe muß man Dir auch noch belegen, nehme ich an? Vielleicht noch die Tatsache, daß Poro dauernd irgendwelche Nationalisten entlassen mußte?
http://www.ad-hoc-news.de/poroschenko-entl-sst-gouverneur-der-konfliktregion-donezk--/de/News/39441087

Den anderen Link suche ich noch, so viel Zeit solltest Du Deinen "Diskussions"-Partnern schon einräumen. Is schließlich schon einige Waffenruhen her das Ganze...

Korrigiere: solange Du Deine Frechheiten nich einstellt, belege ich hier nix mehr und passe mich damit Deinem Stil an. Das wird sicher lustig. :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:28
@kurvenkrieger
die meldung lässt nicht drauf schliessen wer die waffenruhe gebrochen hat . das die ukrainer nun nicht unbedingt zu jeder zeit geflüchtet sind dürfte klar sein


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:30
@jedimindtricks
kurvenkrieger schrieb:Anfang September war eine Waffenruhe im Osten der Ukraine vereinbart worden, doch gibt es weiterhin praktisch täglich Kämpfe zwischen den Regierungstruppen und prorussischen Separatisten.
Was is daran so unverständlich? Die Waffenruhe wurde gebrochen praktisch täglich.

Dazu gibts auch entlarvende Aussagen der Nationalgardisten, die wurden hier auch schon vor Urzeiten gepostet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:31
naja , " urzeiten " .
anfang september war nun auch nicht im letzten jahrhundert .
ja ,waren täglich kämpfe . stellungskrieg .
ist hier aber schon abgehandelt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:32
@kurvenkrieger
Merkwürdigerweise gab es seit dem Waffenstillstand Geländegewinne nur auf einer Seite...


melden
melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:33
jedimindtricks schrieb:ist hier aber schon abgehandelt
Dachte ich auch.
Naja, dann sind ja wenigstens wir uns einig. :D


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:34
@canales
Den Waffenstillstand meinte auch niemand. Davon gibs mittlerweile viel zu viele...


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

26.01.2015 um 20:35
naja , hiess dann "ist ja nurn bissl shelling am airport "



melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden