Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.040 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:33
Zitat von PhantomeloiPhantomeloi schrieb:Könnten wir das Wort "Terrorrussen" mal genauer unter die Lupe nehmen? So wie ich mitgelesen habe, sind es nicht nur Russen, die auf der Seite der Sepas kämpfen. Da gibt es ganz viele verschiedene Interessen und Abstämmigkeiten
Alle planlos halt , aber Hauptsache die Artillerie wärmt .
Man sollte sich was die Interessen angeht erstma an oberguru sachartschenko halten . Mariupol liegt ja in seinem eigentlichen Herrschaftsbereich .


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:34
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Sollte Mariopul fallen bin ich ziemlich sicher, das überraschend auf Russische Initiative plötzlich eine Waffenruhe vereinbart wird.
Warum?
@canales
Zitat von canalescanales schrieb:Für mich sind das Wohnblöcke...deshalb auch die Zahl der Opfer
Na gut, es könnten auch Wohnblöcke sein.

@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein, das heißt das sie UA Stellungen in Urbanen Gebiet angreifen.
Macht man wohl so, oder? Geht dann als Erklärung unter Städteschutz durch?
Sorry, aber ich bin in "Kriegsführung" echt ein Greenhorn.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:34
@Fedaykin na soooo überraschend wär das nichmal...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:36
Zitat von IvanIVIvanIV schrieb:Da ist mir gar nichts klar.

1. In welche Richtung ist DPR Gebiet auf diesem Bild überhaupt. Links vom Checkpoint oder rechts vom Checkpoint? Die Linien machen es nicht deutlich. Keine Pfeile oder so. Kann von links wie von rechts gemeint sein.
Joo. Das ist mir mittlerweile fast klar das nix klar ist .links vom Checkpoint ist dpr , von da kamen die Raketen . Die Striche brauchen keine Pfeile , die sind selbstredend


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:37
@Phantomeloi
Eindeutig Wohnblöcke...
B8G9I mIgAANZFv


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:37
Zitat von PhantomeloiPhantomeloi schrieb:Macht man wohl so, oder? Geht dann als Erklärung unter Städteschutz durch?
Sorry, aber ich bin in "Kriegsführung" echt ein Greenhorn.
is doch einfach Sepastellungen in Städten = können nich anders.... UA Stellungen in Städten = fiese Taktik


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:38
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Man sollte sich was die Interessen angeht erstma an oberguru sachartschenko halten . Mariupol liegt ja in seinem eigentlichen Herrschaftsbereich .
Hört sich nach separierten Warlords an. Das müssen doch sich verselbständigte Gruppen, bzw. Anführer sein. Mit Unterstützung natürlich von "XY-Interessenten"/Oligarchen oder sonstigen Wahnsinnigen, bzw. auch Größenwahnsinnigen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:38
Zitat von catmancatman schrieb:is doch einfach Sepastellungen in Städten = können nich anders.... UA Stellungen in Städten = fiese Taktik
Siehst du dort Artillerie auf den Bildern ?


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:41
@canales
Wir sehen nur 2 Bilder. Wäre es mit Googel-Earth z. B. möglich das Luftbild nach unten zu zoomen, dann wüssten wir es mit Bestimmtheit. Aber egal. Stadt ist Stadt.
Zitat von catmancatman schrieb:is doch einfach Sepastellungen in Städten = können nich anders.... UA Stellungen in Städten = fiese Taktik
Ja, Sch...-Spiel!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:42
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Siehst du dort Artillerie auf den Bildern ?
siehssu was ich schreibe ? ach egal ich reg mich etz nich auf...adrenalin war schon extrem hoch


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:43
@catman
Ja, hab's schon gesehen . War ne allgemeine frage ob militärische Ziele zu sehen sind !
Muss ja nen Sinn haben sone grad Salve


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:43
@Jedimindtricks
das hätte noch schlimmer ausgehen können, die Raketen haben wohl mehrheitlich nicht die Blocks direkt getroffen...wenn das passiert wäre, dann wären die Opferzahlen vermutlich viel höher...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:46
TDie Striche brauchen keine Pfeile , die sind selbstredend
Kannst Du mir das erklären, für mich ist klar das sie genau der entgegengesetzten Richtung kommen. Die Erde spritzt doch vom Druckpunkt weg. Werfe einen stein auf das wasser dann siehst DU das das Wasser mit dem Stein spritzt.
Ich sehe Deine Erklärung auf gar keinen Fall als bewiesen an, aber jeder weiss was es bedeutet wenn die Raketen aus der entgegengesetzten Richtung kommen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:46
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:du solltest dir von RT zumindest etwas Trinkgeld oder nen Leckerli holen
Und du solltest mal deine ständigen persönlichen Angriffe und Unterstellungen zügeln. Grade wo du dich doch als sachlichen Typen verkaufst. nicht dass du es deinem freund Poet gleich tust...


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:49
@canales wie üblich weder Zeit noch Ort ...alda ich kann auch brennende Luxuskarren in Berlin posten und sagn jaaa des is da auch....


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:51
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-kaempfe-111.html
Nach dem Rückzug der ukrainischen Armee vom schwer umkämpften Flughafen in Donezk hat Separatistenführer Alexander Sachartschenko erklärt, er bemühe sich nicht mehr um Waffenstillstandsgespräche mit der Regierung in Kiew: "Von unserer Seite gibt es keine Versuche mehr, über eine Waffenruhe zu reden."
Nachdem die Separatisten auf dem Vormarsch sind, wollen sie keine Gespräche mehr.
Es würden lediglich noch Gespräche über Gefangenenaustausch geführt. Als Verhandlungspartner erkenne er nur noch Präsident Petro Poroschenko an. Die bisherige Besetzung der Ukraine-Kontaktgruppe in der weißrussischen Hauptstadt Minsk sei "sinnlos". "Wenn Poroschenko kommt, werden wir sprechen", erklärte der Separatistenführer.

Zudem kündigte Sachartschenko an, die gesamte Krisenregion zu erobern, gegebenenfalls auch über die Gebietsgrenze von Donezk hinaus. "Falls ich eine Gefährdung für die Donezker Erde von irgendeiner Siedlung sehe, werde ich diese Gefahr auch dort beseitigen", drohte er.
Die Gefährdung für die "Donezker Erde" (bäh Blut- und Bodenideologie) ist ein Freifahrtenschein für die Eroberung belieber Gebiete. Das kann alles bedeuten und wurde wohl absichtlich so offen gelassen.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:52
ausser brennender karren is da nichts...keine splitter..keine krater...die Häuser haben nichtmal irgendwas... läuft nichma brennendes benzin aus den karren aus

edit: war öl oder geschmolzenes plastik gemeint...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:54
Zitat von RechtversteherRechtversteher schrieb:Putin hat sich gerade gestern geäussert.
Ich gehe eher davon aus das Poro in dem Moment auch einwilligen wird. Aber diesesmal wird es nicht so billig.
ja das ist ne Matrsochka.

Vor allem hat Russland Kiew immer aufgefordert die Waffen ruhen zu lassen. Tja ist klar,"wehr dich nicht Mädchen sondern halt Still" so eine Methode ist das.

Wurde ja auch Behauptet Kiew ginge in die Offensive.


Wie es aussieht braucht man die Redundanz zur Krim, also mehr als nur eine "Brücke"


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:55
Na von diesem Wohnviertel ging wohl auch eine Gefahr für donetsker Erde aus .
aTPWg5


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

24.01.2015 um 11:55
Zitat von RechtversteherRechtversteher schrieb:Warum?
Ziele Erreicht, Kosolidierung, Russische Friedenstruppen.


melden