weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.633 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:56
@Desaix
Desaix schrieb:Das kann alles bedeuten und wurde wohl absichtlich so offen gelassen.
So sehe ich das auch. Wer weiß, ob die ukrainische Regierung überhaupt den Durchblick hat.
Irgendwann werden die Dinge zwangsläufig klarer. Bis dahin einfach alles aufmerksam beobachten, hinterfragen und sich nicht (auf-)hetzen lassen.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:58
@Rechtversteher
Ne gradrakete ist aber kein Stein der aufditscht sondern hat ne flugkurve. Dementsprechend ist sich die Detonation . Sicher nicht im 90 grad Winkel zum Boden , die macht auch keine Loopings im Flug


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:58
@canales wosn das bild her ? bei nem raketeneinschlag müsst die ein oder andere fensterscheibe der umstehenden häuser zu bruch gegangen sein...meinst net ?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:59
Desaix schrieb:Nachdem die Separatisten auf dem Vormarsch sind, wollen sie keine Gespräche mehr.
Nein keine Gespräche auf dem ursprünglichen Format. Mit Poro alleine würde er verhandeln.
Ich glaube auch das Sacharschenko den Druck erhöhen will, er muss sich klar ein das selbst russland kein Interesse hat solange zu warten bis der Donbass ganz in seiner Gewalt ist.
Es wird eine neue Vereinbarung geben, aber nicht mehr unter den Minsker Gesprächen.
Das beste wäre USA/Ukraine auf der einen Seite Russland/Donbass auf der anderen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:02
jedimindtricks schrieb:Ne gradrakete ist aber kein Stein der aufditscht sondern hat ne flugkurve. Dementsprechend ist sich die Detonation . Sicher nicht im 90 grad Winkel zum Boden , die macht auch keine Loopings im Flug
die Erde spritzt also in entgegengesetzter Richtung, wie ein Schweif.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:02
jedimindtricks schrieb: die macht auch keine Loopings im Flug
im Film " Hot Shots" schon...schade dass du uns etz der lustigen Vorstellung beraubst...Raketen vollführen geniale Manöver ...und dat Cockpit öffnen um nem anderen nen High Five zu verpassen geht im Flug auch niicht..DU MISTKERL ! :)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:02
@Rechtversteher
Rechtversteher schrieb:Das beste wäre USA/Ukraine auf der einen Seite Russland/Donbass auf der anderen.
Glaub´ ich nicht. Das ist ja gerade der Grund, warum es so gekracht hat. Die USA muss sich raus halten.

Man kann die Probleme nicht mit den gleichen Voraussetzungen lösen, mit denen sie entstanden sind.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:05
@Rechtversteher
Verstehs grad irgendwie nicht .
Die Rakete hat doch ein Sprengkopf der auslöst . Das was du siehst ist die Detonation des Inhalts der Rakete .
Und die , einfacherhalber , im 45 grad Winkel .in dem fall aus Nordost


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:05
Phantomeloi schrieb:Glaub´ ich nicht. Das ist ja gerade der Grund, warum es so gekracht hat. Die USA muss sich raus halten.

Man kann die Probleme nicht mit den gleichen Voraussetzungen lösen, mit denen sie entstanden sind.
man kann einen Konflikt nur beilegen, wenn alle am Konflikt beteiligten auch in der Einigung miteinbezogen sind. Sonst fühlt sich einer übergangen,und macht einfach weiter.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:05
Phantomeloi schrieb:Die USA muss sich raus halten.
naaa Putin hat sich da nich grad sozial angestellt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:10
der allererste Hilfskonvoi wurde ja auch von nem Oligarcho zusammengetrommelt (immerhin soziale Ader) d dann sagte Putin naa deine 27 helfen do nichts machen wa 250 draus....

also es ist nicht so dass die Hilfe ursprünglich von Vlad ausging--kleinere "Chargen" wurden da auch gefahren..zwar vom ukrainischen Boden aber entgegen dem Willen der UA Regierung...(nur weil ich Seps ab etz garnich mag , heissts net dass ich den anderen Scheiss toll find)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:11
tUnd du solltest mal deine ständigen persönlichen Angriffe und Unterstellungen zügeln.
Ja klar. Ständig vor allem. Eigentlich nur wenn mache Postings deramaßen d...m sind, das ein nix mehr einfällt.
unreal-live schrieb:Grade wo du dich doch als sachlichen Typen verkaufst. nicht dass du es deinem freund Poet gleich tust...
Oh mach dir keine Sorgen, 10 Jahre, und 50000 Beiträge Erfahrung, ich habe viele kommen und gehen gesehen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:12
Fedaykin schrieb:Wurde ja auch Behauptet Kiew ginge in die Offensive.
Du behaupest immer etwas, bei dem Du ausgehst das kann man nicht mit Belegen widerlegen, die Du apzeptierst. aber Deutsche Welle dürfte doch genehm sein. Google vorher selber mal bevor Du wieder selbsterfundene Sachen in den Raum stellst.

Am Wochenende hatten sich die ukrainische Armee und prorussische Rebellen erbitterte Kämpfe um den Flughafen von Donezk geliefert. Der ukrainischen Armee gelang es nach eigenen Angaben mit massivem Panzereinsatz, große Teile des Flughafens zurückzuerobern. Nach Angaben von Armee und Rebellen starben mindestens sieben Menschen. Der Flughafen von Donezk ist durch die monatelangen Kämpfe stark zerstört und schon lange nicht mehr in Betrieb. Seine Rückeroberung ist aber ein psychologisch wichtiger Sieg für die Regierungstruppen. Ein ukrainischer Militärsprecher betonte, die Streitkräfte hätten damit auch nicht gegen das Abkommen von Minsk verstoßen. Nach der jüngsten Offensive verlaufe die Front wieder entlang der Linie, die damals gegolten habe.
Wikipedia: Deutsche_Welle
Die Deutsche Welle (kurz: DW) ist der staatliche Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland und Mitglied der ARD. Die deutschen Standorte befinden sich in Bonn und Berlin, wobei der Standort in Bonn als Hauptsitz fungiert. Die DW sendet in 30 Sprachen, sie bietet Fernsehen (DW-TV), Radio und Internet (dw.de) sowie internationale Medienentwicklung im Rahmen der DW Akademie. Wegen ihres Auftrags, das Ausland zu bedienen, sendete die Deutsche Welle in Deutschland selbst nie über Ultrakurzwellen (UKW), konnte aber – bis zur weitgehenden Aufgabe der Sender – über die viel weiter reichenden Mittel- und Kurzwellen weltweit empfangen werden.[1]
Die DW ging 1953 erstmals auf Sendung. Der Sender ging aus der Deutsche Welle GmbH hervor, die im August 1924 von Ernst Ludwig Voss in Berlin gegründet wurde, und am 7. Januar 1926 regelmäßig auf Sendung ging. Eigentümer waren zunächst zu 70 % die Reichs-Rundfunk-Gesellschaft und zu 30 % das Land Preußen. Ab 1931 sendete die Deutsche Welle aus dem Berliner Haus des Rundfunks, am 1. Januar 1933 wurde die Deutsche Welle GmbH offiziell in die Deutschlandsender GmbH überführt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:13
hier mal zwei der kriegserklärungen von sachartchenko liv und in farbe .
nicht das es wieder zu übersetzungsfehldeutungen kommt ...

Ukraine: 'No need for peace talks, we're on the offensive' - Zakharchenko



Ukraine: 'Kiev's military units will be removed by us' - DPR's Zakharchenko



melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:13
Fedaykin schrieb:Ja klar. Ständig vor allem. Eigentlich nur wenn mache Postings deramaßen d...m sind, das ein nix mehr einfällt.
da geb ich dir Recht..der Thread is mit hunderten von Seiten gefüllt , wo jedesmal die gleiche Scheisse durchgekaut wird...det nervt


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:15
@Fedaykin


Da bin ich mir auch sicher, ebenso, dass Putin, auf Merkels Belohnung zurückkommen wird.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:16
Rechtversteher schrieb: Wochenende hatten sich die ukrainische Armee und prorussische Rebellen erbitterte Kämpfe um den Flughafen von Donezk geliefert. Der ukrainischen Armee gelang es nach eigenen Angaben mit massivem Panzereinsatz, große Teile des Flughafens zurückzuerobern. Nach Angaben von Armee und Rebellen starben mindestens sieben Menschen. Der Flughafen von Donezk ist durch die monatelangen Kämpfe stark zerstört und schon lange nicht mehr in Betrieb. Seine Rückeroberung ist aber ein psychologisch wichtiger Sieg für die Regierungstruppen. Ein ukrainischer Militärsprecher betonte, die Streitkräfte hätten damit auch nicht gegen das Abkommen von Minsk verstoßen. Nach der jüngsten Offensive verlaufe die Front wieder entlang der Linie, die damals gegolten habe.
schrieb ich doch die Flughafengeschichte.

Eine Offensive der UA an de Front oder gegen Donesk direkt fand nicht Statt.

Wie sollte es auch gehen? Sehen wir doch was die Sepas so die lezten 48 Stunden raushauen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:17
Eigentlich sollten jetzt die Sanktionsschrauben weiter angezogen werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:18
na sachartchenko spricht von truppenrotation kurz vor der offensive ... alles klar ;)


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 12:18
Befen schrieb:Da bin ich mir auch sicher, ebenso, dass Putin, auf Merkels Belohnung zurückkommen wird.
des ist im Endeffekt keine Belohnung, weil man für den Donbass noch nen Haufen Kohle (muaha was ein Wortspiel) ausgeben muss... die Klagen vor intwernationalen Gerichtshöfen könnten der UA auch teuer zu stehen kommen...is halt Spekulatius...erstma guckn, dass keiner mehr verreckt...und Versorgung wiederherstellen...dann sieht man weiter


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden